Wer ist eure größte Schwalbe?

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von Balla, 7 August 2009.

  1. Herthingo

    Herthingo Höha, schnella, Hertha

    Beiträge:
    1.793
    Likes:
    34
    Naja, das hängt evtl. ein bißchen mit Rauballs Rolle als Sprecher der BL-Vereine zusammen. Kann mich an den konkreten Vorfall nicht erinnern, aber da mußte er mal was unpopuläres mittragen... Trotzdem würde ich den nie auspfeifen, ist mir schon in seiner ersten Amtszeit als sehr umgänglicher Mensch in Erinnerung.
    Eure Außendarstellung wird sich aber so lange nicht wesentlich verbessern, wie der unerträgliche Herr Watzke seine Dummheiten sagen darf. Kaufmännisch sicher sehr schätzenswert und dafür meinen Respekt, aber von Fußball hat er keine Ahnung und sollte das daher besser anderen überlassen.
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Robinho10

    Robinho10 Der Powerstürmer !!!

    Beiträge:
    540
    Likes:
    0
    Den CR übertrumpft keiner so schnell mit dem simulieren :lachweg:
     
  4. Budmaster_Bundy

    Budmaster_Bundy Well-Known Member

    Beiträge:
    11.116
    Likes:
    102
    Na das finde ich ein bisselchen übertrieben. Klar hat Möller auf der einen Seite das Image des Schwalbenkönigs und der Heulsuse, auf der anderen Seite war er aber auch ein richtig guter Fussballer, und das bleibt genauso in Erinnerung.
     
  5. jung

    jung Well-Known Member

    Beiträge:
    1.498
    Likes:
    4
    schönes thema.

    nen richtigen elferschinder haben wir auch nicht.

    dafür kenn ich das hier sehr gut:

    da dürfte es in der letzten saison keinen "besseren" als petit gegeben haben. war wohl der meistgefoulte spieler im letzten jahr.

    nogly stellt es negativ dar. für mich gehört es einfach zur "taktik" eines spiels. und sechser sind nun mal zum zerstören da.


    wer bei uns auch immer negativ auffällt ist chihi. der liegt wirklich oft am boden. aber während z.b. ein petit dann direkt aufspringt um das spiel evtl. schnell zu machen, liegt unser guter adil am boden, reckt die hände in den himmel und sieht aus, als ob er sofort anfangen wird, zu heulen.

    im letzten jahr hatten wir nicht so oft gelegenheit, dies zu bewundern. aber ich werde versuchen, nachher mitzuzählen.

    so long.
     
  6. kleinehexe

    kleinehexe SF-Dschungelkönigin 2011 und PTL-Meister 2015/16

    Beiträge:
    21.781
    Likes:
    2.031
    Mir bleibt er als Heulsuse in Erinnerung die nicht mal den Unterschied zwischen Mailand und Madrid kennt :rolleyes:

    Ich überlege gerade ob es in Stuttgart überhaupt jemals einen Schwalbenkönig gab :rolleyes:
     
  7. Budmaster_Bundy

    Budmaster_Bundy Well-Known Member

    Beiträge:
    11.116
    Likes:
    102
    Zumindest gab es mit Kevin Kuranyi lange Zeit einen Abseitskönig. So oft wie er der ins Abseits lief...:nene:


    Aber das ist ein anderes Thema und soll diesen schönen Thread nicht kaputt machen...:undweg:
     
  8. kleinehexe

    kleinehexe SF-Dschungelkönigin 2011 und PTL-Meister 2015/16

    Beiträge:
    21.781
    Likes:
    2.031
    Na ja umso besser, beim VfB gab es noch nie Schwalbenkönige :)

    Und somit bin ich raus :undweg::undweg:
     
  9. Mister-X

    Mister-X Active Member

    Beiträge:
    9.561
    Likes:
    1
    Ich erinner mich doch an einige VFBler, die auch schwalben konnten:

    brdaric, amanatidis,elber,klinsi,seitz, tüfekcy
     
  10. Oldschool

    Oldschool Spielgestalter Moderator

    Beiträge:
    15.509
    Likes:
    2.491
    Von Möller habe ich immer gedacht, mann, wann kommt der denn endlich mal aus den Puschen mit seinen Führungsqualitäten :gruebel:
    Ein intelligenter, begnadeter Fussballer, der nichts aus sich gemacht hat, weil er zu faul war. Über die Rolle eines Mitläufers ist er in keinem seiner Vereine hinausgekommen. Der hatte auch nie den Ehrgeiz, sein natürliches Talent in eine Führungsrolle umzusetzen.
    In Erinnerung bleiben eigentlich nur sein Image als Heulsuse, seine Schwalbe im Strafraum des KSC, die ja nicht geahndet wurde, sondern dem BVB einen 11m einbrachte und sein Wechsel nach Herne-West. Er und sein Manager Gerster galten als Abzocker und Spalter der Fans, wohingegen Assauer ungeschoren davon kam. Dabei hatte Assauer den Wechsel eingestielt, konnte ihn aber nicht so schnell wieder loswerden, weil Gerster die Option auf ein zusätzliches Jahr 2003 zog. Der einzige Verein, der stolz auf Möller war, ist die SGE, ich wüsste sonst keinen. :weißnich:
     
