Wie sehr schlägt dein Herz für die deutsche NM?

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von Junker, 22 Juni 2010.

  1. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.147
    Likes:
    3.171
    Bzw. dafür, dass Anja & Tanja eben mehr über goldene Hot-Pants wissen.
    Im Gegensatz zu uns - aber auch irgendwie gut.
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.737
    Likes:
    2.754
    So gleicht sich dann doch eben alles wieder aus. Hat ja auch sein Gutes.
     
  4. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.892
    Likes:
    2.978
    Ich finde ein Turnier, bei dem man nicht richtig mitfiebern kann, weil man selbst nicht oder - nach Ausscheiden - nicht mehr in der Lostrommel steckt, einfach weniger spannend. Es geht also nicht um das einzelne Spiel etwaiger Konkurrenten, das als solches betrachtet megaspannend sein kann; mehr meine ich den zukünftigen Ablauf des Turniers, also wie sich alles entwicklen wird, welcher Gegner auf die eigene Mannschaft zukommen kann etc.

    All das ist einem dann nämlich weitestgehend egal. Man hofft "nur" noch, möglichst viele schöne Spiele sehen zu können, und geht, wenn man keinen anderen Ersatzherzensfavoriten hat, meist mit der Einstellung an die Sache: Der auf dem Papier unterlegene möge überraschen, wenn der auf dem Papier überlegene die Leistung nicht bringt.

    Da ich hierzulande geboren bin, finde ich es auch normal, es mit der DNM zu halten. Ich denke, Auscheiden ist auch nur dann ein Stück weit dramatisch, wenn man schon fast die "Hand an der Schale" hatte. Passiert es heute, habe ich morgen einen Kater und übermorgen bin ich ganz orange.

    Wenn die dann rausfliegen, isses eh im Endspiel. Da habe ich am nächsten Tag sowieso einen Kater.

    Was ich, wie schomma vor dem WM 2006 erwähnt, auf den Tod nicht leiden kann, sind allerdings diejenigen Eventfans, also die sonst gänzlich Unbeleckten, die das Ereignis Fuppes-WM zum Anlass nehmen, fettbäuchig ein Ronaldo-Trikot oder ein gelb-grünes T-Shirt der Selecao über ihren Wanst zu streifen und zu "Samba de Janeiro" ihren deutschen Einheitsschritt als vollgeile Samba charakterisieren.
     
  5. theog

    theog Guest

    Ich bin zwar gebuertiger Grieche (Otto Rehakles Trainer GOTT :hail:) aber mein herz schlug schon mal für Deutschland...1990, z.B. :floet: Seitdem dieser wahnsinniger Jogi das Komando übernommen hat, wäre ich bereit, für die Türkei zu fighten, wenn es sein muss...:floet:, aber nienienieeee für Deutschland.

    Wenn Deutschland heute verliert, werde ich nackt auf Giessen's Strassen rumlaufen [​IMG]
     
  6. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.455
    Likes:
    1.247
    Stechschritt heißt der :D

    Achja, was ich lustig finde sind diese Autos in Nationalfarben. Also wenn jemand ausserdem einen Vereinsschal und / oder einen Vereinsaufkleber spazieren fährt, nehme ich ihm seine Fussballbegeisterung ja ab. Genauso, wie wenn jemand unterm Jahr mal mit nem Vereinstrikot auf der Arbeit erscheint und jetzt schwarzweiß trägt.

    Ist das aber ansonsten nicht der Fall, erscheint es mir eben als den Fussball zum Vehikel genommen, seinen unterdrückt empfundenen Nationalstolz mal so unbeschwert ausleben zu dürfen.

    Die 96er Mannschaft hatte meine vollste Sympathie. Aber da waren auch fast durchweg sympathische Spieler unterwegs, die auch mal selbst was in die Hand nahmen auf dem Platz. Nicht diese Schwiegersöhne wie jetzt.
     
  7. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.892
    Likes:
    2.978

    Nönö, ich meinte schon den Eins-Zwei-Tep, auch als Deutscher Schützenschritt bekannt.

    Und, unter uns:

    Bei uns inne Straße isses üblich, an Schützenfest zu flaggen (Stadtflagge oder die Flagge der jeweiligen Korpszugehörigkeit). Klingt militärisch, isses aber nicht.

    Isses unter solchen Rahmenbedingungen verwerflich, wenn ich jetzt scharz-rot-gold und rot-weiß-blau rausgehängt habe, wobei ich darauf hinweise, dass rot-weiß-blau höher hängt?
     
