Werder Bremen Saison 2013/14: Transfers, Abstieg und so weiter

Dieses Thema im Forum "Fussball Bundesliga" wurde erstellt von Holgy, 3 Juni 2013.

  1. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    20.206
    Likes:
    1.885
    Die Werder-Fans rufen nach ihrem Ex, und der junge Mielitz scheint das mitbekommen zu haben und fühlt sich zu sehr unter Druck gesetzt................
    http://www.spox.com/de/sport/fussba...-nicht-vergessen-tim-wiese-werder-bremen.html

     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.748
    Likes:
    2.755
    Völlig überflüssige Torwartdiskussion, weil ein paar Werderfans in Nostalgie schwelgen. Die sollten mit derselben Verve lieber Mielitz&Co unterstützen und nicht irgendwelche alten Helden abfeiern. Oder gibt es als nächstes eine Ailton-Kampagne?

    Heute kommen die Frankfurter ins Weserstadion. Leider haben die keine Chance, denn Dutt weiß, wie man die Spannung hochhält und verzichtet auf das bei Werder bisher übliche Freitägliche übernachten im Park Hotel. Das hat er schließlich auch in Freiburg schon so gehalten!

    „Wir haben das mit den Führungsspielern besprochen und es wurde gleich positiv aufgenommen. Ich halte das für den Aufbau einer gewissen Spannung vor dem Spiel für optimal. Wenn du schon zu früh im Hotel bist, den halben Nachmittag, den Abend und den ganzen Vormittag vor der Partie dort verbringst, dann geht die Spannung eher unter. Ich habe das schon in Freiburg so gehalten und gute Erfahrungen damit gemacht."

    http://www.werder.de/de/profis/news/46411.php

    Die Spieler sind begeistert und werden es mit vielen Toren belohnen. 5:0 für Werder.
     
  4. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    20.206
    Likes:
    1.885
  5. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.748
    Likes:
    2.755
    Werder - Eintracht Frankfurt 0:3 - Heimschläferregelung hat nicht geklappt! :D

    Dutt zum Spiel: „Ich sehe die rote Karte und den verschossenen Elfer eher als Randgeschichte. Vielmehr müssen wir darüber reden, wie wir in solch ein Spiel gehen. Das können wir nämlich so nicht akzeptieren. Ich bin verärgert über das Auftreten meiner Mannschaft in den ersten 20 Minuten. Wir sind heute nicht so aufgetreten, wie wir hätten auftreten müssen. Die ersten 20 Minuten waren der Schlüssel dafür, wie sich das Spiel entwickelt hat. Wir sind einfach nicht wie eine Heimmannschaft aufgetreten. Mir hat speziell in der Anfangsphase die Körpersprache gefehlt. Die Motivationslage jedes einzelnen Spielers war nicht okay. Ich bin gespannt, wie jeder Spieler dieses Spiel reflektiert."

    Blablablubb. Was für ein Gelaber. Und ich brauche auch gar keine anderen Statements zu zitieren, denn alle labern wortwörtlich den gleichen Mist: die ersten 20 Minuten, die ersten 20 Minuten, die ersten 20 Minuten. So das heute mit dem PR-Sprech. Nur Makiade hat wohl den Zettel aus der PR-Abteilung nicht ordentlich gelesen, denn er erwähnt die ersten 20 Minuten gar nicht. Da wird er wohl nachsitzen müssen.

    http://www.werder.de/de/profis/news/46428.php

    Zum Spiel kurz: Wie erwartet plus auch noch unnötige Zusatzmali. Frankfurt ist schon ein Nummer zu groß für Werder.

    Die Werder Frauen haben auch verloren. 5:3 gegen Wolfsburg in Wolfsburg, die aber immerhin so viel Angst hatten, dass sie in der 60. Nationalspielerin Viola Odebrecht aus der ersten Mannschaft einwechselten, die dann auch den letzten Treffer erzeilte. Die Tore davor schoss allerdings Lyn Meyer. Von der werden wir noch hören! :top:
     
    Zuletzt bearbeitet: 23 Mai 2014
  6. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.748
    Likes:
    2.755
    Unglaublich, aber wahr: Werder gewinnt das Nordderby gegen einen im Chaos versinkenden HSV. Egal. Gewonnen ist gewonnen und Werder braucht diese Saison ja nun wirklich jeden Punkt.

    Und alle freuen sich für Nils Petersen! Auf das er jetzt öfters mal trifft!

