Werdet Ihr Euch Spiele der Frauen WM 2011 in Deutschland angucken?

Dieses Thema im Forum "Fussball Stammtisch" wurde erstellt von André, 20 Februar 2009.

?

Frauen WM 2011 - Wirst Du Dich um Tickets bemühen?

  1. *

    Ja klar, WM im eigenen Land - klasse!

    21,8%
  2. Eventuell schon, weiß aber noch nicht!

    37,2%
  3. Fussball ist ein Männersport, Frauenfußball interessiert mich nicht!

    41,0%
  1. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.002
    Likes:
    3.750
    Da hast du allerdings recht. Nur: wenn man sich wirklich darauf freut, spricht doch nichts dagegen, mit "Ja klar, im eigenen Land, klasse" zu stimmen. Das scheint jedoch vor zwei Jahren nicht bei vielen der Fall gewesen zu sein.
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Oldschool

    Oldschool Spielgestalter Moderator

    Beiträge:
    15.498
    Likes:
    2.489
    So weit so gut, ich werde wohl spontan entscheiden, ob und welche Spiele ich mir ansehe.
    Spiele, bei denen es um was geht sicherlich. Das sind dann die 3. Gruppenspiele oder die Spiele der Finalrunden. Einschränkend gebe ich zu, "solange ich nichts besseres vorhabe".
     
  4. U w e

    U w e Borussia Mönchengladbach Moderator

    Beiträge:
    14.059
    Likes:
    2.099
    Leistungen muss man anerkennen, es ist ja nicht die Schuld der Frauennationalmannschaft dass es da wenig Konkurrenz auf der Welt gibt (Brasilien, Schweden, USA).

    Die Frauen beherrschen seit Jahren das Geschehen im Fussball in Europa und auf der Welt, das ist einfach eine Klasse Leistung.

    Vergleichen mit den Herren kann man dies aber nicht. Das Spiel ist ein vollkommen anderes, ausser den Regeln gibt es da nicht viel vergleichbares. Wer hier Aggresivität oder packende Zweikämpfe vermisst, sieht sich die Spiele mit falschen Voraussetzungen an.
    Wer hat sich vor Steffi Graf Damentennis angeschaut, wer vor Regina Halmich Frauenboxen? Wer vergleicht Mannschaftssportarten wie Hockey, Basketball, Handball etc. der Damen mit denen der Herren? Liegt es vielleicht daran, dass bei diesen Sportarten die Erfolge der Frauen denen der Männer hinterherhinken (Ausnahme Hockey)?

    Ich schaue mir die Spiele der deutschen Damen an und drücke die Daumen, dass es mit der Titelverteiligung hinhaut.
     
  5. diamond

    diamond Well-Known Member

    Beiträge:
    5.673
    Likes:
    384
    Damentennis war schon vor Steffi Graf attraktiv ( Navratilova, und die hübsche Chris Evert). Das ist eine deutsche Perspektive und die gilt dann auch eingeschränkt für das Herrentennis seit Boris Becker.
     
  6. diamond

    diamond Well-Known Member

    Beiträge:
    5.673
    Likes:
    384
  7. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.002
    Likes:
    3.750
    :schock:

    Wie kann man sich sowas anschauen? Ich find schon Herrenboxen abartig... :kotzer:
     
  8. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
    du meinst aber nicht die bekannte tennisspielerin?!
     
  9. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
    was sagste zu den männern?
    buben? ;)
     
  10. Princewind

    Princewind Rassist und Lagerinsasse

    Beiträge:
    6.019
    Likes:
    622
    Tust du das, biste aber hart anner Grenze zur Pädophilie
     
  11. Untouchable

    Untouchable Well-Known Member

    Beiträge:
    10.100
    Likes:
    465
    Jungs?! :gruebel:
     
  12. MiSp

    MiSp Achtelfinalist <3

    Beiträge:
    2.502
    Likes:
    1
    Ich werde mir neben den Deutschland Spielen Kanada nicht entgehen lassen.

    Die haben echt Schön gespielt :zahnluec:
     
  13. HansWurst

    HansWurst Active Member

    Beiträge:
    564
    Likes:
    0
    Was für für eine hochstilisierte Veranstaltung. Da taucht plötzlich eine Bairamaj auf (die sowie nie in der Startself steht) und schon reißen sich alle Werbefuzzis um den Frauenfußball und versuchen ihn (zumindest vorübergehend) als das Ereignis hinzustellen. Bei ARD und ZDF werden noch ein paar vollautomatische Reporter aktiviert bzw. die 2. Garde darf ran und alle sind furchtbar künstlich aufgeregt. Und unmittelbar nach dem Spiel wird sofort der Saft abgedreht. Ein schreckliches Geheuchel.
     