    Zuletzt bearbeitet: 23 Juni 2010
  8. andon

    andon Glubbsau

    Beiträge:
    1.888
    Likes:
    1
    Ist bei mir eher andersrum, gerade wenn ich jetzt Fußball mit Eishockey oder Handball vergleiche. Beim Fußball bin ich zu sehr drin, um mich einfach über den Sieg zu freuen, wenn er auf spielerischer Grütze basiert. Zweiter bei der EM 08 mit ca. 1,5 guten Spielen? Ne, so nicht, dann lieber raus. Wobei eben dies ja das tragische im Falle eines Ausscheidens heute wäre: Bisher waren beide Spiele - das eine mehr, das andere weniger - starke Leistungen unserer Elf.

    Baim Handball - hab ich mehr verfolgt als Eishockey - ärger ich mich zwar kurz über verdaddelte Bälle, bin dann aber wieder voll dabei, wobei man natürlich sagen muss, dass Handball sowieso ein anderes Mitfieber-Potential hat.

    Opportunist!!! ;)



    Das lustige an den AnjaTanjas ist ja, dass man sie wirklich nur beim Public Viewing trifft, selbst in einer ja ebenso öffentlichen Kneipe hat man plötzlich dann doch seine Ruhe. Mir geht dieser Hype, obgleich ich keine PVs besuche, dennoch auf die Nerven, muss es m.E. sogar, denn als Vereinsanhänger muss man sich zwei Jahre zwischen den großen Turnieren die Frage gefallen lassen, ob man nichts Besseres zu tun habe oder warum man sich das ständig antue oder sich gar verhöhnen lassen, wenn der eigene Verein verloren hat, obwohl diese Menschen sich eigentlich nicht dafür interessieren, um dann während der großen Turniere von deren "Fachgespimpel" belästigt zu werden.
     
  9. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.455
    Likes:
    1.247
    Historisch gesehen, als Schützengilden der Stadtwache unterstellt waren und der Abwehr von Feinden wegen gegründet wurden irgendwie schon. Heute isses Brauchtum, aber man sollte schon wissen woher gewisse Riten kommen.

    Ich hatte bei Horstis Zapfenstreich auch ein eigenartiges Gefühl, das Bundeswehrmusikkorps da in Habachtstellung mit Stahlhelm und Gewehr einen zivilen Politiker (der der BW nicht mal weisungsbefugt ist) verabschieden zu sehen.
    Nö, dir nehme ich ab dass du unter gewissen Umständen auch bereit bist schwarzweißgrün zu flaggen.
     
  10. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.892
    Likes:
    2.978

    Was meinste, watt hier am Rhein gestern auffe Straße los war.


    Alles voller Ärsche... :huhu:
     
  11. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.892
    Likes:
    2.978
    Falsches Tempus.
     
  12. bayer04_princess

    bayer04_princess Well-Known Member

    Beiträge:
    21.752
    Likes:
    167
    Ich muss zugeben das ich heute bei einer Niederlage nicht ohnmächtig werden würde oder heulen würde, keine Ahnung warum, natürlich will ich das wir weiterkommen, weil ich will mir nicht ausmalen was es bedeuten würde wenn eine Deutsche Nationalmannschafr erstmals in der Geschichte in der Vorrunde der WM ausscheidet. :schock:
    Um so mehr würde ich mich auf die Bundesliga freuen. ;)
    Ich würde sagen das mein Herz zu 81 % für die Mannchaft im Moment schlägt.
     
  13. kleinehexe

    kleinehexe SF-Dschungelkönigin 2011 und PTL-Meister 2015/16

    Beiträge:
    21.782
    Likes:
    2.032
    Warum was würde das denn bedeuten ? :fress:
     
  14. bayer04_princess

    bayer04_princess Well-Known Member

    Beiträge:
    21.752
    Likes:
    167
    Totale Blamage für die Nationalmannschaft, und vor allem für den Deutschen Fussball. :undweg:
    Und alle würden wieder sagen "Was wäre wenn"... .
     
  15. kleinehexe

    kleinehexe SF-Dschungelkönigin 2011 und PTL-Meister 2015/16

    Beiträge:
    21.782
    Likes:
    2.032
    Verstehe ich nicht was daran eine Blamage sein soll. Wir sind ja nicht die Fußballmacht in der Welt.
     