    Sein Bundesligadebut gab Martin Kobylanski, Sohn von Andrzej Kobylanski! Und gleich in der Startelf! :top:

    Noch 31 bis zur magischen 40-Punkte-Marke. Wobei letzte Saison auch 33 für den Klassenerhalt und 31 für die Relegation recihten...
     
    Zuletzt bearbeitet: 22 September 2013
  7. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.748
    Likes:
    2.755
    Werder - Nürnberg 3:3

    Lustiges Spiel. Elia trifft 2 mal für Werder.

    Werder erst besser, doch die Glubber gaben nicht auf und kämpften sich zurück ins Spiel. Zwote HZ dann vøllig ausgeglichen, so dass das Ergebnis in Ordnung geht.

    handgetappert by Holgy
     
  8. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.748
    Likes:
    2.755
    Stuttgart - Werder 1:1 Und natürlich hat Harnik das Tor gemacht...

    Hm. Ergebnischtechnisch i.O. Werder kann auf einmale Defensive, dafür gelingt nach vorne nicht mehr so richtig viel, der Spielaufbau aus der eigenen Hälfte ist eher mangelhaft. Stuttgart war da etwas agiler und so kann Werder letzlich froh, das Uentschieden verteidigt zu haben.
     
  9. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.848
    Likes:
    2.741
    Marco Bode will mit dem SV Werder Bremen über kurz oder lang wieder in die Champions-League:

    Bode in der SportBild: "Wenn wir nicht die Hoffnung haben, in drei, vier Jahren wieder unter die ersten drei, vier Mannschaften zu kommen, wäre das traurig. Ich glaube, diesen Anspruch muss Werder haben"

    "Wirtschaftlich gehören wir ins Mittelfeld. Ich sage aber nicht, dass wir uns langfristig mit der sportlichen Perspektive Mittelmaß zufriedengeben wollen. Bremen ist immer das beste Beispiel dafür gewesen, mehr rauszuholen durch gute Ideen, Konzepte, Kreativität auf dem Transfermarkt und Kontinuität."

    Nicht erst von der Europa League sondern direkt von der Champions League zu sprechen halte ich für sehr ambitioniert, vor allem haben die anderen Teams deutlich aufgeholt. Gladbach, Frankfurt etc, um nur mal ein paar zu nennen.
     
  10. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.748
    Likes:
    2.755
    Ach der Marco! :umarm:CL kann sich Werder abschminken. Das ist völlig illusorisch, und das weiß er wohl auch selber. Er sagt ja: Wirtschaftlich gesehen, ist Werder eine Mittelfeldmannschaft und da wird man auch sportlich nicht viel weiter drüber hinaus kommen. Mittelfristig Platz 6 anzupeilen und so mal wieder EL zu spielen, das ist schon ambitioniert genug. Alles andere sind Träumereien, was aber ja auch ok ist...
     
  11. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.848
    Likes:
    2.741
    Ja auf jeden Fall. Das ist ja die Hoffnung der kleinen Vereine.
    Ich denke für einen kurzen Zeitraum ist das auch drin, hat Werder ja schon bewiesen. Schwierig wird es auf Dauer sich oben festzusetzen.
     
  12. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.748
    Likes:
    2.755
    Das war ein einmaliger Glücksfall in einer Zeit, als sowas noch möglich war (als man noch einen Klose oder Özil oder Diego oder... für wenig Geld haben konnte). Das geht heute nicht mehr, wenn die wirtschaftlichen Voraussetzungen fehlen und in Bremen wird wirtschaftlich auch nicht viel mehr machbar sein.

    Ich glaube daher nicht, dass Werder irgendwann nochmal CL spielen wird. Da müssten schon die "Bruchhagenforderungen" umgesetzt werden oder ähnliche Wunder passieren.
     
  13. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.848
    Likes:
    2.741
    Robin Dutt hat auch schon einen Plan, wie er im Weser-Kurier mitteilt:

    Wirtschaftlich können Werder kaum mithalten, so der Coach:

    "Wenn man die nächsten zehn Jahre nimmt, kommst du vermutlich an Leverkusen, an Schalke, an Dortmund und Bayern, an Wolfsburg und Hoffenheim nicht heran."

    Bremen muss also einen anderen Weg finden und da hat Robin Dutt auch bereits eine klare Vorstellung für den SV Werder:

    "Wir müssen viel mehr auf die eigene Ausbildung setzen. Und es muss um das Erlebnis gehen, in 13 oder 14 von den 17 Heimspielen einen Fußball zu sehen, von dem die Leute sagen: Das ist geil, wenn ich ins Weserstadion gehe. Unabhängig vom Tabellenplatz."
     
