WM 2010 - Deine Aufstellung?

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von André, 18 Dezember 2009.

  1. benzema23

    benzema23 New Member

    Beiträge:
    5
    Likes:
    0
    4-2-3-1



    ---------------------------Adler

    ----------Mertesacker-------------Friedrich

    Lahm-------------------------------------------Boateng

    -----------------Ballack------------Schweini

    -------Kroos---------------Ozil-------------Podolski

    ---------------------------Gomez




    Kader/Bank


    Tor: Neuer, Wiese

    Defensive: Tasci, Hummels, Badstuber

    Mittelfeld: Muller, Marin, Trochowski, Khedira

    Sturm: Kiesling, Kuranyi, Klose
     
    Zuletzt bearbeitet: 16 April 2010
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Deweltmeister2010

    Deweltmeister2010 New Member

    Beiträge:
    2
    Likes:
    0
    :top: das muss es sein! :hammer2: "Die offensive Flügelzange" mit Özil als hängende Spitze in dessen Windschatten der Capitano immer wieder Gefahr ausstrahlen kann weil sich endlich nicht mehr alles auf ihn konzentriert! ... ich würde halt ein paar Veränderungen machen und dann sieht das ganze so aus:


    ---------------------------Adler

    ----------Mertesacker-------------Tasci

    Lahm-------------------------------------------Boateng

    -----------------Ballack------------Schweini

    -------Kroos---------------Ozil-------------Marin(/podolski/müller)

    ---------------------------Gomez




    Kader/Bank


    Tor: Neuer, Wiese

    Defensive: friedrich, Hummels, Westermann

    Mittelfeld: Muller, Marin, Trochowski, Khedira

    Sturm: Kiesling, Kuranyi, Klose
     
  4. Jonas

    Jonas Gooner

    Beiträge:
    1.671
    Likes:
    0
    Dasselbe dachten sich die Engländer übrigens auch mal. Nur dass sie Lampard und Gerrard in die Mitte stellten, die qualitativ wohl höher anzusiedeln sind als Ballack und Schweinsteiger. Was daraus wurde, weiß jeder.
     
  5. Deweltmeister2010

    Deweltmeister2010 New Member

    Beiträge:
    2
    Likes:
    0
    also
    1. nur weil die Engländer das nicht können muss das nicht heißen, dass wir das nicht können.
    2. WIR sind mit der Doppel-6 seit 2006 das erfolgrechste Team (3. und 2.Platz)
    3. Lampard kann wirklich nicht auf der 6 spielen - Ballack und Schweini können das
     
  6. Jonas

    Jonas Gooner

    Beiträge:
    1.671
    Likes:
    0
    Ich gebe ja auch keine Garantie fürs Scheitern ab. Nur eine Prognose von mir selber.

    Lampard spielt auf der 8, genauso wie Ballack und Schweinsteiger. Ballack spielt bei Chelsea im 4-3-3 neben Lampard.
    Wenn du das ne Doppelsechs nennst, spielt Lampard mit Barry auch ne Doppelsechs in der englischen NM - und dann ist er quasi auch ein Sechser.

    Vielleicht sollten wir den Term Sechser mal hinter uns lassen und von defensiven Mittelfeldspielern (Makelele, Rolfes, Van Bommel) und zentralen Mittelfeldspielern (Ballack, Schweinsteiger, Lampard, Xavi) reden. Auch wenn Xavi oder Ballack sicher als Sechser spielen KÖNNEN (Xavi tat das meines Wissens nach auch früher) sind sie viel besser, wenn sie von einem Defensivexperten abgesichert werden, in Xavis Fall Yaya Touré/Busquets und in Ballacks Fall Essien/Mikel/Frings.
     
  7. odie

    odie Zeitzeuge

    Beiträge:
    2.571
    Likes:
    2
    Absolut richtig!
    Hinzufügen möchte ich: im Fall Schweinsteiger von van Bommel! ;)
     
  8. benzema23

    benzema23 New Member

    Beiträge:
    5
    Likes:
    0
    4-2-3-1 werden wir ja sowieso spielen, was beliebig auf 4-4-2 umgestellt werden kann oder andersrum auch (Ich glaube in der EM gegen Polen waere ein gutes Beispiel)

    Das Hauptproblem ist die innenverteidigung, bin schonma froh dass ich die entscheidung nicht selber treffen muss. Tasci ist warscheinlich besser da er ja auf der Position in der NM eingespielt worden ist.

