Wer steigt aus der Bundesliga ab?

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von André, 16 Oktober 2006.

  1. Budmaster_Bundy

    Budmaster_Bundy Well-Known Member

    Beiträge:
    11.116
    Likes:
    102
    Das habe ich mir schon fast gedacht.:zwinker:

    Am nächsten Spieltag fällt mit Andreasen (gelb-rot heute) jedoch die Hälfte des neuen Erfolgduos aus. Mal schauen wie's dann läuft.
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. tobolf

    tobolf Chelsea[aner]

    Beiträge:
    370
    Likes:
    0
    naja ich glaub das des kein problem is. jeder redet von andreasen und zidan. aber man sollte auf keinen fall soto vergessen! auch ein absoluter glücksgriff wie ich finde.
     
  4. powerhead

    powerhead gesperrt

    Beiträge:
    611
    Likes:
    1
    Soto hat sich bei einem Zweikampf einen Innenbandabriss im linken Knie zugezogen und fällt min. 8 Wochen aus.
     
  5. Schröder

    Schröder Problembär

    Beiträge:
    10.886
    Likes:
    971
    Das werden die Hamburger schön bleiben lassen.
    Die Leistung heute war alles andere als berauschend und der Weg nach oben wäre zu weit. Nö, da müssten wir erstmal noch so 6 Punkte unten weg. Und das Spiel in Schalke am Freitag ist nun alles andere als ein sicherer Punktgewinn.
     
  6. Budmaster_Bundy

    Budmaster_Bundy Well-Known Member

    Beiträge:
    11.116
    Likes:
    102
    Mit "nach oben schauen" waren ja nun auch weniger die UEFA-Cup-Plätze gemeint, sondern eher das gesicherte Mittelfeld, das nichts mehr mit dem Abstieg zu tun hat. Nach drei Siegen in Folge zeigt die Tendenz doch auf jeden Fall nach oben, selbst wenn auf Schalke verloren werden würde.
     
  7. Schröder

    Schröder Problembär

    Beiträge:
    10.886
    Likes:
    971
    Guck mal auf die Tabelle, "gesichertes Mittelfeld" gibt das im Moment gar nicht.:zwinker:
     
  8. WhiteEagle

    WhiteEagle Dauernörgler

    Beiträge:
    2.971
    Likes:
    13
    Der HSV und Mainz haben gerade einen sehr guten Lauf. Die Spiele, die Beide heute gewonnen haben, hätten sie in der Hinrunde nicht siegreich nach Hause gebracht. Die Erfolge der letzten Wochen haben sie aus dem tiefen Keller heraus katapultiert, aber gesichert ist man noch lange nicht.
    Da bedarf es noch viele Wochen harter Arbeit und die Rückschläge werden auch noch kommen. Die Chancen auf den Klassenerhalt sind allerdings deutlich gestiegen. Aber es wird sehr lange eng unten bleiben.
    Cottbus gewinnt ein enges Spiel gegen einen Mitkonkurrenten. Auch Bochum und Aachen werden nicht kampflos aufstecken. Und warten wir mal ab, was die Gladbacher morgen noch reissen.
    Frankfurt hat zwar nen schlechten Lauf, aber leblos sah die Mannschaft in Hamburg nicht aus. Dieses Spiel hätte man mit Glück auch gewinnen oder zumindest einen Punkt holen können.
    Bielefeld hingegen hinterlässt einen ganz schlechten Eindruck. Da muss man wohl fast auf ein Wunder hoffen.
     
  9. tobolf

    tobolf Chelsea[aner]

    Beiträge:
    370
    Likes:
    0

    scheisse???!!!!!!!!!!!!!!!!
     
  10. tobolf

    tobolf Chelsea[aner]

    Beiträge:
    370
    Likes:
    0
    mh ich denke nich dass bielefeld absteigt. die haben in der hinrunde ja doch recht ordentlichen fussball geboten und müssen sich halt erstma auf neuen trainer einstellen. und is doch klar, dass wenn hamburg, mainz mal ne serie haben, dass dann im gegenzug auch mal mannschaften en tief haben.

    sorry wegen doppelpost ;)
     
  11. Budmaster_Bundy

    Budmaster_Bundy Well-Known Member

    Beiträge:
    11.116
    Likes:
    102
    Nach diesem Spieltag (und vor allem dem heutigen Sonntag) wird es immer schwerer, die drei Kandidaten für die Abstiegsplätze am Ende der Saison zu bestimmen:

    Die Hamburger und die Mainzer würde ich von der Kandidatenliste erstmal streichen. Beide sind zwar noch lange nicht gerettet, aber die Tendenz zeigt doch in beiden Fällen eher steil nach oben als nach unten. Den Hamburgern traue ich am nächsten Spieltag einen Auswärtssieg auf Schalke zu.