  11. Mister-X

    Mister-X Active Member

    Beiträge:
    9.561
    Likes:
    1
    Das ist zu hart:

    ich erinnere mich an
    a) den Freistoss gegen den HSV, der den BVB erst zum Meister machte.
    b) den entscheidenden Elfer gegen England 1996 im HF
    c) großartige Tore, großartige Pässe und Alleingänge

    Ich habe früher auch manchmal so gedacht wie du , aber heute wäre ich froh es gäbe noch einen Möller, einen Häßler, einen Littbarski.

    Und er hat alles erreicht, was man als Fußballer erreichen konnte:
    Weltmeister: 1990
    Europameister: 1996
    Deutscher Meister: 1995, 1996
    Champions-League-Sieger: 1997
    Weltpokalsieger: 1997
    DFB-Pokal-Sieger: 1989, 2001, 2002
    UEFA-Pokal-Sieger: 1993
     
  12. Oldschool

    Oldschool Spielgestalter Moderator

    Beiträge:
    15.509
    Likes:
    2.491
    Das sehe ich ähnlich, wobei der Sauerländer wenigstens nicht mehr so präsent in den Medien ist wie früher. Sein grösster Fehler war die Vertragsverlängerung von BvM, kurze Zeit später wurde er aber entlassen und durch Röber ersetzt, der dann auch nicht lange blieb. Im Zusammenhang mit diesem Eiertanz um die Person BvM hat sich Watzke gewunden wie ein Aal und nur vieles Dummzeug erzählt. Seine grössten Verdienste hatte Watzke als Schatzmeister, was er besser geblieben wäre. :rolleyes:
     
  13. Oldschool

    Oldschool Spielgestalter Moderator

    Beiträge:
    15.509
    Likes:
    2.491
    Das sind Einzelleistungen, positiv zu werten, genau wie die Schwalben negativ zu werten sind. Bei Betrachtung seiner Person im Gesamten haben seine Eigenschaften aber mehr Gewicht als einzeln hervor zu hebende Aktionen, finde ich. Und die ziehen den Eindruck eher nach unten.
     
  14. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
    nenee, so einfach ist das mit möller nicht.
    ichsachma, wir hätten ohne möller, der wirklich ein begnadeter fußballer war, die erfolge der 90er jahre nicht erreicht. der mann hatte internationale klasse.
    hinter seinem großen spielerischen vermögen verblassen die heulsuse und der schwalbenkönig und sogar seinen wechsel nach s04 habe ich ihm längst verziehen.
    was bleibt, ist möller, der begnadete.
     
  15. Budmaster_Bundy

    Budmaster_Bundy Well-Known Member

    Beiträge:
    11.116
    Likes:
    102
    Ich hätte eigentlich gedacht dass Möller ein besser Standing in Dortmund hat - bzw. bis zu seinem Wechsel nach Schalke hatte. Wobei ich einfach mal behaupte, dass er dies auch noch heute haben würde wenn er nie nach Gelsenkirchen gegangen wäre...
     
  16. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
    bis jetzt hat doch nur oldschool gegen ihn abgezogen. :weißnich:
    ich kenne keinen dortmunder, der möllers qualitäten nicht würdigt.
     
  17. Oldschool

    Oldschool Spielgestalter Moderator

    Beiträge:
    15.509
    Likes:
    2.491
    Es ist ja nicht so, dass ich rundweg gg. ihn abgezogen habe, lies doch mal, was ich gesagt habe. :suspekt:
    In meiner Gesamtsicht seiner Person halte ich ihn eben für einen Abzocker und Wanderer zwischen den Welten. Alleine bei der SGE hat er über die Jahre in 3 Spielzeiten gespielt. Möller war ein Adler, kein Schwarzgelber.
     
  18. NK+F

    NK+F Fleisch. Moderator

    Beiträge:
    24.079
    Likes:
    562
    Er konnte wirklich gut den Adler machen. :floet:
     
  19. Kaka

    Kaka Formel 1 Weltmeister

    Beiträge:
    6.177
    Likes:
    163
    Ohne Begründung - Jarolim :top:
     
  20. Mister-X

    Mister-X Active Member

    Beiträge:
    9.561
    Likes:
    1
    Die Mannschaftserfolge hatte ich doch einkopiert. Möller hat jeden möglichen Titel gewonnen. So faul kann er dann nicht gewesen sein.
     
