Wird Metze den BVB verlassen?

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von André, 13 Oktober 2006.

  1. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.848
    Likes:
    2.741
    Dortmund: Rätsel um Metzelders Zukunft

    Ob Christoph Metzelder (25, Vertrag läuft aus) auch in der kommenden Saison für Borussia Dortmund spielen wird, gehört zu den spannendsten Personalrätseln beim BVB. Nur eines steht für den Innenverteidiger bereits fest, bevor die erste Verhandlungsrunde überhaupt eingeläutet worden ist: "Es wird keine Spielchen geben." Metzelder, sein Berater Jörg Neubauer (Berlin) und BVB-Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke (47) haben sich versprochen, "offen und ehrlich" miteinander umzugehen.

    kompletter Artikel: Dortmund: Rätsel um Metzelders Zukunft - Abo & Shop - kicker online
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. CurvaMonasteria

    CurvaMonasteria Lokomotivführer

    Beiträge:
    2.439
    Likes:
    0
    Meiner Meinung nach war/ist Metze beileibe kein Schlechter. Auch wenn er in meinen Augen ein wenig überbewertet wird/wurde. Er war halt zur "richtigen Zeit" für den Kokser in die Abwehr gerückt und konnte sich so für die Nationalmannschaft empfehlen, wo er auch durchaus sehr gute Leistungen gebracht hat.

    Er würde bei Borussia in Zukunft als Wörns-Ersatz neben Brzenska mit Sicherheit der Innenverteidigung gut tun und ich hoffe, dass er bleibt. Aber nichts desto trotz, sollte Borussia nicht den Fehler machen und ihn um "jeden Preis" halten.

    Andererseits finde ich es ein wenig unangebracht von Metze, wenn er vor Beginn der Verhandlungen tatsächlich Sprüche á la "Es wird keine Spielchen geben" vom Stapel lässt.
    Er sollte sich auch mal daran erinnern, dass ihm bei Borussia nie irgendjemand keine Unterstützung bei seinen langwierigen Verletzungpausen gegeben hätte. Er hatte immer vollste Rückendeckung vom Verein.
    Bei allem Söldnertum, was wir heute leider im Profigeschäft haben, ein wenig (ich nenne es mal so) Anstand sollte jeder Spieler haben und nicht gleich wie der Elefant im Prozellanladen daherkommen.
     
  4. bvbfanberlin

    bvbfanberlin Moderator

    Beiträge:
    1.164
    Likes:
    0
    Von mir aus kann er gerne gehen!

    Von 14 Spielen pro Saison haben wir auch nicht viel!

    Insgesamt gesehen soll er überhaupt froh sein, dass sein Arbeitgeber noch mit ihm verlängern will.

    Welcher Arbeitgeber würde euch denn behalten wollen, wenn ihr 3 Jahre von 4Jahren auf Arbeit fehlt?:warn:

    Ich sehe in Amedick eh schon seinen Nachfolger (er sollte auch in Cottbus für Schlaftablette Brenzka spielen)!

    Wenn Metze bleiben soll, dann bitte mit einem leistungsbezogenen Vertrag it dem er seine gewünschte Kohle machen kann, wenn er spielt! :warn:
     
  5. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.848
    Likes:
    2.741
    Ähm was ist eigentlich mit Wörns, ist das jetzt seine letzte Saison oder hängt der noch ein Jahr dran?

    Denn ansonsten müsstet Ihr ja gleich die komplette Innenverteidigung ersetzten. :gruebel:
     
  6. CurvaMonasteria

    CurvaMonasteria Lokomotivführer

    Beiträge:
    2.439
    Likes:
    0
    Metzelder vor Comeback

    Dortmunds Abwehrspieler Christoph Metzelder steht vor seiner Rückkehr in die Profimannschaft des BVB.

    Der 26-jährige Nationalspieler der Borussia absolvierte nach dreimonatiger Verletzungspause am Dienstagabend einen Belastungstest. In einem 70-minütigen Trainingsspiel der BVB-Profis gegen die eigene A-Jugend (4:0) hielt Metzelder ohne Probleme durch.

    "Ich habe durchgehalten, es lief gut. Ich habe keine Beschwerden im Knie gespürt", sagte Metzelder, der gemeinsam mit Markus Brzenska die Innenverteidigung bildete.

    Ob Metzelder schon für das Heimspiel am Samstag gegen Hertha BSC in den Kader von Trainer Bert van Marwijk rückt, ist aber noch offen. "Mal schauen, wie die nächsten Tage Laufen", sagte der WM-Teilnehmer.

