Wie lange bleibt Klinsmann noch Bayern-Trainer

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von Benedikt-BVB, 13 Oktober 2008.

?

Wie lange bleibt Klinsmann noch Trainer beim FCB?

Diese Umfrage wurde geschlossen: 12 November 2008
  1. Bis zur Winterpause

    12,5%
  2. Noch zwei Niederlagen

    25,0%
  3. Noch 3 bis 5 Niederlagen

    18,8%
  4. Er darf weitermachen, aber zumindest in der CL muss es laufen!

    43,8%
  1. Benedikt-BVB

    Benedikt-BVB Das Runde muss ins Eckige

    Beiträge:
    937
    Likes:
    0
    Mich würd mal interessieren, wie lange Klinsmann noch Trainer bleibt, wenn es so beim FCB weitergeht!

    Hab mal ne Umfrage fertig gemacht:
     
    Zuletzt bearbeitet: 13 Oktober 2008
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. faceman

    faceman Europapokal-Tippspielsieger 2015

    Beiträge:
    15.459
    Likes:
    986
    In der Umfrage fehlt aber, das Klinsi noch lange weitermacht (und das Ergebnisunabhängig). Dafür plädiere ich nämlich. Klinsmann wird am Ende der Saison in München sein und auch nächstes Jahr dort Trainer sein. Vergass ich zu erwähnen, das er zwischenzeitlich dann den Meistertitel errungen hat? ;)
     
  4. Simtek

    Simtek Well-Known Member

    Beiträge:
    15.910
    Likes:
    847

    Ich hoffe möglichst lange :zahnluec:
     
  5. Benedikt-BVB

    Benedikt-BVB Das Runde muss ins Eckige

    Beiträge:
    937
    Likes:
    0
    ??? Hatte ich doch auch eingegeben "Er darf weiterhin bleiben, egal wie es weitergeht".... warum ist das nicht auch drin??
     
  6. Mister-X

    Mister-X Active Member

    Beiträge:
    9.561
    Likes:
    1
    NAch dem Aus in der Gruppenphase fliegt er!
     
  7. Rockz

    Rockz Punktelieferant

    Beiträge:
    1.379
    Likes:
    0
    Ich denke auch das er lange da sein wird. Irgendwann wird der Knoten schon platzen und dann haben es natuerlich wieder alle gewusst ;)
     
  8. theog

    theog Guest

    Ich auch...;):top::zahnluec:
     
  9. stunnah83

    stunnah83 Active Member

    Beiträge:
    904
    Likes:
    7
    Klinsmann sagte von Anfang an, dass sein Weg ein langer werden könnte, so waren auch die vorvertraglichen Gespräche, bis zum Vertragsabschluss, daran werden auch die Diskussionen und Zeitungsberichte nicht viel ändern. Wie würde die Vereinsführung dastehen, wenn sie ihre eigenen Zugeständnisse aufgrund "wenn es mal nicht so läuft" über Bord werfen würde, das wäre unprofessionell. Ich hoffe, dass Klinsmann die Zeit bekommt, die er von Anfang an veranschlagt hat. Auch wenn er als Vereinstrainer keine Erfahrung hat, alle Spieler sehen in seinem einen guten Weg.Man darf nicht vergessen, dass der ein oder andere Erfolg der letzten Nationalmannschafts-Spiele vor allem auch ihm zu verdanken ist. Er kennt den Verein als Ex-Profi und war sicher schlau genug, vor seiner Vertragsunterzeichnung und mit ihr ins "Reich der Löwen" zu kommen.Der FCB ist der erfolgreichste Club in Deutschland, wenn es Bremen wäre, würde es auch dort sofort zu Personaldiskussionen kommen. :huhu:
     
  10. Jogi-Fan

    Jogi-Fan Well-Known Member

    Beiträge:
    1.889
    Likes:
    0
    Der FC Bayern wird Klinsmann solange halten wollen, bis immer wieder die gestellten Ziele erreicht werden. Sollte Bayern München im Endeffekt aber "nur" Zweiter in der Liga werden, aber die Mannschaft so ein attraktives Spiel abliefert, dann wird auch ein Hoeneß seinen Trainer nicht rausschmeissen. Nur wenn die Champions Leageau wieder Gefahr treten würde.
    Ich bin mir ziemlich sicher: Klinsmann wird schaffen. Er hat vor der Saison ein Team um sich gestellt, von welchen er zu 100% überzeugt ist. Er verfolgt feste Ziele, auch unabhängig vom Ergebnis, er möchte die Spielphilosophie verändern. Und zurzeit scheint es zu funktionieren. Sowohl international als auch national stimmen die Ergebnisse seit den Letzten 3 Spielen wieder. Die Mannschaft arbeitet sich wieder an die Ligaspitze heran.

    Ich glaube es stellt sich noch eine andere Frage: Wie lange kann ein Trainer so lange diesen Stress aushalten, vor allem einer wie Klinsmann. Ich erinnere mich nur zu ungern an die Bilder seiner letzten Pressekonferenz beim DFB, als er seine Entscheidung zum Rücktritt bekanntgab. Er wirkte nach zwei Jahren als Bundestrainer kraftlos, weil er auf dieses Ziel WM 2006 zusteuterte, dies auch sehr gut umgesetzt hatte, aber nach diesen Turnier, nach diesen 4 Wochen, war er total fertig. Er brauchte eine Pause. Als Vereinstrainer hat ihm ein "fulltime Job" erwartet, jeden Tag Arbeit für seine Mannschaft. Spiele gegen Kleinstädte wie Bielefeld, Bochum, Dorf Hoffenheim etc. . Ich frage mich wie lange er das noch aushält. Klar, er hat seine Familie nun auch vor Ort, die Vereinsführung steht hinter ihm und die Veränderungen führen nicht mehr zu einer riesigen Diskussion. Aber der Stress durch die englischen Wochen bleibt. Klinsmann ist glaube ich nicht so ein Typ wie Thomas Schaaf von Werder Bremen, der diesen Job jahrelang aushält.

    Fazit:
    Klinsmann wird wenn möglich seinen 2- Jahres Vertrag erfüllen, was danach passieren wird ist Zukunftsmusik und total im Ungewissen.