  14. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.633
    Likes:
    1.390
    Ach herrje, das arme Bremen! Hat nur ueber eine halbe Million Einwohner und ein Einzugsgebiet bis dorthinaus - klar, dass man da mit Vereinen aus superreichen Weltstaedten wie Gelsenkirchen wirtschaftlich nicht mithalten kann. Buuhuuhuu schnueff schnueff.
     
  15. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.748
    Likes:
    2.755
    Der Robin ist ja ein ganz schlauer! :D

    Letzteres hatte Werder eigentlich die letzten Jahre und ich glaube auch nicht, dass sich das großartig geändert hat. Kann natürlich sein, dass sich das ändert, wenn Dutt es nicht schafft, auch die Offensive wieder zu beleben und damit wieder zum Werderfußball zu finden...

    Unabhängig vom Tabellenplatz: Das heißt ja auch nix anderes als das Dutt auch nicht mehr als Platz 6 für realistisch hält, eher sogar weniger.

    Auf die eigene Ausbildung setzen: Allgemeinplatz, sagt jeder Verein. Und dann kann man auch gleich noch mal schauen, in welchen Tabellenregionen sich "Ausbildungsvereine" befinden, falls Dutt sogar das meint.

    Man sieht aber: so oder so, mehr als ein guter Mittelfeldplatz ist für Werder nicht drin.
     
  16. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.748
    Likes:
    2.755
    Hurra, Hurra, Werder ist 4ter! Hinter Bayern, Schalke und Dortmund!

    Bruch

    and now to something complete different.

    Spocht.
     
  17. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.748
    Likes:
    2.755
    Ex-Freiburger gegen Freiburg 0:0

    Werders Offensive weiterhin Schwach, hinten steht aber die Null, woran Freiburg allerdings den größeren Anteil hatte. Leider fällt der Einäugige unter den Blinden jetzt auch noch mindestens 6 Wochen aus. :(
     
  18. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.748
    Likes:
    2.755
    Wolfsburg - Werder 3:0 Klare Sache und verdient.

    Held des Spieles: Miele. Was der alles gehalten hat. Und leider auch halten musste, weil die Wolfsburger ein fröhliches Schützenfest veranstalteten.

    Zum Spiel, da lass ich mal Hunt sprechen: „Wir waren heute schlecht von Anfang bis Ende. Wir haben nie zu unserem Spiel gefunden, haben nichts von dem umgesetzt, was wir uns vorgenommen hatten. Wir wollten uns durchkombinieren, haben aber fast nur mit langen Bällen agiert. Das war ein Geschenk für Wolfsburg. Naldo hat wahrscheinlich darüber gelacht. Wir sind deshalb sehr enttäuscht, vor allem wegen der Art und Weise."

    Werder ohne Stürmer... das ich das noch erleben muss... :(

    So sah das übrigens aus:

    wolfsburgtorschüsse.jpg

    Bälle: Das sind die Tore
    Grün: Schüsse aufs Tor
    Rot: Schüsse Richtung Tor, aber vorbei
    Gelb: Schüsse aufs Tor aber vom Gegner abgeblockt.

    und so bei Werder:
    werdertorschüsse.jpg

    Schaut man sich mal die anderen Statistiken an, dann werden Werder Schwächen offentsichtlich: Zweikampfverhalten schwach, Passgenauigkeit ungenügend, entsprechend mau ist das Spiel nach vorne. Dazu kommt noch, dass Werder i.M. keinen Mittelstürmer hat, alle verletzt. Man wird sehen, wie lange das alles noch anhält. Und es sieht danach aus, dass das noch länger anhält.

    Dutt:
    "Wir werden nicht an Weihnachten das alte Werder Bremen sein. Es wird sicher noch weitere schmerzliche Niederlagen geben."

    Bode (inzwischen ja im Aufsichtsrat)
    "Werder muss auch eine Vision haben, wo man in drei, vier, fünf Jahren stehen will. Mittelmaß auf Dauer kann nicht unser Anspruch sein. Es ist wichtig zu sagen, wir werden auch mal wieder um die Champions-League-Plätze haben [sic!]." Es gebe in der Bundesliga zwar eine Handvoll Klubs, die deutlich mehr Geld habe als Werder, mit dem Rest könne sich Werder aber messen: "Unter diesen anderen wollen wir wieder bei den Besten sein. Das haben wir in den letzten drei Jahren nicht geschafft."


