Werdet Ihr Euch Spiele der Frauen WM 2011 in Deutschland angucken?

Dieses Thema im Forum "Fussball Stammtisch" wurde erstellt von André, 20 Februar 2009.

?

Frauen WM 2011 - Wirst Du Dich um Tickets bemühen?

  1. *

    Ja klar, WM im eigenen Land - klasse!

    21,8%
  2. Eventuell schon, weiß aber noch nicht!

    37,2%
  3. Fussball ist ein Männersport, Frauenfußball interessiert mich nicht!

    41,0%
  1. hjpunkt

    hjpunkt New Member

    Beiträge:
    9
    Likes:
    0
    ...war klar, dass irgendwann, wie in allen anderen Foren auch, dieses blöde Thema angeschnitten wird...
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. 96er

    96er H96, Pauli, AFC 93

    Beiträge:
    934
    Likes:
    25
    Und ich wette mit dir, dass jeder Kreisligist die Damen-Nationalmannschaft schlagen würde. Ein Freund von mir, hat vor ein paar Jahren in der 2. B-Jugen von Hannover 96 gespielt und gegen die NM klar gewonnen.
    Die körperlichen Vorteile können auch durch technische Brillianz kaum ausgeglichen werden. Außerdem sind die technischen Fertigkeiten der Nationalspielerinnen auch sehr begrenzt im Vergleich zu den der Männer.
    Naja...das wars auch mit dem :hammer2: auf den Frauenfußball.
    Ich werde mir die WM im TV angucken und natürlich mit der deutschen Mannschaft fiebern. Ich bin mal gespannt wie die Stimmung im Land wird.
     
  4. Svala

    Svala Member

    Beiträge:
    53
    Likes:
    0

    Das unterschreibe ich so. Ich habe mir schon Spiele der Damen angeschaut, um meine Vorurteile evtl. über Bord zu werfen, aber das ist nicht passiert, im Gegenteil :rolleyes: Ich finde es einfach nur schrecklich langweilig.

    Das Niveau ist sicher schon stark gestiegen, aber es fehlt doch technisch und vor allem am Tempo. Und das, wo ich doch so auf Tempofußball stehe :D
     
  5. Jogi-Fan

    Jogi-Fan Well-Known Member

    Beiträge:
    1.889
    Likes:
    0
    Ich denke schon, dass ich mich um ein Ticket mal bemühen werde. Frauen-Fussball wird immer interessanter und wann erlebt man schon nocheinmal eine Fussball WM in Deutschland!?
    Wolfsburg, Dresden & Berlin sind ja auch nicht so weit entfernt von meiner Heimat. :popcorn:
     
  6. Rockz

    Rockz Punktelieferant

    Beiträge:
    1.379
    Likes:
    0
    Und vor allem eine bei der der Weltmeister Deutschland heist ;)
    Ich werde auch versuchen ein Ticket zu bekommen - in meinem Fall in Hoffenheim.
     
  7. Peter Herter

    Peter Herter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    3.085
    Likes:
    81
    Ein Spitzenclub der Damen Bundesliga hat gegen einen guten Herren Landesligaclub keine Chance,das ist fakt
     
  8. Faulix001

    Faulix001 Dschungel-Tasmania

    Beiträge:
    2.429
    Likes:
    31
    :lachweg:

    Sollte so ein Spiel jemals stattfinden, lade ich dich auf eine Wette ein...
     
  9. Dilbert

    Dilbert Zynischer Querulant

    Beiträge:
    16.186
    Likes:
    989
    In Hamburg spielen die glaube ich nicht, sonst hätte ich schon Lust, mir das anzusehen. Ist von der Stimmung her bestimmt mal was anderes.
     
  10. Gaudloth

    Gaudloth Bratze

    Beiträge:
    6.855
    Likes:
    221
    Warum wollte der AC Perugia denn damals die Birgit Prinz haben? :lachweg:
     
  11. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.015
    Likes:
    3.752
    Ach das war doch nur ein verrückter Gag des völlig durchgeknallten Präsidenten Gaucci - der, der den Koreaner damals nicht mehr bei sich spielen lassen wollte, weil er sauer war, dass er gegen Italien ein Tor geschossen hatte... :vogel:

    Zum Thema: ich bin mir gar nicht mehr sicher, ob ich mir überhaupt Spiele angucke bei der Frauen-WM. Vielleicht mal so reingucken nebenbei - und wenn Halbfinale bzw. Endspiel attraktive Paarungen sein, auch mal etwas länger. Meinen Zeitplan würde ich aber auf keinen Fall danach ausrichten.

