Wer wird neuer HSV Trainer?

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von Holgy, 26 Mai 2009.

  1. Kaka

    Kaka Formel 1 Weltmeister

    Beiträge:
    6.175
    Likes:
    163
    Sollte Labbadia am Ende wirklich in Leverkusen bleiben müssen, dann könnte es lustig werden, für beide Seiten.

    Leverkusen hätte einen Trainer, den die Spieler nicht wollen und der vor allem selber auch gar nicht mehr wirklich dort arbeiten will.
    Und der HSV bräuchte eine Zweite Wahl, was auch jeder wissen würde und alles andere als Gut wäe :suspekt:

    Daher wird es wohl auf einen Wechsel hinauslaufen müssen...
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Dilbert

    Dilbert Zynischer Querulant

    Beiträge:
    16.184
    Likes:
    989
    Wenn sich sonst keiner findet, mach ich den Job. Als Referenz kann ich jahrelange "Anstoss 3"-Erfahrung vorlegen. Und ich bin bestimmt die billigste Alternative (würde für 4000 Euro netto im Monat arbeiten), auch was die Ablöse an den Arbeitgeber angeht. ;)

    Die müssten mir nicht einmal Arbeitskleidung stellen, davon hab ich hier genug rumhängen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 5 Juni 2009
  4. fussballfan23

    fussballfan23 New Member

    Beiträge:
    8
    Likes:
    0
    ich glaube nicht, dass labbadia eine gute Lösung für den HSV ist. Es wird der 2. Doll.
    man braucht vielleicht einen Trainer mit etwas mehr erfahrung. Wenn man im internationalen geschäft was reissen möchte, könnte Slomka der Richtige sein!
     
  5. theog

    theog Guest

    Bayer sauer auf den HSV

    Bayer sauer auf den HSV - Bundesliga - Fußball - sport.ARD.de
     
  6. Dilbert

    Dilbert Zynischer Querulant

    Beiträge:
    16.184
    Likes:
    989
    Wenn sie den unbedingt halten wollen, dann sollen die nicht über Wochen so ´nen peinlichen Eiertanz aufführen. Die Situation haben sie sich selber eingebrockt, ein klares Bekenntnis zum Trainer hätte im Vorfeld vieles erledigt. Das gab es bis heute nicht. Ist doch kein Wunder, wenn dann andere Vereine anklopfen.
     
  7. theog

    theog Guest

    :jaja: so kann man es sagen.
     
  8. wupperbayer

    wupperbayer *Meister 20xx*

    Beiträge:
    2.990
    Likes:
    20
    Kann man, muss man aber nicht.

    Wenn man als Trainer – und so sieht es ganz deutlich aus – einen Tag vor dem wichtigsten Spiel seit langer, langer Zeit plötzlich damit kommt, es sei ja alles so schlecht und es müsse sich viel ändern, damit man weiter Trainer bleibe, ist das eine unglückliche Aussage.

    Wenn man dies aber anscheinend nur tut, weil man sich mit einem anderen Verein sowieso fast sicher ist, dann ist das ungefähr auf Jol-Niveau. Man provoziert seinen Rausschmiss, kann dem Gegenüber noch die Schuld in die Schuhe schieben und freut sich über den neuen Job.

    Wenn dann seinerseits der neue Arbeitgeber meint, sie könnten machen was sie wollen, weil ja eh schon klar ist, dass der Trainer kommt (dafür hat der Trainer ja netterweise gesorgt), ist es durchaus richtig, mal daran zu erinnern, dass es sowas wie Verträge gibt. Es kann nicht sein, dass die Verträge mehr als Richtlinien angesehen werden, die im Zweifel einfach ignoriert werden, sodass ein Verein angeschmiert ist. Zumal, wenn das ganze Gerede eigentlich ausschließlich durch die Medien kolportiert wurde. Oder hat jemand belastbare Hinweise, dass Labbadia sowieso geflogen wäre?

    Ein Exempel wird Holzhäuser vermutlich nicht statuieren, schon, um dem eigenen Verein nicht zu schaden. Seine Reaktion finde ich allerdings absolut richtig und ich würde beiden sich ja schon einig seienden Vertragsparteien mal zeigen, dass man vielleicht auch mal erst die dritte beteiligte Partei fragen sollte – also einfach die Freigabe vorerst verweigern. Das bringt außerdem noch etwas Geld in die Kassen, der HSV hat ja eh zuviel davon.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 10 September 2013
  9. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.724
    Likes:
    2.753
    Aber dagegen kann man doch nix machen. Wenn ein Trainer/Spieler/Physio/Manager aus was für gründen auch immer nicht mehr bei einem Verein arbeiten will, dann ist es doch Unsinn, ihn halten zu wollen (außer man die Ursache für Nichtwollen abschalten), weil er dann in jedem Fall unmotiviert(er) sein wird (als vorher).

