Wie lange ist Frontzeck noch zu halten?

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von GGBorusse, 20 Oktober 2010.

  1. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.879
    Likes:
    2.974

    GG, wat ich echt nicht verstehe:

    Sach ich denn, wir bleiben drin? Sach ich, alles wird gut? Sach ich nich.

    Ich sach aber auch nich sowatt wie "Mongo-Platte", "Loser", "verarscht" und wenn ich nicht nur auf dieser Seite suchen würde, wäre dieser Beitrag mit zitierten unqualifizierten Beschimpfungen so weit zu stricken, dass er alleine eine Seite sprengen würde.

    Ihr seid auf dem Holzweg, wenn Ihr meint, Keinfrontzeckundkeineberl würde es besser machen.

    Und Bradley? Ich hab vor der Saison schon gesagt, dass ich nicht verstehe, warum im Nationalteam hui und bei uns meist pfui. Ich sagte aber auch, dass es nach der WM schwer gewesen wäre, einen anderen 6er zu verpflichten, der ähnliche Leistungen zu bringen vermag, wie Bradley im Nationalteam. Was wurde die Verpflichtung abgefeiert (insbesondere, weil er sich für Glabbach statt Hamburg entscheiden hat).

    Jetzt soll man Frontzeck und Eberl 'ne Vorhaltung machen, dass Bradley (außer regelmäßig IN Köln) spielt wie ausgebremst?

    Ist mir zu einfach. Und mir isses erst Recht zu einfach, JETZT die große Keule zu schwingen. Wenn überhaupt, dann dürfte das nur Zerrwerk tun, der vor der Saison klar gesagt hat, wo der Schuh drückt, nämmich u.a. hinten. Und selbst er hat nur die halbe Wahrheit gesagt, denn er befand auch, dass der Schuh vorne drückte. Nu sindwa aber vorne rechnerisch bisher auf 60-Tore-Kurs/Saison.

    Sachmirma, wannwa das zuletzt waren (im Oberhaus).

    Das macht's nicht besser, das ändert nix, aber es kann helfen, zu erkennen, woran es liegt. Hinten. Und da fehlen seit Wochen (1/4 und 1/2 Spiel in Köln ausgenommen) 2 Stützen.
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. HansWurst

    HansWurst Active Member

    Beiträge:
    564
    Likes:
    0
    Ich brauche definitiv eine griffigere Tastatur. Vielleicht sollte ich den strammen Max mal fragen.....

    @ism: Fehlentscheidungen führen nicht zwangsläufig zum Absturz auf Platz 18. Und Verletzungen auch nicht. Teams werden in aller Regel vor der Saison zusammengestellt um eine schlagkräftige Truppe zur Verfügung zu haben, unter Berücksichtigung von eventuellen Verletzungen, Sperren etc. Und wenn ich mir Schachten, Andersson etc. anschaue, sind die sportlich Verantwortlichen hier ihrer Aufgabe nicht nachgekommen. Unter Berücksichtigung aller Konjunktive wäre das Spiel gegen Mainz bei dem Chancenverhältnis wahrscheinlich 4:6 ausgegangen.
     
  4. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.879
    Likes:
    2.974
    Mein Gegenargument, dass es im letzten Jahr bei nominell schwächer besetztem Kader (ohne De Camargo) zu einem gesicherten Mittelfeldplatz gereicht hat, würdest Du vermutlich kontern damit, dass der Coach und auch der Manager dann vor und in dieser Saison Fehler machen bzw. gemacht haben.

    Also lasse ich das mit dem Gegenargument.

    Wie bekannt ist, ist mein Ausgangspunkt, dass dieser Verein, wenn sich nicht irgendwann irgendetwas Gravierendes tut (ich sage noch einmal: Zufällige Euro-Quali, der "lucky Punch", wie auch immer, mit Zugewinn größerer finanzieller Möglichkeiten), bei der Grundausrichtung (solide Finanzen) vermutlich jede Saison Gefahr läuft, oben unten reinzurutschen, und unten angekommen ziemlich schnell wieder aufzusteigen.

    Fahrstuhlmannschaft eben. Unabhängig von Köpfen. Unabhängig vom Willen. Unabhängig von Wünschen.

