Windows XP - Experten benötigt!

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von Markus, 28 Juni 2011.

  1. Markus

    Markus Ein Bayer, der nicht mehr Schwabenland ist.

    Beiträge:
    2.099
    Likes:
    7
    Hallo,

    ich wollte wissen, ob es unter Euch, einen gibt, der sich richtig gut mit Windows XP auskennt? - Denn ich bräuchte dringend Hilfe! :hail:


    Ich will für einen USB-Multikartenleser einen Treiber installieren, aber Windows XP lässt es ums Verrecken nicht zu, dass ich die benötigte setup.exe starte.
    Wenn ich auf diese Datei doppelklicke passiert rein gar nichts.

    - Ich habe Admin-Rechte.
    - den Kompatiblitiätmodus habe ich auch schon überprüft

    Was für Gründe kann es noch geben, dass Windows XP eine Installation blockt?

    Langsam verzweifle ich. X(:heul:
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. JayJay

    JayJay Well-Known Member

    Beiträge:
    1.681
    Likes:
    248
    Sag uns doch am besten mal welches Gerät es genau ist. Vielleicht finden sich im Internet ja nutzbare Treiber.
     
  4. Budmaster_Bundy

    Budmaster_Bundy Well-Known Member

    Beiträge:
    11.116
    Likes:
    102

    Kann es denn sein dass die Datei an sich defekt ist? Nicht geeigent für XP? Fehlerhafter Download? Funktioniert sie auf anderen (XP-)Rechnern? Ansonsten hätte ich bei sowas eventuell noch vermutet, dass irgendwie die Firewall o.ä. blockiert, aber die würde zumindest irgendwie ne Meldung zurückgeben...


    Wenn hier keiner weiter weiß verlinke ich gerne mal auf Computerhilfen.de. Ist ein Forum mit dabei, wo man in der Regel immer und recht zügig Antworten und vor allem Lösungen findet. Vielleicht weiß dort ja jemand Bescheid. Kannst deine Frage auch als Gast schreiben, musst dich nicht anmelden.
     
  5. Untouchable

    Untouchable Well-Known Member

    Beiträge:
    10.100
    Likes:
    465
    Nur die eine .exe oder alle? Gehts über "Start -> Ausführen"?
     
  6. JayJay

    JayJay Well-Known Member

    Beiträge:
    1.681
    Likes:
    248
    Noch ne Möglichkeit wäre auch, das ganze über den Gerätemanager zu versuchen. Da kannst du ja bei der Treiberinstallation die jeweilige Quelle manuell auswählen.
     
  7. Markus

    Markus Ein Bayer, der nicht mehr Schwabenland ist.

    Beiträge:
    2.099
    Likes:
    7
    Geht leider nicht, weil laut Installationsanleitung das Gerät erst angeschlossen werden darf, wenn man dazu aufgefordert wird.


    Nein, die anderen .exe funktionieren. Auch die MSI-Installerpakete funktionieren.
    Nur dieser Typ setup.exe funktioniert nicht.
    Das mit den Ausführen habe ich schon versucht, auch über MS-DOS-Eingabeaufforderung. Keine Reaktion.

    - Ne, der Download ist nicht defekt. Das Verrückte ist, weil ich mit diesem Sch*** schon seit Donnerstag/Freitag Probleme habe, habe ich diese Datei/Treiber auf meinen anderen Rechner (den ich bei meinen Eltern deponiert habe) am Wochenende ausprobiert und da ging es reibungslos. Mein anderer Rechner hat praktisch die selbe Windows XP-Installation. - Aber irgendetwas muss anders sein und ich weiß aktuell nicht was. Erst in 1 1/2 Wochen könnte ich beiden Rechner-Installationen vergleichen.
    So was nervt mich. Eigentlich mag ich XP, aber sowas ist einfach sch****.

    - Vorhin habe ich versucht den Windows Installer neu zu installieren. Aber das lässt mein XP nicht zu, weil ich mit SP 3 eine neuere Version des Installers drauf habe.

    - Das mit der Firewall könnte ich noch ausprobieren. Die schmeiß ich komplett runter. Norton geht mir ohnehin auf den Keks. *nie mehr Norton*

    Danke für den Tipp. Ich werde da auch noch mein Problem reinstellen.


    Ach, vielleicht erledigt sich das Ganze ohnehin von selbst. Denn ich muss mir für diesen PC ohnehin eine neue Festplatte besorgen, weil diese hier in naher Zukunft den Geist aufgibt (die ersten Anzeichen sind schon da).

