Werder Bremen Saison 2012/13: Flop oder top? Abstiegskampf!

Dieses Thema im Forum "Fussball Bundesliga" wurde erstellt von Holgy, 9 August 2012.

  1. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.731
    Likes:
    2.753
    Kein Gold für Bremen, nur potentielles, denn wieder hat sich Werder selbst geschlagen, individuelle Fehler usw. usf., aber eigentlich...

    ja eigentlich ist die Punkteausbeutung zu wenig und nicht wenige schauen schon mal, wie man mit der Bahn nach Aalen kommt oder wo überhaupt dieses ominöse Ingoldstadt liegt. Ansonsten ist die zweite Liga eigentlich gar nicht mal schlecht bestückt, auch geografisch gesehen, jedenfalls aus Nordperspektive. Wäre natürlich schön, wenn Braunschweig nicht aufsteigt, nix gegen die Braunschweiger, aber das wäre ein schöner Gegner in Liga 2. Naja, genug geträumt, denn es sind ja noch 6 Spieltage und ergo 18 Punkte zu holen. Werder hat derzeit 31 und steht damit auf Platz 14.

    Schauen wir mal auf die Tabelle:
    14. (14.) SV Werder Bremen -11 31
    15. (15.) Fortuna Düsseldorf -10 29
    16. (16.) FC Augsburg -19 24
    17. (17.) 1899 Hoffenheim -19 23
    18. (18.) SpVgg Greuther Fürth -28 15

    7 Punkte auf den Relegationsplatz, 8 auf den Abstiegplatz 17.

    Und hier das Restprogramm:
    29. Spieltag Sa 13.04.13 15:30 Fortuna Düsseldorf - SV Werder Bremen ―
    30. Spieltag Sa 20.04.13 18:30 SV Werder Bremen - VfL Wolfsburg ―
    31. Spieltag Sa 27.04.13 15:30 Bayer Leverkusen - SV Werder Bremen ―
    32. Spieltag Sa 04.05.13 15:30 SV Werder Bremen - 1899 Hoffenheim ―
    33. Spieltag Sa 11.05.13 15:30 SV Werder Bremen - Eintracht Frankfurt ―
    34. Spieltag Sa 18.05.13 15:30 1. FC Nürnberg - SV Werder Bremen

    2 Abstiegskonkurrenten noch dabei: Düsseldorf und Hoffenheim.
    Und nur ein richtiger Kracher: Leverkusen. Frankfurt spielt z.Z. allerdings auch auf einem anderen Tabellenniveau.
    Und dann noch Wolfsburg und Nürnberg: auch nicht gerade unschlagbare Gegner, vom Papier her.

    So gesehen sollte man sich eigentlich nicht zu arg fürchten, aber
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.628
    Likes:
    1.390
    Der naechste Spieltag koennte Werder extrem weh tun, falls es selber in Duesseldorf verliert und Augsburg zuhause gegen Frankfurt gewinnt. Dann waere Bremen letzter Nichtabsteiger mit nur noch 4 Punkten Vorsprung auf Platz 16 - ich koennte mir vorstellen, dass dann das grosse Zittern anfanegt. Wobei: Das, was Bremen gegen Schalke in der Abwehr angestellt hat, das war ja schon das grosse Zittern.

    Ich hab jetzt gerade mal nachgesehen und festgestellt, dass Bremens letzter Sieg vom 21. Spieltag datiert. Seitdem gab es aus 7 Spielen gerade mal 3 Punkte, und dabei war ausser den Bayern, von denen es gleich ein 1:6 setzte, keine besondere Prominenz unter den Gegnern: Freiburg, Augsburg, Gladbach, Fuerth, Mainz und (jetzt als prominenter Gegner noch) Schalke. Das ist je eine echt maessige Serie.
     
  4. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.731
    Likes:
    2.753
    Genauso isses leider. Werder schwächelt verstärkt, daher hat das Zittern bei mit schon eingesetzt. Denn wie Du richtig sagst, die schwarze Serie, die Werder bisher hingelegt hat, war keine gegen irgendwelche Überfliegermannschaften, sondern gegen Mannschaften, die man schlagen sollte und wenn nicht gleich alle in Serie, dann wenigsten den ein oder anderen, vielleicht mal zu hause oder so. Aber nö... Daher beruhigt auch der Blick auf die Restprogramm-Gegner nicht wirklich. Beruhigend wirken könnte nur mal wieder ein Sieg und - genau! - am besten gleich gegen die Düsseldorfer (mit dem Werdermaier als Trainer - nach meinem Aberglauben kann Werder da also gar nicht gewinnen ;) ).

