WM 2010: Euer Favorit?

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von fipps, 16 Juli 2009.

  1. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.748
    Likes:
    2.755
    Nach Quali-Leistung: England.

    Nach EM-Leistung: Spanien.

    nach wie immer: Brasilien oder Deutschland. :D
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Aiden

    Aiden Kölsche Fetz

    Beiträge:
    2.657
    Likes:
    6
    Meine Favoriten:

    Niederlande: Sehe ich prinzipiell stärker, als das deutsche Team.

    Brasilien: Wie zu jeder WM ein Topfavorit auf den Titel. Denke aber, dass sie trotzdem kein Weltmeister werden

    Spanien: Etwas stärker als die Holländer, und damit auch gleichzeitig megaerfolgreich. Für micht ist das ein Finalteilnehmer.

    Deutschland: Wir rocken einfach. Haben zwar nicht die Technik wie obige Teams, aber unser Taktikverständnis und Kampfgeist macht uns, wie jedes Mal, zum Favoriten.

    England: Ähnlich, wie Deutschland, aber in gewissen Teilen nicht stark genug besetzt.
     
  4. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.748
    Likes:
    2.755
    fehlt noch Italien... ;)
     
  5. NK+F

    NK+F Fleisch. Moderator

    Beiträge:
    24.079
    Likes:
    562
    Ich hoffe auf einen Weltmeister oder zumindest einen Finalteilnehmer aus Afrika.
    Die Elfenbeinküste wäre mir da am liebsten.
     
  6. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.748
    Likes:
    2.755
    Da bin ich mal gespannt, ob die afrikanischen Mannschaften ihren "Heimvorteil" nutzen können. Ich bin für Ghana!
     
  7. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.015
    Likes:
    3.752
    Hey, da simmer uns ja ma einig! :top:
     
  8. Jonas

    Jonas Gooner

    Beiträge:
    1.671
    Likes:
    0
    Heißt das, die englische NM ist für dich schlechter besetzt als die deutsche?
    Schön wärs!

    Ich hoffe auf die Niederländer, die hätten sichs mal verdient.
     
  9. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.015
    Likes:
    3.752
    Wahrscheinlich meint er den Torwart. ;)
     
  10. Untouchable

    Untouchable Well-Known Member

    Beiträge:
    10.100
    Likes:
    465
    Finalteilnahmen würden mich am wenigsten überraschen:
    Brasilien - v.a. wenn Ronaldinho mit kommt
    Spanien

    Hätte ich gerne als Finalteilnehmer:
    Deutschland
    die Elfenbeinküste, Ghana oder Kamerun

    Sehe ich als "Geheim"favoriten:
    Argentinien (Maradona ist besser als sein Ruf)
    Chile
    Uruguay
    Frankreich (bei Trainerwechsel)
    Niederlande
     
  11. Aiden

    Aiden Kölsche Fetz

    Beiträge:
    2.657
    Likes:
    6
    Heißt es.
    Deutschland ist im Tor besser besetzt, auf den defensiven Aussen und im Sturm, sofern diese mal ihr Potenzial ausschöpfen. Ein Rooney reicht da nicht aus, um individuell besser zu sein. ;)

    Die Deutschen, die Engländer und die Portugiesen nicht? ;)
     
  12. Jonas

    Jonas Gooner

    Beiträge:
    1.671
    Likes:
    0
    Warte mal, das sind 3 Positionen. Da fehlt die Innenverteidigung und das gesamte Mittelfeld, meinste nicht, die Engländer wären besser, selbst wenn die defensiven Außen und der Sturm schlechter wären?

    Im Tor, ok!

    Defensive außen? Nur weil der Herr Lahm da spielt? Ashley Cole wird wohl noch fit werden vor der WM, er ist der beste Linksverteidiger der Welt und dem Lahm noch voraus. Rechts spielt glaube ich Glen Johnson, der war letzte Saison auch sehr gut, bei uns haben wir keinen wirklichen Stammspieler da, wenn ichs richtig sehe.

