Wiedereinstieg Fussball mit 14

Dieses Thema im Forum "Du bist Fussball" wurde erstellt von Yannicob, 2 August 2013.

  1. Yannicob

    Yannicob New Member

    Beiträge:
    2
    Likes:
    0
    Hallo liebe Communty,
    Habe gerade nach Beidfüssigkeit trainieren gegoogelt und bin auf dieses Forum gestoßen und brauche echt paar Tipps nicht nur zur Beidfüssigkeit sondern generell zum Wiedereinstieg In den Fussball.
    Zu mir: Bin 14, 1,80+m groß glaube 1,83 und habe eine gute rechte Klebe. Kann sehr hart mit rechts schießen und mir gelingen Pässe aus dem Fussgelenk deshalb war ich, wenn ich im Verein gespielt habe 6er, 10er oder eben der 8er.
    Da meine Mutter Frankreichverliebt ist, verschlug es mich nach Paris. Mit 9 Jahren spielte ich in der Jugend von PSG, jedoch wurde früh erkannt das ich nicht gut genug bin. Problem: Fehlende Beidfüssigkeit, zu Lahm, leicht übergewichtig.
    Dann heuerte ich bei einem kleineren Club FC Issy an. Ich war Stammspieler, meistens auf der 6, 10 oder 8 selten auch als Innenverteidiger da ich sehr robust bin. Zurück in Deutschland, in Karlsruhe genauergesagt spielte ich beim KSC vor. Ich wurde genommen, doch das Gymnasium und die damit verbundene schulische Belastung warf mich immer wieder zurück.
    Ich ging zu diversen Karlsruher Clubs, doch ich war faul und etwas enttäuscht. Ich wand mich ab vom Fussball und probierte es mit Rudern. Seit einem halben Jahr bin ich jetzt ohne Sportart, meine Fitness geht den Bach runter und ich muss was tun. Fange ganz weit unten an und will mich von 0 hochkämpfen. Kann sowas klappen?
    Mein Stil beim Fussball: Habe sehr viel Übersicht, kann sehr gut mit der Hacke arbeiten und "kann" diverse Freistosarten. Klingt gut, aber ich bin lahm und ohne sport habe ich jetzt mal locker 5kg zu viel. Früher nannte man mich Totti oder Pirlo, was aber auch an meiner damaligen Frisur zu liegen mag. Manchmal mache ich auch unerwartete Sachen, wie einen unmöglich direkt zu schießenden Freistoß aufs Tor zu bringen oder z.B die Abseitsfalle mit einem Hackentrick auszuhebeln. Meine Stärke ist das Passspielt und mein unglaublich starker Rechter Fuß mit dem ich echt gut schießen kann.
    Meine Probleme:
    -technisch etwas limitiert, jetzt nicht der Rudnevs aber auch nicht der Ronaldinho
    -Linker Fuß der nur für Volleys taugt...
    -Zu Fett
    -Etwas langsam, aber gedankenschnell
    Würde dafür einiges an Zeit aufgeben, ich muss echt sagen ich habe das Auge und kann aus dem Fußgelenk einen Lupfer machen oder einen Präzisen weiten Ball was mich auszeichnet. Mit links kann ich passen (kurz) aber nicht mehr.
    Rehhagel sagte mal 1,90 kann man nicht lernen, vielleicht sollte ich auch einen Positionswechsel in Betracht ziehen?
    Ich weiß es viel zu lesen, aber ich habe es bitter nötig. Bin für Übungen, ein paar Fitnesstipps usw. alles offen und hoffe das ich dann durchstarten kann mit eurer Hilfe.

    Lg aus Karlsruhe
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.737
    Likes:
    2.754
    Erstmal regelmäß joggen, dann sind die 5kg schon mal weg.
     
  4. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.842
    Likes:
    2.739
    Genau, auf Ernährung achten und regelmäßig trainieren, dann kommen die Grundlagen von selbst. Musst es hält durchzustehen und Du darfst dich von Rückschlägen nicht entmutigen lassen.

    Achte drauf, dass es Dir Spaß macht. Technik und auch Schnelligkeit und Antritt kann man später gezielt trainieren und verbessern.

    Aber später. Erstmal die Grundlagen schaffen und Spielpraxis sammeln. :thumbup:

    Gesendet von meinem HTC One X mit Tapatalk 2
     
  5. Yannicob

    Yannicob New Member

    Beiträge:
    2
    Likes:
    0
    Ok das Hilft mir schonmal :thumbsup:
    Wie oft und wie lange sollte ich denn in der Woche joggen gehen?
    Und meint ihr ich soll weiter 6er 8er oder 10er Spielen?