"Wer zu spät kommt, den bestraft das Leben!... oder der DFB

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von SaintWorm, 31 März 2009.

  1. SaintWorm

    SaintWorm Bolminator Moderator

    Beiträge:
    10.150
    Likes:
    182
    SV Schermbeck: Keine Zulassung für die NRW-Liga :: Fußball - Oberliga :: RevierSport online

    Wenn der DFB nur bei allen Aspekten, die Lizenz betreffend, so knallhart wäre bzw gewesen wäre... naja, bei einem Verein wie Schermbeck kann man es sich eben leisten mal den Dicken rauhängen zu lassen.
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Raffelhüschen

    Raffelhüschen Forennutzer

    Beiträge:
    7.375
    Likes:
    436
    Bürokraten ;) ; war mal bei Wilhelmshaven (2001) ähnlich;

    aber wenn man die Sperrfrist aufweichen täte..
     
  4. SaintWorm

    SaintWorm Bolminator Moderator

    Beiträge:
    10.150
    Likes:
    182
    Sicherlich ist es gut eine Frist zu haben und auf diese auch zu bestehen. Ist auch unglücklich sowas auf den letzten Drücker abzugeben, wobei sich das manchmal nicht wirklich vermeiden lässt. Ob man die Unterlagen nach telefonischer Vorwarnung nicht vielleicht doch noch annehmen könnte, da gibt's bestimmt verschiedene Meinungen.
    Was mich aber stört: Bei Vereinen wie zB dem BvB und dem FCK hat man beide Augen und die Ohren zugedrückt, so das die Vereine die Lizenz ohne größere Probleme (angesichsts der Vorkommnisse) bekommen haben und bei so nem Verein macht man wegen 15 Min so ein Geschiss.
     
  5. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.922
    Likes:
    1.053
    Meinste, dass man diesen Fall, den formellen "Verstoss", mit einem anderen Fall, den materiellen Verstössen, vergleichen kann? Ich bin mir da nicht so sicher....

    Allerdings bin ich mir natürlich auch nicht so sicher, ob so ein Verkehrsstau nicht ein Entschuldigungsgrund darstellen könnte....Kommt sicherlich auf die Länge des Staus und die Planbarkeit von solchen Verspätungen an.
     
  6. SaintWorm

    SaintWorm Bolminator Moderator

    Beiträge:
    10.150
    Likes:
    182
    Hehe, ich wusste das du das anmerken würdest, hast Recht, kann man sicher nicht 1:1 vergleichen, was aber nicht darin enden sollte bei materiellen Verstößen eine hohe Toleranz zu haben, wenn man denn will, während man bei formellen Verstößen gnadenlos reagiert.
     
  7. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.922
    Likes:
    1.053
    Naja, der formelle verstoß ist mir so ziemlich plausibel, die materiellen Lizenzverstöße nicht so ganz. Gegen was genau haben denn seinerzeit der FCK und der BVB verstoßen?
     
  8. faceman

    faceman Europapokal-Tippspielsieger 2015

    Beiträge:
    15.466
    Likes:
    986
    Ich muss mal so doof fragen: Einen existentiellen Termin verpasst man doch nicht durch einen 15 minütigen Stau. Da bin ich doch notfalls zwei oder drei Stunden früher da. Sorry,aber Termin ist Termin und zudem seit Monaten bekannt. Bürokratie? Na die fängt erst an, wenn man dieser Dummheit stattgeben würde. Das nächste Mal würden die anderen Vereine ebenfalls Fristen in Frage stellen. Für mich ein Fall von selbst schuld.

    Vielleicht bleiben sie ja aber auch drin ...
    http://www.derwesten.de/nachrichten/sport/lokalsport/schermbeck/2009/3/31/news-115977618/detail.html
     
    Zuletzt bearbeitet: 31 März 2009
  9. SaintWorm

    SaintWorm Bolminator Moderator

    Beiträge:
    10.150
    Likes:
    182
    Nunja beim FCK gab es doch zum Beispiel die Geschichte um die Persönlichkeitsrechte diverser Spieler (u.a. Djorkaeff und Taribo West)

    Quelle

    Was dann schließlich in einem Abzug von 3 Punkten endete. Mal aussen vor gelassen, ob die Vorwürfe überhaupt berechtigt waren, zu der Zeit war man ja scheinbar überzeugt davon, dass es diese schwerwiegenden Verstöße gab:

    Sollte man sowas nicht härter bestrafen als eine um 15 Minuten verspätete Abgabe der Lizenzunterlagen?

    Ich mach mich schonmal auf ein Antwort a la "DFB ist nicht DFL", "Recht heisst nicht Gerechtigkeit" etc. gefasst ;)


    @face: Wo stand denn, dass der Stau 15 Minuten dauerte?
     
