Wird Dede gesperrt?

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von André, 7 April 2007.

  1. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.848
    Likes:
    2.741
    Handspiel auf der Linie und das Tor vereitelt. Wird Dede nun auch gesperrt wie seinerzeit Oliver Neuvile, nach seinem Handtor gegen Kaserslautern?

    Nein denn Dede spielt beim BvB und nicht bei Gladbach, außerdem muss der BVB die Klasse halten, da geht eine Sperre gar nicht.

    In der kommenden Woche werden sich der DFB und die DFL wiedereinmal durch gezieltes Nichtstun die Blöße geben.

    Die einen sind gleich die anderen aber viel gleicherer.

    Und die Leute die mich jetzt kritisieren, können mir ja mal den Unterschied zwischen einem zu Unrecht erzielten Handtor, und einem zu Unrecht mit der Hand geklärten Gegentor erklären.

    Darauf bin ich schon sehr gespannt. :fress:
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
    du vergleichst hier immer gladbach mit borussia dortmund. :suspekt:

    wieviel punkte hat denn gladbach eigentlich jetzt? :gruebel:

    borussia dortmund hat 32 und steht auf platz 13. :fress:
     
  4. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.848
    Likes:
    2.741
    Freu Dir Bein aus. Mein Verein hat Geld auf der Habenseite, Deine AG 40 Millionen auf der Minus Seite. :top:

    Aber das erklärt mir immer noch nicht, wieso Dede nicht gesperrt werden sollte?

    Hab mir da schon mehr Argumente von Dir versprochen. :fress:
     
  5. Princewind

    Princewind Rassist und Lagerinsasse

    Beiträge:
    6.019
    Likes:
    622
    warum sollte er gesperrt werden? TV Beweis gilt doch nur bei Tätlichkeiten o.ä. Oder kann man nun auch bei jedem nichtgegebenen Elfer nachträglich noch eingreifen?
     
  6. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
    viel spaß beim sparen oder geldausgeben in der 2. liga! :zahnluec: :lachweg:
     
  7. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.848
    Likes:
    2.741
    Warum wurde Neuville gesperrt? Gilt die Tatsachenentscheidung nur für Auserwählte? :gruebel:
     
  8. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.848
    Likes:
    2.741
    :gaehn:
     
  9. wupperbayer

    wupperbayer *Meister 20xx*

    Beiträge:
    2.990
    Likes:
    20
    Klar. Unter der Woche werden die beiden Mannschaften dann nach Aachen zitiert und der Elfer wird ausgeführt, dann direkt abgepfiffen :zahnluec:
     
  10. wupperbayer

    wupperbayer *Meister 20xx*

    Beiträge:
    2.990
    Likes:
    20
    Soweit ich weiß wegen der selten dämlichen Aussage nach dem Spiel.
     
  11. Markus0711

    Markus0711 Well-Known Member

    Beiträge:
    14.673
    Likes:
    319
    Wohl eher wegen der Summe aus beidem... :zwinker:

    Handspiel + Gefasel
     
  12. wupperbayer

    wupperbayer *Meister 20xx*

    Beiträge:
    2.990
    Likes:
    20
    Klar, dass er nur wegen dem Gefasel gesperrt wurde, habe ich auch nicht gemeint :zwinker:
     
  13. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.848
    Likes:
    2.741
    Naja und wenn jetzt kein Reporter dem Dede blöde Fragen stellt, dann ist Sein Handeln im Gegensatz zu Neuville okay?

    Ich verstehe das nicht, ist für mich das gleiche!
     
  14. wupperbayer

    wupperbayer *Meister 20xx*

    Beiträge:
    2.990
    Likes:
    20
    Nein, wenn der Dede im Gegensatz zu Neuville keine dämlichen Antworten gibt, dann ist das eine Fehlentscheidung unter vielen.
     
  15. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.848
    Likes:
    2.741
    Also ist es richtig das Spieler wegen Aussagen in Interviews gesperrt werden? :suspekt:

    Dann müsssten aber viele gesperrt werden, denn Scheiße labern kann doch jeder Fussballprofi.
     
  16. Markus0711

    Markus0711 Well-Known Member

    Beiträge:
    14.673
    Likes:
    319
    Jetzt kam die Szene gerade in der Sportschau.
    Die Aktion kann man ja in keinster Weise mit dem Handtor von Neuville vergleichen.

    Die Neuville-Aktion war sowas von eindeutig Absicht. Und wenn man dann so einen Scheiß zusammenlabert, ist das grob unsportlich.
    Die Dédé-Aktion wäre zwar Elfer+Rot gewesen, dennoch von der Art und Weise nicht mit Neuville vergleichbar...
     