    Sch**** ich will trotzdem wissen, wieso es nicht geht. Argh.
     
  8. Untouchable

    Untouchable Well-Known Member

    Beiträge:
    10.100
    Likes:
    465
    Dann liegts zu 100% an dem Treiber. Nenn mal das Modell bitte. ;)
     
  9. Markus

    Markus Ein Bayer, der nicht mehr Schwabenland ist.

    Beiträge:
    2.099
    Likes:
    7
    Kleines update.

    Aus meiner Sicht liegt es nicht an meiner Installer-Installation, denn ich konnte ein Programm nicht dem selben Installertyp installieren.
    Dies habe ich dann auch der Herstellerfirma des Treibers geschrieben. Von denen bekam ich die Antwort, dass mein Installer trotzdem veraltet ist.
    Möglich. Das einzige was mir hierzu noch einfällt, wäre eine manuelle Deregistrierung meines aktuellen Installers in der Registry und anschließend eine Neuinstallierung des Installers. Eine Anleitung hierfür habe ich im Netz schon gefunden.

    Ich weiß nicht, ob ich es das überhaupt noch ausprobieren soll, da ich meine Festplatte ohnehin in den nächsten 2 Wochen ersetzen möchte und ich dann eh alles neu aufspielen muss. Andererseits, wäre dies ein kleiner Test, ob's funktioniert.

    Ich habe hier nun auch mal jeweils 2 Bilder der setup-Datei beigefügt, die nicht funktioniert bzw. die funktioniert hatte.
    Es wäre übrigens dieser Treiber gewesen, den ich bräuchte und bei mir nicht funktioniert:
    http://www.hama.de/webresources/drivers/00108/108037_38_39_WIN_XP_VISTA_7_v1_0.zip
     

    Anhänge:

  10. Markus

    Markus Ein Bayer, der nicht mehr Schwabenland ist.

    Beiträge:
    2.099
    Likes:
    7
    Ich möchte mal ein kleines Update machen:
    Tja, was soll ich sagen? Das Problem hat sich von selbst gelöst.
    Nachdem bei meinem Laptop vor 1 Woche mehrere automatische Windows XP-Updates gemacht wurden waren, hatte ich nochmals versucht die Software zu installieren. Und siehe da, der Windows Installer hat problemlos funktioniert.
    Anscheinend war wohl mal eine Registrierung verloren gegangen und durch die Updates wurde sie wieder hergestellt.
    Sch*** Windows. Nun sei’s drum. In dieser Hinsicht bin ich nun zufrieden.


    Andere Frage:

    Wer von Euch macht (Foto-)Bildbearbeitung oder Videobearbeitung am Laptop (beruflich oder privat)?

    Ich bin nämlich zusätzlich auf der Suche nach einem sehr leistungsfähigen Notebook und irgendwie scheinen alle Lösungen, die ich mir bisher angeschaut habe, irgendwo „Macken“ zu haben.
    Deshalb die Frage in die Runde, wer von Euch macht Bildbearbeitung oder Videobearbeitung am Laptop und was setzt Ihr ein?
     
  11. theog

    theog Guest

    Ich mache Videobearbeitung, privat; Videos von Fussballspielen werden bei youtube hochgeladen. Ich benutze Windows-Movie-Maker (WMM); dieses Program ist bei Windows7 drinne. Allerdings weiss ich jetzt nicht, wie profesionell du es meinst. Folgendes habe ich bisher praktiziert: Mit WMM kann man Videoabschnitte schneiden, oder Abschnitten aus verschiedenen Videos zusammenfügen, wo es ziemlich viele verschiedene Optionen für die Abschnittübergänge gibt. Musik/ Musikbschnitte kann man übrigens auch ins Video/Videoabschnitte einfügen mit Optionen zur Lautstärke, usw. Die Speichermöglichkeiten sind bei WMM vielfältig (hohe auflösung, kleine auflösung, auflösung angepasst für youtube, CD, DVD, usw.).

    :huhu:
     
  12. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.919
    Likes:
    1.053
    Bei Foto kannste gut ACDSee nehmen, Magix, oder wenn du gaanz viel Geld hast, Photoshop.
     
  13. theog

    theog Guest

    Gibts bessere Programme zu Windows-Movie-Maker? Würde es mich jetzt interessieren...
     
  14. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.919
    Likes:
    1.053
    Sicher. Kenne aber keins, weil ich mit Filmen nix mache. Ich fotografiere lieber.
     