    Wie sagte Helmut Schmidt so schön: Wer Visionen hat, soll zum Arzt gehen! Was Werder benötigt ist eine realistische Strategie, wie ein ausgebenes Ziel (um CL Plätze mitspielen) realisiert werden kann. Und die fehlt offensichtlich bzw. bleibt sehr fluffig und widersprüchlich: CL soll erreicht werden, dafür müssen alle CL-reife Leistungen zeigen (na klar! logisch!), geldmäßig ist aber eher noch weniger drin und man muss (das sagen vereine dann ja immer) auf den eigenen Nachwuchs setzen. Alles Allgemeinplätze, aber keine Strategie. Hoffen wir mal, dass Werder intern eine realistische Stratiege ist und nur zu PR-Zwecken solche Platitüden raushaut. Solange halten wir uns an die Fakten, die jede Woche auf dem Tisch liegen: Ergebnisse und Leistungen auf dem Platz.

    Nächsten Sonntag geht es gegen Hannover.
     
    Zuletzt bearbeitet: 23 Mai 2014
  19. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.748
    Likes:
    2.755
    Werder gewinnt durch ein Tor von Garcia gegen Spielende. Dutt überrascht mit neuer Taktik: 2 Spitzen! Elia und Junuzovic stürmten!

    Insgesamt war das Spiel recht ausgeglichen und ein 2:2 auch völlig i.O. gewesen. Werder aber mit dem nötigen Quentchen Glück und so der akuten Abstiegskampfzone entronnen.

    Nächste Woche geht's auf Schalke.
     
  20. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.748
    Likes:
    2.755
    Zwischenfazit!

    „Im Prinzip ist alles, womit wir vor der Saison gerechnet haben, so eingetroffen“, sagt Dutt jetzt, nachdem ein Drittel der Saison absolviert ist. Werder ist Achter, was an sich schon als Überraschung gelten darf und auch der Chefcoach selbst nicht auf der Rechnung hatte. „Vom Tabellenplatz stehen wir etwas besser als erwartet“, freut sich Dutt: „Der achte Platz und die 15 Punkte entsprechen unterm Strich genau unserer Leistungsfähigkeit – bis hierher“, hält Dutt fest: „Aber wir haben natürlich auch noch ein paar Brocken vor uns.“ Indirekt ließ er damit immerhin durchblicken, was das Ziel in dieser Saison abseits der Minimalvorgabe Klassenerhalts sein könnte. Platz acht, das ist das obere Mittelfeld der Liga. Es wäre wohl das Optimum. Vor allem aber wäre es mehr, als man zum Saisonbeginn überhaupt erwarten durfte.
    Da kann ich mich Dutt und dem Weserkurier nur anschließen. Mehr als im Moment ist nicht drin. Die schlechte Nachricht: Es kann also nur noch abwärts gehen. :D
     
  21. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.848
    Likes:
    2.741
    Willi Lemke wollte Max Kruse und Diekmeier halten. Beide sollen der sportlichen Führung aber zu schlecht gewesen sein.
    Lemke spricht von Flops, «bei denen ich heute noch in Ohnmacht falle.»
     
  22. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.748
    Likes:
    2.755
    So ganz daneben liegt Lemke da nicht. Im Einbauen eigener Nachwuchskräfte war Werder vielleicht nicht unbedingt Meister. Allerdings gibt es auch Gegenbeispiele, Hunt zum Beispiel. Und manche Spieler schaffen eben auch erst den Durchbruch, wenn sie weg sind (Rolfes, Harnik). Sicher ist jedenfalls: Die Einkäufe am Ende der Äre KATS waren eher Flops.
     
  23. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.633
    Likes:
    1.390
    Das war mir letztens auch aufgefallen, dass ich kaum Spieler aufzaehlen koennte, die aus Bremens Nachwuchs stammen. Welche Bundesligaspieler sind in den letzten 10 Jahren aus dem Bremer Nachwuchs gekommen, ausser Hunt und Bargfrede?

    EDIT: Borowski ist mir noch eingefallen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 14 November 2013
  24. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.748
    Likes:
    2.755
    Mir fällt spontan auch kein weiterer ein. Es wurden zwar immer wieder ein paar Jungs aus der U21 zu den Profis geholt, aber selten ins Team eingebaut. Bargfrede wäre noch zu erwähnen, der aber ja leider permanent verletzt ist.

