WM 2014: Titel ist das Ziel

Dieses Thema im Forum "Deutsche Nationalmannschaft" wurde erstellt von André, 8 Oktober 2013.

?

Was ist für die deutsche Nationalelf bei der WM 2014 in Brasilien drin?

  1. Weltmeister 2014

    22,6%
  2. Halbfinale

    29,0%
  3. Viertelfinale

    19,4%
  4. Achtelfinale

    3,2%
  5. Aus in der Vorrunde

    25,8%
  1. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.633
    Likes:
    1.390
    Was ist eigentlich mit dem Typen, der in den letzten beiden Jahren insgesamt 150 Tore erzielt hat - darf der bei der WM nicht mitmachen?
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. KGBRUS

    KGBRUS SF Dschungelkönig 2016

    Beiträge:
    7.150
    Likes:
    801

    So lange wir nicht gegen Italien ran müssen, könnte es trotzdem klappen. ;-)

    Und die Männer mit Bärten sind dünn gesät. Bei der von vielen bevorzugten Ticki Tacka Spielweise ist das schwierig.
     
  4. bayer04_princess

    bayer04_princess Well-Known Member

    Beiträge:
    21.752
    Likes:
    167
    Spanien wird weiterhin das Non Plus Ultra sein, an die kommt keiner so schnell ran bzw vorbei. Sie schiessen vielleicht nicht im Moment so viele Tore vorne, aber lassen hinten nichts zu, und stehen in der Defensife für meinen Geschmack jedenfalls sehr sicher. Auch dank Casillas.
     
  5. Peter Herter

    Peter Herter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    3.085
    Likes:
    81
    Viertelfinale oder mit viel Glück Halbfinale dann ist schluss,mit Löw ist nichts zuholen
     
  6. bayer04_princess

    bayer04_princess Well-Known Member

    Beiträge:
    21.752
    Likes:
    167
    Es wird sogar schon früher schluss sein.
     
  7. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.748
    Likes:
    2.755
    Ich gehe vom Finale aus und dann mal sehen, ob Löw eine vernünftige Taktik gegen Brasilien hinkriegt.

    Wenn es dumm läuft, ist aber vielleicht schon im HF gegen Italien Schluss. ;)

    handgetappert by Holgy
     
  8. Félix dos Santos

    Félix dos Santos Member

    Beiträge:
    128
    Likes:
    11
    Wer soll uns denn schlagen? Spanien ist nicht mehr so konstant wie die Jahre zu vor.
    Wir haben die besten Chancen auf den Titel Gewinn. Wir haben eine tolle Mannschaft.
    Spanien hat es auch spielerisch zu 3 Titel geschafft, oder wen haben die als Kämpfer/Fighter im Team???
     
  9. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.160
    Likes:
    3.173
    Was mich ja auch immer wundert, ist die Reklamation des schlechten Abschneidens mit Löw.

    Fairerweise muss man ja sagen, dass Löw es immer schaffte sehr weit zu kommen und das Vergeigen von Endspielen sollten v.a. die Älteren ja gewöhnt sein: WM 1982, WM 1986, EM 1992, WM 2002 - die Erfolgsquote v.a. bei WM-Finalspielen der jüngeren Vergangenheit ist bei der dt. Nationalmannschaft einfach lausig: Ein Sieg aus 4 Versuchen - so schlecht wie bei keinem der "Großen".

    Bleibt also nachwievor für mich: Man kann ihm Defizite in der Taktik, Aufstellung und Flexibilität vorwerfen aber kein schlechtes Abschneiden.
     
    Chris1983 gefällt das.
  10. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.013
    Likes:
    3.751
    Auch wenn das Spielerische dominiert: Sergio Ramos, Puyol und Xabi Alonso sind Kämpfer und waren auch nicht ganz unwichtig.
    Vor allem haben sie immer wenig Gegentore kassiert. :floet:
     
  11. Chris1983

    Chris1983 Well-Known Member

    Beiträge:
    10.499
    Likes:
    1.410
    Aus meiner Sicht war/ist Xabi Alonso mindestens genauso wichtig wie Xavi und Iniesta. Einfach genial der Mann!
     
  12. bayer04_princess

    bayer04_princess Well-Known Member

    Beiträge:
    21.752
    Likes:
    167
    Xavi ist einfach ein genialer Spieler. :hail:
     
  13. faceman

    faceman Europapokal-Tippspielsieger 2015

    Beiträge:
    15.466
    Likes:
    986
    ... um mal auf die Threadfrage zu antworten ... ich hoffe auf ein Ausscheiden in der Vorrunde und zwar innigst.
     