  17. Florian

    Florian Stadionhure

    Beiträge:
    2.602
    Likes:
    0
    @ André

    hast Du die Szene mit Dede schon gesehen oder nur darüber gelesen? Die beiden "Handspiele" sind nicht annähernd miteinander zu vergleichen. :zwinker: Das Schirigespann hätte es aber sehen müssen, dennoch würde ich es nicht als Spielentscheidend sehen, da die Aachener heute wohl zu schwach waren. :suspekt:
     
  18. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.922
    Likes:
    1.053
    Is keine AG.....informier dich mal besser...
     
  19. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.848
    Likes:
    2.741
    Auch wenn Ihr das anders seht, für mich waren das beides Tatsachenentscheidungen, die laut Regeln unantastbar sind. Und ein Interview als Grund für deine dreiwöchige Sperre kann nicht Euer Ernst sein.

    @Florian, habs live bei arena gesehen.
     
  20. Princewind

    Princewind Rassist und Lagerinsasse

    Beiträge:
    6.019
    Likes:
    622

    Andy Möllers Schwalbe damals war auch ne Tatsachenentscheidung.

    Ich denke man muß da differenzieren zwischen Dedes Handspiel und anderen vorsätzlichen Betrugsaktionen wie die von Möller oder eben Neuville.

    Sicher hätte es für Dede Rot geben müssen, aber nun stelle ich die Frage nochmal anders: "Soll jetzt jede Situation, die der Schiri falsch beurteilt (sieht) nachträglich vorm Sportgericht/Spielausschuß verhandelt werden? Oder sparen wir uns das für die wirklich grobunsportlichen Fälle auf?"
     
  21. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.848
    Likes:
    2.741
    Nein, ist nicht meine Intention. Aber wenn dann gleiches Recht für alle.

    Dann will ich auch mal ein Beispiel bringen:

    DFB Pokal Halbfinale Alemannia Aachen gegen Gladbach.

    Sichone, vorsätzliches Handspiel und auch im Interview rumgelabert. Auch hier ist nichts passiert. Und da ging es für Gladbach um Millionen, mit einem Sieg wäre man automatisch im UEFA Cup gewesen.

    Aber Ihr erklärt mir auch bestimmt, wieso das nicht so schlimm war wie ein Handtor von Neuville. :zwinker:

    Mir geht es nicht um Einzelfälle sondern um die Ungleichbehandlung mancher Vereine! :warn:
     
  22. Schröder

    Schröder Problembär

    Beiträge:
    10.889
    Likes:
    971
    Ich vergleich das mal mit dem Handspiel von Jarolim in Cottbus.
    Zur Erinnerung: Jarolim klärt mit der Hand auf der Linie, der Schiri gibt 11er, konnte aber den "Sünder" nicht ausmachen und gab kein "Rot". Auch hier wurde über eine Sperre seitens des DFB nachgedacht.

    Ergebnis: Keine Sperre, weil durch den 11er mit anschließenden Tor das Ergebnis nicht verfälscht wurde (recht zweifelhafte Begründung)

    Den 11er in Aachen hat`s nicht gegeben, also könnte hier durchaus eine Sperre folgen, da durch das Handspiel das Ergebnis durchaus "verfälscht" wurde.

    Gruß
    Schröder
     
  23. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
    nein, es sollen nur die, die André herauspickt (vornehmlich die gegen gladbach und zu gunsten des bvb), geahndet werden. :zahnluec: :fress:
     
  24. wupperbayer

    wupperbayer *Meister 20xx*

    Beiträge:
    2.990
    Likes:
    20
    Das Schlimmste, was jetzt passieren könnte, denn dann würde ja Andrés Argumentationskette in sich zusammenbrechen. Wobei ich natürlich nicht weiß, ob André lieber glücklich oder im Recht ist.
     
  25. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.848
    Likes:
    2.741
    Ist klar. Hat mit Gladbach nichts zu tun. Da ich Gladbachfan bin, fallen mir Beispiele mit Gladbacher Beteiligung natülich schneller ein.

    Wenn ich eins nicht leiden kann, dann Unfairness. :warn:
     
  26. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.848
    Likes:
    2.741
    Ne, da lass ich mich lieber hier als Depp hinstellen, und habe ein gutes Gefühl, wenn es um meinen Sport geht. Leider bleibt das wohl eine Wunschvorstellung.
     
  27. wupperbayer

    wupperbayer *Meister 20xx*

    Beiträge:
    2.990
    Likes:
    20
    OK, also doch lieber glücklich.

