Wer wäre Dir als Nachfolger von Jogi Löw am Liebsten

Dieses Thema im Forum "Deutsche Nationalmannschaft" wurde erstellt von DeWollä, 6 März 2010.

?

Wer wäre Dir Stichtag heute am Liebsten als neuer Männer Bundestrainer

  1. *

    Jupp Heynckes

    8,5%
  2. *

    Matthias Sammer

    15,3%
  3. Thomas Schaaf

    1,7%
  4. *

    Louis van Gaal

    11,9%
  5. Felix Magath

    23,7%
  6. Arsene Wenger

    6,8%
  7. *

    Jürgen Klopp

    15,3%
  8. Wir brauchen einen erfahrenen Südamerikaner

    0 Stimme(n)
    0,0%
  9. Wir brauchen einen erfahrenen Italiener

    3,4%
  10. *

    steht nicht auf der Liste

    20,3%
  1. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    20.177
    Likes:
    1.882
    Jo. Wie beim Derby gegen Schalke. Gerade beim wichtigen Derby, bei dem es sein muss, auf dass die Spieler doch immer......wie heißt es doch immer so schön......."brennen", waren sie absolut nicht "voll da". Soviel zum guten Motivator Kloppo.
    Ansonsten hat Klopp diese Top-Mannschaft in der Bundesliga dermaßen gut motiviert, dass der BvB 20 Punkte hinter den Bayern steht.
    Auch beim Pokalspiel gegen die Bayern wirkte die Mannschaft eher weniger motiviert. Sehr gutes Beispiel bei dem Spiel - Lewandowski. Auch da hat Klopp als Motivator demnach versagt.

    Ausser in der CL. Da hat er, auch als Motivator, seine Arbeit sehr gut gemacht. Zu der CL-Leistung des BvB - Hut ab. :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 19 März 2013
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. lenz

    lenz undichte Stelle

    Beiträge:
    4.061
    Likes:
    231
    Hmm, ich glaub aber, diese Saison konzentrieren die sich wirklich auf den Henkelpott. Sie wissen dass der Kader zu schwach ist für alle 3 Hochzeiten, und Meister und Pokalsieger hatten sie schon, deshalb...
     
  4. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.125
    Likes:
    3.165
    Das ist halt so'n Ding mit dem Konzentrieren in der CL - je nach Gegner musste halt auch bei aller Konzentration einen Sahnetag erwischen und die müssen sahniger werden je weiter man kommt.
    Allerdings kann der BVB ja auch aktuell nicht mehr machen als sich zu konzentrieren und auf Sahne zu hoffen.
     
  5. GaviaoDaFiel

    GaviaoDaFiel Last Dino Standing

    Beiträge:
    6.690
    Likes:
    1.041
    Yep, das isses.

    *einem Team ein System zu verpassen und das immer wieder den Gegebenheiten anzupassen und es weiterzuentwickeln.*

    Wie willst Du das als Nat-Trainer packen, wenn Du die Burschis nur alle zwei Monate fuer 4 Tage Trainingseinheiten siehst...und selbst dann nicht mal dieselben Burschis ? Da reichen Dir dann auch die zwei Wochen vor EM/WM nicht...

    Hat schon seinen Grund, weshalb Heynckes und Guardiola keine Fans von Nat-Trainerposten sind...
     
  6. bayer04_princess

    bayer04_princess Well-Known Member

    Beiträge:
    21.752
    Likes:
    167
    Ich wäre für einen Spanier als Bundestrainer. :top: ;)

    - - - Aktualisiert - - -

    Jupp Heynckes würde als Bundestrainer auch sofort Kießling nominieren. :D :top:
    Jupp Heynckes ist aber zu alt. ;)
     
  7. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.125
    Likes:
    3.165
    Und ich für 'nen Koreaner.
     
  8. bayer04_princess

    bayer04_princess Well-Known Member

    Beiträge:
    21.752
    Likes:
    167
    Koreaner ?! Echt ? :suspekt:

    Ich wäre ja für Rafael Benitez oder für Roberto Di Matteo.
     