    Und noch was, aus der Abteilung Wirtschaft: Werder macht dieses Jahr wohl 7 Mio miese. Immerhin weniger als letztes Jahr!
     
    Zuletzt bearbeitet: 14 November 2013
  25. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.748
    Likes:
    2.755
    Gibt mal wieder Kritik an Werders med. Abteilung:

    "Wir können Bremen nicht vorschreiben, was zu tun ist, aber es wäre gut, wenn er [gemeint ist: Junuzovic - holgy] zuerst einmal einen richtigen Aufbau absolvieren würde, man ihn wirklich soweit hinkriegt, dass er schmerzfrei ist, und er nicht mit Tabletten oder Spritzen spielt."

    Sagt Marcel Koller, Nati-Trainer der Ösis.

    *-*​
    Nächstes Spiel:
    So 24.11. 17:30 Werder Bremen - 1. FSV Mainz 05



    Mainz ist immer auf Platz 9, Werder auf 10, ein Heimsieg daher wünschenswert und nötig, um den bisherigen positiven Trend zu bestätigen. Und Mainz sollte eigentlich ein Gegner sein, der aufgrund der Bremenschen Ansprüche zu schlagen ist.
     
  26. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.748
    Likes:
    2.755
    Wird Werder zum Farm-Team von Juve? Angeblich sucht Juve ein Bundesligateam, damit der Nachwuchs was lernen kann und Eichin war schon vor Ort um Werder anzubieten... Naja, komm halt auf die Menge an, so ein oder zwei Talente vom Kaliber De Bruyne... :floet:

    Aaron Hunt - Vertrag läuft aus - träumt derweil auch schon mal vom Ausland. Und der HSV soll wohl von ihm träumen. :hammer2:
     
  27. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.748
    Likes:
    2.755
    Zu Hause gegen Mainz verloren und damit statt oben dran so richtig drin im Abstiegskampf. Positiv thinker können natürlich sagen: „Das Spiel war nach 20 Minuten ja praktisch schon gelaufen. Danach hat sich die Mannschaft aber gesteigert und hat das gezeigt, wofür sie steht - fighten bis zur letzten Sekunde." Nach einem 0:3 Rückstand noch ein 2:3 geholt, die Moral stimmt! Aber wie der berühmte Libero Berthold Brecht einst sagte: Erst kommen die Punkte und dann die Moral! Wer zuhause gegen Mainz verliert, der befindet sich schon ganz zurecht in der unteren Tabellenhälfte und sollte sich auf den Abstiegskampf konzentrieren.

    Schade, na klar. Aber so isses.

    Für die Seriennerds: Bis zum gestrigen Bundesligaspiel gegen die Mainzer war Werder Bremen im eigenen Stadion an einem Sonntag seit vier Jahren ungeschlagen. Keines der letzten 20 Heimpartien am Sonntag verlor Werder (11 Siege und 9 Unentschieden). Die letzte Heimniederlage war bis dato im Februar 2009 gegen Arminia Bielefeld (1:2).

    Seriennerd Dutt dazu: „Kurioserweise brechen wir im Moment die eine oder andere Positiv- wie Negativserie. Gegen Hoffenheim haben wir die Chance unsere Serie fortzusetzen, dass wir nach einer schlechten Phase, wie z.B. vor dem Spiel gegen den HSV und auch gegen Hannover 96 zurückgekommen sind." :confused:

    Hätte, hätte, Fahrradkette Dutt: „Hätten wir die Tore fünf Minuten eher gemacht, dann wäre das Spiel unentschieden ausgegangen!" o_O

    Kroos hat leider Iinen innenbandriss im Knie und fällt erst mal aus.

    Am nächsten Spieltag geht es nach Hoffenheim. Da brauchen wir uns keine Sorgen machen, egal wie es ausgeht: "Sorgen, Sorgen, Sorgen - wir dürfen uns nicht immer nur Sorgen in Bremen machen. Die Bundesliga ist ein Tagesgeschäft, da ist jedes Spiel wichtig und in jeder Partie werden Punkte verteilt. Die Mannschaft ist gefestigt, sie ist wettkampffähig. Sie wird ihre Punkte holen." :p (Eichin vom Ohnesorgtheater)


    Und bevor ich es vergesse: Im Zeitraum vom 28.11.-03.12. gibt es passend zur immer kälter werdenden Jahreszeit in der WERDER FAN-WELT 20 Prozent Rabatt auf Wind- und Winterjacken. :D

     
  28. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.748
    Likes:
    2.755
    Angst und Schrecken in Las Bremen!