  14. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.160
    Likes:
    3.173
    Es geht ja mittlerweile mehr darum, bei welchem Abschneiden denn Endstation für Löw ist und da meine ich:
    Bei jedem Ausscheiden einschließlich Viertelfinale isser weg, egal wie der Gegner heißt;
    im Halbfinale gegen einen Topfavoriten ausscheiden, also Brasilien oder Spanien, würde man ihm wohl noch verzeihen;
    bei allem was im Finale passiert, geht er: Sei es weil er's dann endlich geschafft hat oder aus eigener Enttäuschung.

    Von daher glaube ich, dass die Chance einen neuen Bundestrainer nach der WM zu haben recht groß ist.
     
  15. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.013
    Likes:
    3.751
    Ich hoffe, wir werden Weltmeister, und Löw tritt dann auf dem "Höhepunkt" zurück. Ich halte ihn nicht für einen schlechten Trainer, aber seine Interviews, sein ganzes Gehabe und der Umgang mit einigen Spielern gehen mir langsam auf den Sack.
     
  16. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.748
    Likes:
    2.755
    "Joachim Löw hat tolle Spieler rausgebracht. Im Rampenlicht zu stehen und mit dem Riesendruck umgehen zu können, weil mittlerweile jeder einen Titel verlangt, das macht Jogi hervorragend. Deutschland gehört schon seit mehreren Jahren zu den besten drei, vier Nationen der Welt. Letztendlich hat immer nur ein ganz kleiner Tick gefehlt, sodass man keinen Titel geholt hat. Irgendwann sind wir halt mal dran. Wenn nicht jetzt, wann dann ..."

    fragt sich Tante Käthe! http://www.welt.de/sport/fussball/w...ler-setzt-Bundestrainer-Loew-unter-Druck.html

    Bierhoff wiegelt sofort ab: "Für mich wäre es ein Erfolg, wenn wir wie bei den vergangenen vier Turnieren unter den besten vier wären!"

    Und man kann es auch ganz anders sehen:
    Joachim Löw ist ja nun wohl kein Linker und auch kein Intellektueller. Aber sein Fußball ist im Sinne von Menotti. Genau das macht seine Gegner, Leute wie Kahn und Sammer, kirre. Es geht nicht um einen blöden Pokal, es geht darum, uns zu inspirieren, zu begeistern und als Menschen größer zu machen. Das ist emanzipatorischer Fußball at its best. Scheiß auf den WM-Titel.
    Peter Unfried in der taz: http://www.taz.de/Kolumne-Die-eine-Frage/!127094/
     
  17. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.160
    Likes:
    3.173
    Im Phrasendreschen is' Tante Käthe ja echt gut. "Wenn nicht, wann dann?" Das sagten auch fast alle, als es vor gut 1 Jahr gegen Italia ging :D

    Und die taz sollte sich auch sparen über Fuppes zu schreiben und dann noch Menotti zu versaubeuteln.
     
  18. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.748
    Likes:
    2.755
    "Die Leute, die sagen, dass nur Deutschland den Titel gewinnen kann, sind Märchenerzähler!"

    Sacht Löw. Wer hat denn eigentlich gesagt, dass nur Deutschland den Titel gewinnen kann? Niemand? Ich glaube auch.
     
  19. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.848
    Likes:
    2.741
    Hat irgendwie was von Alibi aufbauen. Natürlich sollte jedem klar sein dass auch andere Teams um den Titel mitspielen. Ich denke so verblendet ist nicht mal der größte Optimist.

    Aber sollten wir nicht dahin fahren und sagen: Wir wollen den Titel als dahin zu fahren und zu sagen: Der Titel ist eigentlich ein Ding der Unmöglichkeit?

    Nur wer an das Unmögliche glaubt wird es auch schaffen.
     
  20. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    20.206
    Likes:
    1.885
    Die Mannschaft hat auf jeden Fall die Qualität den WM-Titel zu holen.
    Wenn der Jogibär die Mannschaft motivieren kann und passend aufstellt, wird es der Titel. Oder zumindest das Finale.
    Aber - nix is scheisser als Platz 2. Von daher............:)

    Und der Jogi hat ein Lieblingswort -
    Wahnsinn................
     