    Es ist einfach so: Je mehr Tam-Tam darum gemacht wird, desto weniger Lust bekomme ich auf Frauenfußball. :rolleyes:
     
  12. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.476
    Likes:
    1.247
    Ich habe mir mal ein Länderspiel angesehen und kann nur sagen: Es ist total langweilig. Da einen schon nicht besonders interessiert wie es ausgeht (erst recht nicht, wenn man ein Spiel ohne die Deutschinnen hat), muss man ja auf spekatakulären Sport hoffen. Und den kriegt man nicht geboten, weil man ja Männerfußball als Maßstab nimmt, auch wenn das unzulässig ist.

    Ich weiß ja nicht, wie die Eintrittspreise gestern bei diesem hochgejubelten "Rekordspiel" waren. Aber ich weiß, was es vor ein paar Jahren in Karlsruhe gekostet hat: Einen Euro, für Schulklassen und Sportvereine. Dementsprechend war dann auch die Stimmung, wie aufm Spielplatz. Wer das mag... der DFB anscheinend schon: "Das Schönste an diesem stimmungsvollen Abend war für mich die Erkenntnis, dass wir tatsächlich auf eine Fortsetzung des Sommermärchens in zwei Jahren hoffen dürfen. Die Begeisterung der Kinder, die friedfertige, fröhlich und ungetrübte Atmosphäre, die voll besetzten Ränge und die gute Leistung unserer Mannschaft – dies alles hat mich an das fantastische Fluidum im Sommer 2006 erinnert. So muss es weitergehen Richtung WM 2011!" Hauptsächlich Kinder als Publikum für die WM anzuvisieren halte ich aber für verkehrt.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 10 September 2013
  13. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.015
    Likes:
    3.752
    Naja, wenn die WM dann beginnt, finden sich schon genug Begeisterte, denke ich. Wird ja auch kräftig die Trommel geschlagen, da kommt noch einiges auf dich zu. ;)

    Die Fangruppen müsste ja dann schätzungsweise einen höheren Frauenanteil aufweisen. Vielleicht auch ein Grund, sich zumindest mal im Umfeld umzuschauen... :prost:
     
  14. Tanja

    Tanja New Member

    Beiträge:
    9
    Likes:
    0
    Wenn ich zeit habe und karten bekomme habe ich auf jeden fall vor zu einem spiel zu gehen oder auch mehrere aber da für muss ich auch erst mal zeit haben und bis dahin ist ja noch einiges an zeit, da kann ja noch so einiges passieren...also drücke ich die daumen und hoffe das ich zu einem spiel kann :prost:
     
  15. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.476
    Likes:
    1.247
    vor allem mit so selten dämlichen Sprüchen wie "Zwanzigelf von seiner schönsten Seite". Frauenfußball mal wieder aufs unwesentlichste reduziert. Glückwunsch DFB. Aber die sind ja so dämlich dass sie es nichtmal merken.

    Aber da es nicht mein Hobby ist was da verwurstet wird muss ich mich ja nicht ärgern und kann mich nur wundern.
     
  16. TRK

    TRK Well-Known Member

    Beiträge:
    2.696
    Likes:
    17
    habe die letzte Antwortmöglichkeit genommen, aber eigentlich werde ich deshalb kein einziges Spiel der Frauen WM verfolgen, da ich mich immernoch darüber ärgere, das ich für die Männer WM keine Chance auf ein Ticket hatte.

    Für 17 !!! Spiele hatte ich eines beantragt in der Hoffnung 1-2 dann am Ende sehen zu können, aber bekommen habe ich ein einziges Ticket.

    Sch... Fifa !
     
  17. Robinho10

    Robinho10 Der Powerstürmer !!!

    Beiträge:
    540
    Likes:
    0
    Ich werd vielleicht mal reinschauen aber so richtig anschauen werd ichs mir nicht. ;)
     
  18. franzo

    franzo Member

    Beiträge:
    142
    Likes:
    0
    ich nehem gar nicht zur Kenntniss, dass es sowas überhaubt gibt.:floet:

    so long
     
  19. Mister-X

    Mister-X Active Member

    Beiträge:
    9.561
    Likes:
    1
    Höchstens einen Zusammenfasung, die kommt, wenn ich sowieso schon auf dem Sofa sitze.

    Frauenfussball ist eine andere Sportart als Männerfußball, das muß man zur Kenntnis nehmen!
     
  20. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.015
    Likes:
    3.752
    Allerdings. So was verrücktes, dass eine Mannschaft (Turbine Potsdam) das Pokalfinale mit 0:7 verliert, und kurze Zeit später die Meisterschaft holt, wäre beim Männerfußball wohl undenkbar, zumindest im Profibereich.
     