    Innenverteidigung brauch ich nix sagen, denke ich, genauso wie im Mittelfeld. Da hat man (Stamm) Leute wie Terry, Ferdinand, Lampard, Gerrard, Carrick, Barry und Lennon/Walcott

    Im Sturm gibts nicht nur Wayne Rooney. Jermaine Defoe ist echt stark, genauso Darren Bent. Glaube nicht, dass die Kießling und Kuranyi etwas nachstehen. Auch ein Peter Crouch ist nicht zu unterschätzen, genauso wie Heskey, der zwar nicht der Torjäger ist, dafür aber Platz für Rooney macht.

    _______

    Warum nennst du gerade die Deutschen, die Engländer und die Portugiesen?
    Warum hat es sich eines der 3 Länder mehr verdient als die Niederlande etwa? Am ehesten dran ist da für mich noch Portugal.
     
  13. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.015
    Likes:
    3.752
    Endlich einer, der's begreift. :top:

    PS: Und Messi ist genausogut wie sein Ruf ;)
     
  14. Oldschool

    Oldschool Spielgestalter Moderator

    Beiträge:
    15.515
    Likes:
    2.491
    Der hat allerdings in der Albiceleste nicht den Stellenwert und das Umfeld wie beim FC Barcelona. Den ( Stellenwert ) ordne ich dem MF Regisseur Juan Riquelme zu, der aber glaube ich wegen Maradona zurückgetreten ist. Bleibt aber noch Maxi Rodríguez übrig, den ich für einflussreich halte. Messi muss sich in der N11 erst noch die Hörner abstossen.
     
  15. Brock_Lesnar

    Brock_Lesnar Active Member

    Beiträge:
    1.935
    Likes:
    0
    Am Einflussreichsten dürfte Veron sein.
     
  16. Aiden

    Aiden Kölsche Fetz

    Beiträge:
    2.657
    Likes:
    6
    Drei relevante Positionen.

    Ashley Cole finde ich nicht stärker, als Lahm. Und Johnson mag ein guter Verteidiger sein, aber besser, als das deutsche Personal?

    Richtig. Terry und Carragher gehören zu den stärksten Innenverteidigern der Welt (das ist übrigens mein favorisiertes Duo ;)).
    Barry und Lennon sollte man nicht erwähnen, da kann Deutschland gut mithalten. Eher solltest du da einen Joe Cole nennen. Und deshalb ist das Mittelfeld Englands auch stärker. Problem hierbei ist, dass Lampard und Gerrard nicht gut harmonieren. Das hat man öfters gesehen (liegt aber wohl am Willen)


    Also ich denke, du kannst dort alle streichen, bis auf Rooney. Denn ein Agbonlahor (ne, der wird anders geschrieben, aber du weißt, dass ich Gabby meine) sehe ich noch um einen Ticken stärker.

    Das alles reicht aber nicht, um an das taktische Verständnis und den Kampfgeist der Deutschen heran zu kommen. Spielerisch ist Deutschland nur Mittelmaß und das schon seit min. 1998. Da sind viele Nationen viel besser besetzt. Trotzdem schafft es Deutschland, über diesen Kampfgeist und das taktische Verständnis weit zu kommen. Das ist m.E. ein Vorteil.

    Glaub mir, ich möchte England gewiss nicht die Qualität absprechen.


    Da hast du mich missverstanden.
    Ich habe nicht geschrieben, dass die 3 Länder es mehr verdient hätten, und es so auch nicht ausdrücken wollen. Was ich damit meinte ist, dass sie es ebenso verdient hätten, wie die Niederlande.

    Für mich hat es die Nation am Meisten verdient, die am Ende Weltmeister wird, sofern es nicht aus reinem Glück resultiert.
    Und wenn es die Niederländer oder die Portugiesen werden, mir Recht.
    Aber da du meine Aussage so interpretiert hast, dass ich denke, die 3 Länder verdienen es mehr, als die Niederlande. Tuts nicht.
    Vor dem Turnier finde ich, haben es die afrikanischen Teams um Nigeria oder Ghana zB am Meisten verdient. ;)
    Ich mag deren Kultur, deren Fans und deren Kampfgeist auf dem Platz und auch wenn ich für Deutschland bin, werde ich sehr jubeln, wenn es ein afrikanisches Team weit im Turnier schafft.
     
