Winnie Schäfer wird Trainer von Jamaica - Ziel: WM 2014

Dieses Thema im Forum "Nationalmannschaften" wurde erstellt von André, 18 Juli 2013.

  1. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.798
    Likes:
    2.729
    Der frühere Bundesliga-Trainer Winfried Schäfer startet in ein neues Fußball-Abenteuer. Der 63-Jährige übernimmt mit sofortiger Wirkung die jamaikanische Nationalmannschaft und soll die "Reggae Boyz" noch zur WM 2014 in Brasilien führen.

    Fußball - Winnie Schäfer wird ein Rastaman - Sport - Süddeutsche.de

    Wünsche dem Mayener Jung alles Gute dabei! :top:
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.002
    Likes:
    3.750
    Oh, da hat er aber was vor. Jamaica ist schließlich mit 2 Punkten abgeschlagen am Tabellenende.

    5 Punkte in vier Spielen aufholen ist nicht ganz ohne. Aber ok, Dortmund hat das vor 11 Jahren sogar in drei Spielen geschafft. Wobei Honduras natürlich nicht Leverkusen ist. ;)
     
  4. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.798
    Likes:
    2.729
    Sehr realistisch finde ich das auch nicht gerade. ;-)

    Und Jamaika ist auch nicht der BVB. :D
     
  5. Oldschool

    Oldschool Spielgestalter Moderator

    Beiträge:
    15.498
    Likes:
    2.490
    Schäfer kann bei 2 noch ausstehenden Spielen höchstens den playoff-Platz 4 erreichen. Dazu müsste er mit Jamaika in den USA und zuhause gg. Honduras gewinnen. Obendrein dürften weder Panama noch Mexiko gewinnen, sodass Schäfer zu 99 vH mit seiner WM Quali kläglich gescheitert ist.

    -> Endrunde CONCACAF, Stand 11.9.13