  9. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.003
    Likes:
    3.750
    Au weia. Möchtest du, dass Deutschland wie Chelsea 2012 spielt? :staun:

    Und Benítez kriegt auch seit Jahren nix mehr auf die Rolle...
     
  10. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.125
    Likes:
    3.165
    Naja, den Titel hammse aber :)
     
  11. bayer04_princess

    bayer04_princess Well-Known Member

    Beiträge:
    21.752
    Likes:
    167
    Aber das wären doch mal welche. Besser als Löw sind die alle male. Muss es denn ein Deutscher sein ? :isklar:

    - - - Aktualisiert - - -

    Genau. Und das zählt nun mal. ;)
     
  12. GaviaoDaFiel

    GaviaoDaFiel Last Dino Standing

    Beiträge:
    6.690
    Likes:
    1.041

    Den Titel hat Corinthians...:floet:
     
  13. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.125
    Likes:
    3.165
    Gott, jetzt kommst wieder Du Ruhestörer da vom Amazonas...
     
  14. bayer04_princess

    bayer04_princess Well-Known Member

    Beiträge:
    21.752
    Likes:
    167
    Nein. Den Titel hat Chelsea. :huhu:
     
  15. GaviaoDaFiel

    GaviaoDaFiel Last Dino Standing

    Beiträge:
    6.690
    Likes:
    1.041
    Klubweltmeister ?
    Wirklich ?
    :huhu::huhu:
     
  16. bayer04_princess

    bayer04_princess Well-Known Member

    Beiträge:
    21.752
    Likes:
    167
    Einen TITEL !!! ;)
     
  17. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    20.177
    Likes:
    1.882
    Sammer. Ich glaube, der wäre der richtige um der Mannschaft den gelegentlichen Schlendrian auszutreiben. Freundschaftsbändchen und ähnlicher Mist würden ein für allemal der Vergangenheit angehören. Und Dankschreiben ;)an Spieler wie z.B. Podolski und Auslaufmodelle wie mMn Gomez würde der auch nicht verteilen.
     
  18. diamond

    diamond Well-Known Member

    Beiträge:
    5.673
    Likes:
    384
    Der Sammer hat sich jetzt aber aufs Reden spezialisiert.
    Hitzfeld wäre für mich immer noch der richtige Mann. Mit diesem Material wäre die WM im Sack.
     
  19. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.125
    Likes:
    3.165
    Wage ich zu bezweifeln, dass dem so wäre. Soll ja auch noch andere Teams geben, die nicht auf der Brennsuppe daher geschwommen sind und gute Trainer wie herausragende Spieler haben.
     
  20. bayer04_princess

    bayer04_princess Well-Known Member

    Beiträge:
    21.752
    Likes:
    167
    Ich bleibe dabei. Ein internationaler Trainer würde uns sehr gut tun. Am besten ein Spanier.
     
  21. derblondeengel

    derblondeengel master of desaster

    Beiträge:
    4.544
    Likes:
    1.734
    Stefan Raab, Co-Trainer Hans Sarpei. Fitness Coach Chuck Norris

    Damit wäre man auf Jahre hinaus unbesiegbar! Und das tut mir echt Leid für die anderen!
     
  22. diamond

    diamond Well-Known Member

    Beiträge:
    5.673
    Likes:
    384
    Als ob es da so viele gibt!
     
  23. bayer04_princess

    bayer04_princess Well-Known Member

    Beiträge:
    21.752
    Likes:
    167
    Es wird sich schon ein guter und besserer als Löw finden. Auf jeden Fall. ;)
     
  24. Rezo

    Rezo Weeaboo

    Beiträge:
    1.755
    Likes:
    109
    Deutschland's beste und überragendste und unvergleichlichste Spielergeneration aller Zeiten braucht keinen Trainer. Die können sich selbst auf den Platz stellen, spielen das Ding durch, gewinnen das WM Finale mit 6 : 0 nachdem sie morgens noch ein paar Bierchen hatten und fertig.

    Ein Trainer hält sie doch nur davon ab ihr wahres Potential zu erreichen. Deswegen haben sie ja auch bislang nichts internationales gewonnen, ob mit Klub oder mit der Nati - da ist immer der Trainer der ihnen dazwischenpfuscht.
     