    Es ist nur auffällig, das dass dieses Jahr so oft vorkommt (Jol, Daum, Labbadia). Da scheint ja auch ein Sinneswandel stattgefunden zu haben.
     
  10. wupperbayer

    wupperbayer *Meister 20xx*

    Beiträge:
    2.990
    Likes:
    20
    Klar kann man da was gegen machen, so wie jetzt auch: Erst mal den werbenden Verein und den Trainer auflaufen lassen und die Freigabe verweigern. Ich sagte doch, letztendlich wird es auf einen Wechsel hinauslaufen, aber man kann dafür sorgen, dass man allen noch mal in Erinnerung ruft, dass man den abgebenden Verein auch fragen sollte, und noch etwas mehr Geld rausschlagen.

    Im Extremfall könnte man doch auch mal den Trainer auf die Tribüne setzen. Oder zum Trainer der U23 degradieren.
     
  11. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.724
    Likes:
    2.753
    :D Das wäre mal was. :D

    Ob das geht, da wäre ich mir nicht so sicher, da müsste man mal in die Arbeitsverträge schauen.

    Zum ersten: ja, ok, das gehört ja zu den üblichen Verhandlungsspielchen, da hat ja jeder so seinen eigen stil...
     
  12. wupperbayer

    wupperbayer *Meister 20xx*

    Beiträge:
    2.990
    Likes:
    20
    Es geht aber doch nicht nur darum. Mal ganz davon abgesehen, dass der HSV jetzt einen Trainer verpflichtet, der genau das gleiche mit seinem Verein abgezogen hat wie Jol mit dem HSV, weswegen ich es jetzt super finde, dass Holzhäuser erst mal abblockt uns Labbadias „Rauswurf-Provokation“ damit dezent nach hinten losgeht: Man stelle sich vor, die Saison wäre etwas positiver verlaufen und es spräche tatsächlich nichts gegen eine Weiterbeschäftigung von Labbadia. Und dann kommt plötzlich ein anderer Verein und verkündet, man sei sich quasi mit dem Trainer einig – obwohl der abgebende Verein den Trainer gerne noch behalten will. Ich finde dieses Verhalten unverschämt. Man kann ja gerne Interesse bekunden, aber nicht sagen, dass quasi alles perfekt sei.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 10 September 2013
  13. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.724
    Likes:
    2.753
    da stimme ich dir zu, das ist stillos. :schlecht:
     
  14. Verdandi

    Verdandi Männerversteherin

    Beiträge:
    1.944
    Likes:
    194
    Ich denke die Aussicht auf mögliche Ablöse ist der einzige Grund warum Labbadia noch nicht gefeuert wurde.

    Schließlich sind Trainer aktuell eher Mangelware.

    Trotz allem gibt es meiner Meinung nach sowohl für Leverkusen als auch für den HSV wesentlich passendere Trainer.
     
  15. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.724
    Likes:
    2.753
    Wer gackert, muss auch legen! ;)
     
  16. Verdandi

    Verdandi Männerversteherin

    Beiträge:
    1.944
    Likes:
    194
    OK, folgende "freie" Vorschläge:

    Leverkusen: Mirko Slomka... irgendwie habe ich das Gefühl, dass das passen könnte

    HSV: der Bruder von Martin Jol!
     
  17. wupperbayer

    wupperbayer *Meister 20xx*

    Beiträge:
    2.990
    Likes:
    20
    ACHTUNG, BILD-ALARM!

    Aber laut unser aller Lieblingsspringerblatt hat der HSV draufgelegt und zahlt sensationöse 1,3 Millionen € für Labbadia. Bravo, Herr Holzhäuser :D
     
  18. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.724
    Likes:
    2.753
    Somka würde passen!

    zum zweiten: :D
     
  19. Verdandi

    Verdandi Männerversteherin

    Beiträge:
    1.944
    Likes:
    194

    was denn? Der war letztes Jahr Co-Trainer und sieht fast genauso aus. PASST sachich!
     
  20. Calo

    Calo The Italian Stallion

    Beiträge:
    1.436
    Likes:
    0
    Der Bruder von Jol ist mit nach Amsterdam.Wie all die Co Trainer,die er mitgebracht hat.
     
  21. bayer04_princess

    bayer04_princess Well-Known Member

    Beiträge:
    21.752
    Likes:
    167
    Eine Frage wird nun Labbadia der neue HSV Trainer ?
    Weil da Blick ich nicht mehr durch.
    Die Bayer Bosse wollen Labbadia ja nicht gehen lassen , er soll sein Vertrag bis 2010 noch erfüllen.
     