    Metzelder wurde nach dem Saisonauftakt am 11. August bei Bayern München (0:2) am Knie operiert. Die Partie beim deutschen Rekordmeister war bisher sein einziger Auftritt in der laufenden Saison und dabei kein besonders gelungener (kicker-Note 5).

    Übrigens hier mal die Bilanz:

    Saison SpieleTore
    2006/2007: 1 -
    2005/2006: 23 2
    2004/2005: 16 -
    2003/2004: - -
    2002/2003: 24 -
    2001/2002: 25 -
    2000/2001: 19 -
    Gesamt: 108 2
     
  7. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
    1. ist metze einer besten, wenn nicht gar der beste IV deutschlands.
    2. ist er nicht zufällig in die mannschaft gerutscht, sondern kohler hat ihn speziell als seinen nachfolger aufgebaut.
    3. muss der bvb ihn um jeden preis halten.
    4. hat er das "Es wird keine Spielchen geben" absolut nicht arrogant gemeint.
    5. woher hast du denn die erkenntnis, dass er "immer vollste Rückendeckung vom Verein." hatte?
    genau das gegenteil ist der fall.

    ich hoffe, dass bvm geht und metze bleibt.
    ich fürchte allerdings, dass metze unter der flasche bvm nicht mehr spielen will.
     
  8. CurvaMonasteria

    CurvaMonasteria Lokomotivführer

    Beiträge:
    2.439
    Likes:
    0
    zu 1. Da gehen unsere (und vermutlich auch die einiger anderer) Meinungen sicherlich ein wenig auseinander
    zu 2. Das war auch gut so, dass Kokser und Wörns ihn aufgebaut haben. Davon hat er sicherlich enorm profitiert. Mit dem "reinrutschen" meinte ich auch eher sein Debüt gegen Victor Agali seinerzeit, als er für den Kokser (der verletzungsbedingt ausfiel) spielen durfte (und 100%ig überzeugt hat!)
    zu 3. Das sehe ich halt anders (ähnlich wie 1.)
    zu 4. Dann wäre ich frooh, ich lasse mich gerne eines besseren belehren
    zu 5. Damit meine ich die Unterstützung des Vereins während seiner Verletzungspausen. Es wurde nie von ihm gefordert umgehend wieder die Fußballschuhe zu schnüren, sondern stets wurde ihm sehr viel Zeit (die er auch mit Sicherheit brauchte) gegeben, sich wieder heranzuarbeiten.
    Wie heißt es so schön: Ein Spieler braucht doppelt so viel Zeit, wie er verletzungsbedingt ausgefallen ist, um seinen damaligen Leistungsstandard wieder zu erreichen. Insofern hat der Metze enormes geleistet!

    Und dem BvM traue ich am wenigsten zu, dass er Metze nicht berücksichtigt bzw. gar fallen lassen würde.
     
  9. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
    während er bei klinsi einen stammplatz hatte, hat bvm ihn nicht aufgestellt.
    Klinsi: "der platz für metze ist immer frei." (sinngemäß)
    metze spielte eine glänzende wm, obwohl er bei bvm ergänzungsspieler war.

    du bist wahrscheinlich der einzige, der nicht mitgekriegt hat, dass metze sich beschwert hat, dass er keinerlei unterstützung von bvm während seiner wiederaufbauphase hatte.

    aber bvm findet ja brenska, kruschka und degen klasse.:lachweg:
     
  10. CurvaMonasteria

    CurvaMonasteria Lokomotivführer

    Beiträge:
    2.439
    Likes:
    0
    Also ich meinte damit auch mehr die Unterstützung der kompletten Vereinsführung (unabhängig vom Coach). Zumal BvM ja erst zu Beginn der Saison 2004/2005 zur Borussia kam und Metze da bereits ´ne komplette Saison verletzungsbedingt gefehlt hatte. Dass BvM dann bei seinem Einstand zunächst auf 100%ig fitte Spieler setzt, kann ich sehr gut nachvollziehen. Ob es dann natürlich angemessen war/ist Metze zunächst nicht den Vorzug vor Brenzska und Wörns (jetzt auch Amedick) zu geben, lass ich mal dahingestellt (lässt sich aus der Ferne für uns auch schwer beurteilen).