  17. Jonas

    Jonas Gooner

    Beiträge:
    1.671
    Likes:
    0
    Lahm spielt momentan auf jeden Fall nicht Weltklasse, ganz anders als Ashley diese Saison. Ist halt die Frage, ob er die Form nach der Verletzung auch noch hat. Johnson sehe ich eigentlich besser als alle deutschen Alternativen auf rechts.

    Eigentlich sinds Terry und Ferdinand. Barry und Lennon sollte man denke ich schon erwähnen. Barry ist halt der, der aus Gerrard+Lampard endlich eine funktionierende Einheit gemacht hat. Gerrard spielt jetzt auf dem Flügel, Lampard zentral in unserer Ballackposition, Barry dahinter. Vorher hatten Gerrard+Lampard zentral zuviel Offensivdrang und haben riesige Löcher hinten gelassen, da hast du recht.
    Und Lennon ist schon ein ziemlich klasse Spieler, und das sage ich, obwohl er bei den Spurs spielt ;) Der hat sich besonders im letzten Drittel des Spielfeldes enorm verbessert. Joe Cole? Der ist doch erst ein paar Wochen wieder aktiv.. Nicht umsonst wurde Lennon favorisiert von Capello, der ist ziemlich schnell (zwar nicht so schnell wie Walcott, aber immerhin) und wuselig.

    Sorry, aber nein. Weiß nicht, ob du viel EPL guckst, aber Darren Bent (34 Ligaspiele, 22 Tore und 4 Vorlagen, und das bei SUNDERLAND) und Jermaine Defoe (29 Ligaspiele, 17 Tore und 5 Vorlagen) sind sehr stark. Agbonlahor hatte ich vergessen, der ist auch gut.

    Da gebe ich dir recht, wir sind zum Turnierzeitpunkt eigentlich immer topfit und auch recht eingespielt, es fehlt halt der Spielwitz.

    Ok! Ich finde, allein schon, weil wir Deutschen uns nicht gerade überzeugend ins EM Finale gequält haben und die Niederländer in der Todesgruppe spektakulärsten Fußball zeigten, hätten sies sich mal wieder verdient. Die spielen halt immer schön. ;)
     
  18. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.748
    Likes:
    2.755
    Dann bin ich doch nicht mehr für Ghana! ;)

    Ghana ist wohl die stärkste Mannschaft auf Afrika, wobei ich einschränken muss, das ich Nigeria schon ungefähr 100 jahre nicht mehr hab spielen sehen, da also nicht weiß, wie gut die sind.

    Dann habe wir da noch den Gastgeber Südafrika, schätze ich nicht so stark ein,
    Elfenbeinküste, mit Ghana auf Augenhöhe?
    Algerien, auch nicht so schlecht.
    Nigeria, ???
     
  19. Untouchable

    Untouchable Well-Known Member

    Beiträge:
    10.100
    Likes:
    465
    Naja das würde ich nicht sagen. Spielerisch ist nicht viel los, die Abwehr ist schwach und der Sturm unterbesetzt. Kamerun, die Elfenbeinküste und Nigeria haben mehr Potenzial. ;)
     
  20. Schirmi

    Schirmi Pille vom Rhein

    Beiträge:
    2.008
    Likes:
    0
    Abwehr schwach? Das ist doch das einzige, was sie richtig gut können, sich hinten reinstellen, das aber richtig ;)
    Hat man schließlich beim AfricaCup gesehen, wird ein unangenehmer Gegner für Deutschland...
     
