Westerwelle als FDP-Chef zurückgetreten

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von huelin, 3 April 2011.

  1. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.748
    Likes:
    2.755
    Wobei die Frage bleibt, ob das denn wirklich das gewünschte Ziel ist. Ich sehe da außer ein paar Lippenbekenntnissen bisher keinerlei Ansätze. Kann auch gut sein, das die FDP so bleibt wie ist. 4-5% Stammwähler, dazu wird ein Anteil durch grade aktuelle populistische Themen geholt und wenn die CDU bei ihren Wählern mal wieder in Ungnade gefallen ist, dann werden da auch noch ein paar Stimmen abgesahnt. Und dass das Konzept verworfen wird, sehe ich nicht.
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.166
    Likes:
    3.174
    Entweder die FDP setzt auf die 5%, die ihnen recht sicher zufliessen werden, wenn sie ihren, ich sag mal, neo-liberalen Kurs beibehält oder sie besetzt wieder tatsächlich stärker liberale Themen, was ich aber augenblicklich nicht sehe, um mehr Wähler anzuziehen.
     
  4. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.748
    Likes:
    2.755
    Im Moment liegt die FDP sogar nur noch bei 3%. Die Grünen sind dagegen inzwischen zweitstärkste Partei.

    Umfrage: Grüne erklimmen Rekordhoch - FDP im freien Fall
     
  5. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.166
    Likes:
    3.174
    Ich behaupte mal: Klar, bei dem Schlingerkurs verlieren sie jetzt halt auch noch ihr wirkliches Stammklientel. Stärkten sie jetzt die "knallharten" Wirtschaftsforderungen, kämen wieder ein paar Prozent dazu.
     
  6. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.897
    Likes:
    2.981
    Kurs? Was fürn Kurs?
     
  7. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.166
    Likes:
    3.174
    OK, Strudel, Abstiegsstrudel.
     
  8. Schröder

    Schröder Problembär

    Beiträge:
    10.889
    Likes:
    971
    Es profitieren in 1. Linie mal diejenigen, die andere zu Hungerlöhnen von 4-5 € Brutto / Stunde beschäftigen können. Weil diese vom Staat dazu gezwungen werden, jede (un-)mögliche Arbeit anzunehmen, sonst wird die staatliche Unterstützung gestrichen. Das ist Ziel der FDP, und das brauch ich wiederum nicht.
     
  9. Untouchable

    Untouchable Well-Known Member

    Beiträge:
    10.100
    Likes:
    465
    Das ist so auf keinen Fall richtig, und trotzdem. Was ist denn an dem Gedanken schlecht, Sozialhilfeempfängern einen Tagesablauf und eine Aufgabe zu geben. Ich glaube zwar nicht dass es nötig wäre aber du darfst gerne mal hier vorbekommen und die örtlichen Bushaltestellen begutachten. Da hocken täglich die gleichen Alkoholiker mit ihrer Flasche Uranov ausm Edeka und schlagen die Zeit tot, indem sie Schulkinder verarschen. Natürlich sind längst nicht alle so - aber das kanns doch nicht sein?! Offenbar werden solche Menschen von unserer Gesellschaft getragen und das zuhauf. Da brauch ich nicht über Erhöhungen nachzudenken, nein, im Gegenteil.
    Und die von der FDP geforderten Maßnahmen wären ohnehin auf Langzeitarbeitslose beschränkt worden.


    PS: 4-5 € in der Stunde sind zu wenig um arbeiten zu gehen? Unter normalen Umständen, je nach Qualifikation und Tätigkeit, bestimmt. Aber doch sicher nicht in der Situation eines Arbeitslosen.
     
  10. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.748
    Likes:
    2.755
  11. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.015
    Likes:
    3.752
    Ehrlich, ich verstehe die FDP nicht. Ausgerechnet Rösler - der hat doch eine Ausstrahlung wie ein Schluck Leitungswasser, und bei der ersten Gelegenheit kuscht er vor der Pharmalobby...

    Aber die haben anscheinen wirklich keinen besseren. :weißnich:
     
  12. Untouchable

    Untouchable Well-Known Member

    Beiträge:
    10.100
    Likes:
    465
    Wann und wo geschehen?
     
  13. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.748
    Likes:
    2.755
    Mir fällt auch keiner ein. Ich hätte allerdings Schnarrenberger bevorzugt. Die ist zwar auch nicht sehr ausstrahlend, aber besser.
     
  14. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.015
    Likes:
    3.752
    1. Mehrfach, bin aber im Moment zu faul, das genaue Datum zu googeln.
    2. In Berlin, nehme ich mal an. ;)
     
  15. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.925
    Likes:
    1.053
    Es wird ihnen nix anderes übrig bleiben. Wischiwaschi, noch dazu so ein deutliches wie im Moment, ist für einige zeit vorbei im Land. Das will das Volk offenbar nicht mehr.
     
  16. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.925
    Likes:
    1.053
    Klar kann das auch so sein. Aber das wäre nichtmal das Problem. Das Problem, was die FDP hat, ist, dass sie nahezu alle ihre Positionen, vor allem die grundsätzlichen, aufgegeben oder an andere abgetreten haben. Im Moment darf die Frage erlaubt sein, wozu man die überhaupt noch braucht.

    Ein klares Programm, welches nur 4% mobilisiert ist nicht das Problem. Sondern Wischiwaschi isses.
     