    Übrigens finde ich das Thema Unfairness durchaus angebracht, dein einleitendes Posting aber eher lächerlich. Das sehe ich bestimmt nicht alleine so.
    Wenn du schon vergleichen willst, dann musst du dir schon die Mühe machen und ein anderes Handspiel auf der Linie finden, das weder mit Elfer noch mit einer Karte bestraft wurde, und wo dann auch nix im Nachhinein passiert ist.

    Alles andere klingt mehr nach Jammern über die große, böse, unfaire Welt.
     
  28. vonderlahn

    vonderlahn Sprachkrümelsucher

    Beiträge:
    874
    Likes:
    0
    Hätte der Schiedsrichter Dede gefragt, ob er Hand gespielt hat und der hätte verneint, dann wäre er nachträglich gesperrt worden.

    Wenn ich mich richtig erinnere, hat Neuville damals dem Schiedsrichter gegenüber was von Kopfball gefaselt.
    Und danach im Interview sowieso.

    Die Möller-Schwalbensperre damals stand rechtlich übrigens auf ausserordentlich schwachen Beinen, da seinerzeit in den Statuten überhaupt keine Möglichkeit für ein Verfahren dieser Art vorgesehen war.

    Hätte es der BVB damals bis zum bitteren Ende durchgefochten, hätte er gute Chancen gehabt, damit durchzukommen, nur hätten die Gerichte erst nach Ablauf der Sperre entschieden.

    Heute ist es ja wohl so, dass der Kontrollausschuss bei "krass sportwidrigem Verhalten", das vom Schiedsrichter nicht gesehen und beurteilt wurde, eine nachträglich Bestrafung möglich ist.

    Krass sportwidrig ist ein Handspiel auf der Linie zur Verhinderung eines Tors wohl nicht, sondern ein übliches Verhalten im Spiel, das immer wieder vorkommt und wegen seiner Häufigkeit sogar im Regelwerk explizit aufgeführt ist.

    Und ausserdem war es eine Tatsachenentscheidung. Der Schiedsrichter hat Ball und Spieler gesehen. Nur hat er entschieden, dass Dede nicht oder nicht absichtlich Hand gespielt hat.

    Ende Gelände.

    Und ausserdem bei einem Ergebnis von 1:4 oder dann 2:4 ziemlich egal.
     
  29. eckham

    eckham Mit Herzblut zurück

    Beiträge:
    5.207
    Likes:
    0
    Ich glaube, der Schiri hat Neuville damals gar nicht gefragt. Kann es sein, dass du das mit Oliver Held ein paar Jahre vorher verwechselst?

    Weil es oft vorkommt, ist es nicht krass sportwidrig? Diese Logik erschließt sich mir nicht. Dazu sollten wir aber erst mal klären, was mit "krass sportwidrig" überhaupt gemeint ist.

    Umso dümmer war es doch und gehört erst recht bestraft. Wenn der Schiri die Aktion richtig erkannt hätte (habe ich in Echtzeit übrigens auch nicht), gäbe es ja auch eine Sperre, egal ob das Spiel zu dem Zeitpunkt entschieden war oder nicht.
     
  30. vonderlahn

    vonderlahn Sprachkrümelsucher

    Beiträge:
    874
    Likes:
    0
    Da war ich dummerweise auf dem Glatteis der Spielwiederholung ausgerutscht.

    Krass sportwidrig ist übrigens das, was der Kontrollausschuss als so bezeichnet, jeweils einzelfallabhängig und damit willkürlich.

    Generell ist wohl die Regel, dass alles, was abseits des Balls an körperlichen Auseinandersetzungen abläuft den Geruch des krass Sportwidrigen hat.

    Und ich wollte damit sagen, dass der Kontrollausschuss eine Aktion, die im direkten Spielverlauf und mit Beteiligung des Balls (sogar sehr...) stattfand, kaum als krass sportwidrig beurteilen wird.
     
  31. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.848
    Likes:
    2.741
    Also das der Schiri mit Neuville gesprochen haben soll, ist mir auch nicht bekannt.
    Endlich versteht mich jemand. Handspiel ist für Feldspieler im Fussball nicht erlaubt. Wird jetzt ein Tor mit der Hand vereitelt, so ist das für mich aber sowas von sportwidrig! :warn:
    Genau meine Meinung. :top:

    Und das mit eckham sogar ein Lauternfan (war bei Neuvilles Handtor ja betroffen) mir mehr oder weniger Recht gibt zeigt doch das andere Leute das auch so sehen wie ich, und ich hier nicht über Gladbach jammern will. Wozu auch, sind eh abgestiegen und das volkomen zurecht!