    Gladbach steht zwar momentan ganz unten, trotzdem habe ich irgendwie das Gefühl dass die das am Ende noch packen werden. Zumindest kam das heute im TV so rüber, als ob die Mannschaft selbst noch (oder wieder) dran glaubt.


    Bleiben für mich die Kandidaten Bochum, Bielefeld und Cottbus. Dicht dahinter stehen noch die Frankfurter und die Aachener.
     
  12. Daniel-Alves

    Daniel-Alves FCSEVILLAundBVB09FAN

    Beiträge:
    54
    Likes:
    0
    16 Frankfurt
    17 Bochum
    18 Cottbus

    werden absteigen .
     
  13. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.843
    Likes:
    2.739
    Wo muss ich unterschreiben? :fress:

    Ich hoffe Du behälst Recht! :hail:
     
  14. Daniel-Alves

    Daniel-Alves FCSEVILLAundBVB09FAN

    Beiträge:
    54
    Likes:
    0
    Ich denke dieses späte 2-2 gegen Bremen dürfte für Gladbach ganz wichtig sein . Es muss einfach hoch gehen ich will Gladbach weiter in der liga haben .
    Ich kann auf Verein wie Cottbus,Bochum und co gut verzichten
     
  15. Markus0711

    Markus0711 Well-Known Member

    Beiträge:
    14.671
    Likes:
    319
    Ich dachte du wolltest unbedingt, dass deine Fohlen absteigen... :floet:

    :undweg:
     
  16. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.843
    Likes:
    2.739
    Naja im Grunde will ich das sich was ändert und PP gehen muss. Viele sagen und das Gefühl habe ich stellenweise auch das sich nur was ändert, wenn wir absteigen, und wenn das wirklich so ist, dann kann ich mit dem Abstieg leben.

    Auf der anderen Seite wärer der Klassenerhalt gepaart mit einem sportlichen Fazit und den entsprechnden Konsequenzen nach der Saison, momentan meine Wunschvorstellung, ob es machbar ist weiß ich nicht. :weißnich:

    Aber wenn es nach den kicker Usern geht, dann ist Gladbach eh schon weg:

    Home - kicker online

    Bor. Mönchengladbach - 69,21%
    Arminia Bielefeld - 62,73%
    Energie Cottbus - 42,96%
    VfL Bochum - 42,15%
    Eintracht Frankfurt - 32,94%
    Alemannia Aachen - 28,17%
    VfL Wolfsburg - 6,93%
    Borussia Dortmund - 6,45%
    Hamburger SV - 5,94%
    1. FSV Mainz 05 - 2,52%
     
  17. faceman

    faceman Europapokal-Tippspielsieger 2015

    Beiträge:
    15.466
    Likes:
    986
    Interessant, das sagen die dortigen Fans über Gladbach sicherlich auch. :zwinker:
     
  18. AldisRache

    AldisRache Member

    Beiträge:
    83
    Likes:
    0
    Welche Fans ? Zuschauerschnitt Cottbus 13.000. Zieh mal davon die Auswärtsfans ab, dann wird es finster. Bochum ist da auch nur geringfügig besser, wenn man bedenkt von wie vielen Derby´s die dabei noch profitieren. Aber was soll´s, die Buli ist schließlich kein Beliebtheitswettbewerb, sonst würde der "Stern des Südens" ja maximal in der Regionalliga Süd antreten:zwinker:
     
  19. Daniel-Alves

    Daniel-Alves FCSEVILLAundBVB09FAN

    Beiträge:
    54
    Likes:
    0
    Schalke-Hamburg wird sehr interesant wen Hamburg dort gewinnt ist für mich endgültiltig klar das der hsv drin bleibt .
     
  20. powerhead

    powerhead gesperrt

    Beiträge:
    611
    Likes:
    1
    Es gibt nur einen Verein den ich nicht unbedingt in der BuLi brauche : Wolfsburg.
    Keiner bringt weniger Fans mit , mehr als 400 schaffen die nie . Da denke ich unwillkürlich an unsere erste Saison in der BuLi , Wolfsburg kam Samstags mit etwa 350 Fans , wenig später kam Rostock Dienstags mit 1.500 .:top:
    Bei Heimspielen werden Tausende Freikarten verteilt und denoch ist die Hütte nie voll . Kaiserslautern hatte ja die große Chance Wolfsburg in die 2.Liga zu schicken , ich denke so eine Gelegenheit wird so schnell nicht wieder kommen.........:weißnich:
     
  21. Balla

    Balla Well-Known Member

    Beiträge:
    1.111
    Likes:
    0
    Wenn man ehrlich zu sich selbst ist, dann stellt man fest, dass man keinen Verein außer dem eigenen in der Liga braucht. Und den auch nur bedingt.

