Wie seid Ihr Fan eures Vereins geworden?

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von André, 12 Februar 2006.

  1. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.793
    Likes:
    2.728
    Ich war völlig unbelastet. Keiner in der Familie oder im Freundeskreis war Gladbach Fan.

    Ich kann mich noch an eine Schlüsselszene erinnern:

    Ich war bei meiner Patentante und Ihr Mann schaute die Sportschau, da lief gerade Gladbach gegen irgendwas, in der Saison war Gladbach die Tormaschine der Bundesliga! Uwe Rahn schoss in dem Spiel 2 oder 3 Tore.

    Der blone Engel hats mir dann angetan, und seitdem war es um mich geschehen.

    Mein erste Live Spiel war dann 90 oder 91 ein 5-1 Sieg (Flutlichtspiel) gegen Dynamo Dresden.

    Jo und seitdem wirds immer schlimmer, die Sucht Borussia! :hail: :zahnluec:
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. R.v.N.

    R.v.N. Junior Konzepter UX

    Beiträge:
    7.313
    Likes:
    10
    ja also wie ich zu Hertha genau gekommen bin weiß ich gar nich...auf jedenfall noch vor dem Aufstieg (hab nämlich nen Ante Covic Trikot *freu*...sogar mit Preetz unterschirft drauf...)...ähm ja ka...und ManU fan war ich seit dem Championsleague Finalsieg gegen Bayern ´99...weiß gar nich ob ich das gesehen hab...muss es irgendwie mitbekommen haben...das war jedenfalls der Knackpunkt und seit dem bin ich dann auch ManU fan...
     
  4. Sandra_J

    Sandra_J Borussin

    Beiträge:
    289
    Likes:
    0
    http://www.sandramg79.de ---> mein verein ---> mein weg zu borussia
     
  5. R.v.N.

    R.v.N. Junior Konzepter UX

    Beiträge:
    7.313
    Likes:
    10
    na hört sich doch ganz interessant an...
     
  6. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.793
    Likes:
    2.728
    Jau, schön geschrieben! :top:

    Los Mädels, es gibt doch mehr als 3 Fußballfans hier! :zahnluec:
     
  7. V.I.Preuße

    V.I.Preuße Neuer Benutzer

    Beiträge:
    4
    Likes:
    0
    Ich hab s mit der Muttermilch aufgesogen.
    Samstag mittags konnte ich daheim die Stadiongesänge über ~2 Kilometer bis nach Hause hören.
    Während der Ligaspiele in der Jugend von Eintracht Dortmund war ich keine 300 Meter von den Chören der Südtribüne entfernt.

    Und ich erinnere mich an tristen Fußballabstiegskampf im Tempel mit echten Charakteren wie Zorc und Günter "Turban" Kutowski in den 80ern.

    Ich liebe diesen Klub:

    [​IMG]