Wer wird Heynckes Nachfolger?

Dieses Thema im Forum "Bayern München" wurde erstellt von Holgy, 25 August 2012.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.003
    Likes:
    3.750
    Das macht Klopp doch nur auf Anweisung vom Watzke - damit die Bayern die Lust an ihm verlieren. ;)
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.731
    Likes:
    2.753
    Wieso? Hoeneß und Sammer raste(te)n doch auch regelmäßig aus. Klopp passt also prima ins FCB-Profil.
     
  4. sprengmeister83

    sprengmeister83 Querkopf

    Beiträge:
    122
    Likes:
    15
    Vielleicht lieg ich ja mit meinem Tipp was M. Slomka betrifft doch nicht sooo falsch :D

    Mirko Slomka telefoniert des öfteren mit Uli Hoeneß

    Klingt doch schon mal sehr interessant ;)
     
  5. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    20.177
    Likes:
    1.882
    Naja..........

    aus dem Artikel -
    Also hat er Hoeness`Frau angerufen. Und der Kontakt, zu ihr oder zum Uli, ist halt schon eine Weile her. Also nix neues. Auch nicht von Ulis Frau. ;)
     
  6. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.731
    Likes:
    2.753
  7. Jogi-Fan

    Jogi-Fan Well-Known Member

    Beiträge:
    1.889
    Likes:
    0
    Ich kann mir vorstellen, dass der FC Bayern es doch noch einmal wagen würde, einen ehemaligen Profi-Fußballer des FC Bayern München als Cheftrainer zu engagieren. Dabei werden sie aber genauer darauf achten, dass er Vereinserfahrungen aufweist. Ob nun Mehmet Scholl, Lothar Matthäus (!) oder Markus Babbel - Alles ist offen, solange Matthias Sammer nicht engstirnig in die internen Diskussionen einsteigen sollte.

    Hingegen ist es für mich schwer vorstellbar, dass Jürgen Klopp von einer Saison in die nächste in das nächste Boot einsteigen wollen würde. Insofern ist ein Trainer Klopp noch weit von München entfernt.
     
  8. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    20.177
    Likes:
    1.882
    Klopp müsste doch einen mit dem Holzhammer über die Birne gezogen bekommen, wenn er sich den Mist antun würde. Vor allem. weil er sich als Marionette nicht eignet.
    Mit dem BvB ist er 2x deutscher Meister geworden, ist in der Bundesliga mit dem BvB immer noch oben mit dabei und wenn er mit dem BvB die CL-Vorrunde übersteht, hat er auch in der CL einen, wenn auch vorerst kleinen Erfolg eingefahren, der ausbaufähig ist. Und vor allem einen Erfolg, der vor allem ihm zu Buche geschrieben wird. Sollte er zu den Bayern gehen, dort werden mMn Erfolge hauptsächlich dem Sammersiegergensucher angelastet. ;)

    Und der Loddar :suspekt:.......vor einiger Zeit durfte der nicht mal Greenkeeper der Bayern werden. Ich glaube die Sache hat sich mittlerweile erledigt. Aber......:suspekt:.......der wäre geeignet. :D
     
    Zuletzt bearbeitet: 16 Oktober 2012
  9. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.125
    Likes:
    3.165
    Als Nachfolger von Heynckes? :lachweg:

    ...und nächstes Jahr flieg ich zum Mond und springe von da mit'm Fallschirm runter.
     
  10. DeWollä

    DeWollä Real Life Junkie

    Beiträge:
    6.893
    Likes:
    345
    Slomka ist doch nur ein Ablenkungsmanöver....es wird ein internationaler Toptrainer werden, Slomka ist das nicht....Bayern kann es sich leisten und muß es auch, wenn sie dieses Jahr wieder in der CL versagen.


    Diese Wette nehme ich an, zu allen Bedingungen....
     
  11. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.731
    Likes:
    2.753
    Auch Slomkas Chef, das Hörgeräte Kind, sagt dazu nur: Wenn Bayern ruft, sollte Slomka gehen!