    Beim Abstieg eines Traditonsvereins denkt man zuerst: Oha, das ist aber schade / bitter.
    Aber es ist wie mit Ex-Freunden / Bekannten: Aus den Augen, aus dem Sinn.
    ICH brauche niemanden fix in der 1. Liga.
     
  22. DaKar

    DaKar Mainzelbabe

    Beiträge:
    1.661
    Likes:
    0
    Laut kicker-Umfrage war Mainz nach der Hinrunde auch schon weg (>70%)... :zwinker:
     
  23. powerhead

    powerhead gesperrt

    Beiträge:
    611
    Likes:
    1

    Hmm......nur 70 % ?? Ich hätte eher so 90 % vermutet.
     
  24. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.737
    Likes:
    2.754
    Tja, nun muss man wohl auch mal den BVB in die Diskussion miteinbeziehen...
     
  25. WhiteEagle

    WhiteEagle Dauernörgler

    Beiträge:
    2.971
    Likes:
    13
    Mensch Feigling, dies wäre doch wirklich einen eigenen Thread wert.

    Auch wenn der BVB ganz sicher nicht absteigen wird. Allein darüber diskutieren zu "dürfen" ist doch schon was...
     
  26. tom37widder

    tom37widder Fürther Franke

    Beiträge:
    542
    Likes:
    0
    wieso nun :gruebel:
    für mich gehört der schon lange mit dazu , wenn die so weitermachen ....... :auslach:
     
  27. lenz

    lenz undichte Stelle

    Beiträge:
    4.061
    Likes:
    231
    So sicher bin ich mir da nicht. Sie tun auf alle Fälle alles dafür, allen voran die Möchtegern-Führungsspieler Wörns und Metzelder. Unglaubliche Aussetzer und eine horrende Fehlpassquote da hinten. Brzenska, Kringe und Ricken sind und werden nicht mehr bundesligatauglich, Weidenfeller ist eine arme Sau da hinten drin. Im Mittelfeld war Kehl unterirdisch, aber das versteh ich nach der langen Pause. Die Alternative Kruska ist aber auch nicht besonders prickelnd. Sahin war doch der beste (und das mit 18). Wo der Verein ohne Frei stehen würde, da mag ich gar nicht dran denken. Smolarek ist einfach ne Frechheit, gekrönt hat er seinen Auftritt heute noch mit der miesen Schwalbe.
     
  28. WhiteEagle

    WhiteEagle Dauernörgler

    Beiträge:
    2.971
    Likes:
    13
    Tja, da frage ich mich doch, warum sich die großen Talente wie Brenzka, Kringe, Metzelder (na ja, ist ja immer noch jung), Kruska oder Sahin nicht weiter, sondern eher zurückentwickeln... Ein großes Potential dürften doch wohl einige davon haben.

    Ein Wörns hat seine beste Zeit hinter sich... Die Neuverpflichtungen waren fast alle ein Satz mit X!

    Und somit geht es mit dem BVB weiter nach unten, als nach oben!

    Schalke wird Meister und der BVB steigt ab. Ich glaube die Selbstmordrate unter den BVB Fans wäre gewaltig... :zahnluec:
     
  29. lenz

    lenz undichte Stelle

    Beiträge:
    4.061
    Likes:
    231
    Metzelder bringt die Leistung im Verein seit Jahren nicht mehr. Der kann sich gerne verpieseln. Die anderen: wie kommst du darauf, dass das grosse Talente sind? Es sind einfach die Nachwuchsspieler, die gerade da sind. Müssen ja nicht alle jungen gleich gut sein.

    Das schönste am Abstieg wäre es, dass sich Herr Wörns dann vom Acker machen würde. :zahnluec: Tinga, Frei, Amedick waren gute Verpflichtungen, Pienaar und Valdez nicht. Hält sich in etwa die Waage.

    Nee. Erstens steigt bei einem Abstieg die Chance, Idioten wie Wörns loszuwerden und zweitens wird Schalke eh nie Meister.
     
  30. bartman1206

    bartman1206 Member

    Beiträge:
    5
    Likes:
    0
    also ich denke:

    mainz05
    cottbus
    aachen
     
  31. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
    du feigling, jetzt kommst du durch die hintertür?:motz: