Wiedereinsteiger: Hat jemand Tipps?

Dieses Thema im Forum "Du bist Fussball" wurde erstellt von Pipocco, 30 Juli 2013.

  1. Pipocco

    Pipocco New Member

    Beiträge:
    1
    Likes:
    0
    Hi ihr,
    ich möchte nach langer Zeit mal wieder aktiv Fußball spielen. Ich bin 24 und einigermaßen ausdauernd, wobei sicherlich noch Luft nach oben ist. Ich habe zwischenzeitlich freizeitmäßig in der Halle gekickt und im Großen und Ganzen habe ich folgende Probleme:

    - ich stehe generell zu weit weg vom Gegner. Das klingt vielleicht blöd, aber ich bin einfach kein Zweikämpfer. Ich muss irgendwo im Angriff eingesetzt werden, ein bisschen treffsicher bin ich ja. Zweikämpfe gewinne ich aber nie, obwohl es bei 180 cm und 70 Kilo eigentlich nicht unmöglich ist. Vielleicht kann mir hier jemand einen kleinen Tipp geben, wie das besser gestalte.

    - außerdem traue ich mir beim Dribbeln nichts zu. Ich trau mich einfach nicht, mal auf den Gegner zuzulaufen und ihn auszuspielen. Ob ich es kann oder nicht ist die andere Frage, aber ich versuch es nie sondern spiel immer ab. Eigentlich ist es ja nicht so schwer. Ich bin relativ schnell und wendig, andere sind oft übergewichtig und langsam. Aber mir fehlt der Mut, einfach mal links vorbeizuspielen und dann loszusprinten. Habt ihr da auch Tipps?

    Mein neuer Verein kickt wohl in der D-Klasse-Kreisliga D-Klasse, also ziemlich weit unten. Ich will auch nur in der 2. Mannschaft spielen. Die 1. gurkt allerdings auch in der C-Klasse-Kreisliga-C-Klasse. Insgesamt also alles nicht so hoch, aber dafür letztes Jahr innerhalb der Liga erfolgreich.
    Danke euch für eure Antworten.
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. yallahassan

    yallahassan New Member

    Beiträge:
    7
    Likes:
    1
    Hi Pipocco,

    vorweg ich finds cool, dass du wieder aktiv spielen willst, es ist nie zu spät :) Ausdauer etc. kommt mit der Zeit wieder, wirste schon sehen. Nun zu deinen Problemen:

    -Das mit den Zweikämpfen muss nicht unbedingt ein Problem sein, hängt halt auch davon ab welche Position du spielst. Wenn man in der Abwehr spielt ist es natürlich am besten, wenn man den Stürmer sofort bei der Ballannahme stört oder verhindert, aber das geht nicht immer. Ansonsten versuche ich immer den Gegner so nen Meter vor mir zu stellen und den evtl. Passweg ein bisschen zuzustellen, sodass er den Pass nicht einfach spielen kann und bei nem Dribbling nicht sofort vorbei ist und ich dann nen kleinen Fehler nutzen kann zum Ball abnehmen. Aber das ist von Spielertyp zu Spielertyp und Position abhängig...(je weiter hinten man spielt, desto näher/enger sollte man am Mann sein und zügiger drauf gehen)

    -Das Problem hatte/habe ich zur Zeit immernoch, also kann ich dir nicht viel zu raten außer einfach mal im Training ausprobieren. Es geht ja um nichts, sprich wenn du den Ball verlierst ist es nicht so schlimm und mit der Zeit merkst du, dass du es kannst und wirst selbstbewusster...so jedenfalls in der Theorie :D