    Ich muss aber auch mal sagen, ich fände einen Abstieg in Liga 2 jetzt auch gar so schlimm.

    So oder so wird sich bei Werder wohl einiges ändern, nach der Saison jedenfalls mal wieder "analysiert": Eichin: Analyse im Sommer - Werder-Profis - WESER-KURIER

    Aber was soll sich groß ändern? Die einzig große Änderung wäre ein neuer Trainer. Und ein Wechsel ist so wahrscheinlich wie nie. Ansonsten erwarte ich auch nicht, das Werder wieder oben mitspielt. Ganz langfristig vielleicht, aber ganz laaaaangfristig.
     
  5. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.798
    Likes:
    2.729
    Geld ist kaum da, und das würde man schon benötigen um den Status Quo zu halten und einen guten Ersatz für de Bruyne zu verpflichten.

    Es sah wirklich mal besser aus. Aber so ein Neuanfang kann auch was gutes haben.

    Gesendet von meinem HTC One X mit Tapatalk 2
     
  6. Simtek

    Simtek Well-Known Member

    Beiträge:
    15.910
    Likes:
    847
    Erstaulich ist es aber, wie fest Schaaf trotz allem noch im Sattel sitzt.
    Bei allen anderen Vereinen, hätten die Fans längst seinen Kopf gefordert und er wäre vermutlich längt geflogen.
    Völlig egal, ob er etwas dafür kann oder wie lange er schon im Verein arbeitet.
     
    Zuletzt bearbeitet: 7 April 2013
  7. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.731
    Likes:
    2.753
    Siehe oben, das ist eine Mischung aus Treue, Dankbarkeit und vor allem: Angst! Normalerweise wird ja aus Angst der Trainer gefeuert, bei Werder ist es wegen der Erfahrung nach Rehagel andersrum, aus Zukunftsangst wird eher an Schaaf festgehalten.

    Ich bin auch gar nicht für einen Trainerwechsel, von mir aus kann Schaaf auch weiter machen, selbst wenn Werder absteigt. Ganz offensichtlich ist es primär ein immer schlechter werdender Kader an dem der sportliche Niedergang Werders festzumachen ist. Schaaf kann da keine Wunder vollbringen. Man könnte höchstens mal fragen, wo das ganze Geld geblieben ist und ob es sinnvoll ausgeben wurde. Aber KA ist ja sowieso schon weg. Scheinbar wurde es in die Gehälter gesteckt, um die guten Spieler zu halten. Ohne Europaplatz weniger Geld und weniger sportliche Atraktivität, also gehen die guten Spieler bzw. müssen weggeben werden, weil sie nicht mehr finanzierbar sind. So geht das halt. Kann Schaaf da was für? Eher nicht. Daher kann er von mir aus ruhig bleiben.
     
  8. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    20.177
    Likes:
    1.882
    Eben das isses, was ich an dem Verein so mag. Man ist nicht in Panik ausgebrochen. Auch jetzt nicht. :top:Da sollte auch unser Verein sich mal ne Scheibe abschneiden.
    Warum auch sollten sie jetzt den Trainer zu diesem Zeitpunkt entlassen. Die Saison ist eh durch und die Klasse wird sicherlich gehalten.
    Nach der Saison wird sich da vielleicht ein wenig das Personalkarussell drehen. Und in der nächsten Saison wird wieder angegriffen. Ich hoffe, mit Schaaf.
    Vom Typ her finde ich ihn sowieso super. :)
     
    pauli09 gefällt das.
  9. Simtek

    Simtek Well-Known Member

    Beiträge:
    15.910
    Likes:
    847
    Das ist natürlich richtig.
    In diesem Punkt ist Werder halt genau das andere Extrem von uns. Uns hätte es möglicherweise gut getan, an den ein oder anderen Trainer (z.b. Slomka) festzuhalten.
     
    pauli09 und Schalke-Königsblau gefällt das.
  10. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.628
    Likes:
    1.390
    Das hab ich mich auch gerade gefragt. Bremen hat ja nicht nur Geld durch diverse CL-Teilnahmen verdient, sondern auch durch ein paar richtig dicke Abloesen, z.B. die von Diego, Oezil oder Mertesacker. Wenn man transfermarkt glauben darf, dann hat Werder in fast jeder Saison ein Transferplus erwirtschaftet. Hat Werder Geld ins Stadion gesteckt?
     