  15. Markus

    Markus Ein Bayer, der nicht mehr Schwabenland ist.

    Beiträge:
    2.099
    Likes:
    7
    @theog + BoardUser
    Welche PC-/Notebook-Hardware habt Ihr?

    Software ist abgeklärt. Da habe ich keine offenen Fragen.
     
  16. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.919
    Likes:
    1.053
    Meine ist schon 2 Jahre alt. Dual Core 2,26 GHz, 3 GB RAM, mittelgroße Platte. Von Dell. Ach ja, mit 15,6'' Bildschirm. War seinerzeit so eine Stufe unter den High-End-Geräten.

    Heute würde ich mir wahrscheinlich eher ein Mac holen. Aber da ich nicht vor der Entscheidung stehe, brauche ich darüber auch gar nicht so intensiv nachdenken.
     
  17. Budmaster_Bundy

    Budmaster_Bundy Well-Known Member

    Beiträge:
    11.116
    Likes:
    102
    Ich habe mir vor einigen Wochen selbst einen neuen Laptop geleistet, und kann dir daher auch eine absolute Kaufempfehlung geben:

    hp Pavilion DV7-6012SG *Gaming-Star 2.1*



    Lass dich von dem "Gaming Star" mal nicht täuschen, ich nutze meine Laptop auch nicht zum Spielen, aber die Leistungsmerkmale sind eben gigantisch:

    - Vierkernprozessor mit 2,3Ghz
    - 6GB Arbeitsspeicher
    - 2 Graikkarten (eine onboard für weniger Leistung, eine Radeon HD 6490M mit 1GB DDR5 Arbeitsspeicher für aufwendige Programme)
    - ein riesiges Display in HD-Qualität
    - ein bombenstarkes Soundsystem mit integriertem Subwoofer und richtig guter Qualität

    und was für dich auch ganz interessant sein dürfte: USB3.0-Anschlüsse. Ist wirklich der Wahnsinn, mit der entsprechenden externen Festplatte kopierst du da mehrere GB innerhalb von einigen Sekunden, gerade wenn du größere Mengen Bild- und Videomaterial hin- und herschiebst ganz praktisch. Dazu kommen noch kleinere Spielereien wie ein Fingerabdruckscanner (nie mehr Passwörter eingeben müssen), ne richtig gute Ordnung, super Qualität und Windows 7 in der 64bit-Version. Für 700€ findest du zur Zeit nichts besseres.
     
  18. theog

    theog Guest

    vielleicht solltest du die beitraege mit neuen PC/Laptops beachten, mein PC ist zwar sehr gut, aber relativ alt (2007). Zur Vollständigkeit hier meine Info:

    PC-HW-Info.jpg (<-- klick)

    Graphikkarte: NVIDIA GeForce9500 GT

    Riesiger Monitor: Hanns.G Hi221

    Damit kann ich jedenfalls einfache Videomanipulationen problemlos durchführen (wie oben geschildert); Mit der graphikkarte bin ich auch zufrieden; FIFA11 lässt sich auch ohne jegliche Probleme spielen (es dauert nur etwas beim aufrufen des FIFA11-Programms).
     
  19. Layard

    Layard Dschungel-Kronprinz 2014 Moderator

    Beiträge:
    1.734
    Likes:
    5
    Ich benutze Adobe Premier Pro zum Schneiden und zum richtigen bearbeitten Adobe After Effects. Sehr gute Programme, die aber dementsprechend auch was kosten.
     
  20. theog

    theog Guest

    danke! das zwar einiges, aber es sieht in der Tat ziemlich professionell aus...ich gucke mal bei chip.de, ob bzw. was sie empfehlen.
     
  21. Markus

    Markus Ein Bayer, der nicht mehr Schwabenland ist.

    Beiträge:
    2.099
    Likes:
    7
    Danke für Euer Feedback.

    Die Zeit schreitet voran, also steigen auch die Ansprüche. Das ist das Problem.