  10. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.922
    Likes:
    1.053
    Hmm...naja, also so wie ich mich noch erinnern kann, wurden die Lizenzverstöße damals nachträglich festgestellt. Im Vorfeld hätte das womöglich tatsächlich zur Verweigerung führen können, im Nachhinein bleibt da wohl nur die Bestrafung, nicht aber der nachträgliche Lizenzentzug. Letzterer hätte schwerwiegende Konsequenzen für den gesamten Spielbetrieb gehabt.

    Ansonsten, denke ich mal, ist der jetzige Fall einfach über das Recht der Lizenzerteilung zu lösen (bene mit keiner Lizenz) und zu klären, die damaligen Fälle über das Recht der nachräglichen Sanktionierung. Da gibts genz gewiss andere Festlegungen.

    Ist eben alles sofort anders, wenn die Lizenz einmal erteilt ist....

    Im übrigen hat man sowas in der Wirtschaft auch. Bei Aufträgen der öffentlichen Hand gehts auch um Minuten. Ausschreibungsunterlagen zu spät abgegeben=kein Auftrag. Und wenn diese falsch sind, und die öffentliche hand merkt das erst hinterher, dann kann man eben nicht das ganze Ausschreibungsverfahren nachträglich annuliert werden, da hilft nur noch das Sanktionsrecht.
     
  11. Raffelhüschen

    Raffelhüschen Forennutzer

    Beiträge:
    7.375
    Likes:
    436
    Bürokratie ist nach meiner Ansicht aber auch, auf Rechtslinien, Vorschriften bestehen, selbst wenn es Gründe geben täte, sie zu umgehen als auch das Hochhängen von formellen Verfahrensfehlern über materielle Vergehen ;)

    allerdings mit nem Stau vor Frankfurt ist doch fast immer zu rechnen; und das sollte auch einkalkuliert werden
     
  12. faceman

    faceman Europapokal-Tippspielsieger 2015

    Beiträge:
    15.466
    Likes:
    986
    Gibt es denn Gründe in diesem Falle?
     
  13. Raffelhüschen

    Raffelhüschen Forennutzer

    Beiträge:
    7.375
    Likes:
    436
    offiziell nur den Stau ;) oder Gnade vor RECHT :D
     
  14. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.922
    Likes:
    1.053
    Gnade vor Recht ist ein blöder Ansatz. Das kann dann ja jeder irgendwann für sich einfordern...
     
  15. SaintWorm

    SaintWorm Bolminator Moderator

    Beiträge:
    10.150
    Likes:
    182
    Das stimmt, dann lieber einfach direkt annehmen und die Verspätung erst gar nicht öffentlich machen. :D
     
  16. Raffelhüschen

    Raffelhüschen Forennutzer

    Beiträge:
    7.375
    Likes:
    436
    aber wär blöd für die Frist, wenn die Schermbeckener das dann an andere Vereine weiter mauscheln :floet:
     
  17. SaintWorm

    SaintWorm Bolminator Moderator

    Beiträge:
    10.150
    Likes:
    182
    Wieso sollten die das machen? Wären schön blöd.
     
  18. faceman

    faceman Europapokal-Tippspielsieger 2015

    Beiträge:
    15.466
    Likes:
    986
    Ach das habe ich ganz überlesen. Von wem sollte er denn einkalkuliert werden?
     
  19. Raffelhüschen

    Raffelhüschen Forennutzer

    Beiträge:
    7.375
    Likes:
    436
    natürlich würden sie dafür Bezahlung von den anderen Klubs verlangen.. ;) zudem könnten sie nachträglich wohl nicht mehr sanktioniert werden
     
  20. Raffelhüschen

    Raffelhüschen Forennutzer

    Beiträge:
    7.375
    Likes:
    436
    vom Klub selbstverständlich :)
     
  21. faceman

    faceman Europapokal-Tippspielsieger 2015

    Beiträge:
    15.466
    Likes:
    986
    Was soviel heisst wie --> selbst schuld.
     
  22. Raffelhüschen

    Raffelhüschen Forennutzer

    Beiträge:
    7.375
    Likes:
    436
    wenn es kein 50 km Stau war, dann wohl ja...

    aber der Bote soll ja sogar per Telefon zuvor angerufen haben.., nur fällt das unter die Rubrik, dass man deswegen mildernde Umstände gelten machen könnte?

    und wieso ham dies eigentlich nicht per Fax geschickt?
     
