WM 2014 Aufstellung deutsche Nationalmannschaft

Dieses Thema im Forum "Deutsche Nationalmannschaft" wurde erstellt von TaxiDriver, 27 Januar 2014.

  1. TaxiDriver

    TaxiDriver Are you talking to me?

    Beiträge:
    209
    Likes:
    11
    [​IMG]
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Leipziger

    Leipziger Well-Known Member

    Beiträge:
    988
    Likes:
    244
    http://www.kicker.de/news/fussball/...-positionsdebatte-um-lahm-irritiert-loew.html

    Diese Karikatur eines Trainer tut gerade so, als hätte die Kritik an der Aufstellung Lahms im DM erst nach dem Ghana-Spiel begonnen. :vogel:
     
    theog gefällt das.
  4. TaxiDriver

    TaxiDriver Are you talking to me?

    Beiträge:
    209
    Likes:
    11
  5. TaxiDriver

    TaxiDriver Are you talking to me?

    Beiträge:
    209
    Likes:
    11
    Die Aufstellung gegen Frankreich

    Neuer - Lahm, Boateng, Hummels, Höwedes -Schweinsteiger, Khedira - Müller, Kroos, Özil - Klose.
     
  6. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.731
    Likes:
    2.753
    Hoeneß kritisiert Löws Aufstellung: Özil auf links ist nicht gut.

     
  7. Raul Marcelo

    Raul Marcelo Well-Known Member

    Beiträge:
    6.639
    Likes:
    753

    stimmt, die richtige Position wäre aktuell auf der Bank
     
    Zuletzt bearbeitet: 7 Juli 2014
  8. Untouchable

    Untouchable Well-Known Member

    Beiträge:
    10.100
    Likes:
    465
    Ja genau, am schlechten Özli lags, dass Frankreich die zweite Hälfte dominiert hat und zu mehreren Großchancen kam. NUR an Özil, denn über anderes wird gar nicht diskutiert.:D

    Lahm war super. Zwar war seine Seite offen aber er hatte gute Statistiken und ist Lahm! Auf der Rechtsverteidigerposition! Muss gut sein! Kroos wechselt nach Madrid, also sieht man seine Ballverluste und unfähiges Zweikampfverhalten nicht. Aber Özil, der kann gar nichts.
     
    Holgy gefällt das.
  9. Raul Marcelo

    Raul Marcelo Well-Known Member

    Beiträge:
    6.639
    Likes:
    753
    ich bezog mich auf den satz das Löw, Özil links spielen lässt, das video hab ich mir gespart anzugucken :D

    da ich finde, er leider keine chance hat im moment aus seinem loch raus zukommen und ein Halbfinale ist kein guter platz jemand zu bringen der neben sich steht.
     
  10. Chris1983

    Chris1983 Well-Known Member

    Beiträge:
    10.436
    Likes:
    1.403
    Na komm Touchy, Özil spielt bisher halt keine Top-WM oder? Ich persönlich sehe ihn auch eher zentral und bin der Meinung, da wäre er (noch) stärker.


    Jap, aber wen willste bringen? Schürrle ist mir als Joker zu wichtig auch wenn er gegen Frankreich mindestens einen hätte machen müssen. Götze spielt ähnlich "gut" wie Özil. Bliebe noch Poldi auf links.

    Dann musste aber auch mit Klose zentral ran und Müller auf rechts. Viel bleibt da sonst nicht.
     
    Raul Marcelo gefällt das.
  11. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.125
    Likes:
    3.165
    Ich meine ja auch nicht, dass Özil schlecht ist und mir geht das Geplärre "Raus mit ihm" seit dem ersten Spiel auf den Keks aber sind 50% gewonnene Zweikämpfe so schlecht für einen offensiven Mittelfeldmann wie Kroos?
     
    Holgy gefällt das.
  12. Raul Marcelo

    Raul Marcelo Well-Known Member

    Beiträge:
    6.639
    Likes:
    753
    Zentral würde er auch besser passen, das "Darf" er aber nicht.

    in so fern wäre es besser er würde mal pausieren als sich auf links weiter die laune zu verhageln.
    Hilft ja dem team nicht, wenn er nicht voll da ist
     
  13. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.125
    Likes:
    3.165
    Zentraler steht jetzt halt der Kroos; der passt außen ja noch weniger.
     