  11. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.731
    Likes:
    2.753
    ja, 60 Mio plus 16 Mio Mehrkosten. Was aber alles keinen Einfluss auf das "operative Geschäft", so Allofs damals (2. Link).

    Stadt muss für Weserstadion bürgen ? Stadien & Arenen
    Die 25-prozentige Kostensteigerung beim Umbau des Weserstadions soll nicht zulasten des Profikaders von Werder Bremen gehen | Werder Bremen

    Alles in allem war die ganze Finazierungsgeschichte eher intransparent...

    ______________

    Eichin stellt derweil schon mal Eljero Elia (5,5 Millionen Euro Ablöse), Mehmet Ekici (5 Millionen) und Marko Arnautovic (6,5 Millionen) auf den Prüfstand: Sind die Leistungen angesichts der Ablösesummen (und des Gehalts) sind zu mau? Bei Arnautovic stehen die zeichen eher auf Verlängerung, bei Elia und Ekici weiß man es nicht...

    Eichin will den Kader „korrigieren“
     
  12. Steph

    Steph Bayerischer Werder Fan

    Beiträge:
    128
    Likes:
    0
    Meiner Meinung nach wird am Ende der Saison Transfertechnisch noch einiges Geschehen und ich denke das die Abgänge die Zugänge übersteigen werden. Von einigen Spielern sollte man sich vielleicht auch trennen da Sie IMHO nicht hinter dem Verein stehen bzw. nicht bereit sind über ihren Schatten zu springen und die Schritte gehen die Weh tun.

    Bye
    Steph
     
  13. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.731
    Likes:
    2.753
    Na mal sehen. Das Werder viel Geld zum Ausgeben hat, glaube ich allerdings nicht. In Liga 2 bräuchten sie das allerdings auch nicht...

    Die Sieglosserie ist jetzt auf 9 Spiele angewachsen und ich kann nur dem Fußballgott danken, dass Augsburg und Hoffenheim verloren Heim. Sobald einer der beiden gewinnt und Werder wieder verliert, dann...

    14. (14.) SV Werder Bremen -14 32
    15. (15.) Fortuna Düsseldorf -11 30
    16. (16.) FC Augsburg -18 27
    17. (17.) 1899 Hoffenheim 24
    18. (18.) SpVgg Greuther Fürth -33 15

    Restprogramm:
    31. Spieltag Sa 27.04.13 15:30 Bayer Leverkusen - SV Werder Bremen
    32. Spieltag Sa 04.05.13 15:30 SV Werder Bremen - 1899 Hoffenheim
    33. Spieltag Sa 11.05.13 15:30 SV Werder Bremen - Eintracht Frankfurt
    34. Spieltag Sa 18.05.13 15:30 1. FC Nürnberg - SV Werder Bremen

    Nach so einer Serie ist man als Fan ja völlig aufgeschmissen, denn es gibt außer irgendwelchen Hoffnungsparolen kaum noch realistische gründe, die einem irgendwie überzeugen könnten, dass Werder gegen irgendeine der noch kommenden Mannschaften gewinnen wird. Mit Hoffenheim kommt ein direkter Abstiegskonkurrent.

    Mann ist das Ätzend, vorallem darauf hoffen zu müssen, das auch die anderen schon weiter verlieren...
     
  14. Oldschool

    Oldschool Spielgestalter Moderator

    Beiträge:
    15.499
    Likes:
    2.490
    "Wenn ich im Weg stehen sollte, trete ich zur Seite" ( Schaaf nach der 0:3 Pleite )

    Seine Mannschaft lässt ihn im Stich, von Eichin bekommt er Rückendeckung, wenigstens etwas. Schaaf muss dringend was für seine Abwehr tun, nur hat er leider nicht das Personal dazu, zumal auch Sokratis erst gesund geworden ist. Die Fans haben die Schnauze voll, ( vom Auftreten der Mannschaft ) aber nicht von TS, der ein akribischer Arbeiter ist. Es darf aber nicht dazu führen, dass man jetzt Mitleid mit ihm bekommt. Er wird den Klassenerhalt schaffen und dann neu aufbauen, was ich ihm wünsche.
    Was zur Zeit garnicht passt ist der Zirkus um de Bruyne und die Auftritte von Chancentod Arnautovic, beides keine Figuren bei Werder, an denen man sich aufrichten kann. Ausser Fritz und Hunt sehe ich da eigentlich keinen Werderaner.
    Was ich gut finde ist die Tatsache, dass "Schaaf raus" Rufe unterbleiben, weil es an ihm nicht liegt. Die Fans haben ein Gespür für sowas.
     
