Wer wird neuer Bayern-Trainer?

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von BoardUser, 28 April 2009.

  1. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.122
    Likes:
    3.165
    Kritisch? Naja...
    Das lag wohl v.a. daran, dass die Bild und Klinsmann sich schon seit über zehn Jahren nicht riechen können.

    Siehe Matthäus-Klinsmann-Story damals zur EM in England, siehe Klinsmann-Matthäus-Story bei Bayern, etc.
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Mister-X

    Mister-X Active Member

    Beiträge:
    9.561
    Likes:
    1

    Das sind doch alte Kamellen. Anfangs war die BILD sogar ziemlich euphorisch, fiel dann aber nach dem 2:5 gegen Werder auf einen kritischen Standpunkt zurück.
     
  4. franzo

    franzo Member

    Beiträge:
    142
    Likes:
    0
    damit haben sie vor Beginn an richtigen Instinkt bewiesen. Wer Klinsmann kennt, weiss eben, dass er ausser einen Stürmer sonst gar nichts drauf hat. Allen Skeptikern, und erst recht allen, die ihn von Beginn an misstraut hatten (wie z.B. Magath bei Klinsmann`s Einstellung), hat Klinsmann in beeindruckender Weise recht gegeben.:D
    Es sind Leute, wie der Holzschuh und der andere etwas ältere, weissharige mit Brille Uli ... (vor ca. 3 Wochen beim Dopa), die für KL. Scheitern nur sein zu kurzfristiges Wirken verantwortlich machen :lachweg::rolleyes:

    so long
     
  5. Mister-X

    Mister-X Active Member

    Beiträge:
    9.561
    Likes:
    1
    So ist es: Meinst du den mit der rosagetönten Brille, der immer auf dem Bayerngelände rumturnt? Uli Köhler glaube ich. Der hat keinen Plan von nichts, kommt aber deshalb nahe ran, aber ohne was zu merken.

    Der Hinko von der SPOBI, alter Fahrensmann, guter Spezie von Ernst Happel in den 80er, der hat es gleich gerochen. Der hat eine niederschmetternde Analyse gebracht, die sich gewaschen hatte.(" Die Spieler sehnen sich nach einem Trainer, der ihnen Anweisungen gibt).
     
  6. kleinehexe

    kleinehexe SF-Dschungelkönigin 2011 und PTL-Meister 2015/16

    Beiträge:
    21.782
    Likes:
    2.032
    Oh, Du KENNST Klinsmann, woher denn, bist Du mit ihm verwandt oder so ? Oder kennst Du von Klinsmann nur dass was die Medien raushauen ?
    Oder woher weißt Du so genau was Klinsmann drauf hat oder nicht - bist Du ganz dicht dran an Klinsmann, Hoeneß oder den Bayernspielern ?
     
  7. franzo

    franzo Member

    Beiträge:
    142
    Likes:
    0
    ja, ich glaube, das ist er. Im Durchschnitt sind auch die Bild-Redaktuere sowieso weit besser als die Kicker`s.
    ich bin sein Psychotherapeut.:rolleyes:
    kleinehexe, nicht immer von eigenem Unwissen auf anderes schliessen.

    so long
     
  8. kleinehexe

    kleinehexe SF-Dschungelkönigin 2011 und PTL-Meister 2015/16

    Beiträge:
    21.782
    Likes:
    2.032
    Jürgen Klinsmann hat also einen Psychotherapeut, interessante Äusserung.

    Und statt polemische Sprüche hier anzubringen, wären Antworten erfreulich gewesen, als Basis einer Diskussion. Aber gut, jeder wie er mag.
     
  9. franzo

    franzo Member

    Beiträge:
    142
    Likes:
    0
    kleinehexe, gerne diskutiere ich, deswegen bin ich ja auf dieses Spezialboard gegangen, aber wenn jemand mit "Argumenten" kommt wie, "woher kennst du Klinsmann, um seine Qualitäten zu beurteilen, bist du sein Bruder, Schwester, Vater...", dann habe ich das Gefühl, dass ich hier doch falsch bin.
    Ein Mindestniveau sollte es schon sein, Sorry.

    so long
     
  10. kleinehexe

    kleinehexe SF-Dschungelkönigin 2011 und PTL-Meister 2015/16

    Beiträge:
    21.782
    Likes:
    2.032
    Nun, kennst Du Jürgen Klinsmann und hast du Insider-Wissen - oder hast Du es nicht ? Darum geht es mir. Denn zu schreiben " ...wer Jürgen Klinsmann kennt, der weiß dass...." setzt für mich voraus etwas mehr zu wissen als andere.

    Jemanden "kennen" und "wie nehme ich jemanden wahr (über die Medien etc.)" sind für mich verschiedene Dinge.
     
  11. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.122
    Likes:
    3.165
    Seltsam, warum nimmst Du dann genau die 96-Geschichte als Aufhänger dafür, dass Klinsmann ausser Stürmer zu sein nix drauf hat? Damals war er Stürmer - und gar kein schlechter - und der Bild stank es einfach, dass er ihnen nicht den Matthäus machte, also hauten sie drauf.
     
  12. Mister-X

    Mister-X Active Member

    Beiträge:
    9.561
    Likes:
    1
    Das sind sie zweifellos, wenn es um Instinkt geht. Bei Klinsmann war die Sache ja dem halbwegs Sachkundigen schon voher klar, dass das in die Hose geht. Wer -wie du schon geagt hast-, den Weg und das Wirken von Klinsmann beobachtete und damit kannte, wußte ....-
     
  13. Mister-X

    Mister-X Active Member

    Beiträge:
    9.561
    Likes:
    1
    Herrgott, wir sind hier in einem Fußballforum und nicht in einem semantischen Seminar. Schreib was zum Thema und dreh anderen nicht das Wort im Munde um. Wenn du hier schreibst, dass Veh ein sympathischer und guter Trainer wäre, hast du ihn sicherlich auch noch nicht privat getroffen oder hast seine Fähigkeiten auf dem Trainingsplatz studiert.