    :D

    Q
     
  12. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    20.177
    Likes:
    1.882
    Jo. Hab ich gelesen. Überschrift : Kind empfiehlt: Wenn Bayern ruft, sollte Slomka gehen - Bundesliga - kicker online

    Wohl wegen der Vertragsverlängerung. Slomka hat noch nicht unterschrieben. Kind will Klarheit.
     
  13. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.731
    Likes:
    2.753
    Hoeneß hat ja die Tage angedeutet, dass der Jupp ja vielleicht doch noch ein Jahr länger bleibt. Gute Idee, oder?
     
  14. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.003
    Likes:
    3.750
    Yup. ;).....
     
  15. Untouchable

    Untouchable Well-Known Member

    Beiträge:
    10.100
    Likes:
    465
    Ist doch immer so, fährt der FCB ein paar Siege gegen Aufsteiger und kommende Absteiger ein, wird verlängert, nach drei Wochen kommen dann die "*** raus!"-Rufe. ;)
     
  16. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.125
    Likes:
    3.165
    Die Frage ist ja seit Monaten die Gleiche: Wer ist denn der ernsthafte Kandidat für den Trainerposten?
    Solange es da noch keinen gibt (und kommt mir jetzt bitte keiner wieder mit "Pep") wird eben auch damit spekuliert, dass Heynckes noch bleibt.
     
  17. sprengmeister83

    sprengmeister83 Querkopf

    Beiträge:
    122
    Likes:
    15
    Also nach meinem Gefühl ist der Slomka ein weitaus ernsthafterer Kandidat als der Pep. Und wenn dem wirklich so sein sollte, dann kann ich getrost auf Don Jupp verzichten... :D

    ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
    Getapatalk von meinem S2 mit integrierter Toasterfunktion:p
     
  18. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    20.177
    Likes:
    1.882
    Slomka wäre wohl wesentlich preiswerter.
     
  19. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    20.177
    Likes:
    1.882
    Pep Guardiola wirds dann anscheinend nicht -

    Guardiola: Zukunft in England | Pep Guardiola | England | Zukunft | Manchester | Chelsea | Bayern

     
  20. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.125
    Likes:
    3.165
    Dann Feuer frei: City, United oder Chelsea?
     
  21. sprengmeister83

    sprengmeister83 Querkopf

    Beiträge:
    122
    Likes:
    15
    Nicht schwer zu erraten, bei United hat man somit wohl den Nachfolger von Sir Alex gefunden... ;)

    Ob Pep sich mit der Premiere League allerdings von der Qualität her einen Gefallen tut, sei mal dahingestellt... :rolleyes:

    ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
    Getapatalk von meinem S2 mit integrierter Toasterfunktion :p
     
    Zuletzt bearbeitet: 29 Dezember 2012
  22. klopp <3

    klopp <3 Active Member

    Beiträge:
    541
    Likes:
    116
    Von Pep Guardiola wäre ich ohnehin nicht überzeugt gewesen. Stand heute ist meine Vermutung, dass seine Erfolge beim FC Barcelona nicht unbedingt am Trainer lagen, sondern eher an der Gesamtheit des Vereins. Es wird sich zeigen, wenn er jetzt in England einen neuen Job annimmt, ob er auch dort wieder eine Mannschaft mit einem Charakter der aktuellen Barcatruppe formen kann. Ich glaube es aber nicht.

    Die ganzen Bundesligatrainer Slomka, Heckingen, Favre und wer da sonst noch so gehandelt wurde sprechen mich auch überhaupt nicht an. Der FCB braucht da eine exklusivere Lösung. Die genannten Trainer sind viel zu gewöhnlich.

    Klopp ist wiederrum von seiner Persönlichkeit her mit der Vereinsphilosophie vom FCB inkompatibel. Auch wenn es natürlich geil wäre, wenn Klopp Bayerntrainer wäre. Aber ich glaube nicht, dass das all zu bald passiert.