    Eichin macht sich Sorgen. Wegen der Sorgen.
    "Natürlich mache ich mir Sorgen. Weil ich es nicht gut finde, wenn dieses Thema zu diesem Zeitpunkt so aufgebauscht wird, weil es dazu führt, dass in der Öffentlichkeit so Angst und Schrecken geschürt werden. Den guten Charakter der Mannschaft, die exzellente Wettkampfmentalität, die glänzende Arbeit des Trainerteams um Robin Dutt."
    Trotzdem sollen im Winter "kreative Transfers" getätigt werden. Unklar bleibt, ob damit Kreativspieler gemeint sind oder kreative Wege gesucht werden, um an Spieler zu kommen. Ich glaube eher letzteres und vielleicht ist da ja schon tatsächlich der ein oder andere Juve-Spieler dabei.
     
  29. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.748
    Likes:
    2.755
    4:4 Für einen Werderfan nix besonderes, ich habe noch das 4:4 gegen Hannover und auch gegen Stuttgart im Kopf. Dieses 4:4 war aber eher im Stile Väter der Klamotte. 3 Elfmeter dabei und die ein oder andere lustige Torwartaktion.

    Hoffenheimtrainer Gisdol war auch entsprechend angepisst und kriegte sich gar nicht mehr ein nach dem Spiel (http://www.sportschau.de/fussball/bundesliga/videodiepressekonferenzmitgisdolunddutt100.html): "Das geht mir total auf den Sack... Wenn wir sieben schießen, kriegen wir wahrscheinlich auch sieben... Wir haben die Scheiße an den Beinen."

    Zurecht, kriegen die Hoffenheimer die meisten Tore eingeschenkt. Und auch bei Werder sehen ja viele ein Torwartproblem. Ironie des Schiksals: 2 schwache Keeper auf dem Platz, und Wiese auf der Tribüne...

    Bei Werder sah es Torwartmäßig im letzten Spiel auch nicht so doll aus, sodass Dutt doch tatsächlich Wolf ins Tor stellte und Mielitz auf die Bank setzte. Was sicher auch für bescheidenere Ansprüche bei den anstehenden Vertragsverhandlungen sorgen wird. Wobei... Wolf hat auch gleich 4 zum Einstand bekommen, davon allerdings 2 Elfer.

    Trotzdem, bis Weihnachten steht der Wolf im Tor. "Wir haben uns die Entscheidung nicht einfach gemacht. Aber wir hatten alle den Eindruck, dass Sebastian einfach mal Zeit und Ruhe braucht. Die werden wir ihm in den nächsten vier Spielen bis Weihnachten geben." Sacht Robin. Kann ja auch. Problematischer war ja auch eher, dass das gute alte Werderabwehrverhalten wieder da ist!

    Zum Glück haben wir einen Eventtrainer, der glasklar erkennt: "Ich freue mich für alle neutralen Zuschauer und die Medien. Ihr hattet euren Spaß!" :D

    Nächste Woche kommt Rolex-Kalle und Konsorten. Die Bremer Zollfahndung hat an der Gästeumkleide schon Scanner angebracht. http://www.zoll.de/DE/Home/home_node.html
     
    pauli09 gefällt das.
  30. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.748
    Likes:
    2.755
    Neuer Rekord! Die bisher höchste Heimniederlage Werders hat uns Gladbach beigebracht. 7:1. Am 21.03.1987. Und da hatten wir einen ganz guten Kader...

    Naja, das Spiel gegen die Bayern hat gezeigt, wo Werder steht: Auf Platz 14 mit dem Blick auf darauf, Abstand zu Platz 16 und 17 zu halten. In der ersten Hälfte der Hinrunde sah ja noch alles ganz gut aus, aber da spielte Werder wohl über seinen Möglichkeiten, zumindest waren es die Ergebnisse, die meine Erwartungen übertrafaen. Nun ist das wieder gerade gerückt.

    Nächste Woche geht es nach Berlin zur Hertha. Und ich bin in Hamburg :confused:
     
  31. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.848
    Likes:
    2.741
    Robin Dutt bekommt jedenfalls Rückendeckung von Eichin:

    "Ich bin hundertprozentig davon überzeugt, dass Robin Dutt der richtige Trainer ist."