    Holgy gefällt das.
  15. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.731
    Likes:
    2.753
    Ja, stimmt schon, der Trainer steht nicht zur Disposition, Schaaf hat lediglich selbst gesagt, wenn er das Problem sein sollte, tritt er gerne zur Seite. Die Fans sehen mmn Mehrheitlich die Mannschaft in der Verantwortung. De Bruyne bringt nix mehr, der hat sich geistig wahrscheinlich schon verabschiedet. Der Rest kann sich scheinbar nicht mehr motivieren angesichts des desolaten Tabellenstandes? Oder der Kader hat ganz schlicht und ergreifend einfach nicht mehr drauf. :weißnich:


    Und wenn man davon ausgeht, dass Werder nicht absteigt, stellt sich natürlich die Frage: Wird das nächste Saison besser werden? Viel ausgeben für neue Spieler wird Werder nicht können. Ist mit dem Kader mehr drin als Abstiegskampf? Hat das Team tatsächlich das von vielen am Anfang der Saison gesehene Potential? Und wenn ja, warum kann Schaaf oder können die Spieler das nicht wecken?
     
  16. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.731
    Likes:
    2.753
    Abstiegskampf update!


    Rein tabellenplatzmäßig hat sich so viel getan, die Abstände sind aber geringer geworden. Denn Werder weiter ohne Sieg im Gegensatz zu manchem Konkurrenten...

    14. (14.) SV Werder Bremen 31 -15 32
    15. (15.) Fortuna Düsseldorf 31 -12 30
    16. (16.) FC Augsburg 31 -15 30
    17. (17.) 1899 Hoffenheim 31 -23 27
    18. (18.) SpVgg Greuther Fürth 31 -33 18

    Der Abstand beträgt jetzt nur noch 2 Punkte, dass heißt, bei der nächste Niederlage kann die Konkurrenz Düsseldorf und Augsburg überholen. Und selbst Hoffenheim könnte punktemäßig gleichziehen.

    Restprogramm

    32. Spieltag Sa 04.05.13 15:30 SV Werder Bremen - 1899 Hoffenheim
    33. Spieltag Sa 11.05.13 15:30 SV Werder Bremen - Eintracht Frankfurt
    34. Spieltag Sa 18.05.13 15:30 1. FC Nürnberg - SV Werder Bremen

    Da wird der nächste Spieltag so eine Art Endspiel, denn es geht gegen Hoffenheim.

    Düsseldorf spielt in Frankfurt und Augsburg in Freiburg...
     
  17. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.731
    Likes:
    2.753
    Heute ist das entscheidende Spiel gegen Hoffenheim!

    Marco Bode (im Aufsichtsrat von Werder) sieht dem Abstiegskampf relativ gelassen entgegen. Er ist besorgt, aber optimistisch.

    Hier ein Interview zur gegenwärtigen Situation und zur Suspendierung von Arno und Elia: Marco Bode sorgt sich um Werder - Werder Bremen - Radio Bremen
     
  18. theog

    theog Guest

    :nene: meine Fresse...wünsche den Bremern starke Nerven und viel Erfolg...[​IMG]
     
    Simtek gefällt das.
  19. Simtek

    Simtek Well-Known Member

    Beiträge:
    15.910
    Likes:
    847
    :top: Wir wollen uns doch nächstes Jahr die spannende Frage stellen: "Schafft Hoppenheim den Aufstieg in die 1.BL?"




    Ausserdem wäre es echt schade um Werder, die gehören in Liga 1. :top:
    Auch wenn die Leistung im Moment daran zweifeln lässt.
     
    theog und Schalke-Königsblau gefällt das.
  20. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.731
    Likes:
    2.753
    Bis zur 85. Minute sah ja noch alles schick aus, eigentlich sogar bis zur 90. Aber Schippie Schipplock musste ja unbedingt noch einen reinmachen. So ging das Spiel gegen Hoffenheim unentschieden und so bleiben beide Mannschaften noch gut im Geschäfft.