  14. Untouchable

    Untouchable Well-Known Member

    Beiträge:
    10.100
    Likes:
    465
    Der Punkt ist, dass Frankreich die Zentrale dominiert hat. Und wenn Schweini, Khedira und Kroos schon kämpfen müssen um übel bis schlecht (statt grottig) auszusehen, wie stellt man sich das dann mit Özil vor?

    Aber interessante Idee, Özil ins Zentrum, bitte mehr davon. :D Vielleicht Klose neben Özil auf die Doppelsechs? Der hat nach knapp 70 Minuten mehr Zweikämpfe gewonnen, als Schweini und Khedira zusammen nach 90 Minuten. Und war quasi nicht auf dem Platz.
     
  15. Raul Marcelo

    Raul Marcelo Well-Known Member

    Beiträge:
    6.639
    Likes:
    753
    denke ist eher allg und nicht nur auf das Frankreich spiel zusehen, das Özil eben ein 10ner ist.

    man muss halt dann gucken wie der gegner spielt, ob man eben mit Özil oder einem Zweikampf stärkeren auf der 10 spielt.
    Nur dann Özil auf links ist auch nicht das beste
     
  16. Untouchable

    Untouchable Well-Known Member

    Beiträge:
    10.100
    Likes:
    465
    Wieso wird das dann gerade jetzt so diskutiert? Entweder das Spiel gegen Frankreich war bombig, nur Özil war schwach, oder Deutschlands geballte Fußballkompetenz hat, nach Lahms Wechsel auf die Rechtsverteidigerposition, einen neuen Haudraufpunkt gebraucht. Und da kommt Özil gerade recht, dieses Sensibelchen.
     
  17. diamond

    diamond Well-Known Member

    Beiträge:
    5.673
    Likes:
    384
    Zunächst sieht sich Özil ja als 10er . Ich sehe in lieber rechts als links. Özil in der 10er Position ist riskant, aber auf der anderen es fehlt ein Spieler im Zentrum, der man mit den Offenisvleuten mal einen Doppelpass spielen oder sie einsetzt. Da sind Schweinsteiger und Kediera überfordert,
     
  18. Raul Marcelo

    Raul Marcelo Well-Known Member

    Beiträge:
    6.639
    Likes:
    753
    warum diskutiert wird? weil einer damit anfing :D

    und das Özil wie Lahm nicht auf der position spielt die eventuell besser zu ihm passt is ja nun nix neues.
    Siehe Lahm der es nun besser macht.
    Warum soll das mit Özil nicht auch klappen, wobei es schwieriger ist beim ihm da er ja völlig außer form.
     
  19. Untouchable

    Untouchable Well-Known Member

    Beiträge:
    10.100
    Likes:
    465
    Özil ist auch ein überragender Zehner, wenn man auf Konter spielt. So wie im Mourinho-System, dann ist er dort genau richtig. Gib ihm Platz zum Laufen, Schauen, Passen und es gibt keinen Besseren.

    Und nochmal zu Lahm, ich finde er hat gegen Frankreich sein schlechtestes Spiel gemacht. Denn in keinem anderen war Höwedes besser als er.
     
  20. Raul Marcelo

    Raul Marcelo Well-Known Member

    Beiträge:
    6.639
    Likes:
    753
    was dann machen mit ihm? auf konter spielen lassen?

    das er so schwach ist, liegt doch an ihm oder? Weil er eben sensibel ist macht er sich am ende das leben selber schwer.
    Weil ihm die pfiffe etc nahe gehen, versucht er es noch mehr und es klappt nicht.
    Dazu auf ner position die er nicht spielen will, sorgt nicht grad für positives denken bei ihm.
     
  21. Untouchable

    Untouchable Well-Known Member

    Beiträge:
    10.100
    Likes:
    465
    So schwach hat er doch gar nicht gespielt. Woher kommt das denn? Okay, ich hab meist andere Kommentatoren aber allein deren Einfluss kann es doch nicht sein. Im Normalfall gibt er im Viertelfinale die Vorlage zum erlösenden 2:0 aber Müller und Schürrle brachten es nicht fertig, den perfekt vorgelegten Ball einzuschieben.

    Und wer hat ihm denn in den Mund gelegt, dass er auf dem Flügel nicht spielen will?


