Wer soll es richten?

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von Jogi-Fan, 5 Dezember 2010.

?

Ist Louis van Gaal hinsichtlich der Tabellensituation in der Liga noch zu halten?

  1. Ja, wenn Platz 3 mit einer Siegesserie so schnell wie nur möglich erreicht wird.

    62,5%
  2. Nein, auf gar keinen Fall.

    25,0%
  3. Keine Ahnung. Eventuell sucht Uli Hoeneß sowieso schon in Eigenregie nach Ersatz.

    12,5%
  1. Jogi-Fan

    Jogi-Fan Well-Known Member

    Beiträge:
    1.889
    Likes:
    0
    21. Spieltag und immer noch 15 Punkte Rückstand auf den BVB. Wer hätte das am Saisonanfang prophezeit? Ganz zu schweigen davon, dass aus einem 2:0 Vorsprung gegen den FC Köln innerhalb von 40 Minuten eine 2:3 Niederlage wrden kann. Großartig. :top:
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Catweezle

    Catweezle Geißbock

    Beiträge:
    2.916
    Likes:
    193
     
    Zuletzt bearbeitet: 6 Februar 2011
  4. osito

    osito Titelaspirant

    Beiträge:
    5.633
    Likes:
    1.024
    Du unterstellst 17 Teams in der 1.BL das sie nicht Wettbewerbsfaehig mit den Batzis sind? Solche Aussagen grenzen schon an, gewohnte Bayrische Arroganz.
    Ja daher weht der Wind! Fuer eine Bewerbung bei Deinen geliebten Bayern bist Du hier aber falsch. Wahrscheinlich haben die Bayern solche zuhauf auf dem Tisch liegen, und wenn sie mal eine ruhige Minute haben werden die veruecktesten Bewerbungen vor versammelter Mannschaft vorgelesen. Wuensche Dir viel Glueck.
     
  5. tohe77

    tohe77 Active Member

    Beiträge:
    1.153
    Likes:
    0
    Mittlerweile fängt der Stuhl von van Gaal tatsächlich an zu wackeln. Die Ergebnisse stimmen nicht, und dazu kommen noch offensichtliche Angriffspunkte in der Aufstellung. Gleich 3 Spieler spielen auf anderen Positionen, als Sie gelernt haben, bzw. sich selber sehen würden (Tymoschuck, Pranjic, Gustavo). Dann noch das neu formierte DM, welches jegliche Qualität vermissen lässt.
    Und selbst, wenn Ribery eingewechselt wird, so stehen bleibt, anstatt z.B. Ottl für Ribery auszuwechseln und Schweinsteiger ins DM zurückzieht und Müller auf die 10, bzw. Hängende Spitze, (so wie es in der Vergangenheit sehr gut funktioniert hat). Das ist das, was mich nachdenklich stimmt, er wirds doch wohl nicht wirklich ernst meinen mit Ottl und Pranjic im DM? Gerade auf der Position braucht man einen Spieler, der entweder spielerisch oder emotional vorangeht und da geht bei dem jetzigen Bayern Kader und auch auf Grund seiner Qualität auf dieser Position kein weg an Schweinsteiger vorbei, vorallem, mit Sicht auf die CL.
     
    Zuletzt bearbeitet: 6 Februar 2011
  6. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.748
    Likes:
    2.755
    Van Gaal raus! Der kann nix und ist Beratungsresistent! Holt Klinsmann zurück! Alles andere wäre Wahnsinn! Da ruft Uli Hoeness zur Aufholjagd auf und tatsächlich spielt der BVB nur unentschieden, aber was macht van Gaal? Der lässt seine Mannschaft nach einer 2:0 (!) Führung (!!) gegen Köln (!!!) noch verlieren (!!!!). Das hätten sich weder Magath noch Hitzfeld noch Trapapatoni getraut! Und Klinsmann auch nicht! Höchstens als konzeptionelle Maßnahme für ein längerfristiges Ziel!

    Also van Gaal raus, schnell, sonst ist die Ära Bayern München beendet!
     
  7. Untouchable

    Untouchable Well-Known Member

    Beiträge:
    10.100
    Likes:
    465
    :gaehn:
    Haut die Spieler raus. Die können nix.
     