    Irgendwie kann man hier schon lange nicht mehr richtig über Fussball fachsimpeln!X(

    Man sollt mal froh sein, dass user wie franzo neu dazukommen, die ihre Meinung darstelen können, und nich nur belanglose Halbsätze schreiben.
     
    Zuletzt bearbeitet: 18 Mai 2009
  14. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.001
    Likes:
    3.749
    Wird jetzt Jürgen Klinsmann neuer Bayerntrainer oder hab ich da was falsch mitbekommen? ;)

    Hier geht's doch eigentlich um den Neuen, also Van Gaal. Ich "kenne" ihn ja noch aus seiner Zeit bei Barça vor 10 Jahren. Eine Barça-Mannschaft, die mir im Gegensatz zu der heutigen zutiefst unsympathisch war - mit äußerst unangenehmen Typen wie Kluivert, Rivaldo, De Boer, Präsident Núñez, Manager Gaspart - und eben Van Gaal.

    Der Halslose passt eigentlich perfekt zu Bayern, denn er ist genau wie der Verein selbst: arrogant, unsympathisch, hässlich - aber ziemlich erfolgreich. In Europa ist er damals allerdings auch regelmäßig gescheitert, womit er ja ebenfalls in guter Bayern-Tradition der letzten Jahre steht. :D
     
  15. Mister-X

    Mister-X Active Member

    Beiträge:
    9.561
    Likes:
    1
    Er war sogar zweimal bei BARCA.
    Aber du sagst es: Das ist alles 10 Jahre her. U die große Aajaxzeit noch länger. Und ich bin mir nicht sicher, ob ein anderer Spitzenverein aus Europa van Gal geholt hätte. Es ist schon verdächtig, wie schnell das mit Bayern ging!
     
  16. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.001
    Likes:
    3.749
    Nun, seine Erfolge in Alkmaar zeigen, dass er es noch kann. Aus Bayern-Sicht (die nicht die meine ist ;)) denke ich schon, dass er ein ganz guter Griff ist. Er soll ja intern auch seine menschlichen Seiten haben, so wie z.B. Mourinho oder Hoeneß.

    Außerdem waren und sind eben auch nicht so viele Spitzenkräfte auf dem Markt. Die wirklich guten Trainer wie Wenger & Co sind ja praktisch alle gebunden - und warum sollte sich ihr Verein auch von ihnen trennen?
     
  17. Mister-X

    Mister-X Active Member

    Beiträge:
    9.561
    Likes:
    1
    Klar Alkmaar ist eine grandiose Leistung, zumal er vor zwei Jahren mit Alkmaar erst in den letzten Sekunden , die Meisterschaft verlor.

    Nur Alkmaar ist nicht Bayern. In Alkmaar wird es nur das Wort von Van Gaal gegeben haben. Er hat alles bestimmt. Wie Magath in Wolfsburg! Der Hoeness hat ja jetzt schon angekündigt, dass der neue Trainer alles mit dem Vorstand abstimmen muß.

    Trainerstellen in JUVE und Milan sind doch auch grundsätzlich zu vergeben? Auch Man City ! Und wie sieht es bei Athletiko Madrid oder selbst bei REAL aus?
     
  18. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.001
    Likes:
    3.749
    Das war in Barcelona nicht anders, und da hat er sich trotzdem immer Gehör verschafft. Außerdem, denk dran: auch Felix Magath, der wahrlich kein Duckmäuser ist, hat bei Bayern vernünftig arbeiten können.

    Und was willst du jetzt damit sagen? Das deren Trainer bald auf dem Markt sind? Also, ich denke, weder Ranieri noch Ancelotti noch Juande Ramos würden zu Bayern passen.

    Auf der anderen Seite bedeutet das aber auch, dass die Nachfrage nach guten Trainern bald groß sein wird. Da ist es doch nur von Vorteil, wenn man seine Schäfchen schon im Trockenen hat.

    PS: Bitte tu mir doch den Gefallen und schreib "Atlético" halbwegs richtig. Das tut einem ja in den Augen weh! :staun:
     
  19. Mister-X

    Mister-X Active Member

    Beiträge:
    9.561
    Likes:
    1
    In Barcelona schien sich die Führung van Gaal ausgeliefert zu haben.
    Magaht: Na ja , der hat in München sein Wesen unterdrückt und ein paar Titel mitgenommen. Am Ende hatten sich die Spieler bei Hoeness beschwert.


    Das war ein Missverständnis: Ich wollte sagen, dass ich mich wundere, daß van Gaal offenbar bei diesen Vereinen nicht eine Überlegung wert war.
     
  20. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.001
    Likes:
    3.749
    Da kennst du spanische Präsidenten aber schlecht. Núñez und Gaspart sind viel zu eitel und herrschsüchtig, um sich das von einem Trainer gefallen zu lassen. Es gab ja auch einige Konflikte, die aber letzten Endes durch die Erfolge in den Hintergrund rückten.

    Ach so. Naja, zu Madrid wird er als Ex-Barça-Trainer nicht gehen, und Milan hat Ancelotti ja noch gar nicht entlassen. Bleiben Juve oder ManCity, die aber anderweitig planen.

    Aber was soll's, im Grunde hoffe ich natürlich, dass du mit deiner Skepsis recht behältst. ;)