    Hoffentlich koennen wir im defensiven Mittelfeld in den naechsten Jahren genauso viele Talente aufbringen wie im offensiven Mittelfeld (a la Marin, Ozil, Muller, etc...).

    Denn wie Jonas gesagt hat, Ballack und Schweini sind nicht wirklich auf DM spezialisiert, ich haette da auch lieber einen Mascherano, Cambiasso, Makoun, oder Essien. Ballack ist zu alt und bringt wirklich nur noch Ruhe und Erfahrung (und vielleicht mal einen guten Schuss hier und da). Aus Schweini ist wirklich nie etwas geworden.

    Das mit Gerrard und Lamps scheint erst jetzt unter capello gut zu laufen da Lampard auf eine DM position gezwungen wird, ich glaube das probiert Loew ja auch mit ballack und Schweini.
     
  9. Jonas

    Jonas Gooner

    Beiträge:
    1.671
    Likes:
    0
    Gerrard spielt unter Capello auf links, das wäre so, wie bei uns Schweinsteiger auf rechts. Das ist denke ich auch die klügste Lösung, wenn man Schweinsteiger einbringen will. Würde ihn aber eher auf die linke Seite packen und rechts Marin bringen, fand Schweinsteiger links immer stärker als rechts.
     
  10. SaintWorm

    SaintWorm Bolminator Moderator

    Beiträge:
    10.150
    Likes:
    182
    Damit sind Italien und Spanien schonmal erfolgreicher... die haben nen Titel gewonnen.

    Ist schwer zu vergleichen, aber grob stimm ich Dir zu. Da hilft nur die Schaafsche Taktik: Augen zu und durch... die 3er-Reihe davor muss dann Hunt - Özil - Marin heissen... Hunt hat es sich angewöhnt viel nach hinten zu arbeiten. Das ist etwas, das ich Kroos nicht wirklich zutraue.

    Aus dem beginnt endlich etwas zu werden.
     
  11. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.003
    Likes:
    3.751
    Seh ich genauso. Damit lautet meine Aufstellung, die ich im Prinzip schon länger vertrete:

    Adler (?)
    Boateng - Westermann - Mertesacker - Lahm
    Ballack - Khedira
    Marin - Özil - Schweinsteiger
    Kießling​
     
  12. benzema23

    benzema23 New Member

    Beiträge:
    5
    Likes:
    0
    Schweinsteiger im linken mittelfeld/links aussen? dafuer ist er zu langsam und hat nicht genuegende technische Staerken. Kann der auf der Linken Flanke Platz schaffen? oder mal die Flanke runterrasen? Ich denke nicht.

    Ich finde dass seine momentane Rolle im DM/ZM uns am meisten bringen wird...neben Ballack haette ich eigentlich lieber einen richtigen DM Spieler der auch einen Messi ins schwitzen bringen kann a la Cambiasso.
     
  13. odie

    odie Zeitzeuge

    Beiträge:
    2.571
    Likes:
    2
    Prinzipiell gefällt mir deine Aufstellung.
    Allerdings sehe ich es auch so, dass Schweinsteiger zu langsam für die LOM Position ist. Deswegen würde ich eher das "Chelsea-System" spielen lassen. So hat man drei Spieler vor der Abwehr, die nach hinten Stabilität bringen und sich nach vorne einbringen können, während mindestens einer der drei absichert. Nur eine kleine, aber wie ich finde entscheidende Änderung! ;)

    Adler (?)
    Boateng - Westermann - Mertesacker - Lahm
    Khedira
    Ballack - Schweinsteiger
    Marin - Özil
    Kießling/Gomez​
     
  14. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.003
    Likes:
    3.751
    Auch nicht schlecht, daran hatte ich noch gar nicht gedacht. Löw aber offensichtlich auch nicht. ;)
     
  15. andon

    andon Glubbsau

    Beiträge:
    1.888
    Likes:
    1
    Meine Rede seit langem, wobei natürlich die Protagonisten um die 3 Zentralen rum jetzt minimal anders aussehen müssten. Ich halte odies Lösung (würde im Sturm den Kieß nehmen) auch für die aktuell erste Elf, aber so wirds leider nicht kommen, bei Jogi.
     