  8. tohe77

    tohe77 Active Member

    Beiträge:
    1.153
    Likes:
    0
    Das hängt auch unmittelbar mit dem Trainer bzw. der Aufstellung zusammen ;)..
     
  9. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.748
    Likes:
    2.755
    Gomez trifft doch ganz ordentlich, an dem liegt es nicht.
     
  10. tohe77

    tohe77 Active Member

    Beiträge:
    1.153
    Likes:
    0
    Ich sage nicht, van Gaal raus, doch so manche Sachen fangen Ihm mittlerweile offensichtlich an aus der Hand zu gleiten. Dass du das nicht siehts und nur weiß oder schwarz siehst, da kann ich nix für..
     
  11. Untouchable

    Untouchable Well-Known Member

    Beiträge:
    10.100
    Likes:
    465
    Die Aufstellung passt, mit der hat man beinahe das Triple geholt. Der Trainer hat seine Arbeitsweise sicher auch nicht gändert, dazu ist er zu verbohrt. Schuld sind für mich einzig und allein die Spieler. Jeder einzelne, von Kraft, der die kurze Ecke offen lässt über Tymo, der Stockfehler im eigenen Fünf-Meterraum macht bis zu Mario Gomez, der von 5 Hunderprozentigen nur eine nutzt. So wird man kein deutscher Meister.
     
  12. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.748
    Likes:
    2.755
    Das war gar nicht auf dich bezogen!

    Deine Punkte finde ich gut rausgearbeite, besonders der Einsatz einiger Spieler auf "fremden" Positionen finde ich diskusionswürdig. :top: Da gehört übrigens noch auch Schweinsteiger zu.
     
  13. Untouchable

    Untouchable Well-Known Member

    Beiträge:
    10.100
    Likes:
    465
    Übrigens will ich für die Umfrage "Auf jeden Fall!" zur Auswahl. ;)
     
  14. tohe77

    tohe77 Active Member

    Beiträge:
    1.153
    Likes:
    0
    Das is nicht dein ernst? DM vergangene Saison: van Bommel, Schweinsteiger, LV Pranjic, Badstuber oder Contento, IV Demichelis van Buyten oder Badstuber

    Das sind min 4 Positionen, die er verändert und durch Spieler mit wenig Spielpraxis auf diesen Positionen ersetzt hat..

    @Holgy: dann sry.. dachte nur da eine leichte Ironie herausgelesen zu haben ;)
     
  15. Untouchable

    Untouchable Well-Known Member

    Beiträge:
    10.100
    Likes:
    465
    Aufstellung = für mich Spielsystem
     
  16. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.922
    Likes:
    1.053
    Das passiert bei keinem Verein der Welt. Da ist imemr der Trainer vorher dran.
     
  17. Untouchable

    Untouchable Well-Known Member

    Beiträge:
    10.100
    Likes:
    465
    Was?! :schock:

    Es wäre von Vorteil nicht jeden meiner Beiträge wörtlich zu nehmen. ;)
     
  18. kthesun

    kthesun Guest

    Stimmt.
    Bestes Beispiel: Lucio, Toni, Demichelis, Brafheid, van Bommel.
     
  19. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.922
    Likes:
    1.053
    Genau. Das sind nämlich zum einen nur 5 Spieler, zum anderen sind die nicht alle gleichzeitig entlassen äähh..transferiert wirden, zum Dritten sicher nicht alle, weil die schlicht zu schlecht waren.

    WZBW.
     
  20. kthesun

    kthesun Guest

    Falsch. Mein vorheriger Beitrag war bereits ein Gegenbeweis durch Widerspruch.

    Naja, lassen wir die Haarspalterei.
     
  21. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.922
    Likes:
    1.053
    Schon klar....:taetschel:
     
  22. Untouchable

    Untouchable Well-Known Member

    Beiträge:
    10.100
    Likes:
    465
    Nicht wirklich. Halt eine Antithese mit Beispiel, sonst nix.
     
  23. kthesun

    kthesun Guest

    Lern du erstmal was das ist, dann reden wir weiter.