  25. diamond

    diamond Well-Known Member

    Beiträge:
    5.673
    Likes:
    384
    Falsch: Nicht " ein Trainer", sondern "der Trainer" muss es richtig heißen.
    Seit 8 Jahren steht eigentlich nur einer im Weg.
     
    Zuletzt bearbeitet: 21 März 2013
    Schalke-Königsblau gefällt das.
  26. bayer04_princess

    bayer04_princess Well-Known Member

    Beiträge:
    21.752
    Likes:
    167
    Ich wäre für ein Spielertrainer. :hammer2: :prost:
     
  27. klopp <3

    klopp <3 Active Member

    Beiträge:
    541
    Likes:
    116
    Ich verstehe diese Erwartungshaltung einfach nicht.
    Goldene Spielergeneration? - von mir aus, verglichen mit anderen deutschen Jahrgängen.
    Weltbester Kader? - Ganz sicher nicht.

    Mindestens Spanien ist eindeutig besser besetzt, oder will das ernsthaft jemand bestreiten?
    Nimmt man die Summe der Marktwerte als Maß gibt es eine ganze Reihe von Mannschaften, derren Kader mindestens so stark ist wie unserer.
    Im Gegensatz zu diesen Mannschaften hat es Deutschland allerdings geschafft in den letzten 7 Jahren immer mindestens ins Halbfinale zu kommen und verlor lediglich gegen Italien und Spanien. Gleichzeitig genießt die Mannschaft einen exzellenten Ruf, während andere große Fussballnationen wie England, Italien, Frankreich oder auch Brasilien derzeit nicht selten verspottet werden.
     
  28. diamond

    diamond Well-Known Member

    Beiträge:
    5.673
    Likes:
    384
    Das hindert niemanden daran die Spanier mal in einem wichtigen Spiel zu besiegen. Dass das für Deutschland möglich ist, hat das k.o Spiel Spanien-Kroatien (mit B- Spielern wie Pranjic und Racitic) gezeigt, als die Kroaten die Spanier mehr als am Rand des Ausscheidens hatten ( 2 Elfmeter nicht bekommen, Tor für Spanien in der 88. Minute) oder die Italiener im Vorrundenspiel, als sie die Spanier 70 Minuten taktisch überraschten.
    Das heißt man kann auch mit einfachen Spielern den Spaniern einen heißen Kampf liefern wie die Kroaten und nicht wie wir jedesmal ohne jede Chance VERDIENT ausscheiden. Ich verlange ja keine Siege, aber ich verlange, dass man auch mal überhaupt im Spiel ist um dann mal die Gunst der Stunde nutzen zu können.

    Jetzt stell mal da die Marktwerte zusammen!
    Pletikosa
    Vida
    Corluka
    Schildenfeld
    Strinic
    Rakitic
    Vukojevic
    Srna
    Modric
    Pranjic
    Mandzukic



    Und der Kader der Italiener war ja um Längen schlechter als unserer.
     
    Zuletzt bearbeitet: 22 März 2013
  29. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.125
    Likes:
    3.165
    Die Squadra Azzurra haben sie dann ja auch regelrecht geschlachtet als es darauf ankam.
     
  30. diamond

    diamond Well-Known Member

    Beiträge:
    5.673
    Likes:
    384
    Im ersten Gruppenspiel gegen Italien kam es für die Spanier auch drauf an oder nicht?

    Natürlich haben sie im Endspiel daraus gelernt ( bitte aber die rote Karte für Italien beim Stand von 0:1 nicht vergessen, denn wenn Spanien in der Überzahl ist, dann ist der Ofen aus ), weil sie das Gruppenspiel hatten.
     
  31. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.125
    Likes:
    3.165
    Die Rote kam beim Stande vom 0:2 und sicher war das der endgültige Knockout.
    Wäre Prandelli nun Löw, hiess es wohl: Wie kann man nur sein Wechselkontingent schon innerhalb der ersten Stunde erschöpft haben. :D

    Außerdem war's keine Rote sondern eine Verletzung, wenn ich richtig überlege.