Wie werde ich so schnell wie möglich zum Profi?

Dieses Thema im Forum "Du bist Fussball" wurde erstellt von Dimi, 10 November 2007.

  1. Piano

    Piano Member

    Beiträge:
    45
    Likes:
    0
    Schöner Beitrag! Wobei es nicht unbedingt unmöglich ist, dass sich sowas wie bei Miroslav Klose wiederholt. Vor allem im Ausland ist dies möglich und das in gar nicht mal schlechten Ligen.
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. stehtribüne96

    stehtribüne96 New Member

    Beiträge:
    1
    Likes:
    0
    so schnell wie möglich ist gut ! :D
    auch wenn man es schafft in sagen wir 3, wochen in ner u mannschaft zu spielen vom bl-klub dann heißt das noch lange nichts ! (;
    ich habe selbst ein jahr für hannover 96 gespielt und war ganz schnell raus nur weil ich zu starke rücken und knie probleme hatte . glaub nicht das sowas einfach ist . hab einen kumpel der war letztes jahr noch kapitän bei der u-16 und ist dieses jahr ausgeflogen in der u-17 weil der u-19 trainer ihn nicht wollte . das ist nicht nach 'ich möchte' das geht nach 'ich habe glück und das geld' ! ;)
     
  4. FussballKid

    FussballKid New Member

    Beiträge:
    1
    Likes:
    0
    Hat man noch viel Zeit wenn man 13 ist fussballprofi zu werden ??
     
  5. ricoblink

    ricoblink Eisern Union!

    Beiträge:
    749
    Likes:
    4
    Das kommt ganz darauf an wie weit du jetzt bist...

    wenn du noch nie im Verein gespielt hast wird es schon Schwierig...
     
  6. fussballkind

    fussballkind New Member

    Beiträge:
    5
    Likes:
    0
    Ich gehe auf das Deutsche Fußball Internat in Marl und spiele dort in einer Mannschaft aus der Umgebung. Es macht viel Spaß, ist aber aber oft sehr anstrengend aber wer wie ich den Fußball liebt bleibt natürlich dran! Man kann bei uns auch mal auf Probe vorbei kommen, auf der Internetseite Deutsches Fussball Internat: Deutsches Fussball Internat findest du bestimmt ein paar gute Infos.
     
  7. Doni

    Doni ZDM - Mittelfeld Spieler

    Beiträge:
    94
    Likes:
    1
    Also wenn du z.B. bei uns beim SV Wehen Wiesbaden , ins Probetraining kommen willst , müsste man ein Anmeldeformular ausfüllen und sich dann mit den Trainern in Kontakt setzten. Dann wirst du über 1-2 Wochen beobachtet im Training und es wird entschieden ob du in die Mannschafst kommst oder nicht. Hunderte von Spielern versuchen es jede Saison auf diese Art, aber die meisten Scheitern. :zahnluec:
     
  8. JFC-Spieler

    JFC-Spieler Member

    Beiträge:
    226
    Likes:
    0
    Hast du es jetzt geschafft?
     
  9. Lina4

    Lina4 New Member

    Beiträge:
    7
    Likes:
    0
    nein hast du nicht, die ganzen Spieler der großen Vereine fangen teils mit 8 an 4 mal pro woche zu trainieren obwohl sie die spieler ja immer auswechseln. wenn du mit 13 bei noch keinem größeren Verein bist hast du ausgesprochen schlechte Chancen noch zu einem großen Verein wechseln zu können denn diese werden ja auch immer besser, während diese 6 mal pro Woche Tranieren/spielen und richtiges Training haben sprich angefangen werden ausgebildet zu werden und das über vieeeele Jahren haben die Leute aus den kleinen Vereinen 2 mal pro woche bei irendwelchen Vätern oder nicht professionellen Trainer gespielt und selbst wenn du bei großen Vereinen spielst ist die chance zwar 100 prozent größer ein Profi zu werden als wenn du bei kleinen Vereinen spielst abet trotzdem minimal mal in der 1 Bundesliga zu spielen :)