    Was hälstn davon: Er formuliert eine These, ich finde ein Gegenbeispiel, damit ist die Negation seiner These automatisch wahr. Das heisst die Negation von Beitrag #45 ist wahr. Wenn man übertreiben will negiert man beide seiten der Gleichung nochmal, dann steht da: Beitrag #45 = falsch.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 7 Februar 2011
  24. thomas-

    thomas- New Member

    Beiträge:
    24
    Likes:
    0
    <!--[if gte mso 9]><xml> <w:WordDocument> <w:View>Normal</w:View> <w:Zoom>0</w:Zoom> <w:HyphenationZone>21</w:HyphenationZone> <w:Compatibility> <w:BreakWrappedTables/> <w:SnapToGridInCell/> <w:WrapTextWithPunct/> <w:UseAsianBreakRules/> <w:UseFELayout/> </w:Compatibility> <w:BrowserLevel>MicrosoftInternetExplorer4</w:BrowserLevel> </w:WordDocument> </xml><![endif]--><!--[if gte mso 10]> <style> /* Style Definitions */ table.MsoNormalTable {mso-style-name:"Normale Tabelle"; mso-tstyle-rowband-size:0; mso-tstyle-colband-size:0; mso-style-noshow:yes; mso-style-parent:""; mso-padding-alt:0cm 5.4pt 0cm 5.4pt; mso-para-margin:0cm; mso-para-margin-bottom:.0001pt; mso-pagination:widow-orphan; font-size:10.0pt; font-family:"Times New Roman"; mso-fareast-font-family:"Times New Roman";} </style> <![endif]--> Eine katastrophale Vorstellung,

    ich muss meine Meinung neu positionieren, van Gaal ist nicht mehr zu halten,.

    Da werden Leute auf die Bank – Tribüne geschickt, ausgeliehen, verkauft und gehen lassen, ohne Worte.
    Jüngstes Beispiel: van Bommel.
    Fast immer gingen Meinungsverschiedenheiten mit dem trainer voraus.

    Die Deffensive hüpft, vornehmlich in den den zweiten Halbzeiten, rum wie ein Hühnerhaufen. Vollidiotisches Verhalten, 3. Liga würdig.

    Da nutzt es auch nichts, wenn vorne ein Gommez wieder mal trift und der Sturm Tore schiesst, wenn hinten immer mindestens einer mehr reingeht.

    Nur ein Beispiel:
    Hat man eigentlich schon festgestellt, immer wenn Ribery reinkommt, wird die Spielweise verändert und bricht das Spiel zusammen.
    Da wird über den verbleib von Altintop nachgedacht, warum?
    Der bringt Leistung und Angagement.
    Ribery ewig verletzt, dann ein zwei kurze einsätze – Krank.
    Das gleiche ist nun auch mit Robben.
    Gippe - was sind das blos für Mimosen?
    Wenn jeder Arbeitnehmer so wäre, na dan n gute Nacht.

    Ich bleibe dabei, einigen spielern geht es wohl Supergut, klasse Bezüge und eine Stammplatzgarantie.

    Für meinen Begriff sollte mal ein richtiger Umbruch gemacht werden, denn was da abgeht, insbesonder nun in Köln, ist absolut inakzebtabel.

    Kraft ein super Torwart, Trainer raus und den Rest der Abwehr würde ich schwer überdenken. Selbst ein Herr Lahm sollte mal seine Leistung überprüfen, das war schon mal ganz anders, ich glaube insbesondere vor seinem neuen Vertrag.

    Früher hatte ich extra wegen dem FC Bayern SKY-TV.
    Nun bin ich froh, dass ich das nicht mehr habe.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 10 September 2013
  25. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.922
    Likes:
    1.053
    Gar nix. Weil es Blödsinn ist. Aber mach mal weiter...:taetschel:
     
  26. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.848
    Likes:
    2.741
    Man hat es in Köln deutlich gesehen, da hat ein van Bommel gefehlt. Die anderen 6er sind gegen den kleine Duckmäuser. MvB hätte in Köln zur rechten Zeit dazwischen gehauen. Gustavo auf links ist total verschenkt, der spielt da mehr schlecht als Recht.

    Der FC Bayern ist der FC Robben. Mittelklassefussballer deren Qualität ein Robben um 300% steigert, ist der Robben allerdings mal nicht dabei, läuft bei dem Rest auch nichts. Wo war Lahm, Schweini und Müller? Die Führungsspieler der deutschen Nationamannschaft?