  21. Svala

    Svala Member

    Beiträge:
    53
    Likes:
    0
    Glaube nicht, dass ein hoher Frauenanteil bei den Zuschauern sein wird. Frauen, die sich wirklich für Fußball interessieren, gehen vermutlich dann doch eher zu den Herren, weil der Sport ein ganz anderes Niveau hat. Und Frauen, die sich schon nicht für Herrenfußball interessieren - wie kommen die zum Frauenfußball?
    Zumal einige weibliche Stadionbesucher sicher auch wegen den Sportlern da sind und nicht nur wegen dem Sport. Und das Argument würde bei den Damen wegfallen.

    Wie dem auch sein, ich gebe mir das nicht. Mir geht's eher auf die Nerven
     
  22. Sven09

    Sven09 Einzelgänger

    Beiträge:
    49
    Likes:
    0
    Werd mir kein Spiel anschauen, interessiert mich einfach nicht:weißnich:
     
  23. TRK

    TRK Well-Known Member

    Beiträge:
    2.696
    Likes:
    17
    Gibt auch Frauen die Frauen lieben :)
     
  24. nile

    nile Active Member

    Beiträge:
    244
    Likes:
    3
    ich denke wenn überhaupt werde ich nur zu einem deutschen spiel gehen ...
     
  25. Fussballer

    Fussballer Well-Known Member

    Beiträge:
    1.183
    Likes:
    7
    Hmm, also ich kann mich nicht wirklich für Frauenfußball begeistern.
    Die Athletik fehlt mir und wirklich emotional kommt das ganze auch nicht rüber.
    Außerdem ist die Konkurrenz nicht wirklich groß für die deutschen Spielerinnen und der Finaleinzug ist quasi ein Muss.
    Meiner Meinung nach wird der Frauenfußball durch die WM viel zu sehr gepusht - ein bisschen weniger würde eigentlich auch reichen.
    Aber naja, mal abwarten wie es aussehen wird, vielleicht sehen wir doch noch hart geführte Zweikämpfe, Emotionen, ein lautstarkes Publikum, schöne und schnelle Kombinationen.
     
  26. uwin65

    uwin65 Tippspiel Europapokalsieger 2014

    Beiträge:
    6.425
    Likes:
    440
    Habe da nie einen Bezug zu gehabt. Wenn ich mal reingeschaut habe fand ich das immer sowas von langweilig, insbesondere mangels Dynamik, dass ich mir auch bei der WM nix davon anschaue.
     
  27. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.015
    Likes:
    3.752
    Meine Meinung von vor zwei Jahren hat sich nicht geändert, eher noch gefestigt durch den Medienhype...

    Kann schon sein, dass ich kurz mal reinschaue oder wenigstens die Ergebnisse anklicke, denn Spiele zwischen verschiedenen Ländern haben schon immer einen gewissen Reiz auf mich ausgeübt.

    Mir ist aber ehrlich gesagt völlig egal, wer da Weltmeister wird, auch wenn es Deutschland sein sollte. Im Gegenteil: ein deutscher Sieg wäre schon aus dem Grund fatal, dass der Hype dann erst richtig losgehen würde...
     
  28. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.848
    Likes:
    2.741
    Wieso wäre das fatal? Du meinst weil der Hype dann noch größer wird? Kann Dir doch dann eh egal sein, wenns Dich nicht interessiert, oder?
     
  29. diamond

    diamond Well-Known Member

    Beiträge:
    5.673
    Likes:
    384
    Man sollte Frauenfussball nicht mit Herrenfussball vergleichen, das sind zwei völlig verschiedene Sportarten, auch wenn die Frauen in allen Bereichen unglaublich aufgeholt haben.

    Ich werde mir keine Spiele im Terminkalender (evtl. aber HF und Finale) anstreichen, sondern eher zufällig Spiele sehen.

    Aber eins muss man den Frauen lassen: Sie holen im Gegensatz zu den Herren Titel.
     
  30. Untouchable

    Untouchable Well-Known Member

    Beiträge:
    10.100
    Likes:
    465
    Bei Herrenturnieren gibt es meist auch Sieger.:gruebel:
     
  31. uwin65

    uwin65 Tippspiel Europapokalsieger 2014

    Beiträge:
    6.425
    Likes:
    440
    Kann man aber wohl auch kaum vergleichen. Es gibt ein paar Länder da wird einigermassen professionel gespielt. Der Rest sind doch reine Amateure. Und die wenigen guten machen halt den Titel unter sich aus. Deshalb nervt es mich wenn manche Frauen ernsthaft einen Vergleich ziehen und meinen die Frauen seien ja erfolgreicher.