    Das System wird nicht für einen Spieler umgestellt, ist doch klar. Man stellt Özil einfach dort auf, wo er seine Stärken ausspielen kann. Und das ist auf den Flügeln, anders als im Zentrum steht ihm hier nicht ständig jemand auf den Füßen.

    Man könnte natürlich auch Podolski bringen, wie gegen die USA. Für alle, die vergessen haben, was ein Totalausfall ist.
     
  22. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.882
    Likes:
    2.975
    Da hast Du was sehr Zutreffendes geschrieben: ich nenne es "optisches" Phlegma, tatsächlich ist es wohl seine Sensibilität.

    Die "pflegt" man nicht durch die Bank und wenn man es sachlich analysiert, dann meine ich mich erinnern zu können, dass er die erste der versemmelten Schürrle-Chancen vorbereitet hat, der Aufwecker für das ganze Team übrigens, dass ja noch ein Tor auf der Gegenseite steht.

    Sinnbildlich Müller lief sich ab diesem Zeitpunkt plötzlich wieder die Lunge aus dem Hals und es gab noch eine weitere Chance, die es vorher in HZ2 nicht gab.

    Özil fand ich gegen Algerien erschreckend schwach, aber vielleicht ist er ja für die wirklich großen Aufgaben gemacht.
     
  23. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.628
    Likes:
    1.390
    Was spricht eigentlich dagegen, Kroos rauszunehmen, Oezil zentral und Draxler links zu bringen und so insgesamt schnell aufzustellen? Oder von mir aus gar Schweini oder Khedira raus (und spaeter fuer den anderen rein), Kroos zurueck und der Rest wie im ersten Satz?
     
  24. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.882
    Likes:
    2.975
    Dass Draxler als Tourist mitgenommen wurde. Hört sich richtig despektierlich an, ist aber offenbar so. Das geht doch in dieser Reihenfolge links:

    Götze/Özil > Schürrle > Poldi > Draxler. Echt keine Ahnung, warum er überhaupt mitgenommen wurde, und das ist nicht einmal seinem Leistungsvermögen geschuldet. Das betrifft wieder diese unbeantwortete Frage nach der Unausgewogenheit des nominierten Kaders.
     
  25. Chris1983

    Chris1983 Well-Known Member

    Beiträge:
    10.436
    Likes:
    1.403
    Özil zentral geht natürlich in dem bisher praktizierten verkappten 4-3-3 mit Lahm als 6er hinter den Halbspielern nicht.

    In dem "alten" 4-2-3-1 wiederum kann er auf der 10 spielen. Aber wohin dann mit Kroos/Khedira/Schweinsteiger? Erster u. letzterer zusammen auf der 6 plus Özil auf der 10 ist einfach definitiv zu defensivschwach.

    Daher müsste schon mindestens Khedira rein. Und daneben sehe ich zZt eher Schweinsteiger bzw. auf der 10er Position eher Kroos als Özil.

    Bleibt immernoch das Problem mit den Aussen. :weißnich:
     
  26. Raul Marcelo

    Raul Marcelo Well-Known Member

    Beiträge:
    6.639
    Likes:
    753
    mir ist vor allem im Algerien spiel eine situation hängen geblieben. Als er an der Außenlinie lang machte und sich den ball 2 meter vorlegte, als der gegen spieler sich zwischen die beiden schob und Özil wie ein kleinkind hoch hüpfte und mit den armen wedelte.
    Das zeugt nicht von, ich will unbedingt.
    Gut war auch kurz vor der 90 min oder so.

    Hat er nicht selber geäußert das er lieber zentral spielt?

    Vielleicht ist es auch seine spielweise, die einen dazu verleitet zu meinen er sei schwach.
    Weil er eben nicht wie Müller überall rumrennt wo es nur geht.

    Das man ihn als schwach sieht, liegt vielleicht auch daran das man weiß was er kann und man es nicht so sieht wie man gern hätte. Das er dem spiel nicht sein stempel aufdrückt.
     
  27. Chris1983

    Chris1983 Well-Known Member

    Beiträge:
    10.436
    Likes:
    1.403
    Hallo Felix! :zahnluec:

    http://liveblog.sport1.de/Event/WM-Ticker_Alles_Live_zur_WM_in_Brasilien
     
  28. Raul Marcelo

    Raul Marcelo Well-Known Member

    Beiträge:
    6.639
    Likes:
    753
    ach verdammt :zahnluec:
     
    Chris1983 gefällt das.