    Das Kölnspiel war echt ein Armutszeugnis auf der anderen Seite, hat Köln aber gezeigt wie man die Bayern schlagen kann. Ähnlich war ja auch der Spielverlauf in Gladbach, 2:0 geführt, dann 2:3 hinten gelegen und am Ende noch glücklich den Ausgleich gemacht.

    Komisch dass sowas immer wieder gegen die Kellerkinder passiert, das sind halt die Spiele die der BVB gewinnt, und das ist dann am Ende einfach ein Qualitätsunterschied.
     
  27. Jogi-Fan

    Jogi-Fan Well-Known Member

    Beiträge:
    1.889
    Likes:
    0
    Eigentlich ist es ja kein Geheimnis mehr, dass der FC Bayern sich seit circa fünf Jahren zu sehr von den Weltmeisterschaften und Europameisterschaften beeinflussen lässt.

    WM 2006

    Saison 06/07 - Entlassung Felix Magath
    Saison 07/08 - Double mit Ottmar Hitzfeld
    EM 2008
    Saison 08/09 - Entlassung Jürgen Klinsmann
    Saison 09/10 - Double mit Louis van Gaal
    WM 2010
    Saison 10/11 - 15 Punkte Rückstand auf Tabellenführer

    Es ist einfach so, dass der deutsche Rekordmeister nach den Turnieren auf viele Nationalspieler im Trainingslager vrerst verzichten muss und letztendlich auch akzeptieren muss, dass sich jene Führungsspieler (Nationalspieler) im Laufe der Saison öfters verletzen. Zu diesem Rythmus hat der Verein insgesamt dazu auch noch beigetragen, dass sie im Anschluss der Turniere nicht in neue Spieler investiert hat, sondern einzig und allein auf den Kader der vergangenen erfolgreichen Saison vertraut hat. Der Verein hat immer nur auf eine schlechte Saison reagiert und schlichtweg nicht souverän agiert in ihrer Transferpolitik.

    So muss man explizit auch einmal Felix Magath, Jürgen Klinsmann und Louis van Gaal in Schutz nehmen.
     
  28. Markus

    Markus Ein Bayer, der nicht mehr Schwabenland ist.

    Beiträge:
    2.099
    Likes:
    7
    Sicher, van Gaal hat seinen Teil dazu zur aktuellen Bayern-Situation beigetragen. Es waren einige Fehler und fragwürdige Entscheidungen.
    Aber für diese besch***ene 2. HZ gegen Köln trägt die Mannschaft die Hauptschuld. Es ist egal, wer aus dem Bayern-Kader auf dem Platz stand. Eine 2:0 Führung zur Halbzeit gegen Köln hätte nie und immer in einer Niederlage enden dürfen. Wo ist denn da die Führung von Lahm und Schweinsteiger gewesen? Wo war der Kampfgeist?
     
  29. Untouchable

    Untouchable Well-Known Member

    Beiträge:
    10.100
    Likes:
    465
    Nene, die Probleme gabs mit ihm genauso.
     
  30. bastione

    bastione Member

    Beiträge:
    94
    Likes:
    1
    Ich verstehe die Haltung der Mannschaft nicht so recht. Letzte Saison hatte ich den Eindruck, dass man selbst auswärts nach einer 2:0 Führung noch mehr wollte und eben unter LvG nicht nur das Ergebnis verwaltet. Ich habe eigentlich ab der 55. Minute mit dem Wechsel Ottl gegen Ribery gerechnet, damit Müller auf die 10 kann und Schweini zurück auf die 6/8 kann. Aber nein, was macht Herr vG? Er nimmt Hamit Altintop runter, der alles andere als pomadig wirkte, wie z.b. ein Andreas Ottl! Sehe es ähnlich wie bereits weiter oben erwäht, Gustavo ist links hinten verschenkt. Da kann meinetwegen gerne Pranjic ackern, dafür Schweini und Gustavo als 6er... Hoffen wir auf Besserung!
     
  31. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.160
    Likes:
    3.173
    Insbesondere Schweinsteiger hat noch niemals das Ruder rumgerissen. Er ist gut, wenn's gut läuft und wenn's nicht mehr gut läuft isser weg. War immer so: Bei Bayern, in der Nat.mannschaft