    Lerne, es hinzunehmen, dann geht es Dir direkt besser. Lernst Du es nicht, wird mir Deine Art der Einstellung zu Borussia im 2. Jahrzehnt des Jahrtausends immer übel aufstoßen. Weil ICH sie nicht für realistisch halte.
     
  5. U w e

    U w e Borussia Mönchengladbach Moderator

    Beiträge:
    14.054
    Likes:
    2.098
    Das wir im letzten Jahr über unsere Verhältnisse gespielt haben, haben hier aber bereits einige angemerkt. Dazu auch noch vor der jetzigen Saison gewarnt, dass da einiges passieren muss (Innen- und Aussenverteiligung). Und dies nicht durch einen 2t Liga und einen Spieler aus der Regionalliga West)
    2 haben dies nicht so gesehen und von einer Verbesserung um 1 bis 2 Plätze gesprochen. Eine fatale Fehleinschätzung die uns nun in eine ziemlich bedrohliche Lage gebracht haben und dies vollkommen unabhängig vom zustande kommen dieser. Hätte man in der Innenverteiligung angemessen reagiert, hätte man die Probleme heute nicht.
     
  6. GGBorusse

    GGBorusse Guest

    Genau das ist ja das Schlimme. Du scheinst genau damit zufrieden zu sein...

    Wieso JETZT? Das hier ist schon über ein Jahr her:

    http://www.soccer-fans.de/borussia-moenchengladbach/29043-neuer-trainer-gladbach-3.html#post495411

    Ich hab denen nie was zugetraut, aber bis dato den Ball flach gehalten, um denen wenigstens die Chance zu geben sich zu beweisen. Habense nich und fertig...

    Die hatten von allen Vereinen mit eine der besten Ausgangslagen in der Vorbereitung, um eine wachsende Mannschaft weiter wachsen zu lassen. Ohne große "Neueinbauten"...

    Aus diesem Vorteil ist Null Kapital geschlagen worden. Null Automatismen haben sich gebildet, Null Verständnis für den Mitspieler. Ebensowenig haben sich Laufwege eingeprägt. Das ist mir zu wenig...

    Und bevor Frontzeck sein Werk zum 3. Mal vollbringt, hätte ich gern die Reißleine gezogen. Bevor diese Anfänger den Karren so weit in den Dreck gefahren haben, dass den keiner mehr rauskriegt...
     
  7. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.879
    Likes:
    2.974

    Ich erinnere mich, dass das meistgenannte Argument für den letztjährigen relativ ordentlichen Zieleinlauf war:

    Wenn nich der Roel und der Marco derartig getroffen hätten, wäre es zappenduster gewesen.

    Roel spielt derzeit nicht, Marco trifft noch besser, wie auch die gesamte übrige Offensivabteilung, und für die IV halte ich es mit Eberl:

    Wieviel bundeligataugliche IVs sollte man denn so unter Vertrag haben? Also ich meine: Wie viele, um mal eine Verletzung für einige Wochen und vielleicht die mal die eine oder andere Sperre zu kompensieren?

    Wenn überhaupt, dann lasse ich nur die Kritik auf den defensiven Außenbahnen gelten. Aber ich behaupte: Der Fuchs von Mainz hätte am Samstach bei uns auch geschwommen. Neben Daems und Anderson.
     
  8. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.124
    Likes:
    3.165
    Unter 4 oder 5 geht nix ;) Stellt auch der FC Bayern gerade fest.

    Ich würde diesen Komplettausfall mal unter Pech verbuchen, dem man nicht planerisch fast ohne Einbussen kompenieren kann.
     
  9. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.879
    Likes:
    2.974
    Ja, wenn Du mein Statement von vor einem Jahr unter dem Eindruck des verlorenen Pokalspiels und dem Horrorspiel gegen Hoffenheim nimmst, scheinst Du MICH an der Nase herumführen zu können.

    Wenn DU Dein Statement von vor der Aufholjagd nach Hamburg im letzten Herbst nimmst, kannst Du Dich darauf berufen.

    Bloß: Zwischen Oktober 2009 und dem Saisonende 2010 lagen so ungefähr 25 Spiele mit ungefähr gut 30 Punkten.
     
