Wer wird nächster US-Präsident?

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von Rossi, 27 Oktober 2008.

?

Wer wird nächster Präsident der USA?

Diese Umfrage wurde geschlossen: 4 November 2008
  1. Barack Obama

    91,9%
  2. John McCain

    8,1%
  1. Rossi

    Rossi Berliner Nachteule Moderator

    Beiträge:
    3.021
    Likes:
    323
    Der Countdown zu den Wahlen in den USA läuft - am 4. November 2008 wählt Amerika einen neuen Präsidenten.

    Wer macht das Rennen - was meint ihr?

    ----------------------

    Ich denke, es wird Barack Obama :top:



    Wenn dieses Thema zu off topic sein sollte (oder Politik im Forum unerwünscht ist), dann wisst ihr ja (@mods), was zu tun ist ;) -- Mich würde halt mal interessieren, wie diese Fußballgemeinde hier abstimmt...
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. stunnah83

    stunnah83 Active Member

    Beiträge:
    904
    Likes:
    7
    Hö hö hö... 100% zu 0% :zank:
    Guckt man sich den anderen an, soll er lieber bei seinen Pommes bleiben:kotzer:
     
    Zuletzt bearbeitet: 27 Oktober 2008
  4. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.797
    Likes:
    2.728
    Mc Cain hat nur ne Chance mit Wahlbetrug. :floet:
     
  5. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.730
    Likes:
    2.753
    so sicher wäre ich mir da nicht. was man so liest, geben wohl wenig leute bei den umfragen zu, dass sie obama nicht wählen werden, weil er ein schwarzer ist (und dazu noch ein intellektueller!). von bis zu 6% abzug ist die rede.

    aber macain wäre wirklich eine katastrophe!
     
  6. Busti

    Busti Well-Known Member

    Beiträge:
    4.882
    Likes:
    11
    Sprich er hat Chancen :D (kann ich dafür jetzt belangt werden, muss ich das als Ironie kennzeichnen? ) ;)

    Ich denke aber auch, Obama wird das Rennen machen! :top:
     
  7. Busti

    Busti Well-Known Member

    Beiträge:
    4.882
    Likes:
    11
    Man bedenke, er würde nach einem Jahr seiner Amtszeit das Zeitliche segnen. :schock:
     
  8. Indipper

    Indipper Trink das, Judas Ben Hur

    Beiträge:
    805
    Likes:
    0
    Erdrutschsieg Obama. So um die 150-200 Wahlmännerstimmen. Er nimmt McCain ja inzwischen alle fast traditionellen republikanischen Bastionen ab.
     
  9. Simtek

    Simtek Well-Known Member

    Beiträge:
    15.910
    Likes:
    847

    Beim Amerikanischen Rechtsystem würd es mich nicht wundern :zahnluec:

    Ich sag mal, ich hoffe auch Obama weil "der andere" ist mir zu ..... na ja :suspekt: und bislang sieht es ja auch gut aus, aber bei den Amis und ihrem komischen Wahlsystem weiss man ja nie.
     
  10. Oldschool

    Oldschool Spielgestalter Moderator

    Beiträge:
    15.496
    Likes:
    2.489
    Sogar der ehemalige US-Aussenminister Colin Powell kritisierte die Politik seiner eigenen Partei und kündigte an, nicht McCain sondern Obama zu unterstützen. Eine bessere PR Aktion konnte Obama nun wirklich nicht erwarten. Inwieweit die Tatsache eine Rolle gespielt hat, dass beide Schwarze sind, weiss ich nicht. Aber Powell hat mit seiner Aussage dem Kandidaten seiner Partei einen Bärendienst erwiesen. :weißnich:
     
  11. Eintracht-Fanatiker

    Eintracht-Fanatiker Leikeim Kellerbier-Fan

    Beiträge:
    4.672
    Likes:
    0
    Leider McCain..... er wurde klar bei den R. der Kandidat.... bei den D. wurde es Obama knapp.... nicht jeder Clintonwähler wählt automatisch Obama.... außerdem haben leider noch einige mit der Hautfarbe ein Problem.
     
  12. Busti

    Busti Well-Known Member

    Beiträge:
    4.882
    Likes:
    11
    Und ich glaube, dass er gerade deswegen ein paar Stimmen mehr bekommen wird!
     
  13. Indipper

    Indipper Trink das, Judas Ben Hur

    Beiträge:
    805
    Likes:
    0
    Erstens gehen viele Republikaner nicht wählen, weil sie McCain nicht wollen (nicht konservativ genug) oder frustriert über die derzeitige wirtschaftliche Lage sind (manche wählen deswegen auch Obama bin Laden :zahnluec:), zweitens sind die Leute, die Obama auf der Linken nicht wählen marginal und werden mehr als wettgemacht durch die ganzen Leute, die er aus ihrer Politlethargie geholt hat; nicht zu vergessen die ganzen Konservativen, die für ihn stimmen, weil sie ihn um längen besser oder McCain einfach für unglaublich scheiße halten. Drittens und letztens ist die Hautfarbe heute nur noch in extrem rückständigen Gebieten interessant, wo eh keiner die Dems mit ihren Großstadthinterladerevolutionsansichten wählt und ich meine nicht den Süden.
     