  16. bayer04_princess

    bayer04_princess Well-Known Member

    Beiträge:
    21.752
    Likes:
    167
    Trotzdem stell dir doch mal war was los wäre in Deutschland ? Denk einfach nur mal nach ! :huhu:
     
  17. kleinehexe

    kleinehexe SF-Dschungelkönigin 2011 und PTL-Meister 2015/16

    Beiträge:
    21.782
    Likes:
    2.032
    Was wäre los, die Eventfans würden heulen weil sie nicht mehr zum PV gehen können. Und der eine oder andere Fan wäre enttäuscht.
     
  18. osito

    osito Titelaspirant

    Beiträge:
    5.631
    Likes:
    1.023
    In Giessen beginnt heute der Griechische Ausleger der Loveparade?:D
     
  19. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.892
    Likes:
    2.978
    - Löw würde in den Sack hauen
    - Die Presse würde schreiben: "So nicht, Herr Löw!"
    - Arne Friedrich gäbe seinen Rücktritt bekannt
    - Ichsachma hätte denselben Kater wie beim Verbleib im Turnier


    Ich meine, all das war schon vor Turnierbeginn denkbar und ist im Übrigen alles andere als schlimm.
     
  20. kleinehexe

    kleinehexe SF-Dschungelkönigin 2011 und PTL-Meister 2015/16

    Beiträge:
    21.782
    Likes:
    2.032
    Ja, stimmt - das würde auch noch passieren...aber wie Du sagst, alles andere als schlimm.

    Mich würde es natürlich freuen wenn Deutschland drinne bleibt, aber wenn nicht..dann nicht.
     
  21. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.737
    Likes:
    2.754
    Ein wirtschaftliches Desaser für alle größeren PV-Betreiber!
     
  22. osito

    osito Titelaspirant

    Beiträge:
    5.631
    Likes:
    1.023
    Du verallgemeinerst schon wieder. Es gibt auch Leute denen die Niederlagen am A..... vorbei gehen. Oder andere die mit Niederlagen der DM mittlerweile sehr gut leben koennen.
     
  23. bayer04_princess

    bayer04_princess Well-Known Member

    Beiträge:
    21.752
    Likes:
    167
    Ich wäre enttäuscht, würde aber nicht heulen.
     
  24. osito

    osito Titelaspirant

    Beiträge:
    5.631
    Likes:
    1.023
    Vor 20 oder 30 auch noch undenkbar. So Aeusserungen wie : wenn sie gewinnen, ist schoen. Wenn nicht, auch net schlimm. Die identifikation geht immer mehr verloren. So geht es zumindest mir.
     
  25. kleinehexe

    kleinehexe SF-Dschungelkönigin 2011 und PTL-Meister 2015/16

    Beiträge:
    21.782
    Likes:
    2.032
    Also mir ist es heuer zum ersten Mal relativ egal. Weil ich von der WM nicht wirklich viel mitbekomme. Daher habe ich wenig WM-Feeling. Ging mir auch so als die WM in den USA war und in Japan/Südkorea. Da springt kein Funke über zu mir.
     
  26. Monti479

    Monti479 Annemie ich kann nit mih

    Beiträge:
    2.345
    Likes:
    84
    Einst habe ich mich sehr für die Nationalmannschaft interessiert. Ich war bei der WM in Italien und bei den EM`s in Schweden und England live vor Ort. Das waren aber andere Zeiten, Karten waren erschwinglich und relativ leicht zu bekommen, außerdem waren da noch recht coole Leute unterwegs.

    Heute geht mir das ganze MainstreamGroupiePublicViewingFahnenüberallGedönns der Gelegenheitsfans unsäglich auf den Sack. Am heutigen Tage habe ich Spätdienst, werde bis ca. 21:15/21:30 arbeiten und dabei das Spiel schauen. Den Rest der zweiten Hälfte gucke ich dann zu Hause.

    Trotz der Mainstreamkackheinis muss ich zugeben, wenigstens ein wenig mitzufiebern. Innerlich habe ich sogar das ¼ Finale einkalkuliert und vorausschauend für den 03.07. Überstundenabbau eingesetzt. Dann werde ich mir drei, vier Kumpels zum Grillen einladen oder in meine Stammkneipe gehen, dessen Wirt eingefleischter Italy Fan ist, dass macht mehr Laune als Massengaffen.

    Auf dem Aachener Markt ist morgen zum Spiel Holland-Kamerun PV angesagt, würde mich schon eher interessieren. Gemeinsam mit den Oranjes, die bestimmt aufkreuzen werden. Allerdings ist das Ganze von RTL, Heini Jauch und Everybodys Darling Klopp werden dort sein.
     