  16. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.130
    Likes:
    3.168
    Damit würdest Du ja glatt auf die Philosophie bauen: Mittelfeld stärken um Ballbesitz zu forcieren und Gegner früh unter Druck zu setzen.
    Das geht aber nicht, weil es ist viel wichtiger, den Ball binnen 1,8 Sekunden weiterzupassen ;)
     
  17. Jogi-Fan

    Jogi-Fan Well-Known Member

    Beiträge:
    1.889
    Likes:
    0
    Würde heute das erste WM Spiel für Deutschland angepfiffen werden, müsste meines Erachtens nach in Betracht gezogen werden:

    Entweder im 4-5-1 Stil gegen eine Mannschaft, die sehr zweikampfstark ist...

    _____________________Wiese___________________________
    _____________________________________________________
    ___Friedrich_____Westermann____Mertesacker____Lahm_______
    _____________________________________________________
    ___________Ballack___________Schweinsteiger______________
    _____________________________________________________
    ____Marin______________Mesut Özil______________Podolski___
    _____________________________________________________
    ___________________Klose_____________________________

    ...oder wie in der Vergangenheit und im bewährten 4-4-2 Stil, welchen ich bevorzuge:

    _____________________Wiese______________________________
    _______________________________________________________ ____Friedrich_____Westermann____Mertesacker______Lahm______
    ________________________________________________________
    ________ Schweinsteiger_____________________Ballack________
    ________________________________________________________
    _______Marin____________________________________Özil_______
    _________________________________________________________
    ________________Klose_____________Podolski_________________​

    Ich hoffe, dass Marcell Jansen noch rechtzeitig fit wird. Denn er spielte generell eine gute Saison in Hamburg und war ein Lichtblick für seinen Verein. Er wäre im Notfall eine vertrauensvolle Alternative für Lahm. Deshalb hoffe ich, dass er doch noch den Sprung zur WM Vorbereitung schafft.
    Für Kießling - trotz der tollen Saison in Leverkusen - käme ein Stammplatz bei einer WM noch zu früh. Aber er wird garantiert als Joker eingesetzt werden, wenn Löw einen schnellen und willensstarken Offensivspieler noch braucht.
    Bastian Schweinsteiger ist in den letzten zwei Jahren über sich hinaus gewachsen. Er hat sich von allen anderen am stärksten weiterentwickelt. Vor vier Jahren hatte ich nicht gedacht, dass "Schweini" es so schnell schafft, als ein Teamleader des FC Bayern im CL Finale zu stehen. Schließlich war er immer ein Wackelkandidat, aber er erfüllt die Position im Spielzentrum mit viel Kreativität und Stabilität.
    Tim Wiese ist aktuell der fitteste, der erfahrenste und stärkste Torhüter unter seinen Konkurrenten. Adler wird morgen wahrscheinlich gegen Hertha BSC nach Rippenbrüchen wieder 90 Minuten spielen. Das wird für Leverkusen sicher keine Hürde werden. Aber es ist der erste Leistungstest für ihn nach dieser schmerzvollen Verletztung.
     
  18. bayer04_princess

    bayer04_princess Well-Known Member

    Beiträge:
    21.752
    Likes:
    167
    Adler wird nicht wahrscheinlich morgen spielen, er wird auch spielen, das steht fest, das sagte Jupp heute. ;)

    Ich als Leverkusenfan muss das ja wissen.
     
  19. tohe77

    tohe77 Active Member

    Beiträge:
    1.153
    Likes:
    0
    @Jogi Fan: Kannste mir mal sagen, wann der Friedrich das letzte mal als rechter Verteidiger gespielt hat? Ich bin mir ziemlich sicher, dass er diese Saison größtenteils, wenn nicht ausnahmslos in der IV gespielt hat. MMn sollte man für die Startelf der NM, die Spieler auf den Positionen bringen, wo Sie auch in den Vereinen Ihre Leistungen zeigen. Auf einer anderen Position, als auf der wo Sie im Verein spielen, können Sie ziemlich schnell an Ihre Leistungsgrenze stoßen, weil die Routine und die Automatismen fehlen. Mit Spielern die nur Halbgas geben können, kann man keine WM gewinnen.. Daher würde ich einen anderen rechten Verteidiger bevorzugen, z.B. Lahm und Aogo oder Schäfer auf links.. Zu Jansen das gleiche, er hat im Verein die hervorragenden Leistungen im Mittelfeld gebracht. Daher würde ich Ihn auch in der NM bevorzugt im Mittelfeld einsetzen, zur Not kann er allerdings auch Verteidiger spielen, da er ja eine lange Zeit auf dieser Position gespielt hat.
     
  20. Jogi-Fan

    Jogi-Fan Well-Known Member

    Beiträge:
    1.889
    Likes:
    0
    Wie ich schon sagte. Marcell Jansen spielte eine tolle Saison und ist mit seiner Flexibilität in der deutschen Nationalmannschaft unersetzlich. Er könnte Phillip Lahm notfalls ersetzen, aber - wie du auch sagtest - könnte er auch im linken Mittelfeld auftrumpfen. Das wäre natürlich klasse, sollte er doch noch einen Stammplatz erobern. Leider traue ich ihm, wegen der Kürze der Zeit, dies nicht zu. Dafür hatte er zuletzt wieder zu wenig Spielpraxis gehabt. Letztendlich kann ihn Özil oder auch Schweinsteiger auf dieser Position noch vertreten.

    Alles in allem ist es für einen deutschen Nationalspieler von Vorteil, dass er auf mehreren Positionen spielen kann. Nach der WM 2006 konnte Arne Friedrich sich kurzweilig als Innenverteidiger präsentieren, als Metzelder und Mertesacker ausfielen. Bei der EM 2008 musste er wieder auf die rechte Seite wechseln, und spielte auf dieser Position auch mehr mal passabel. Nach der EM 2008 konnte er sich letztendlich auch nicht gegen Westermann und Mertesacker durchsetzen, die beide sich gegenseitig ergänzen. Insgesamt sehe ich keinen in der Reihe, den Arne Friedrich in Turniererfahrung ersetzen könnte. Unerwähnt sollte auf jeden Fall nicht bleiben, dass Arne Friedrich seit Jahren Mannschaftskapitän von Hertha BSC ist. Diese Eigenschaften prägen einen Nationalspieler bei solch einer WM. Solange Friedrich auch sich nicht beschwerd, dass er in der deutschen Nationalmannschaft auf einer Außenposition spielt, kann Löw auch mit ihm auf dieser Position planen. Ich kann mir auch nur schwer vorstellen, dass Friedrich ein Problem damit hat. ;)
     
  21. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.731
    Likes:
    2.753
    ------------------------------Wiese
    Lahm-------Mertesacker------------Badstuber--------------irgendeiner von denen
    ----------------------Rolfes-----Schweinsteiger-----
    ------Hunt-----------------Ballack-------------------Marin
    ---------------------------Gomez (Kuranyi)
     
  22. bayer04_princess

    bayer04_princess Well-Known Member

    Beiträge:
    21.752
    Likes:
    167
    @Jog-Fan: Ein Hummels und Höwedes haben aber Friedrich schon den Rang abgelaufen.
     
  23. Untouchable

    Untouchable Well-Known Member

    Beiträge:
    10.100
    Likes:
    465
    Hummels vielleicht aber Höwedes? Weil er bei Schalke spielt?

    Friedrich hat seine Form doch wieder. Nur mit klinen unerfahrenen Bubis brauchen wir auch nicht nach Afrika. Sonst gibts das Vorrundenaus womöglich doch noch...
     
  24. Jogi-Fan

    Jogi-Fan Well-Known Member

    Beiträge:
    1.889
    Likes:
    0
    Nicht aber in den Punkten Erfahrenheit und Führung.
    Friedrich hat sich in den vergangenen drei Turnieren immer auf der rechten Außenverteidigung durchgesetzt, auch wenn er im Verein in der zentralen Defensive agiert. Soweit ich weiß spielen Höwedes und Hummels in ihren Vereinen in der Innenverteidigung und haben auf der Außenposition keine Erfahrung, die über mehrere internationale Turniere hinausgeht.
     