    Tabelle:
    14. (14.) SV Werder Bremen 32 -15 33
    15. (15.) Fortuna Düsseldorf 32 -14 30
    16. (16.) FC Augsburg 31 -15 30
    17. (17.) 1899 Hoffenheim 32 -23 28
    18. (18.) SpVgg Greuther Fürth 32 -31 21

    Augburg spielt heute noch in Freiburg. Gewinnen die, dann sieht es so aus:

    Tabelle:
    14. FC Augsburg -15+x 33
    15. SV Werder Bremen -15 33
    16. Fortuna Düsseldorf -14 30
    17. 1899 Hoffenheim -23 28
    18. SpVgg Greuther Fürth -31 21

    Und es sind noch noch 2 Spieltage.
    33. Spieltag Sa 11.05.13 15:30 SV Werder Bremen - Eintracht Frankfurt
    34. Spieltag Sa 18.05.13 15:30 1. FC Nürnberg - SV Werder Bremen

    33. Spieltag Sa 11.05.13 15:30 1899 Hoffenheim - Hamburger SV
    34. Spieltag Sa 18.05.13 15:30 Borussia Dortmund - 1899 Hoffenheim

    33. Spieltag Sa 11.05.13 15:30 Fortuna Düsseldorf - 1. FC Nürnberg
    34. Spieltag Sa 18.05.13 15:30 Hannover 96 - Fortuna Düsseldorf

    33. Spieltag Sa 11.05.13 15:30 FC Bayern München - FC Augsburg
    34. Spieltag Sa 18.05.13 15:30 FC Augsburg - SpVgg Greuther Fürth
     
  21. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.919
    Likes:
    1.053
    Tja.....machen wir mal Glaskugel....

    Bremen könnte glatt noch 4 Punkte holen,, Hopplaheim null, höchstens einen, Düdo 3, Augsburg 3...

    macht zum Schluss:

    Bremen 37
    Augsburg 36
    Düdo: 31
    Hoppla: 29
    Fürth: 21
     
  22. theog

    theog Guest

    boha, hoffentlich stehen die Hopplaheimer vor dem 34. Spieltag als Absteiger fest! :suspekt: Denn der BVB wird am 18.05 sicher nicht mit dem A-Team auflaufen...:(
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 5 Mai 2013
  23. Dhünnufer

    Dhünnufer Gieriger Pillenfresser

    Beiträge:
    327
    Likes:
    18
    Eine unglaublich bittere Geschichte für die sympathischen Fischköppe, nachdem die da so eine tolle Stimmung im Stadion hatten.

    Trotzdem sind 3 Punkte Vorsprung auf den Rele-Platz 2 Spieltage vor Schluss nicht zu verachten. Sie werden es am Ende schaffen.
     
  24. Schalker-Michi

    Schalker-Michi Das Ruhrgebiet Moderator

    Beiträge:
    9.803
    Likes:
    1.636
    Bremen wid es schaffen.
    Die Bremer haben eine ganz schlecht
    Saison gespielt.Da muss für die neue
    Saison was passieren



    Gesendet von meinem GT-I9300 mit Tapatalk 2
     
  25. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    20.177
    Likes:
    1.882
    Ich drücke mal die Daumen.
    Bei Werder ist man nicht in Panik verfallen. So manch :isklar:anderer :isklar:Verein :isklar:hätte den Trainer längst entlassen. Es wird ruhig weitergearbeitet.:top: Ich finde das sollte belohnt werden.
     
  26. Schröder

    Schröder Problembär

    Beiträge:
    10.885
    Likes:
    971
    Bremen macht die Saison durch, die wir letztes Jahr hatten. Werdern sich aber am Ende retten (hoff ich). Die werden gegen Frankfurt und dann in Nürnberg 2 Punkte holen.
    Auf den HSV würd ich in Hoffenheim dagegen nicht zählen, da sahen wir immer schlecht aus: 4 Spiele 1, Punkt, Torverhältnis 1:12. Dortmund am letzten Spieltag muss es richten, das schaffen die auch mit der B-Elf, von denen vielleicht noch einige für den Kader in Wembley auf sich aufmerksam machen wollen. Die A-Elf würde wohl eher mit gebremsten Schaum spielen, bevor sich noch einer in den Zweikämpfen gegen die abstiegsbedrohten Gäste verletzt. Von daher sehe ich da keinen Nachteil.
    Augsburg sollte das letzte Heimspiel gegen Fürth gewinnen, vorher in München ist eher nix zu holen.
    Bei Düsseldorf gilt die Hoffnung dem Spiel gegen die zuletzt ebenso erfolglosen Clubberer. Danach geht´s noch auswärts gegen Hannover:

    Meine Tipps:
    Bremen - Frankfurt 2:2
    Nürnberg - Bremen 1:1

    Düsseldorf-Nürnberg 2:1
    Hannover - Düsseldorf 2:0

    München - Augsburg 3:1
    Augsburg - Fürth 2:0

    Hoffenheim - HSV 3:1
    Dortmund - Hoffenheim 2:1

    Macht unter´m Strich: Der Abstand nach unten wird kleiner, die Klasse kann Bremen aber halten, wegen des besseren Torverhältnis gegenüber Hoffenheim sogar schon diesen Spieltag. Hoffenheim würde demnach auch ein Punkt beim BvB nicht helfen.

    Bremen 35
    Düsseldorf 33 (-15)
    ------------
    Augsburg 33 (-17)
    ------------
    Hoffenheim 31
    Fürth
     
    Zuletzt bearbeitet: 10 Mai 2013
  27. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.731
    Likes:
    2.753
    Werder ist raus - aus der Abstiegszone! Puh! Jetzt wird sich zeigen, wie es an der Weser weitergeht... mit oder ohne Schaaf, ohne de Beuyne, mit wem sonst. Geht es nächste Saison wieder gegen den Abstieg? Oder an die EL-Plätze? Letzteres wohl eher nicht.
     
  28. Oldschool

    Oldschool Spielgestalter Moderator

    Beiträge:
    15.499
    Likes:
    2.490
    Kompliment an Eichin, der mit Schaaf noch kein einziges Spiel gewonnen hat und trotzdem nicht nervös geworden ist und an seiner Seite zu stehen scheint. Ich glaub, ich habe mich in ihm getäuscht und muss hier Abbitte leisten. Eichin ist ein Gewinn für Werder. :)
     
  29. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.731
    Likes:
    2.753
    Na, mal abwarten, was Eichin noch so leistet bei Werder. Er steht jetzt immerhin vor der schweren Aufgabe, den Kader wieder aufzumöbeln. Zudem kann es durchaus noch sein, dass er im Sommer auch noch einen neuen Trainer suchen muss. Das wird eine noch schwerere Aufgabe sein. Ich würde mich nämlich nicht wundern, wenn Schaaf nach dieser Saison seinen Posten räumt. Und dann einen neuen Trainer für Werder finden, das wird nicht leicht...
     
  30. Oldschool

    Oldschool Spielgestalter Moderator

    Beiträge:
    15.499
    Likes:
    2.490
    In dieser Hinsicht hält sich der wortkarge Schaaf sehr bedeckt. Bis jetzt höre ich kein Indiz aus seinen Äusserungen, dass er hinschmeissen will. Allerdings höre ich auch kein Bekenntnis zu seiner Zukunft. Aber mit den unglaublichen Fans im Rücken wird ihm der Verbleib beim SV Werder leichter gemacht. Ob das reicht ? Das weiss ich auch nicht, würde mich aber für den Verein freuen. Wäre ich Werderaner, wäre ich auch Schaaf-Fan. Wenn es einer schaafft, dann er.
    ;) :)
     
    theog gefällt das.
  31. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.731
    Likes:
    2.753
    Auch ohne Schaaf gewinnt Werder nicht. Die Saison ist zu ende. Die gute Nachricht: Werder ist nicht abgestiegen. Wer hätte das gedacht, dass das die gute Nachricht der Saison werden wird? Viele sahen Potential in der Mannschaft, es wurde ein EL-Platz angestrebt. Fand ich von Anfang an seltsam, nach den Abgängen und keinen adäquaten Neuzugängen. Dass es so schlimm kommen würde, hätte ich dann aber auch nicht gedacht.

    Mal sehen, was die Zukunft bringen wird. Ich gehe davon aus, dass auch die nächste Saison so ähnlich sein wird wie dieser. Es geht gegen den Abstieg und als Traum kann ein einstelliger Tabellenplatz gelten.

    Mal sehen, wer Trainer wird und was aus dem kader wird, wer kommt, wer geht.

    Mal sehen.