  27. theog

    theog Guest

    :D gut so...
     
  28. GaviaoDaFiel

    GaviaoDaFiel Last Dino Standing

    Beiträge:
    6.692
    Likes:
    1.042
    Sind die restlichen 19% fuer Blutzufuhr in die Hirnregion zustaendig ?
    Ein Schelm, wer da Boeses denkt...
     
  29. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.633
    Likes:
    1.390
    Okay, mach mach ich mich erstmal unbeliebt...

    Was das Bashing von Anja und Tanja angeht: wie sieht das bei euch denn mit Handball-, Hockey-, Eishockey-, etc. WMs aus, vor allem wenn Deutschland erfolgreich ist? Selber noch nie 'nen Handball in der Hand gehabt, aber trotzdem innerhalb von 2 Gruppenspielen zum Oberexperten geworden? Und dann, wenn Deutschland gewinnt, "ole ole, super Deutschland"? Wenn schon nciht gegroehlt, dann wenigstens gefuehlt? Und laeuft das bei diversen Einzelsportart-WMs oder Olympischen Spielen nicht genauso? Was meint ihr wohl, wie sich z.B. jemand fuehlt, der mal selber aktiv Biathlon betrieben hat, wenn er in Oberhof in einer Menge von 10.000 Menschen steht, die ihm erzaehlen, dass "die Kati auf Platz 5 aber echt scheisse war heute"? Kurz und gut, mit Anja und Tanja ist es wie mit dem Stau: Du stehst nicht im Stau, Du bist der Stau. In dem Sinne: Du bist nicht von Anjas und Tanjas umgehen, Du bist Anja und Tanja. Oder um es mal im besten Bild-Stil zu schrieben:

    Wir sind Anja und Tanja!
     
  30. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.633
    Likes:
    1.390
    So, jetzt zum eigentlichen Thema. Mein Deutschland-Fantum, wenn man es denn so nennen darf, variiert in seiner Auspraegung, ist also mal staerker oder schwaecher ausgepraegt. Aehnlich wie HT fand ich z.B die 96-er Mannschaft gut, im Wesentlichen Dank einiger spezieller Spieler; ich fand z.B. Sammers Spielweise unheimlich beeindruckend, weil es so offensichtlich war, wie strategisch er spielte. Ganz grundsaetzlich hab ich fuer die deutsche NM einfach ein groesseres Interesse als fuer die meisten anderen, weil ich einfach die Spieler aus der Buli kenne; ein Finale - sagenwamal - zweier europaeischer Mannschaften, die mir praktisch gleich egal sind, bringt mir eben wenig. Deshalb (und weil ich etwas tun musste, was ich aber auch haette verschieben koennen) hab ich das Finale vor 4 Jahren auch nur teilweise gesehen; mit Deutschland (oder Holland) als Finalist waere das sicher nicht passiert.

    Weil ich inzwischen aber auch die Spieler NZs kenne, liegt mir diese Mannschaft (momentan) vielleicht sogar mehr am Herzen als die deutsche. Allerdings bleib ich dabei immer auch realistisch: ein Ausscheiden der All Whites in der Vorrunde waere fuer mich weniger schlimm als ein Ausscheiden Deutschlands vorm Viertelfinale, weil die All Whites saemtliche realistischen Erwartungen schon uebererfuellt haben; Deutschland aber haette mit einem Ausscheiden vor dem VF nicht mal realistische Erwartungen erfuellt.

    EDIT: Noch ein Nachtrag zu den realistischen Erwartungen. Dass Deutschland eine starke Fussballnation ist und viele Titel und Erfolge vorweisen kann, bringt mir irgendwie was. Ich fuerchte fast, dass das Stolz ist, auch wenn's mir selber peinlich waere. Vielleicht - nee, sogar wahrscheinlich - brauche ich diese Erfolge aber auch nur als Beweis dafuer, wie wichtig Fussball in Deutschland ist; weil Fussball mir wichtig ist, wuensche ich mir, dass Fussball in Deutschland allgemein wichtig ist. Deutsche Erfolge in anderen Sportarten sind mir naemlich deutlich weniger wichtig - in diesen Sportarten bin ich naemlich nur Anja und Tanja.
     
    Zuletzt bearbeitet: 23 Juni 2010
  31. NK+F

    NK+F Fleisch. Moderator

    Beiträge:
    24.079
    Likes:
    562
    Ich würde sagen, dass du hier einen Haufen Mist schreibst.
    Wenn D verliert ist bei dir der Brückensprung nahe.