  14. Markus

    Markus Ein Bayer, der nicht mehr Schwabenland ist.

    Beiträge:
    2.099
    Likes:
    7
    Denke ich auch. Obama wird gewinnen.

    Vor 5 Wochen hätte ich noch was anderes gesagt. Bei meiner 3-wöchigen USA-Rundreise im Südwesten musste ich etwas erstaunt feststellen, dass das Land außerhalb der Großstädte sehr, sehr konservativ ist.

    "Let's bomb Iran"- Mc Cain & "die Erde ist 6.000 Jahre alt"- Palin bleiben (hoffentlich) den USA erspart. :hail:
     
  15. Mister-X

    Mister-X Active Member

    Beiträge:
    9.561
    Likes:
    1
    Obama ist ja nicht ganz schwarz, nur halbschwarz wie Powell und Rice ja auch. Daher dürfet das keine Rolle spielen.
     
  16. Simtek

    Simtek Well-Known Member

    Beiträge:
    15.910
    Likes:
    847
    Nicht konservativ genug?
    Sind das diejenigen, die für die Wiedereinführung von Hexenverbennungen und der Sklaverei sind? :zahnluec:
     
  17. SaintWorm

    SaintWorm Bolminator Moderator

    Beiträge:
    10.150
    Likes:
    182
    Halbschwarz? Gibt's da Farbmuster wie im Baumarkt anhand deren man feststellt, wie schwarz jemand ist?
     
  18. #die miLch

    #die miLch Europapokalist Moderator

    Beiträge:
    3.404
    Likes:
    0
    Klare Sache. 20 zu 2 Stimmen für Obama.
     
  19. Mister-X

    Mister-X Active Member

    Beiträge:
    9.561
    Likes:
    1
    Nein. Das kann man sehen, wenn man hinschaut. Nicht jeder muß dafür zu OBI.

    Besser wäre: " nicht ganz schwarz".
     
  20. Gaudloth

    Gaudloth Bratze

    Beiträge:
    6.855
    Likes:
    221
    Genau genommen ist er kein Schwarzer. Eher ein Mulatte. :floet:
     
  21. Rockz

    Rockz Punktelieferant

    Beiträge:
    1.379
    Likes:
    0
    Das hoert sich ja alles krass an. Ich hab mal gegoogelt und eine interessante Umschreibung gefunden: "stark pigmentierte Menschen"

    Ich glaub das alles nicht ...
     
  22. Gaudloth

    Gaudloth Bratze

    Beiträge:
    6.855
    Likes:
    221
    Der Begriff Mulatte steht in Schul- und Wissenschaftsbüchern. Dunkelhäutig statt stark pigmentiert tuts glaub ich auch.
     
  23. Mister-X

    Mister-X Active Member

    Beiträge:
    9.561
    Likes:
    1
    Ist doch egal. Fest steht, dass ein Schwarzafrikaner weniger Chancen hätte als Obama.
     
  24. Indipper

    Indipper Trink das, Judas Ben Hur

    Beiträge:
    805
    Likes:
    0
    Logisch, Schwarzafrikaner sind ja auch keine US-Bürger.
     
  25. Mister-X

    Mister-X Active Member

    Beiträge:
    9.561
    Likes:
    1
    Natürlich!
     
  26. Gaudloth

    Gaudloth Bratze

    Beiträge:
    6.855
    Likes:
    221
  27. Rossi

    Rossi Berliner Nachteule Moderator

    Beiträge:
    3.021
    Likes:
    323
    nogly, diese Gruppe in den Staaten nennt man Afro-Amerikaner aber sicher nicht Schwarzafrikaner ;) :D
     
  28. Gaudloth

    Gaudloth Bratze

    Beiträge:
    6.855
    Likes:
    221
    Ist das jetzt ein zustimmendes oder ein widersprechendes Natürlich! ? :floet:
     
  29. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
    hab gerade mal den thread überflogen:
    ich kam mir vor, als wäre ich in der U8 zwischen hermannstraße und kottbusser tor in eine hauptschüler-dikussionsrunde geplatzt. :rolleyes:

    zum thema:
    beide sind keine heilsbringer.
    beide sind besser als bush.
    beide sind amerikaner.
    gut, dass ich nicht wählen muss.
    obama ist, denke ich, das kleinere übel.
     
  30. Gaudloth

    Gaudloth Bratze

    Beiträge:
    6.855
    Likes:
    221
    Es gab es eine Diskussion? Die hab ich wohl überlesen. :)

    EDIT: Nagut, hab sowas wie nen Ansatz entdeckt. I)
     
    Zuletzt bearbeitet: 27 Oktober 2008
  31. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.123
    Likes:
    3.165
    Das ist ja auch das hüpfende Komma für Dich :floet:
     
    Zuletzt bearbeitet: 27 Oktober 2008