  25. bayer04_princess

    bayer04_princess Well-Known Member

    Beiträge:
    21.752
    Likes:
    167

    Ja aber irgendwann müssen Hummels und Höwedes auch die Chance zu bekommen zu spielen, und das können sie ja jetzt gegen Malta , wenn Löw sie nominiert und auch Castro nominiert, der links und rechts spielen kann, und im DM.
    Den drei gehört die Zukunft. ;)
     
  26. Jogi-Fan

    Jogi-Fan Well-Known Member

    Beiträge:
    1.889
    Likes:
    0
    Da magst du sicher Recht haben. Allerdings ist die deutsche Nationalmannschaft keine Zusammenstellung von Spielern, die zumeist unerfahren sind. Deshalb ist es wichtig, dass Löw weiterhin auf erfahrene Spieler, wie Mertesacker und Westermann zurückgreifen kann. Ihnen gehört vor allen Dingen die Zukunft. Castro, Höwedes und Hummels werden garantiert nicht von heute auf morgen Stammspieler bei einer WM. Das war und das wird nicht der Fall werden - aus guten Gründen.
     
  27. odie

    odie Zeitzeuge

    Beiträge:
    2.571
    Likes:
    2
    Das eine schließt das andere ja nicht gänzlich aus. Deutschland hat mit Lahm, Mertesacker, Schweinsteiger und Ballack ein solides Gerüst erfahrener Stammspieler. Zudem gibt es noch andere Kaderspieler, die bereits Turniere gespielt haben und der Mannschaft helfen können, ohne selbst auf dem Platz zu stehen.
    Da sehe ich es als kein Problem an, wenn man die vakanten Plätze mit formstarken, selbstbewußten "Nachwuchs"-Leuten füllt. Kießling im übrigen auch schon 26. Mit 30 muß er bei der nächsten WM nicht anfangen mit spielen. Jetzt hätte er es verdient. Und wie soll er denn Erfahrung sammeln, wenn er so gut wie nie spielen darf?! Dies gilt übrigens nicht nur für ihn.
     
  28. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.731
    Likes:
    2.753
    Zwei erfahrene Verteidiger, zwei erfahrene defensive Mittelfeldspiele: Solide ist was anderes, würde ich sagen. So was wie eine erfahrene Achse. Das wäre solide... Haben wir aber nicht. Kann man nix machen.
     
  29. odie

    odie Zeitzeuge

    Beiträge:
    2.571
    Likes:
    2
    Dochdoch, haben wir auch. Ich hab jetzt aber nur den Teil aufgezählt, der auch solide Leistungen bringt!
    Eine solide Achse in Sachen Erfahrungn haben wir, wenn man zu den Genannten noch Friedrich, Klose und Podolski zählt.
    Übrigens sind wir genau dann an dem Punkt angelangt, an dem man sieht, wie unfähig Löw ist, neue Spieler zu integrieren. Ausgehend von Jogi-Fans Aufstellung hätte man 7 Feldspieler, die bereits 2006 eine tragende Rolle gespielt haben. Wäre ja auch kein Problem, wenn nicht manche der 7 Spieler in den folgenden Jahren ordentlich an Leistung verloren hätten.
    Dummerweise sind die restlichen 3 Feldspielerpositionen alles andere als eingespielt. Marin hat seit längerem kein Länderspiel mehr und ein fester (eingespielter) Partner für Mertesacker ist nicht in Sicht.
     
  30. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.731
    Likes:
    2.753
    ok, das sehe ich alles auch so. Es gibt zwar eine achse an erfahrung, aber keine achse, die komplett in form ist. und neue spieler fest in die n11 zu integrieren hat löw nicht geschafft. dafür allemöglichen spieler mal angetestet, statt sich die richtigen rauszusuchen und daraus eine mannschaft zu formen. hm, ganz schön negatives fazit.
     
  31. Untouchable

    Untouchable Well-Known Member

    Beiträge:
    10.100
    Likes:
    465

    Mal ehrlich: War das jemals anders? Macht das irgendeine Nation besser? Spanien mit Vorbehalten aber sonst? Keiner.