  22. das Schaf

    das Schaf Pokalsieger 2011

    Beiträge:
    3.922
    Likes:
    54
    Im Videotext von RTL stand das Hamburg ihn schon freigekauft hätte...
    Aber ich rate dir ... warte mal die Zeit ab ;)
     
  23. Dilbert

    Dilbert Zynischer Querulant

    Beiträge:
    16.184
    Likes:
    989
    Mal ehrlich: Seit zwei Monaten wird rumspekuliert, dass Labbadia am Saisonende fliegen könnte. Es gab in dieser Zeit nicht ein einziges klares Bekenntnis zum Trainer (könnte Labbadia nicht deshalb von seiner Seite aus die Keule rausgeholt haben, weil er auf den Scheiss keinen Bock mehr hatte?), stattdessen wurde was gefaselt von wegen "am Saisonende analysieren". Was gab es da denn noch zu sehen, was nicht schon vorher zu sehen war? Und dann wird das Ergebnis der Analyse ständig vor sich hergeschoben. Ergebnisse, klare Worte: "Der Trainer bleibt!"? Nix, gar nix. Für Labbadia muss die ganze Situation die reinste Verarschung sein. Er wird bei nahezu jedem Verein, der einen Trainer sucht auf die Kandidatenliste gesetzt, wenn auch teilweise nur von der Presse. Und der eigene Verein gibt dazu schlichtweg keinen Kommentar ab.

    Und nun, wo dann endlich mal einer klare Kante schaffen will, heulen sie rum. Die sollen sich doch freuen, wenn er einen neuen Arbeitgeber hat, müssen sie keine Abfindung zahlen. Das ist sowas von lächerlich, für die Aktion müsste eigentlich die gesamte Leverkusener Geschäftsführung zurücktreten.

    Anstelle der Hamburger würde ich denen jetzt was husten und mir einen anderen suchen. Mal gucken, ob wir den Bruno dann nicht von Leverkusen doch noch geschenkt kriegen. Dass es nach all dem bei Bayer noch weitermachen kann, dürfte inzwischen ausgeschlossen sein. Ein Vertrauensverhältnis gibbet schon seit Mitte Rückrunde nicht mehr wirklich, und inzwischen düfte der Bruch auch mit Pattex nicht mehr zu kitten sein.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 10 September 2013
  24. bayer04_princess

    bayer04_princess Well-Known Member

    Beiträge:
    21.752
    Likes:
    167
    Ja glauben tue ich das noch nicht wegen Holzhäuser der da auch schon was dagegen gesagt hat, das es ja nicht stimmt und der die Leute vom HSV die Vertragsanlage von Labbadia respektieren sollen (im Grunde heisst es das sie nicht nerven sollen ;) ) weil die wollen ihn ja nicht gehen lassen Völler und Holzhäuser, und wollen das er sein Vertrag bis 2010 erfüllt.

    Ich frage mich ob es irgendein Trainer schafft sein Vertrag zu erfüllen oder Spieler. :rolleyes:
     
  25. Turtur

    Turtur Borusse

    Beiträge:
    656
    Likes:
    0
    HSV: Bruno Labbadia wird neuer Trainer des HSV
     
  26. kleinehexe

    kleinehexe SF-Dschungelkönigin 2011 und PTL-Meister 2015/16

    Beiträge:
    21.782
    Likes:
    2.032
    Na also, geht doch :prost:
     
  27. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.724
    Likes:
    2.753
    aber irgendwie glaube ich, das wird nix. :weißnich:
     
  28. kleinehexe

    kleinehexe SF-Dschungelkönigin 2011 und PTL-Meister 2015/16

    Beiträge:
    21.782
    Likes:
    2.032
    Warum nicht, weil es gegen den Trend ist einen Trainer zu verpflichten der unter 80 ist ?
     
  29. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.724
    Likes:
    2.753

    ich glaube, labbadia ist noch nicht so weit, einen großen verein weiter zu bringen. er hat es ja eigentlich richtig gemacht: von der hessenliga über die regionalliga in die zweite liga. aber dann gleich in die spitze der Bundesliga? war wahrscheinlich zu früh, der sprung nach ganz oben.
     
  30. kleinehexe

    kleinehexe SF-Dschungelkönigin 2011 und PTL-Meister 2015/16

    Beiträge:
    21.782
    Likes:
    2.032
    Hm, ich traue dem Labbadia das zu dass er den HSV ganz nach oben bringt. Ich glaube das Problem in Leverkusen war dass die Mannschaft, wenig bis gar keine "alten Hasen" hat.
     
  31. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.724
    Likes:
    2.753
    na, wir werden sehen. würde mich schon freuen, wenn das mit labbadia und dem HSV klappt.