WM 2014 Gruppe E: Schweiz, Ecuador, Frankreich, Honduras

Dieses Thema im Forum "EM 2016 Forum" wurde erstellt von Untouchable, 5 April 2014.

?

Wer erreicht das Achtelfinale?

Diese Umfrage wurde geschlossen: 14 Juni 2014
  1. Schweiz

    70,0%
  2. Ecuador

    60,0%
  3. Frankreich

    70,0%
  4. Honduras

    0 Stimme(n)
    0,0%
Eine Auswahl mehrerer Antworten ist erlaubt.
  1. Raul Marcelo

    Raul Marcelo Well-Known Member

    Beiträge:
    6.641
    Likes:
    754
    der Benaglio is ne pfeife!
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Raul Marcelo

    Raul Marcelo Well-Known Member

    Beiträge:
    6.641
    Likes:
    754
    2:0, Shaq-Attack :D
     
  4. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    20.182
    Likes:
    1.882
    Wie Drmic den Ball haargenau rübergespielt hat, war auch ganz nett.
    Ich drück der Schweiz die Daumen.
     
  5. diamond

    diamond Well-Known Member

    Beiträge:
    5.673
    Likes:
    384
    Gut gespielt vom Drmic, der Shaquiri hat für meinen Geschmack noch zu viel Zeit gebraucht, ein schnellerer Abwehrspieler ist da wieder dran.

    Die Schweiz sollte dringend das dritte Tor machen, weil Equador ist gegen Frankreich voll da und hat Chancen.
     
  6. Untouchable

    Untouchable Well-Known Member

    Beiträge:
    10.100
    Likes:
    465
    Antonio Valencia fliegt! Spielt zwar den Ball aber hält die Sohle auch aufs Bein von Digne. Nicht durchgezogen aber kann man auf jeden Fall geben.
     
  7. Rossi

    Rossi Berliner Nachteule Moderator

    Beiträge:
    3.020
    Likes:
    323
    Ist die Nr. 6 von Ecuador vom ZDF als Heinzelmännchen cecastet worden? *sweet* :zahnluec:

    Dass die Schweiz führt, finde ich gut. Schon allein, weil ich dem Otmar wenigstens das AF zum Abschied gönnen würde. Aber es wäre noch güter, wenn FRA mal langsam ein Törchen schießen würde. Wenn ECU gewinnt, kann sich die CH 'nen Wolf spielen oder (wg schlechterem Torverhältnis)?
     
    kleinehexe gefällt das.
  8. diamond

    diamond Well-Known Member

    Beiträge:
    5.673
    Likes:
    384
    Equador so was von couragiert auch mit 10. Man ist geneigt es ihnen noch zu gönnen.
     
  9. Leipziger

    Leipziger Well-Known Member

    Beiträge:
    988
    Likes:
    244
    Hoffentlich wird Giroud genau wie Sakho nachträglich gesperrt. Was habe ich früher den de Rossi für solche Tätlichkeiten verabscheut.
     
    Schalke-Königsblau gefällt das.
  10. Schröder

    Schröder Problembär

    Beiträge:
    10.885
    Likes:
    971
    Ich wusste nicht, das es beim Fußball inzwischen erlaubt ist, dem Gegner in die Fresse zu hauen... Aber bei dieser WM scheint alles möglich.
     
  11. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    20.182
    Likes:
    1.882
    :top:

    Giroud hat ausm Stand mal eben den Ellenbogen in das Gesicht des hinter ihm stehenden Gegenspielers fliegen lassen.
    Der hat se nich alle..........:vogel:
     
  12. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    20.182
    Likes:
    1.882
    Die Schiedsrichter ham es halt nicht gesehen.

    Von vielen Schiedsrichterentscheidungen her war diese WM nicht WM-reif.
     
  13. diamond

    diamond Well-Known Member

    Beiträge:
    5.673
    Likes:
    384
    Der Experte Scholl münzt jetzt den gleichen Sermon, den er heute Abend über Messi über uns ergossen hat, auf den Squaquiri: " Er weiß, bevor es die anderen wissen/ alles kein Zufall, er weiß wo das Tor steht, er schaut nicht hoch"

    Das hing dennoch alles am seidenen Faden für die Schweiz auch wenn es komfortabel aussah. Ein Tor für Equador und eines für Honduras( alles womöglich in der selben Minute) und das wär es gewesen für die Schweiz.
     
  14. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.003
    Likes:
    3.751
    Frankreich-Nigeria und Argentinien-Schweiz also im Achtelfinale. Zwei klare Favoritensiege?
     
  15. GaviaoDaFiel

    GaviaoDaFiel Last Dino Standing

    Beiträge:
    6.691
    Likes:
    1.041
    Das wird enger als man denkt...
     
  16. Rossi

    Rossi Berliner Nachteule Moderator

    Beiträge:
    3.020
    Likes:
    323
    Blanke Retro-Theorie. :zahnluec:

    1. Shaq-Attack 6. Min.
    2. Shaq-Attack 31.Min.

    Da hätte dann auch kein hoher ECU-Sieg genützt...
     
  17. diamond

    diamond Well-Known Member

    Beiträge:
    5.673
    Likes:
    384
    Sogar ein 1:0 für Equador hätte gereicht!
     
  18. diamond

    diamond Well-Known Member

    Beiträge:
    5.673
    Likes:
    384
    Der Gottmar ist jetzt im WM-Modus, er ist ein K.o.Trainer und kein Gruppenmodustrainer ( 2010). Dem ist ab jetzt alles zuzutrauen.
     