  10. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.879
    Likes:
    2.974
    Doch. Muß man ebenso erkennen wie den Halb-Halbserienausfall des "Königstransfers" z.B.
     
  11. U w e

    U w e Borussia Mönchengladbach Moderator

    Beiträge:
    14.054
    Likes:
    2.098
    Auch das defensive Mittelfeld und die daraus entsethenden Weitschussgegentore und die Position des Torwarts wurden kritisch angemerkt.
    Seien wir doch mal ehrlich, im ganzen Kader haben wir nur einen bundesligatauglischen IV, Brouwers ist nicht wegen seines defensiven Verhaltens fast mit zur WM gefahren, sondern wegen der erzielten Treffer.
    Man bräuchte 3 Innenverteiliger auf Bundesliganiveau, 4 wenn man international spielen würde. Was haben wir - Callsen Braker, Brouwers, einen Daems als Noteinspringer, dazu jetzt einen Anderson von einem damaligen 2t Liga Aufsteiger - dem ich allerdings den Sprung durchaus zutraue wenn er mal mit Dante zusammenspielen könnte. Da sind wir einfach zu dünn besetzt.
     
  12. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.628
    Likes:
    1.391
    Noe, es spielt nur manchmel mehr eine Rolle, manchmal weniger. Waere Gladbach sein moegliches 1:0 verweigert worden und man haette so spaeter einem 0:1 hinterherlaufen muessen, dann wuerde ich solche Beschwerden ja voll unterstuetzen; so aber scheint mir das mehr eine Beschwerde um der Beschwerde willen.

    Beim Spiel Schalke-Stuttgart wurde Stuttgart das 0:2 verwehrt, woraufhin Schalke spaeter zum 1:1 ausgleichen konnte (danach noch 1:2 und 2:2) - in so einem Fall sehe ich die Veraergerung voll ein. Oder im Fall Wolfsburg-Schalke, wo Schalke einen irregulaeren Ausgleichstreffer zum 2:2 anerkannt bekommt (Schalke hat in dieer Saison ordentlich Glueck mit den Schiris). Aber wenn man sich ueber eine nicht anerkannte Fuehrung beklagt, obwohl man nur 13 Minuten spaeter dann tatsaechlich in Fuehrung gegangen ist und das Spiel trotzdem versaut hat - nee, das ist mir zu sehr der verzweifelte Griff nach dem "irgendwer anders ist schuld, aber auf keinen Fall wir selbst"-Strohhalm.
     
  13. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.797
    Likes:
    2.728
    4, wir haben 1,5 und unser Sportdirektor sieht keinen Handlungsbedarf.
    Ist eigentlich egal was ich hier schreibe, eine Woche später sieht es doch anders aus, und doch ist eigentlich alles schon vorher klar.

    Nach dem ersten Leverkusen Sieg war man im siebsten Himmel und gewann anschließend 9 Spiele nicht mehr.
    Nach dem zweiten Leverkusen Sieg im Pokal war man im siebten Himmel und vergeigte ohne Gegenwehr, das so wichtige Spiel in Kaiserslautern.
    Nach dem furiosen Derbysieg legt man zuhause gegen Mainzer, die 4 mal in Folge verloren haben nicht nach und landet wieder auf Platz 18.

    Pleiten Pech und Pannen? Den Bock umstoßen, der Knoten der mal platzen muss?

    Der Knoten ist bei uns bereits 3 mal geplatzt, statt einer Trendwende und Selbstvertrauen, gabs Angsthasenfußball und destruktives Gewürge.

    In genau 3 Spielen haben wir frühzeitig gepresst und sind drauf gegangen, alle 3 Spiele haben wir gewonnen. Alle anderen Spiele waren nahezu völliger Müll und Angsthasenfussball, Ausnahme Wolfsburg. Das ist einfach zu wenig, vor allem entwickelt sich nichts, es geht nicht vorwaärts, die Fehler werden nicht abgestellt und die Doppel-Sechs ist immer noch ein Witz.

    Wir brauchen nen gesunden Dante, und Brouwers, dazu mindestens einen guten Innenverteidiger mit Bundesligaerfahrung und Anderson zum Aufbauen. Einen linken Verteidiger, und nicht 5 Allrounder, die dieses Position schonmal löblich in der C-Jugend ausgefüllt haben. Und 2 Sechser.

