WM 2006 gekauft?

Dieses Thema im Forum "Fussball Stammtisch" wurde erstellt von HoratioTroche, 16 Oktober 2015.

  1. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.440
    Likes:
    1.246
    Wahrscheinlich haben die im OK so ne Email bekommen. Kennt ihr doch auch: überweis mir 10 Mio und du bekommst OHNE RISIKO und OHNE ARBEIT 250 Mio.
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.118
    Likes:
    3.165
    Und, klar der DFB muss sich natürlich von LD die Kohle leihen; a) weil er das Geld nicht selbst hat und b) niemals einen stinknormalen Kredit aufnehmen könnte.
     
  4. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    20.173
    Likes:
    1.882
    Ein simples "Ich weiß es nicht" es auch getan. Statt dessen über ca. 40 Minuten das:

    [​IMG]

    (Habichebengefunden:);))
     
  5. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.440
    Likes:
    1.246
    Popcornkino? Bitteschön. Die Pressekonferenz in voller Länge.
    https://www.facebook.com/11freunde/posts/10153229294673030
    Schon erstaunlich, woran der sich alles ganz genau erinnert (alles was entlastet), und der Franz genauso, und woran alles nicht (alles was belasten könnte).
    Und dass noch einer, den man nicht mehr fragen kann ins Spiel gebracht wird.

    Dagegen war der Wischemann damals ja kompetent.
     
    Ichsachma gefällt das.
  6. uwin65

    uwin65 Tippspiel Europapokalsieger 2014

    Beiträge:
    6.416
    Likes:
    440
    Was für ein Eiertanz. Da weiß man wirklich nicht mehr ob man lachen oder weinen soll.
    Deutschland wollte damals unbedingt die WM. Die Regeln wie man die bekommt waren den Herren bekannt. Wer am besten schmiert gewinnt. Den Tod musste man sterben wenn man das "Sommermärchen" haben wollte. Haben sie offenbar gemacht und heute zahlen sie den Preis dafür.
    Mein Vorschlag. Hosen runter und durch. Die Ermittlungen gegen die FIFA laufen auf Hochtouren. Und da wird noch einiges kommen. Zumindest schätze ich das so ein. Und auch die WM Vergabe 2006 wird sicher nicht nur durch die lächerliche "Ethikkommission" geprüft. Das werden auch die Ermittler von außen noch machen. Dann dürfte eh alles ans Tageslicht kommen.
     
  7. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.793
    Likes:
    2.728
    uploadfromtaptalk1445585188478.jpg

    Gesendet vom Galaxy Note 4 mit Tapatalk.
     
  8. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.118
    Likes:
    3.165
    Eine, für mich, etwas sonderbare Ansicht um ehrlich zu sein.

    Also, das heisst jetzt, wenn jemand weiß, dass er gegen Gesetze verstossen muß um etwas zu erreichen, dann soll er das tun, solange er später einsichtig den Kopf senkt, sein Verschulden eingesteht und freiwillig zur Aufklärung beiträgt?

    Übertragen auf andere Bereiche bedeutete das:
    Wenn Firma X weiß, dass sie an den Auftrag Y vom Ausschreibenden Z nur ran kommt, wenn sie besticht, dann soll sie Nutzen und Schaden abwägen; kommt sie zum Schluß, dass es das wert ist, dann soll sie's tun, sich aber dann, wenn es bekannt wird, klaglos der Strafverfolgung stellen.

    Ich, für mein Dafürhalten, sage da:
    Diese Abwägung hätte nie stattfinden dürfen, denn es war ja von vorneherein klar, dass das Geschäft auf diese Art niemals zustandekommen darf.
     
  9. Chris1983

    Chris1983 Well-Known Member

    Beiträge:
    10.420
    Likes:
    1.402
    Absolut! Das wiederum die Umstände so sind bzw. waren ist ja traurig genug.

    Erinnert ein wenig an die Radsportszene. Frei nach dem Motto: "wir haben ja nur gedopt weil alle anderen das gemacht haben und um wettbewerbsfähig zu bleiben!"
     
  10. uwin65

    uwin65 Tippspiel Europapokalsieger 2014

    Beiträge:
    6.416
    Likes:
    440
    Ich habe nirgendwo geschrieben das die Entscheidung richtig war. Nur das sie wussten das sie den Tod sterben mussten um die WM zu bekommen und nun die Konsequenzen tragen müssen. Vielleicht habe ich mich da nicht klar genug ausgedrückt.
    Es gibt niemals eine Rechtfertigung für Korruption. Der richtige Weg wäre gewesen schon damals gegen die Korruption anzukämpfen und dafür zu sorgen das es eine faire Vergabe gibt.
     
  11. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.440
    Likes:
    1.246
    Das betrifft übrigens auch sämtliche Olympiabewerbungen deutscher Kommunen.