    Wenn ich schon über 1.500 &#8364; für einen Laptop ausgeben werde, dann sind ein paar Dinge für mich Pflicht, wie z.B.
    - Windows 7, 64 Bit, Professional
    - Auflösung 1.920 x 1.080 Pixel: ob das jetzt ein 17 Zoll oder 15,6 Zoll Bildschirm ist, ist mir dagegen mittlerweile wurscht. Auflösung zählt.
    - überhaupt ein Bildschirm der Spitzenklasse (hoher Kontrast, möglichst vollständige Farbwiedergabe)
    - i7-Prozesser: darunter nehme ich nichts
    - USB 3.0: muss sein, ich habe eine 2 TB große externe Festplatte sowie einen Multicardleser (der die oben beschriebenen Installationsprobleme hatte) mit USB 3.0
    - gut wäre auch ein Bluy-Ray-Laufwerk

    Diese Kriterien führen dazu, dass die Auswahl - leider wie ich festgestellt habe - sehr begrenzt ist: Toshiba, Lenovo, Samsung und Mac sind dadurch rausgeflogen.
    - übrig sind HP: eigentlich die besten Laptops, die BusinessEliteBooks, erfüllen eigentlich alle meine Kriterien, aber leider sehr teuer und zudem verabschiedet sich HP aus dem PC-Geschäft, das ist ganz schlecht - verdammt!
    - Dell: das Latidude E6520 ist nicht schlecht, hat leider kein Bluy-Ray-Laufwerk und keinen gewünschten Quadcoreprozessor und etwas teuer
    - Sony: F22-Serie erfüllt die Kriterien, hier mag ich das Gehäuse nicht, zudem ist es zu mager bei den Anschlüssen ausgestattet, aber vom Preis her ok

    Schwierig, schwierig. Die Notebooks von Asus und Acer muss ich mir noch anschauen.


    Mein Vater schneidet seine Videos auch mit Adobe Premiere Pro.
     
  22. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.919
    Likes:
    1.053
    Guck mal bei Dell direkt auf die Seiten. Da kannste konfigurieren und auch bestellen.

    Zum einen finde ich da gar kein Latidude mehr, zum anderen habe ich da mal eben gerade spasseshalber einen XPS Desktop mit Blue-Ray, i7, Windows 64 Bit und 16 GB RAM zusammengewürfelt, der dann 1504 Euronen kostet. Also nur grob geschaut, nicht gewertet, ob man da irgendwo abspecken kann und auf irgendwas besonders Wert legt.
     
  23. Pascal12

    Pascal12 ______

    Beiträge:
    2.200
    Likes:
    2
    Es gibt noch Sony Vegas (Siehe Vegas Pro 10 Overview). Aber das hat natürlich seinen Preis ;)
     
  24. theog

    theog Guest

    Das sieht sehr profesionell aus, aber Heilige Maria...ab 542,95 Euronen...:staun: Für meine primitiven BVB-Videos dürfte für den moment Windows Live Movie Maker ausreichen...:D trotzdem Danke, vielleicht gibts bei der Uni bei uns als kostenlose software...:hail: werde ich mich bei unserem Admin wenden.
     
  25. Markus

    Markus Ein Bayer, der nicht mehr Schwabenland ist.

    Beiträge:
    2.099
    Likes:
    7
    Ja, wird wohl auf Dell raus laufen oder ...

    ... auf Nexoc!
    NEXOC - mobile systems

    Ich habe den Tipp erst heute bekommen und war sofort begeistert von den Auswahlmöglichkeiten. Gigantisch!

    Ich muss mich mal über Nexoc informieren. Die sagen mir gar nichts. Kommen aber aus Deutschland.
     
  26. Markus

    Markus Ein Bayer, der nicht mehr Schwabenland ist.

    Beiträge:
    2.099
    Likes:
    7
    So, ein letztes Update.
    Vor 3 Tagen habe ich mir nun endlich nach wochen-/monatlangen Suchen, ein neues Notebook bestellt.

    Ich habe mich für die F-Serie von Sony entscheiden.
    Ausschlagend waren der Top-Bildschirm, USB 3.0, Windows 7 Professional, Preis.

    Ich habe mir den Luxus geleistet, mir einen Leistungsboliden mit i7 (Quadcore), 8 GB, 2 GB Grafikkarte und vorallem eine 256 GB SSD-Festplatte.
    Was negativ bei dieser Serie ist, sind die Anschlüsse. Auch das Gehäuse könnte besser sein.
    Finanziert wird es nun mit 0% über 2 Jahre. (sehr schön)

    Die optimalen Laptops zum Foto- bzw. Video bearbeiten habe ich bei Dell, Lenovo (Thinkpad) und HP gefunden. Die liegen leider jedoch preislich außerhalb dessen, was ich mir leisten kann.
     
  27. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.736
    Likes:
    2.753
    ist das die mit den elektrischen zigaretten?
     
  28. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.132
    Likes:
    3.168
    Ne, das war die von Elitepartner.
     
  29. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.736
    Likes:
    2.753
    Du kennst die auch?