  21. Oldschool

    Oldschool Spielgestalter Moderator

    Beiträge:
    15.511
    Likes:
    2.491
    Doch, da gab es einen schon im Jahre 1990:
    http://de.wikiquote.org/wiki/Gary_Lineker
    Seinen Spruch müsste eigentlich jeder Fuppes-Interessierte schomma gehört haben. :)
     
  22. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.748
    Likes:
    2.755
    Dann hat der Fußballgott Jogi Löw also nur auf die Erde geschickt um das ein für alle mal zu widerlegen. :D

    handgetappert by Holgy
     
  23. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.748
    Likes:
    2.755
    "Neben Brasilien und Spanien ist Deutschland der Favorit auf den Titel. Ich finde, das muss man auch ganz klar aussprechen. Nur dann ist auch der Glaube da, dieses Ding wirklich durchzuziehen. Es ist eine starke Generation, die weiter mit noch mehr Talenten gefüttert wird. Jede andere Nation, ob das Brasilien oder Spanien ist, weiß, die Deutschen sind jetzt dran. Dieses i-Tüpfelchen fehlt noch.
    Totale Nörgelei. Nur weil man sich gegen Schweden beim 4:4 mal einen Ausrutscher geleistet hat, wird dieses Thema aufgebauscht. Da muss sich niemand Sorgen machen. Die Defensivarbeit beginnt mit dem Mittelstürmer, der den Gegner sofort unter Druck setzt. Das passiert alles bei den Deutschen. Und Jogi wird seiner Linie treu bleiben, auf attraktiven Offensivfußball setzen."

    Sagt einer, der es wissen muss: Jürgen Klinsmann!

     
  24. osito

    osito Titelaspirant

    Beiträge:
    5.633
    Likes:
    1.024
    Dachte im ersten Moment, was hat der Holgy denn geraucht? Aber zum Schluss sah ich das es ein Zitat vom Baeckersohn aus Stuttgart-Botnang war.....:aufgeb:
     
  25. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.848
    Likes:
    2.741
    Wenn man bedenkt dass da gestern ein Großteil unserer Nationalelf vorgeführt wurde wie kleine Schuljungen, dann kann man ja ungefähr einschätzen wie groß unsere Chancen auf den WM-Titel sein werden.

    Sobald da ne richtige Truppe kommt, haben die Jungs keine Körner.
     
  26. KGBRUS

    KGBRUS SF Dschungelkönig 2016

    Beiträge:
    7.150
    Likes:
    801
    Naja da standen ja auch 4 nixkönner auf dem Feld: Dante, Ribery, Robben, Mandzukic :)
     
  27. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.013
    Likes:
    3.751
    Zumindest waren das (bis auf Robben) die mit dem schlechtesten Benehmen gestern.

    Ist ja leider etwas untergegangen, aber ich hoffe, die UEFA spricht eine lange Sperre gegen Ribéry für seine Ohrfeige aus, die der Schiri nicht gesehen hat. Was dieser Mann sich in wichtigen Spielen rausnimmt (siehe auch CL-Endspiel letztes Jahr), geht schon auf keine Kuhhaut mehr - aber er scheint bei den Schiris wohl den berühmten Kahn-Bonus zu genießen... :suspekt:
     
  28. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.897
    Likes:
    2.981
    Ich glaube, dass konnte er wirklich nicht sehen, u.a. weil Boateng ja auch noch irgendwie da rumhüpfte, wenn er überhaupt in dem Augenblick in die Richtung geschaut hat. Theoretisch kann so etwas ja überall vorkommen und wer hat schon das allwissende Adlerauge?
     
  29. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.748
    Likes:
    2.755
    So. Langsam wird es ernst. Am Donnerstag wird der 30er Kader von Löw verkündet.

    Zudem stellt Löw erste Weichen für Gewinn des Titels:

    • Keine Currywurst mit Pommes (gibt es nur nach dem Gewinn des Titel)
    • Kein WM-Motto
    • Keine Freundschaftsbänder
    • Keine Spielerfrauen
    • Keine Gastredner im Trainingslager
    • Kein WWM Auftritt von Löw (wurde schon abgesagt)
    • Kein WM-Song

    Quelle: http://www.t-online.de/sport/fussba...en-titel-den-fokus-ganz-auf-den-fussball.html
     
  30. theog

    theog Guest


    Keine frauen im lager??? :schock::respekt: die brasilianerinnen werden sich freuen...:tanz::banane:
     
  31. fabsi1977

    fabsi1977 Theoretiker

    Beiträge:
    3.595
    Likes:
    414
    Kein WM Song??? Ok, jetzt ist er zu weit gegangen, jetzt bin ich auch dafür ihn gleich rauszuschmeissen!!!
     
    Rossi gefällt das.