  19. Rossi

    Rossi Berliner Nachteule Moderator

    Beiträge:
    3.020
    Likes:
    323
    Aber nur, wenn die Schweiz verloren hätte (oder unentschieden). Dass sie nicht an Honduras (!) scheitern würden, hattest du doch bestimmt auf dem Schirm, oder etwa wirklich nicht? 0 Punkte mit 1:8 Toren, ich bitte dich...
     
  20. diamond

    diamond Well-Known Member

    Beiträge:
    5.673
    Likes:
    384
    Nein,
    Schau doch mal auf die Tabelle vor dem Spieltag. Das stand Equador vor der Schweiz. beide 3 Punkte, aber Equador mit dem besseren Torverhältnis.
    Nur die meisten hatten schon den Sieg der Franzosen gegen Equador eingerechnet.
     
  21. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    20.182
    Likes:
    1.882
    Bei 3:0 Schweiz hätte ein 2:0 für Ecuador den Ecuadorianern gereicht.
     
  22. Rossi

    Rossi Berliner Nachteule Moderator

    Beiträge:
    3.020
    Likes:
    323
    How auch ever. Du wirst doch nicht abstreiten, dass die Schweiz die bessere Voraussetzung hatte vor dem Spiel. Dass sie gegen Honduras nicht verlieren würden, war abzusehen. Wie es auch sehr viel wahrscheinlicher war, dass die Franzosen ihr Spiel gewinnen würden. Also Überraschung sieht für mich jedenfalls anders aus. Dass es natürlich die Rechenschieber-Option gab, ist logisch und auch nicht nur in dieser Gruppe so.

    Auch in Gruppe G morgen gibt es diverse, rein rechnerische Optionen, dennoch werden die ersten beiden die ersten beiden bleiben.

    Edit: Hätte hätte Fahrradkette :aetsch2:
     
  23. diamond

    diamond Well-Known Member

    Beiträge:
    5.673
    Likes:
    384
    Genau! Ebenso wäre die Schweiz draußen gewesen bei 3:1 Sieg gegen Honduras und 1: 0 Sieg von Equador.
    Deshalb war das Ganze trotz des 3:0 lange kippelig. Ich habe immer hin und her geschaltet und da gab es x brenzlige Situationen. Klarer Elfer für Honduras, Großchancen für Equador,
     
  24. diamond

    diamond Well-Known Member

    Beiträge:
    5.673
    Likes:
    384
    Das hat nichts mit Rechenschieber Option zu tun. Aber schon gut, du hattest ja nicht mal die Tabelle vor den Spielen drauf.
     
  25. Rossi

    Rossi Berliner Nachteule Moderator

    Beiträge:
    3.020
    Likes:
    323
    Wenn's eng wird, packste gern so'n kleinen Mobbing-Sidekick aus, ne? Zeugt von Größe und Reife...fällt mir auch nicht das erste Mal auf...aber wer's braucht...ich finde sowas ganz ganz klein... ;)
     
  26. Schröder

    Schröder Problembär

    Beiträge:
    10.885
    Likes:
    971
    Wenn der Giroud und der Sakho nachträglich gesperrt werden, könnt´s knapp werden für Frankreich.
     
  27. diamond

    diamond Well-Known Member

    Beiträge:
    5.673
    Likes:
    384
    Du redest vielleicht einen Blödsinn. Für dich ist es doch" eng", du hast doch deine Unkenntnis hier zur Schau getragen und jetzt machst du einen auf beleidigt. Erst stellst du dich hin und behauptest, wenn die Schweiz unentschieden gespielt hätte, dann wäre sie so oder weiter gewesen und als man dir das Gegenteil freundlich erklärt, hälst du weiter an deinem Unsinn fest mit schaurigen Begründungen, statt manns genug zu sein, zu sagen, dass man sich verrannt hat. Der Vergleich dieser Gruppe mit G passt auch hinten und vorne nicht. Also bitte, dann frag auch nicht, wenn du es sowieso besser weißt. Einfach nur lächerlich.

    Kannst dich ja auch mal fragen warum der Hitzfeld nach dem Abpfiff zum 3:0 nach eigener Aussage nur verhalten gejubelt hat, Eben, weil er erst das Endergebnis von Equador abwarten wollte und das, obwohl sie 3:0 gewonnen hatten (aber klar: Ein Unentschieden hätte ja schon gereicht)
    Ergo: Die Entscheidung der Gruppe war vor dem Spiel nicht klar (die Schweiz brauchte einen hohen Sieg, um sicher zu sein) , noch weniger während dem Spiel. Wenn man die Tabelle vor dem Spieltag kannte ( was bei dir nicht der Fall war) wußte man das.
    Und dein Hinweis, dass die Schweizer so viel bessere Karten gehabt hätten, weil Equador gegen Frankreich spielen "muss" ist eben auch nicht richtig, wenn die Franzosen mit dem zweiten Anzug antreten.

    Blöd anmachen ( " Ich solle doch nicht abstreiten, dass die Schweiz die besseren Voraussetzungen hatte" und solche Unterstellungen) lasse ich mich deshalb nicht, werde einfach auf diesen nicht mehr Käse eingehen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 26 Juni 2014
  28. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.130
    Likes:
    3.167
    Schauen wir halt mal, wie es vor dem 3. Spieltag da war:
    Schweiz - Honduras; war für mich eine recht sichere Option auf Sieg Schweiz
    Frankreich - Ecuador; war für mich eher eine Option auf Sieg Frankreich

    Bleibt für mich, und so hatte ich es auch getippt: Frankreich weiter und Schweiz weiter. Hatte also genau das gleiche Gefühl wie Rossi, dass die Schweiz die bessere Ausgangssituation hatte.