Wieder Manipulation in Italien

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von André, 12 Juni 2007.

  1. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.793
    Likes:
    2.728
    Juventus Turin: Verdacht auf Spielmanipulation

    Die toskanische Stadt Arezzo rebelliert gegen den Abstieg ihres Fußballclubs in die dritte Liga und bezichtigt Juventus Turin der Spiel-Manipulation.

    Sport-Telegramm - Bild.T-Online.de

    Ziemlich weit her geholt zu behaupten man wäre schuldlos abgestiegen wenn man vorher hätte mehr Punkte holen können. :vogel:
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. ERFC1902

    ERFC1902 Well-Known Member

    Beiträge:
    1.628
    Likes:
    0
    Ich habe es auch gelesen, Arezzo kann auch noch Strafepunkten zurückbekommen und sich damit noch sichern.

    Es wird nie anders sein da, glaube ich. Immer meckern die oder manipulieren die... vielleicht wird es noch einen Tag geben, worauf alles fair läuft in Italien:zwinker:
     
  4. WhiteEagle

    WhiteEagle Dauernörgler

    Beiträge:
    2.971
    Likes:
    13
    Diese Heimniederlage Juves ist natürlich nicht schön, weil man davon ausgehen muss, dass sie nicht alles gegeben haben. Vermutlich lief auch nicht die beste Mannschaft auf.
    Letzteres ist meiner Meinung nach zwar schon ein wenig unsportlich, aber nicht verboten.
    Da wird Arezzo ziemlich schlechte Karten haben.
    Für einen Manipulationsskandal reicht dies aber auf keinen Fall.
     
  5. Busti

    Busti Well-Known Member

    Beiträge:
    4.882
    Likes:
    11
    Schade eigentlich, da es sich dabei ja um Juve handelt :zahnluec:
     
  6. ERFC1902

    ERFC1902 Well-Known Member

    Beiträge:
    1.628
    Likes:
    0
    Wenn das 'große' Juve in der letzten Minute verliert gegen einen Abstiegskandidat, die einen Sieg braucht, finde ich das schon verdächtig
     
  7. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.879
    Likes:
    2.974
    Wer einmal lügt...

    Ich würde auch zetern. Aber ich wäre wohl nicht frech genug, anzunehmen, daß man in Turin blöd genug wäre, als gebranntes Kind doch nochma ins Feuer zu packen.
     
  8. R.v.N.

    R.v.N. Junior Konzepter UX

    Beiträge:
    7.313
    Likes:
    10
    Wenn man ein bestimmtes Ziel erreicht hat, zum Beispiel man ist Meister geworden und es sind noch 3 Spieltage oder so, dann ist doch klar, dass man anders an die Spiele herangeht und die nötige Konzentration fehlt.
    Also ich würde das noch nicht als verdächtig bezeichnen, geschweige denn als Manipulation.