    Finger weg. Meine Meinung. Aber ich kenne genug Olympiateilnehmer die das völlig anders sehen.
     
  12. faceman

    faceman Europapokal-Tippspielsieger 2015

    Beiträge:
    15.460
    Likes:
    986
    Herrliches Schauspiel, der Zwanziger erklärt nun, dass es ne schwarze Kasse gab. Also im Kino isses nicht interessanter. :popcorn:
     
  13. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.724
    Likes:
    2.753
    "Es ist eindeutig, dass es eine schwarze Kasse in der deutschen WM-Bewerbung gab", so Zwanziger im SPIEGEL. Und "es ist ebenso klar, dass der heutige DFB-Präsident davon nicht erst seit ein paar Wochen weiß, wie er behauptet, sondern schon seit mindestens 2005. So wie ich das sehe, lügt Niersbach."

    http://www.spiegel.de/sport/fussbal...r-greift-wolfgang-niersbach-an-a-1059299.html

    Dem Niersbach hat eben nie einer was gesagt! :D
     
  14. Chris1983

    Chris1983 Well-Known Member

    Beiträge:
    10.420
    Likes:
    1.402
    Aha, jetzt kann der Dr. endlich zu seinem vermutlich langersehnten Rundumschlag ausholen. Nachdem sein Ansehen ja doch deutlich gelitten hat auf Grund einiger Aussagen kann er jetzt wenigstens nochmal seinem nicht so geliebten Nachfolger ordentlich ans Bein pieseln.
     
  15. U w e

    U w e Borussia Mönchengladbach Moderator

    Beiträge:
    14.042
    Likes:
    2.097
    Wat war denn Niersbach 2006? Geschäftsführender Vizepräsident und Pressechef des Organisationskomitees. Also quasi ein Nobody, ein kleines Lichtlein am fernen DFB-Horizont, dazu noch geblendet von der kaiserlichen Scheinheiligkeit vom Franzl. Der wusste mit Sicherheit nix, der kleine Wolfgang und nun steht er im Regen!
     
    Holgy gefällt das.
  16. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.440
    Likes:
    1.246
    Richtig, eigentlich hätte dort gestern Beckenbauer sitzen müssen. Das wäre dann richtig lustig geworden.

    Aber der glänzt ganz gegen seine sonstige Art sein Gesicht in jede Kamera zu halten momentan durch sehr beredtes Schweigen.
     
  17. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.118
    Likes:
    3.165
    Von dem wird man auch solange nichts zu dem Thema hören solange ihn keiner zwingt etwas zu sprechen und wenn das passiert, dann kommt zuerst mal so eine Beckenbaueraussage wie er sie sonst zu anderen Themen halt auch brachte; also entweder eine Luftblase oder etwas komplett Bodenloses.

    Wenn ich mir außerdem anschaue, wer vom damaligen Organisationskomitee für solche Fragen zuständig war, dann war's natürlich der Franzl als Boss von dem Ganzen, der Radmann als Zuständiger für die Finanzen bis 2003 und sein Nachfolger Zwanziger.
    Allerdings fehlt mir komplett der Glaube, dass die anderen: Schmidt und Niersbach nicht miteingebunden waren bzw. nichts wussten.
     
    Zuletzt bearbeitet: 23 Oktober 2015
  18. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    20.173
    Likes:
    1.882
    Tja, der eine bezichtigt den anderen der Lüge, der nächste weiss nix, schwafelt nur herum....... .
    So zieht das alles seine Kreise. Heraus kommt dabei nur, dass offensich keiner auspacken will, aber was weiß.
    Der eine scheisst den anderen an. Die berühmte Ellenbogengesellschaft.
    MMn ein Drumherumgeschwafel ohne Ende.

    Der Bericht des USBundesstaatsanwalts (weiß den Namen gerade nicht), ist noch immer gesperrt. Wobei es da "nur" um WM2018 und WM2022 gegangen ist.
    Ein Schlingel, der da Zusammenhänge erahnen könnte.
     
    Zuletzt bearbeitet: 24 Oktober 2015
  19. Dilbert

    Dilbert Zynischer Querulant

    Beiträge:
    16.184
    Likes:
    989
    Zwanziger ist ´ne absolut unglaubwürdige Arschkrampe.

    Wenn der Spacken schon soooo lange von irgendwelchen Bestechungen weiss, warum kommt er dann erst jetzt damit ungefragt hinter´m Ofen hervor?! Die Fragen stellten sich ja weitaus früher. Fragt mal Beckenbuckler.

    Eifersüchtiger Pisskopp, der nix besseres zu tun hat. Und wenn die Scheisse gelaufen sein sollte, dann in seiner senilen Amtszeit. Hasskappe pur von mir für einen abgewrackten Bürokraten auf Kreisklasseniveau. Sorry, sanfter ging es bei dem nicht...
     