    Also Einkaufszettel für Eberl:


    2 * Sechser
    1 * IV
    1 * LV

    Tschüssikowski: JICB, Daems, Jaures, Schachten

    Die Löcher werden wir im Winter niemals stopfen können. Vor allem sieht unser Sportdireks ja nichtmals einen Handlungsbedarf.

    So bleibts halt bei dem was ich schon vor 5 Wochen schrieb: Wir steigen ab! Durch das Derby hab ich mich nochmal kurz blenden lassen, aber das wird mir nun nicht mehr passieren.
     
  14. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.879
    Likes:
    2.974
    Ahso.

    Ein in einer Aufzählung als letzter Punkt nach den Vorwürfen an das eigene Team auftauchender, weiterer Faktor iss der Griff nach dem Strohhalm?

    Da haste aber schon mal besser (auch fredübergreifend) recherchiert.
     
  15. HansWurst

    HansWurst Active Member

    Beiträge:
    564
    Likes:
    0
    Und bis danimanski: Murx, Bradley, Arrango, Idrissou, Bailly
     
  16. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.797
    Likes:
    2.728
    Ups unsere Doppel-Sechs habe ich glatt vergessen, vorher schön ne neue gefordert, dann müssen die alten auch weg. Bei Arroganzo sehe ich auch nix und Bailly werde ich auch nicht vermissen.
    Sollten wir absteigen hat der Kader sicher Substanz zum Sparen. Man könnte 7-8 Leute rausschmeißen, ohne an Qualität zu verlieren.

    Richtig weh tun würde uns nur ein Ausfall von Reus, und Dante, Rest ist eigentlich egal. Bei de Camargo erhoffe ich mir noch ein wenig was, und Hermann sollte nun für Arroganzo ran dürfen. Heime im Tor und Levels auf rechts, der kann zwar auch nix, kämpft aber wenigstens wie ein Irrer.

    Naja wenigstens mal eine Art Gerüst, um das man eine Erstliga aber auch eine Zweiliga Elf aufbauen könnte.

    Heime

    Levels - xxx - Dante - xxx

    xxx - xxx

    Reus - de Camargo - Hermann

    xxx


    Und jetzt kommt noch eine These: Wir sind die Schießbude der Liga in erster Linie durch unsere Doppel-Sechs, und unseren nicht vorhandenen LV. Die IV steht am Ende als Sündenbock natürlich in der Kritik. Aber das eigentliche Problem fängt viel früher an.

    Und so lange wir so eine Doppel Sechs aufstellen, die kein Pressing spielt, die nur dem Gegner im Abstand von 5 Meter Sicherheitsabstand zu seinem Torschuß begleitet, so lange wird das auch nix. Aber das schrub ich ja bereits vor elfundsiebzig Wochen, aber irgendwie scheint das beim Verein niemanden aufzufallen.
     
  17. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.797
    Likes:
    2.728
    Eben bei facebook:
    Eben bei borussia.de: Arrango fällt gegen BVB mit muskulären Problemen aus.

    Das Spiel gegen Mainz war nach 5 Wochen Sperre absitzen sicher zu viel des guten. 90 Minuten sind einfach nur unmenschlich, ich hoffe es geht Ihm bald wieder gut, und bei Meeuwis hoffe ich, dass seine Mutter Ihm heute abend mal nen leckeren warmen Kaba macht.

    Und eben nochmal bei facebook im offiziellen Borussia Channel konnten Fans Ihre Fragen an Nachwuchstorhüter ter Stegen stellen, am originellsten fand ich diese hier:

    Marc Eberhardt wenn es im Tor keine Zukunft gibt, könntest Du dir auch vorstellen als linker Verteidiger in den Kader zu gehen?
     
    Zuletzt bearbeitet: 23 November 2010
  18. HansWurst

    HansWurst Active Member

    Beiträge:
    564
    Likes:
    0
    Sieht gut aus, würde ich sofort unterschreiben, allerdings ist Reus voraussichtlich nächste Saison bei nem besseren Verein (hätte ich auch vollstes Verständnis für), der nicht jährlich um die goldene Ananas kickt bzw. seine Fans verarscht bis zum Abwinken.

