Wii Sports Resort

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von Dilbert, 8 Oktober 2009.

  1. Dilbert

    Dilbert Zynischer Querulant

    Beiträge:
    16.186
    Likes:
    989
    Mahlzeit!

    Auf dem Gabentisch zu meinem 35. lag dieses Spiel. Ich weiss nicht, ob eine(r) von euch das schonmal gedaddelt hat, ist ja noch ziemlich neu. Laune macht es auf jeden Fall.

    Die Disziplinen, die ich bisher ausprobiert hab:

    Kanufahren: Erfordert Geschicklichkeit im Umgang mit dem Controller, der als Paddel dient und dementsprechend links und rechts vom Körper entlanggeführt werden muss. Geht auf Dauer ganz schön in die (bei mir allerdings untrainierten) Arme.

    Frisbee: Haben wir an meinem Geburtstag nach dem zwölften Bier gespielt, ich kam da mit der Steuerung absolut nicht klar.

    Bowling: Im Prinzip wie beim Vorgänger, nur dass die Kugel jetzt bei Fehlern inner Haltung schneller vom Kurs abweicht.

    Wakeboard: Ich finde die Steuerung schwierig und die "Kameraführung" ziemlich unübersichtlich, da man bei weiten Schlenkern schonmal aus dem Bild rauskurvt.

    Basketball: Auch da hapert es bei mir noch mit der Steuerung.

    Bogenschiessen: Eine meiner Lieblingsdisziplinen. Es kommt auf eine ruhige Hand an, das Nunchuk dient als Bogensehne.

    Tischtennis: Tischtennis ist Krieg! Leider gehen die Spiele immer nur bis sechs (bzw. bei 5:5 bis einer zwei Punkte Vorsprung hat), und es gibt auch nur einen Satz. Eine Einstellmöglichkeit für längere Spiele wäre klasse gewesen.

    Jetski: Das muss nach dem 16. Bier gewesen sein, jedenfalls kann ich mich nur dunkel daran erinnern...

    Fechtkampf: Bisher nach dem Motto "Immer voll auffe Glocke", aber wenn wir mit den Abwehrbewegungen besser vertraut sind, wird das wilde Geprügel wohl nicht mehr viel bringen. Erinnert an die ollen "American Gladiators", auch hier muss man den Gegner vonner Plattform kloppen.

    Mehr hab ich bisher nicht getestet (Golf ging mir schon beim Vorgänger auf´n Keks). Die Grafik ist Wii-typisch knuffig gehalten, und man kann die Miis benutzen, die man für den Vorgänger erstellt hat (geht ja bei vielen anderen Spielen nicht). Der etwas hektische "Düdelüdüt"-Sound in den Spielpausen nervt nach einer Weile, aber ansonsten kann ich kaum etwas negatives sagen.

    Als Partyspass oder für den Familienabend geb ich eine Kaufempfehlung. Allerdings braucht man für Duelle beim Fechten, Kanugurken, Basketball, Jetski oder Tischtennis (Radfahren hab ich noch nicht ausprobiert) eine zweite Controllererweiterung (wenn man denn zwei Controller hat) "Wii Motion Plus", die nochmal mit ca. 18 Euro ins Budget brezelt, aber kompatibel mit Wii-Controllern von Billigmarken ist. Zumindest mit denen von Snakebite, wie der Praxistest hier ergeben hat.

    Gruss
    Dilbert