  21. ArjenRobben

    ArjenRobben Echte Liebe. BVB09

    Beiträge:
    1.127
    Likes:
    8
    die letzte schwalbe die ich von dortmund gesehen habe war im pokalfinale 2008 von kuba das war aber einfach nur dumm weil wenn er weitergelaufen wäre wäre ne ute tormöglichkeit drin gewesen und 2tens sah er gelb-rot:( und ich war auch ncoh live dabei :D
     
  22. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
    ich denke, möller war immer gerade das, was gerster ihm flüsterte.
    gerster, der mieseste berater-typ des fußballs
     
  23. Simtek

    Simtek Well-Known Member

    Beiträge:
    15.910
    Likes:
    847
    Rafinha muß man aber auch zugute halten, das er oft genug reichlich "auf die Knochen" bekommt. Mehr wie die meisten anderen.
     
  24. theog

    theog Guest

    oh jaa..der arme...selbst ist er ein Engel...:engel2:









    :ironie:
     
  25. kleinehexe

    kleinehexe SF-Dschungelkönigin 2011 und PTL-Meister 2015/16

    Beiträge:
    21.781
    Likes:
    2.031
    Allgemein oder innerhalb der Schalker Mannschaft ?
     
  26. Ziege

    Ziege Pferdehasser

    Beiträge:
    4.055
    Likes:
    1
    effenberg war früher auch so. hat durch diese art und weise auch einige freistösse bekommen, die eigentlich gar keine waren, hatte mich damals schon desöfteren gewundert....vor allem immer das schnelle ball in die hand nehmen...
     
  27. DavidG

    DavidG Guest

    Das stimmt.
    Und im gestrigen Spiel scheint er sich schon gebessert zu haben. Trägt Magaths Arbeit auch bei ihm Früchte?!
    Er war gestern auf jedenfall um einiges ruhiger.
     
  28. andon

    andon Glubbsau

    Beiträge:
    1.888
    Likes:
    1
    Mir fällt bei uns spontan niemand ein, ich werde in nächster zeit aber mal ein wenig drauf achten. Eigler reklamiert vielleicht ein bisschen viel, aber als ausgesprochener Faller ist er mir noch nicht aufgefallen.

    Kurz zu Jarolim (ich weiß, ich soll nicht, is ja aber auch nix Negatives): Ich hab als Außenstehender den Eindruck, dass sich das in den letzten Jahren aber gebessert hat. Früher ist der ja schon gefallen, wenn er angehustet wurde.
     
  29. BärVomBorsigplatz

    BärVomBorsigplatz Echt-Borusse

    Beiträge:
    807
    Likes:
    0
    d) CL-Finale gegen Juve
    e) UEFA-Cup Finals BVB -Juve, damals im falschen Trikot

    eigentlich war Möller immer da,wenns wichtig wurde.Im Gegensatz zur landläufigen Meinung,er würde sich immer verstecken,wenns eng wurde.Über seinen Charakter kann man diskutieren,nicht aber über seine Leistung aufm Platz.Da gehört er zu den 5 besten deutschen Mittelfeldspielern der letzten 20 Jahre.
    PS: sein Manager Gerster betreut heute Albert Streit.Alles klar ?

    Zum Thema: ich hab gestern Club-Schalke gesehen.Da gabs gefühlte 30 Situationen,in denen diverse Spieler bei der kleinsten Berührung zu Boden sanken ohne dass es nötig gewesen wäre.Das ist aber kein Club/Schalke-Problem,sondern trifft auf die gesamte Liga zu.Die Brüder fallen mir alle viel zu schnell und machen mir zu viele Ballack-Rollen.
     
  30. andon

    andon Glubbsau

    Beiträge:
    1.888
    Likes:
    1
    Ich hatte mir gestern schon bei dem "Sitznachbarn" im Thread zu dem Spiel schon gedacht "war der etwa dort und v.a. warum?"

    Also erzähl mal.

    Darüber, dass sie allgemein alle zu leicht fallen, sind wir uns vermutlich alle einig. Hast du gestern auch ne "richtige" Schwalbe gesehen? Vorwiegend von nem Glubb-Spieler, die Schalker Schwalben interessieren mich net.... :)
     
  31. Mister-X

    Mister-X Active Member

    Beiträge:
    9.561
    Likes:
    1
    Wahrscheinlich sein größter Fisch im Teich! Stimmt das wirklich?