    Allerdings befürchte ich, dass die Mitglieder der Thekenelf wie Murx, Daems, Idrissou auch Verträge für die 2. Liga haben. Und mal ehrlich - wer will solche Blindgänger wie Murx und Daems? Na ja, vielleicht Paderborn oder FSV Frankfurt:D:D:D

    Und unser venezuelanischer Topstar fehlt gegen Dortmund .... Dann baut Kloppo bestimmt seine Taktik um. Wenn ich was zu dem Meeuwis lese, wird mir auch immer spontan unwohl. So wie bei den meisten Trotteln aus unserer Thekenelf.
     
  19. GGBorusse

    GGBorusse Guest

    Soll ich dir mal was sagen, André? Ich halte das alles fürn Riesen-Fake! Bailly die Grippe, Arrango muskuläre Probleme. Ich halte das mittlerweile für Alibi-Verletzungen, damit die und auch der Trainer "das Gesicht nicht verlieren"...
     
  20. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.797
    Likes:
    2.728
    Daran habe ich auch spontan gedacht. Was sollen das für muskuläre Probleme sein, die in einer Woche nicht behoben werden können?
     
  21. KGBRUS

    KGBRUS SF Dschungelkönig 2016

    Beiträge:
    7.123
    Likes:
    800
    Die großen Verschwörungstheorien .......... :)

    Es läuft einfach scheiße zZ Warum? Unser zweiter Anzug sitz nicht und das in einem unerträglichem Mase. Sobald sich einer oder zwei der Stammleute verletzen siehts zappenduster aus. dazu kommt noch das wir keinen TW haben der eine Sau ist und auch mal ein spiel für uns gewinnt. Die Krux liegt bei uns ab der doppel sechs bis zu unserer Torlinie. Vorne klappts ja ganz gut. Das wir auch gerne etwas unglückliche Schiedsrichterentscheidungen bekommen trägt auch noch seinen Anteil dazu bei.
    Also was tun?
    Wir müssen in der Abwehr nachlegen, koste es was es wolle, auch wenn dazu das eine oder andere Milliönchen rausgehauen werden muß. Dann wird halt das Stadion mal nicht getilgt.
     
  22. Herr_Tank

    Herr_Tank Sympathieträger

    Beiträge:
    2.192
    Likes:
    56
    Der Kader ist in der Breite nicht spitze genug.
     
  23. SaintWorm

    SaintWorm Bolminator Moderator

    Beiträge:
    10.150
    Likes:
    182
    Eben, ist doch landläufig bekannt, das man mit ner Muskelverletzung bzw muskulären Problemen keine ganze Woche ausfallen kann. Der Robben macht sich auch ne schöne Zeit und die Bayern lassen sich auch noch verarschen. Alles Alibi!
     
  24. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.124
    Likes:
    3.165
    Der fiel mir jetzt auch gerade ein, der Arjen, aber ich war mir sicher, dass Du den Elfer annimmst :D
     
  25. lenz

    lenz undichte Stelle

    Beiträge:
    4.061
    Likes:
    231
    Und das auf die Länge!
     
  26. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.628
    Likes:
    1.391
    Naja, immerhin sprachst Du davon, "dass Rafati da seine Finger in entscheidender Weise im Spiel hatte". Und zum Rest Deines Beitrage #143 hatte ich ja schon zugestimmt.
     
  27. GGBorusse

    GGBorusse Guest

    Hast du gesehen wie dieser Kerl übern Platz schleicht? Wie bitte soll man sich dabei ernsthaft an den Muskeln verletzen?
     
  28. KGBRUS

    KGBRUS SF Dschungelkönig 2016

    Beiträge:
    7.123
    Likes:
    800
    Den Schleichmuskel vielleicht?
     
  29. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.797
    Likes:
    2.728
    @KGBRUS: :lachweg:Vielleicht war es aber auch der Kriechmuskel.
     
  30. Westfalen-Uli

    Westfalen-Uli Frühaufsteher

    Beiträge:
    10.609
    Likes:
    2.563
    :lachweg:

    Andere Muskeln scheinen unsere Borussen aber auch nicht zu haben.

    :suspekt:
     
  31. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.879
    Likes:
    2.974
    Mach Deine PN-Box frei.