    Einen ausländischen Trainer schließe ich ohnehin erstmal aus. Van Gaal war da wohl mal wieder eine Ausnahme, nicht zuletzt weil er deutsch sprach nehme ich an. Davon abgesehen gab es in der Vergangenheit ja eher selten ausländische Trainer. Ich denke ein ausländischer Trainer ist nur bei Notstand eine Option.

    Mein Wunschtrainer wäre übrigens mal wieder Ottmar Hitzfeld. Aber der ist zum einen in der Schweiz gebunden und zum anderen meinte er auch mal er wolle nicht wieder Vereinstrainer werden. Aber er wäre nicht der erste, der sich da nochmal umentscheidet. Nur in den kommenden Monaten bis Jahren ist da wohl nichts zu machen.

    Daher: Sofern Bayern sportlich nicht noch sehr großen Müll baut wird Heynckes nochmal verlängern. Andere Optionen gibts einfach nicht.

     
    Zuletzt bearbeitet: 30 Dezember 2012
  23. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.125
    Likes:
    3.165
    Das kann er natürlich nicht, denn keine der genannten Firmen hat so eine ausgeprägte Nachwuchsföderung und außerdem sind die Spieler ja ganz andere.

    Ich bin schwer dafür, dass Heynckes nach dieser Saison aufhört.
     
  24. klopp <3

    klopp <3 Active Member

    Beiträge:
    541
    Likes:
    116
    Wenn einer weiß wie eine Mannschaft aufgebaut sein muss, dann wohl er. Schließlich hat er jahrelang die Übermannschaft trainiert.
    Jetzt ist die Frage ob ihm das bei der Zusammenstellung eines Kaders hilft oder nicht. Ich sage nein. Ausgeschlossen ist es aber nicht.
     
  25. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.125
    Likes:
    3.165
    Jeder erfolgreiche Trainer weiß, wie er eine Mannschaft aufbauen muß um zu gewinnen. Das machen alle Spitzentrainer.
     
  26. theog

    theog Guest

    und ich dachte, van Gaal wäre ein Spitzentrainer...;) ist es dann Jupp ein Spitzentrainer? oder ist es Sammer? :huhu:
     
  27. klopp <3

    klopp <3 Active Member

    Beiträge:
    541
    Likes:
    116
    hahaha. ja sicher.
    woher willst du überhaupt wissen, dass pep ein spitzentrainer ist?
     
  28. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.125
    Likes:
    3.165
    Du erwartest jetzt nicht, dass ich darauf ernsthaft antworte, oder? :D
     
  29. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    20.177
    Likes:
    1.882
    Habe iwo gelesen das Gottmar, der Erfolgstrainer:top: schlechthin [​IMG], sich die Bundesliga nicht mehr antun will. Er schliesst eine Rückkehr in die Bundesliga aus.
     
  30. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.125
    Likes:
    3.165
    Das hätte ich selbst beim FC Bayern nicht befürchtet, dass sie den Hitzfeld wieder wollten. :D
     
  31. diamond

    diamond Well-Known Member

    Beiträge:
    5.673
    Likes:
    384
    Außer Heynckes sehe ich momentan weit und breit niemanden. Dass es mal soweit kommen konnte, hätte ich nie gedacht, aber man ihm jetzt einen Bombenkader hingestellt, wo jeder Spieler auf sich schauen muss und keiner Zeit hat, den Trainer in Frage zu stellen.

    Theoretisch wäre Mourinho denkbar, da der aber auch gerne die Zügel in der Hand hält und auf dem Kutschbock schon Kalle/Ulli und der Glatzkopf sitzen, ist das praktisch auch weit weg.

    Man wird es solange der Erfolg da ist so laufen lassen, scheitert der Jupp sportlich, wird man den Angriff auf Klopp starten und falls das nicht klappt, mal wieder was ganz verrücktes machen. Klinsmann II oder so ähnlich.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.