  21. Untouchable

    Untouchable Well-Known Member

    Beiträge:
    10.100
    Likes:
    465
    Das haben sie aber auch nur fertig gebracht, weil das Mittelfeld mit hinten steht. Die Abwehr an sich ist löchrig. Ich erinnere an das Spiel gegen die Elfenbeinküste. ;)
     
  22. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.015
    Likes:
    3.752
    Leute, Ghana ist doch beim Afrika-Cup ohne die Top-Spieler aufgelaufen. Trotzdem zeigte sich die Mannschaft abwehrstark und gut organisiert, auch wenn man gegen die Elfenbeinküste einen schlechten Tag hatte. Und mit Essien & Co wird sich auch das Spielerische und die Offensive wieder verbessern.
     
  23. Untouchable

    Untouchable Well-Known Member

    Beiträge:
    10.100
    Likes:
    465
    Top-Spieler? Ich kenne da nur einen - Essien. Der Rest hat kein Top-Niveau. Mit Vorbehalten vllt noch Kwadwo Asamoah und Asamoah Gyan. Aber sonst? Einen außergewöhnlich guten Abwehrspieler haben sie nicht, im Mittelfeld auch nur Essien und Asamoah und im Sturm Gyan. Die leben eigentlich nur von der Mannschatfsleistung. Das ist zwar auch stark aber beste Mannschaft Arfikas wird man dadurch noch lange nicht. ;)

    Top Spieler Nigerias:
    Yobo, Taiwo, Yussuf, Apam, Mikel, Obasi, Yakubu, Martins

    Kameruns:
    N'Koulou, Song, Song, N´Guemo, M´Bia, Emana, Webó, Eto´o

    der Elfenbeinküste:
    Bamba, Touré, Demel, Touré, Eboué, Zokora, Kalou, Gervinho, Keita, Dindane, Drogba

    Das sind alles Spieler, die in Ghana höchstwahrscheinlich gesetzt wären.
     
  24. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.015
    Likes:
    3.752
    Ich sprach von den Top-Spielern innerhalb Ghanas. Immerhin gehören auch die beim Afrika-Cup abwesenden Muntari, Appiah, Paintsil und John Mensah noch zum gehobenen Niveau, die mit den meisten von dir Genannten durchaus mithalten können.

    Nee, aber die zweitbeste (und das ohne die oben Genannten) - hinter Ägypten, das bei der WM gar nicht dabei ist. ;)
     
  25. Untouchable

    Untouchable Well-Known Member

    Beiträge:
    10.100
    Likes:
    465
    Man wird sehen, welche Mannschaft wie weit kommt. ;)

    PS: Ich hatte tatsächlich Muntari vergessen...
     
  26. DeWollä

    DeWollä Real Life Junkie

    Beiträge:
    6.893
    Likes:
    345
    habe ja Holland oder England getippt....

    wie wäre es mit Argentinien ?


    jetzt mal von Logik her, müßte eigentlich Argentinien ziemlich stark sein, wenn Messi seine Form beibehält fängt doch jedes Spiel mit 1:0 für Argentinien an und hinten halten sie die 0.
     
  27. Jonas

    Jonas Gooner

    Beiträge:
    1.671
    Likes:
    0
    Die Argentinier laufen momentan ja alle zur Top-Form auf. Irgendwie gruselig!

    Im CL Halbfinale waren die einen Argentinier besser als DER Argentinier schlechthin *g*
     
  28. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.015
    Likes:
    3.752
    Naja, er kann ja nicht in jedem Spiel zaubern. Auch Pelé und Maradona hatten ihre schlechten Tage.
     
  29. Jonas

    Jonas Gooner

    Beiträge:
    1.671
    Likes:
    0
    Och, in die Richtung wars gar nicht gemeint. Nur halt, dass die anderen durchaus mit Messi mithalten.
     
  30. Schirmi

    Schirmi Pille vom Rhein

    Beiträge:
    2.008
    Likes:
    0
    An seinen schlechten Tagen ;)
     
  31. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.166
    Likes:
    3.174
    Demichelis soll die Form seines Lebens erreichen in den nächsten Tagen - wär das stark.