  17. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.748
    Likes:
    2.755
    Fragt sich nur, wie lange das gedächtnis des "FDP-Volkes" ist. Aber ohne eigenständiges Kernprogramm hat die FDP wahrscheinlich tatsächlich keine Chancen mehr. Fragt sich nur, welche Inhalte sie für sich reklamieren kann. Die Bürgerrechtsfragen haben ja zum Beispiel die Grünen komplett abgedeckt. Wird also wieder auf eine Steuer- und Finanzpartei rauslaufen, nur kann man sich da nach den Finanzkrisen auch nicht mehr so leicht positionieren, von Forderungen nach Steuersenkungen sind sie ja sogar jetzt schon abgerückt.
    Vielleicht braucht man aber auch tatsächlich keine FDP mehr...

    [​IMG]
    Der Urheberrechtsinhaber dieser Datei hat ein unentgeltliches, bedingungsloses Nutzungsrecht für jedermann ohne zeitliche, räumliche und inhaltliche Beschränkung eingeräumt. Datei:FDP Bundestagswahlen.svg
     
  18. lenz

    lenz undichte Stelle

    Beiträge:
    4.061
    Likes:
    231
    Der Cem scheint mir übrigens ein würdiger Stoiber-Nachfolger:

    YouTube - ARD-Brennpunkt - Cem und die Gigabyte
     
  19. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.015
    Likes:
    3.752
    :lachweg:

    140 Gigabyte - die hab ich auf meiner Festplatte grad noch frei. Mal sehen, was Deutschland dafür zahlt. :D
     
  20. Catweezle

    Catweezle Geißbock

    Beiträge:
    2.916
    Likes:
    193
    hmm die war nie wählbar... davon abgesehen ..;)

    da es ja Rösler werden will ... wie seht ihr das ...
    ansonsten die partei war nie was fürn kleinen mann ... bloß wech mit denn ...:schlecht: :WC:

    gruß
     
    Zuletzt bearbeitet: 7 April 2011
  21. Catweezle

    Catweezle Geißbock

    Beiträge:
    2.916
    Likes:
    193

    hmm
    das können wir der FDP nicht zu lasst legen , das ist denn Roten ( SPD )und denn Grünen zu zuschreiben ...
    und da sollten wir die kirche im dorf lassen ..und das sollte jeder noch mal googeln ....


    gruß
     
    Zuletzt bearbeitet: 7 April 2011
  22. Gaudloth

    Gaudloth Bratze

    Beiträge:
    6.855
    Likes:
    221

    Das ist der falsche Ansatz. Das verstärkt das ganze nur oder es geht soweit, dass diese Menschen nichtmehr überlebensfähig sind, das würde das Problem natürlich auch lösen.
    Menschen die nicht dauernd unter Existenängsten leiden müssen sind wesentlich produktiver, deshalb sollte man versuchen möglichst jedem eine gesicherte Existenz zu bieten, auch wenn er "noch" nichts leistet. Für die schwarzen Schafe die da noch über bleiben braucht man dann noch eine separate Lösung, aber nur wegen dieser scharzen Schafe kannst du keine ganze Bevölkerungsgruppe abstrafen.
     
  23. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.748
    Likes:
    2.755
    So, die FDP hat ihre totale Erneuerung eingeleitet: Birgit Homburger wird abgesägt, dafür wird Brüderle Fraktionschef :lachweg:

    Wirtschaftsminister wird Rösler, ein gewisser Bahr (FDP-Chef NRW) wird Gesundheitsminister.
    Und Rösler wird ja wohl auch neuer FDP-Chef.

    FDP: Der Problembär macht Karriere

    http://www.n24.de/media/_fotos/bild...Gesetzesentwurf-der-Gesundheitsreform-dpa.jpg
     
  24. Itchy

    Itchy Vertrauter

    Beiträge:
    7.911
    Likes:
    703
    Ich finde chic, was uns Rösslerbubi gerade recht offen ins Gesicht sagt. Könnte man so einem Bubele aufgrund seiner Ausbildung zum Arzt für das Thema Gesundheitsministerium ja noch eine gewisse Kompetenz zuschreiben, so stellt sich die Frage nach selbiger im Ressort Wirtschaft. Aber wichtigstse ist ja, daß der designierte Parteivorsitzende ein renomiertes Amt hat, nicht so ein Popelminister ist.

    Und ich dachte wir wären bei der rotschwarzen Koalition auf dem Tiefststand hinsichtlich jämmerlicher Figuren gewesen. Weit gefehlt. Das aktuelle Kabinett funktioniert schon nicht mal mehr als Realsatire.
     
  25. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.748
    Likes:
    2.755
    Nochmal was zum Thema Minister und dem Modus der Ernennung:

    Artikel 64

    (1) Die Bundesminister werden auf Vorschlag des Bundeskanzlers vom Bundespräsidenten ernannt und entlassen.

    Art. 64 GG

    und nicht von irgendeinem FDP-Fuzzi. Ist diese Regierung noch verfassungskonform???
     
  26. Princewind

    Princewind Rassist und Lagerinsasse

    Beiträge:
    6.019
    Likes:
    622
    Wenn das Fettmarkierte zutrifft, sowieso nicht. Wieso laufen Alice Schwarzer und ihre Hardcorefeministinnen eigentlich nicht gegen das Grundgesetz sturm?

    Achja, vor mir aus soll die FDP alle Minister stellen, dann nähert sie sich noch schneller der 0,01% Marke.
     
  27. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.748
    Likes:
    2.755
    Sowas erwartest du von einer BLÖDzeitungskolumnistin? Ich nicht und Hardcore kann man als Blödzeitungsschreiberin auch nicht sein...
     
  28. NK+F

    NK+F Fleisch. Moderator

    Beiträge:
    24.079
    Likes:
    562
    Hardcoreblond kann man immer sein.
     
  29. kleinehexe

    kleinehexe SF-Dschungelkönigin 2011 und PTL-Meister 2015/16

    Beiträge:
    21.781
    Likes:
    2.031
    Weil zuviel gendern unglaubwürdig macht.