    Nichts desto trotz halte ich Metze (wie bereits mehrfach zu verdeutlichen versucht :zwinker: ) durchaus für ´nen guten Innenverteidiger. Ich denke nur, dass er häufig überbewertet wird und würde es daher in Anbetracht seiner häufigen und langwierigen Verletzungen nicht allzu dramatisch finden, wenn er mal den Verein wechseln würde.
     
  11. BärVomBorsigplatz

    BärVomBorsigplatz Echt-Borusse

    Beiträge:
    807
    Likes:
    0
    :auslach:

    KRUSKA heißt der,KRUSKA ! Und spielt im Übrigen ne ganz ander Position als Metze.Mensch pschauli,sowas müsste man doch wissen.

    Ja sicher,geben wir ihm 5 Millionen per anno,wir habens ja.:warn:

    Klar sollte man versuchen ihn zu halten,aber eben nicht um JEDEN Preis.

    Eigentlich hat Metze die Anlagen zum perfekten IV. Schnell,kopfballstark,technisch gut. Wenn halt nur nicht diese Verletzungsanfälligkeit wäre.

    :gaehn: :zank: :box1:
     
  12. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
    hör auf, mich zu boxen, bär!:motz:

    mit dem bvb geht es erst wieder aufwärts, wenn die flasche bvm wech ist!:warn:

    aber macher ist ja auch mit platz 7-13 zufrieden!:floet:
     
  13. BärVomBorsigplatz

    BärVomBorsigplatz Echt-Borusse

    Beiträge:
    807
    Likes:
    0
    Wieso ICH ? Guck dir das Smily mal genau an.Der Kollege wird nur bis "5" angezählt. Glaubst du ernsthaft ,du würdest bei "5" schon wieder stehen,wenn dich mein Hieb trifft ?

    :schmatz: IS BESSER SO ?
     
  14. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
    viel besser!:klatsch : :prost2: :grins:
     
  15. CurvaMonasteria

    CurvaMonasteria Lokomotivführer

    Beiträge:
    2.439
    Likes:
    0
    Bayer Leverkusen ist offenbar an einer Verpflichtung von Nationalspieler Christoph Metzelder interessiert.
    Laut Kölner "Express" will der Werksklub den WM-Teilnehmer, der den BVB im Sommer ablösefrei verlassen kann, zur kommenden Spielzeit verpflichten.
    "Es ist noch zu früh, darüber zu sprechen", wird Leverkusens Sportdirektor Rudi Völler zitiert. Neben Leverkusen sollen aber auch noch andere Klubs um die Dienste von "Metze" buhlen.
     
  16. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.748
    Likes:
    2.755
    Da kann sich der BVB freuen, ein Dauerverlezter weniger auf der Gehaltsliste!
     
  17. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
    der metze guckt sich erstmal an, wer neuer trainer wird.
    würd ich auch machen.
     
  18. CurvaMonasteria

    CurvaMonasteria Lokomotivführer

    Beiträge:
    2.439
    Likes:
    0
    Der "kicker" zitiert Metze heute: "Es bietet sich im Sommer die Möglichkeit, ablösefrei ins Ausland zu wechseln. Wenn man bei einem Verein wie Borussia Dortmund spielt, mit diesem Stadion, mit diesen Fans und mit diesen Ansprüchen - dann gibt es im Inland nur wenige Optionen."
     
  19. Markus0711

    Markus0711 Well-Known Member

    Beiträge:
    14.673
    Likes:
    319
    Na da bin ich mal bespannt: Welche europäische Topadresse, mit der Dortmund und die restliche Bundesliga nicht mithalten kann, wird wohl jemand wie Metzelder verpflichten...?

    Ich meine, seine "vereinzelten" Verletzungspäuschen haben sich bestimmt auch jeseits der deutschen Grenzen rumgesprochen (und bei den Spielerscouts erst Recht)... :weißnich:
     
  20. Teddy

    Teddy Member

    Beiträge:
    52
    Likes:
    0
    Tottenham z.B.,wenn man Dortmunder Presse glauben darf.
     
  21. eckham

    eckham Mit Herzblut zurück

    Beiträge:
    5.207
    Likes:
    0
    Hat Markus nicht was von Topadressen geschrieben? Abgesehen davon soll es schon Vereine gegeben haben, zu denen sich noch nicht mal die Verletzungsanfälligkeit eines Spielers aus dem Inland rumgesprochen hatte.
     
  22. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
    wie wichtig der trainerwechsel war, zeigt sich auch in der einstellung der spieler.