  23. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.633
    Likes:
    1.390
    Irgendwie habe ich im Hinterkopf, das wir sowas (oder etwas ganz Aehnliches) schon mal diskutiert haben, aber das war vielleicht noch bei d-i. (War das was mit irgendwelchen Unterlagen, die zu spaet an den DFB gefaxt wurden, oder so aehnlich?) Wie dem auch sei: obwohl der DFB meiner Meinung nach ueberhart reagiert, haelt sich mein Mitleid fuer Schermbeck in Grenzen. Wer sich so bloed anstellt, eine Frist auf den allerletzten Druecker erfuellen zu wollen, muss eben mit Konsequenzen rechnen, wenn etwas dazwischen kommt. Oder was hat Schermbeck am letzten Tag erledigt, was man nicht auch einen Tag frueher haette erledigen koennen?

    Ueberhaupt ist der Artikel etwas dubios: einerseits wird behauptet, Schermbeck habe in den vergangenen Monaten etwa 200.000 Euro ins Stadion investiert, andererseits wird angedeutet, Schermbeck koenne wegen Ausgaben von 250 Euro pro Spieltag den Betrieb einstellen. Ja ne, is klar: ich entwerte Ausgaben in Hoehe von 200.000, weil ich keine weiteren ca. 3000 Euro aufbringen moechte - wer's glaubt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 31 März 2009
  24. Faulix001

    Faulix001 Dschungel-Tasmania

    Beiträge:
    2.429
    Likes:
    31
    Das Ding ist noch nicht gegessen...

    Zwar gab es auch in zweiter Instanz eine Niederlage, soo schlecht sehe ich die Chancen aber in nächsterer nicht...

    Ich hoffe nicht nur aus persönlichen Sympathien auf einen positiven Ausgang für den SVS :prost:
     
  25. Herthingo

    Herthingo Höha, schnella, Hertha

    Beiträge:
    1.794
    Likes:
    34
    Nö. Witzigerweise hatten wir mal genau so einen Fall: einer der Bewerber ruft an: Stau auf der Autobahn, weil ein LKW umgefallen ist und kommt dann 10 Minuten zu spät. Stempel drauf, Uhrzeit vermerkt, Verweis auf höhere Gewalt und ab dafür.
    Meiner Meinung nach kommt es nicht darauf an, ein Gesetz buchstabengenau zu befolgen, sondern sich zu fragen, was das Gesetz will. Hier ist die Absicht, allen Firmen gleiche Chancen bei der Abgabe eines Angebots einzuräumen. Die Frage ist nun, ob dieser Bewerber sich einen Vorteil verschafft hat, weil er 'ne dreiviertelstunde im Stau stand. Antwort: nein und daher ist die Ausnahme in diesem begründeten Ausnahmefall auch möglich.
    Würde ich bei Schermbeck genauso handhaben. Einziger Unterschied könnte höchstens sein, ob es sich um einen vorhersehbaren Stau handelte, oder nicht. In meinem Fall war's so, daß die Autobahn zu dieser Zeit normalerweise frei ist und der Stau nur wegen des Unfalls bestand.
     
  26. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.922
    Likes:
    1.053
    Du sagst es: Höhere Gewalt. Heisst: Alles dafür getan zu haben, pünktlich zu sein. Das muss der Verein nun nachweisen.

    Und sich in Frankfurt um 15 Minuten zu verspäten....naja....ich weiss nicht. Für mich - so aus der Ferne betrachtet - käme man damit nur durch, wenn man so losgefahren ist, dass man eine oder 2 Stunden (oder noch mehr) Stauverzögerung (je nach Entfernung und Tag) eingeplant hat, dies aber aus besonderen Gründen nicht ausgereicht hat. Danach sieht es aber hier für mich nicht aus. Ich räume allerdings ein, dass dazu auch noch ein paar Anhaltspunkte fehlen.

    Ansonsten: (Mutmaßlicher) Wille des Gesetzgebers ist eine Auslegungsregel von Normen, nicht die einzige.
     
  27. Faulix001

    Faulix001 Dschungel-Tasmania

    Beiträge:
    2.429
    Likes:
    31
    Schermbeck erhält nach langem Ringen nun doch die Lizenz :victory:



    Das ist der Wahnsinn! Der SV Schermbeck hat es geschafft. Nach drei Negativ-Urteilen vor dem Sportgericht hatte die Klage vor dem Zivilgericht in Duisburg Erfolg. Der SV Schermbeck ist vorbehaltlich der schriftlichen Urteilsverkündung auch in der Saison 2009/2010 in der NRW-Liga am Ball.

    ...


    Lizenz-Paukenschlag: Schermbeck bleibt in der NRW-Liga :: Fußball - Oberliga :: RevierSport online
     
  28. SaintWorm

    SaintWorm Bolminator Moderator

    Beiträge:
    10.150
    Likes:
    182
    Jau, hab ich vorhin auch gelesen. Bin mal gespannt, ob dies das letzte Wort in der Angelegenheit war. :D