    Zuletzt bearbeitet: 27 Juni 2011
  14. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.881
    Likes:
    2.974
    Ja watten? Willsse Blicke inne Kabinen für Deinen Saft oder wie?
     
  15. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
    ichsach weder buben noch mädels.
     
  16. HansWurst

    HansWurst Active Member

    Beiträge:
    564
    Likes:
    0
    Das war jetzt aber echt unterirdisch.

    Ich meine zu der ganzen geheuchelten Scheiße: keine Waldis Frauen-WM-Club, keine Intervieworgien, keine Berichte von den vollen Fanmeilen.

    Alles ist einfach supergeil und demnächst gibts dann auch Turbine Potsdam - 1. FC. Lässt-sich-0:12-abschießen im Sportstudio.

    Aber nein, der künstlich gehypte Blödsinn muss jetzt 2-3 Wochen druchgeprügelt werden.
     
  17. Untouchable

    Untouchable Well-Known Member

    Beiträge:
    10.100
    Likes:
    465
    Eh kacke.
    Auch Mist.
    Hast du wohl verpasst.
     
  18. HansWurst

    HansWurst Active Member

    Beiträge:
    564
    Likes:
    0
    Ich habs kapiert: Du kapierst es nicht. Macht nix.
     
  19. Untouchable

    Untouchable Well-Known Member

    Beiträge:
    10.100
    Likes:
    465
    Wieso persönlich werden?
     
  20. GaviaoDaFiel

    GaviaoDaFiel Last Dino Standing

    Beiträge:
    6.690
    Likes:
    1.041
    Ab WE ist Copa America, dann ist mir das Ganze hier eh egal...:D

    Ne schoene Offensivbesetzung mit Ganso, Pato, Neymar und Robinho und aus die Maus.
     
  21. HansWurst

    HansWurst Active Member

    Beiträge:
    564
    Likes:
    0
    Heute läuft ja der alte Klassiker USA - Nordkorea. Ich werde mit nen paar Kumpels und geschätzten 200.000 Leuten heute auf'm Heiligengeistfeld beim Public-Viewing dabei sein. Anschließend gibts bstimmt das übliche Autokorso bis spät in die Nacht.

    Und morgen geht die Kracher-Orgie schon weiter. Äquatorial-Guinea - Norwegen!
     
  22. HansWurst

    HansWurst Active Member

    Beiträge:
    564
    Likes:
    0
    Wie bist Du denn drauf? Männerfußball ist Scheiße. Ich hole mir für die nächste Saison ein Stehplatz-Abo für Turbine Potsdam!
     
  23. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.002
    Likes:
    3.750
    @Hanswurst: Ein bisschen radikal bist du ja schon, aber wenigstens finden nicht alle hier die Frauen-WM nur supi dupi... Hab gestern tatsächlich mal reingezappt, und zufällig sogar das Gegentor der Engländerinnen gesehen. Tore gegen England sind natürlich immer ein Genuss für mich. :D
    Ansonsten konnte aber von Genuss kaum die Rede sein. Das war bestenfalls Reginalliganiveau, und nicht nur vom Tempo her. Wobei Torhüterinnenfehler ja beim Frauenfußball gang und gäbe sind, nicht nur bei den Engländerinnen...
    Ehrlich: ich find's abartig, dass zum Beispiel eine WM im Basketball oder Volleyball (also zwei der populärsten Sportarten der Welt) von deutschen TV völlig stiefmütterlich behandelt wird, während diese künstlich aufgeputschte Sportart Frauenfußball so viel Raum in der Übertragung einnimmt, dass man hier schon von einem staatlich verordneten Interesse sprechen kann. :suspekt:
     
  24. Princewind

    Princewind Rassist und Lagerinsasse

    Beiträge:
    6.019
    Likes:
    622
    :suspekt:

    Korbball und Faustball populär? Naja, nicht in Deutschland und nur weils irgendwo in Timbuktu interessant sein mag, muss man das ja nicht in Deutschland künstlich aufbauschen.
     
  25. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.002
    Likes:
    3.750
    In Timbuktu? Ich sprach von weltweit.