  20. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    20.173
    Likes:
    1.882
    Der Blatter tritt halt um sich. Wenn es ihn schon erwischt, dann auch die anderen. So zieht das alles so langsam mehr und mehr seine Kreise.
    Der erste schmeißt nen Stein ins Wasser. Und der nächste dann auch. Und so weiter. Die zunehmenden Wellen scheinen mächtige Ausmaße anzunehmen.
    Und dann .......schmeisst schon wieder einer der Getretenen nen Stein ins Wasser.
    Is doch alles gut so. Der eine tritt halt den nächsten in den Arsch.
    Sieht so aus als ob da kein Ende in Sicht wäre. Ein Korruptionssumpf ohne bis jetzt absehbares Ende.
     
    Zuletzt bearbeitet: 24 Oktober 2015
  21. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.118
    Likes:
    3.165
    Und der Rest nicht?
     
  22. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.440
    Likes:
    1.246
    Wieso ungefragt?
    Mir scheint, du hast von ihm genau den Eindruck, den sie beim DFB von ihm vermittelt haben wollen.
     
  23. fabsi1977

    fabsi1977 Theoretiker

    Beiträge:
    3.589
    Likes:
    414
    Der Doc hat eben keinen Grund mehr, dass was er weiß für sich zu behalten. Dazu war er erst involviert als die Sache gelaufen war. Natürlich hat er es dann mitgedeckt, so weit ging dann sein moralisches Empfinden auch nicht. Aber jetzt isses raus, und er hat wohl weniger zu verlieren und zu befürchten als andere
     
  24. U w e

    U w e Borussia Mönchengladbach Moderator

    Beiträge:
    14.042
    Likes:
    2.097
    Wie Rüdiger Hoffmann meist zu Beginn, so in diesem Falle zum Ende hin: "Ich weiss nicht, ob Sie es wussten...".

    FIFA, Ethigkommission, DFB etc.
    Überall sitzen Menschen, die doch ein wenig Hirn haben sollten.
    Und nun fallen sie alle aus den Wolken weil es im Fussballgeschäft unlautere Machenschaften gibt.
    Die wollen doch allen, immer noch, die Welt als Scheibe verkaufen.
     
  25. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    20.173
    Likes:
    1.882
    Die kacken sich in den Frack aus Angst ihre Machenschaften könnten ans Tageslicht kommen.
     
  26. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.724
    Likes:
    2.753
    Wer hat die 6,7 Mios € eigentlich gekriegt?
     
  27. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.793
    Likes:
    2.728
    Lienen hat die Tage gesagt, wenn die WM nur auf dem Wege zu bekommen war, und man sie unbedingt wollte, dann musste man das Spiel halt mitspielen, denn sonst hätte man sie nie bekommen. Das haben viele andere ja auch mitgespielt. Auch hat sich niemand von den Herren persönlich bereichert. Soweit noch nachvollziehbar, zumindest ein Stück weit.

    Aber dann alle man jetzt auch dazu stehen. Wäre deutlich besser als diese lächerliche Schmierenkomödie.
     
  28. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    20.173
    Likes:
    1.882
    Besser noch, zumindest insoweit und für alle Beteiligten sollte Korruption legalisiert werden. Machen ja eh alle.
    So what.
     
  29. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.118
    Likes:
    3.165
    Dass Lienen nicht zu den hellsten Sternen am Firmament gehört, ist ja auch nicht unbedingt neu.
     
  30. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.724
    Likes:
    2.753
    Wie kommste denn da drauf? Lienen ist wohl einer der Intellektuellen seiner Zunft.

    Wer die 6,7 Mios nun eigentlich genau gekriegt hat, hab ich immer noch nirgends gefunden.
     
  31. Oldschool

    Oldschool Spielgestalter Moderator

    Beiträge:
    15.493
    Likes:
    2.488
    Eine ganz traurige Figur geben Niersbach, Beckenbauer und Zwanziger ab. Die sind alle nicht daran interessiert, dass überhaupt irgendwas ans Licht kommt. Vieles wird auf den verstorbenen Louis-Dreyfus abgewälzt, der ja nichts mehr zur Aufklärung beitragen kann. Für mich trifft Franz B. die grösste Fallhöhe, weil ich den immer für integer gehalten habe. Alle aber auch alle haben Dreck am Stecken, die einzige Figur von der ich meine hohe Meinung behalten habe, ist Rauball von der DFL. Der könnte den Zuschlag zum Aufräumen erhalten, aber wer sollte ihm dieses Amt erteilen ? Denn die Frösche darf man nicht hinzuziehen, wenn man den Sumpf trocken legen will, wie Harald Lesch in anderem Zushg. feststellte. H. Troche wies schon darauf hin und die Metapher passt hier sehr gut.