    Profiteure des Trainerwechsels. „Unter Röber genießt Frei jene Wertschätzung, die er verdient“, schrieb selbst die BVB-Homepage. Metzelder sinnierte gar: „Ich weiß nicht, wann es mir zuletzt so großen Spaß gemacht hat, für den BVB zu spielen.“

    quelle:westline

    dass er unter dem komischen holländer keine lust mehr hatte, hatte ich ja schon erwähnt.

    jetzt besteht wieder hoffnung, dass metze uns erhalten bleibt.
     
  23. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.748
    Likes:
    2.755
    und die hoffnung, das er mal an seine alten leistungen anknüpfen kann.
     
  24. CurvaMonasteria

    CurvaMonasteria Lokomotivführer

    Beiträge:
    2.439
    Likes:
    0
    Bis Ende des Monats wollte Borussia Dortmund Gewissheit haben, ob der Manndecker das Vertragsangebot des BVB annehmen werde. Metzelder und sein Berater Jörg Neubauer haben sich nicht erklärt.
    Sportdirektor Michael Zorc: „Wir werden uns zu Beginn der nächsten Woche äußern!“

    48 Ligaspiele hat Metze seit seiner langen Verletzungspause absolviert – 23 Mal zog der Kicker die 4 oder eine schlechtere Note, zwei Mal wurde Metzelder ein Wert im Zweierbereich zugewiesen.
    Trotzdem hat der BVB seinem langjährigen Imageträger und verdienten Spieler ein lukratives Angebot unterbreitet, das ihm weiter eine Führungsrolle in der internen Geldrangliste zusichern soll. „Es ist exzellent“, sagt Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke. Aber wie lange wird er es aufrecht erhalten?

    Gerüchte über Metzelders Zukunft schießen schon seit Monaten ins Kraut. Juventus Turin und Inter Mailand sollen Interesse haben. Und viele mehr. Metzelder selbst sagt inzwischen gar nichts mehr.

    "Es könne durchaus noch einige Wochen dauern, bis er sich erkläre" – meint Neubauer. Wenn man Zorc Glauben schenken darf, wird Borussia Dortmund so lange nicht warten.

    Tja, dann warten wir mal die nächsten Tage ab. Ich denke bis spätestens Ende nächster Woche gibt´s Klarheit :warn:
     
  25. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
    susi wird das ding schon vermasseln.:motz:
     
  26. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.748
    Likes:
    2.755
    Wie immer. Die hatten schon am halben Werderkader interesse. Und an weiteren BuLispielern. Eigentlich an allen, deren Verträge am Auslaufen sind. Die müsten eigentlich inzwischen einen Kader von 45 BuLispielern haben, wenn sie auch nur 10% der Spieler geholt hätten, an denen sie angeblich Interesse gehabt haben.

    Ich glaube, "Juventus Turin und Inter Mailand haben Interesse" ist eine Phrase bzw. Redewendung aus einer Fremdspreche. Diese Fremdsprache heißt "Fußballdeutsch". "Juventus Turin und Inter Mailand haben Interesse" heißt aus dem Fußballdeutschen ins Normaldeutsche übersetzt: ich will mehr Geld haben.
    Und nix anderes.
     
  27. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
    ich denke, bei metze hieß das: ein trainer und ein sportdirektor müssen her. (richtige jetzt):warn:
     
  28. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.748
    Likes:
    2.755
    Als Vereinsverantwortlicher würde ich Metze wegen seiner Verletzungsanfälligkeit auch nur einen stark leistungsbezogenen Vertrag (oder sonst wie an seinen Verletzungen orientierten Vertrag) anbieten. (Oder eben einen nicht so hochdotierten.)
     
  29. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
    ich habe nicht vergessen, dass metze sich unter dem unsäglichen bvm beschwert hat, dass er keinerlei unterstützung beim rekonvaleszenztraining hatte.
    man hat ihn allein gelassen.
    ein vorwurf gegen trainer und sportdirektor.
    reagiert hat der verein darauf nicht.
    seitdem gings im verein bergab mit metze.
    bei klinsi kam er dann dennoch groß raus.

    hier hätte der sportdirektor sich sich hinter metze stellen müssen.
     
  30. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.748
    Likes:
    2.755
    habt ihr keine rehatrainer?
     
  31. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
    ich weiß nur, dass metze sich beschwert hat, dass bvm sich nicht um sein training kümmert.