    Aber Frauenfußball darf man ruhig künstlich aufbauschen, ja? :suspekt:

    Vergleich nur mal die Zuschauerzahlen in der Basketball- mit denen der Frauenfußball-Bundesliga. Selbst die Volleyball-Buli hat da wesentlich mehr Zuschauerinteresse.
     
  26. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.731
    Likes:
    2.753
    das sind mir immer die liebsten, die mal kurz reinzappen, aber meinen das alles objektiv bewerten zu können und zufällig auch noch genau zu der meinung kommen, die sie vorher schon hatten. :D
     
  27. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.002
    Likes:
    3.750
    Nu mal sachte. Ich hab schon genug Frauenfußball-Spiele gesehen, um mir eine eigene, subjektive Meinung zu bilden. Objektiv sind für mich nur reine Fakten, wie zum Beispiel die Zuschauerzahlen in den einzelnen Bundesligen, die ich angeführt habe.
     
  28. diamond

    diamond Well-Known Member

    Beiträge:
    5.673
    Likes:
    384
    Hört doch endlich auf, Männer- und Frauenfussball zu vergleichen. Das sind zwei völlig verschiedene Sportarten und das sehen die Frauen auch so. Es ist nicht nur von der Athletik ein anderes Spiel, sonder auch von der Taktik und Spielauffassung. Es ist alles wesentlich spielerischer, woran man sich auch erfreuen kann. Wenn man hier permanent vergleicht, dann ist das Ergebnis natürlich verheerend.

    Ich kann mich auch nicht hinstellen und sagen, dass in der Tischtennisregionalliga besser gespielt wird als bei der Frauenfussball-WM.
     
    Zuletzt bearbeitet: 28 Juni 2011
  29. Princewind

    Princewind Rassist und Lagerinsasse

    Beiträge:
    6.019
    Likes:
    622
    Ich zitiere mal "ich find's abartig, dass zum Beispiel eine WM im Basketball oder Volleyball (also zwei der populärsten Sportarten der Welt) von deutschen TV völlig stiefmütterlich behandel"

    Fürs deutsche TV ist alles ausserhalb von Deutschland Timbuktu, oder sollen ARD/ZDF nun wegen der Quote nen weltweites Programm machen? Wenn Basket und Volleyball kaum jemanden interessiert, dann wirds halt nicht gezeigt. Ähnliches gilt halt auch für Frauenfussball, wenns interessiert wirds gezeigt.
     
  30. uwin65

    uwin65 Tippspiel Europapokalsieger 2014

    Beiträge:
    6.416
    Likes:
    440
    So muss man es wohl sehen. In meiner heutigen regionalen Tageszeitung haben die mal den Frauenfußball im Vergleich zu den Herren analysiert. Lt. deren Aussage hätte die Frauen NM gegen einen B-Jugend Bundesligisten nicht den Hauch einer Chance. Daher hinkt doch jeder Vergleich. Und genau deshalb sollte man sich diverse Sprüche, egal in welche Richtung, auch sparen.
    Wer sich die Spiele angucken möchte, kann dies doch gerne machen. Ich persönlich finde es erstaunlich, dass solche Zuschauer- und Einschaltquoten bei der WM erreicht werden. Würde ich jedem Landesligisten auch Wünschen, der sicherlich besseren Fußball abliefert.
    Liegt aber meiner Meinung nach hauptsächlich am gezielten Medienhype um die WM. Sommermärchen läßt sich halt gut verkaufen. Und wenn es den Leuten Spaß macht, bitte sehr.
    Mich stört halt nur, dass man ja teilweise schon als Frauenfeindlich dargestellt wird, wenn man sich mal kritisch äußert und sich die WM eben nicht anschauen will.
    Ich habe mir in großen Teilen das erste Spiel der deutschen Damen angsehen um mir nochmal ein objektives Bild zu machen. Wirklich gut fand ich es nicht. Aber vielleicht schaue ich ab Halbfinale nochmal rein. Da dürfte ja auch etwas Spannung dazu kommen.
     
  31. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.002
    Likes:
    3.750
    Ist doch Quatsch. Basketball interessiert sehr wohl, wie man an den Zuschauerzahlen der Liga sehen kann, und selbst in der Volleyball-Liga sind die höher als beim Frauenfußball. Für den gilt ganz eindeutig: erst wird das Interesse künstlich aufgeputscht, und dann wird's gezeigt.