Wer ist der ideale Nationaltrainer für Deutschland?

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von Mister-X, 28 März 2009.

?

Wer ist der ideale deutsche Nationaltrainer?

  1. Gus Hiddink

    9,8%
  2. Arsene Wenger

    7,3%
  3. Felipe Scolari

    0 Stimme(n)
    0,0%
  4. Marcello Lippi

    0 Stimme(n)
    0,0%
  5. Claudio Capello

    0 Stimme(n)
    0,0%
  6. Rafa Benitez

    0 Stimme(n)
    0,0%
  7. Marco v. Basten

    0 Stimme(n)
    0,0%
  8. Ottmar Hitzfeld

    9,8%
  9. Otto Rehhagel

    0 Stimme(n)
    0,0%
  10. Thomas Schaaf

    2,4%
  11. Ralf Ragnick

    4,9%
  12. Felix Magath

    7,3%
  13. Jürgen Klinsmann

    2,4%
  14. Jürgen Klopp

    7,3%
  15. Christoph Daum

    12,2%
  16. Martin Jol

    4,9%
  17. Joachim Löw

    22,0%
  18. Anderer

    9,8%
  1. Mister-X

    Mister-X Active Member

    Beiträge:
    9.561
    Likes:
    1
    Jol fällt auch raus. Der hat mal vor 15 Jahren ein Ligaspieler verloren.
    Wenger fällt auch raus, der hat die CL noch nie gewonnen.
    Scolari fällt raus, der wurde nur Brasilien und nicht mit Portugal Weltmeister
    ...
    ....


    Kann einer weitermachen? :lachweg::lachweg:
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.918
    Likes:
    1.053
    Holgy, die Russen haben auswärts gespielt. Da hat der schelchteste Nationaltreianer nur mit 6:0 gewonnen...:floet:
     
  4. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.731
    Likes:
    2.753
    Au wiea! Löw ist also ein 6facher Hiddink! :D Bzw. ist Hiddink dann ein 6tel Löw. Das wäre ja ein ungünstiger Tausch. Und btw.: Wieso darf eigentlich jemand unseren besten Mann (Ballack) trainieren und gleichzeitig unseren schärfsten Gruppenkonkurrenten?

    Die Liste lichtet sich langsam.
     
  5. DavidG

    DavidG Guest

    Mirko Slomka. Als Co Trainer Fred Rutten und als Team Manager Andreas Müller.

    Der (Ex)-Schalker Kreisel der Gegenwart.
     
  6. stunnah83

    stunnah83 Active Member

    Beiträge:
    904
    Likes:
    7
    Ist das etwa eine auf Erfolg ausgerichtete Zusammenstellung? :zahnluec:
    Von Langfristigkeit spreche ich noch nicht einmal.. :D
     
  7. bayer04_princess

    bayer04_princess Well-Known Member

    Beiträge:
    21.752
    Likes:
    167
    Was Rutten und Mülller ? Gott verschone uns mit denen. :hammer2:

    Dann lieber Klinsmann wieder . :floet:
     
  8. Jogi-Fan

    Jogi-Fan Well-Known Member

    Beiträge:
    1.889
    Likes:
    0
    Das aktuellen Zwischenergebnis zur Umfrage:

    Die Mehrheit (8 Stimmen von 29 Stimmen) hat für Joachim Löw gestimmt. Insgesamt 27,59% für den amtierenden Bundestrainer!

    Schwere Zeiten für den Heilsbringer nogly! :hail:
    Wie lautet dein Statement dazu?
     
  9. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.731
    Likes:
    2.753
    das thema löw interessiert doch keine sau mehr.

    lasst doch diese persönliche anlullungen. gilt für alle. macht doch einen blog auf und müllt nicht das forum zu. oder schreibt euch pn's.
     
  10. Mister-X

    Mister-X Active Member

    Beiträge:
    9.561
    Likes:
    1
    1)Das Thema Löw ist weiter aktuell, oder willst du hier bestimmen was aktuell ist oder nicht oder wen was zu interessieren hat.

    2) Ja gilt für alle user- Ich verweise hier auf die posts 20, 53, 63, die allesamt nur kontraproduktiv und provozierend sind. Wenn Dich das Thema nicht interssiert, dann lasse bitte solche Bermerkungen, wenn du schon andere in rüdem Ton zur Sachlichkeit aufforderst. Mich und andere interessiert das Thema.

    3) Fühle ich mich von Jogifan nicht "angellult".
     
    Zuletzt bearbeitet: 4 April 2009
  11. Mister-X

    Mister-X Active Member

    Beiträge:
    9.561
    Likes:
    1
    Naja, wenn ich da die bekannten user rausnehme, die Löw aus persönlichen Gründen vergöttern und /oder fachlich keinen Plan haben, dann kann ich mit dem Ergebnis leben.:lachweg:
     
  12. bayer04_princess

    bayer04_princess Well-Known Member

    Beiträge:
    21.752
    Likes:
    167
    Warum ist eigentlich Labbadia bei der Umfrage nicht dabei ? :suspekt:
     
  13. xelo'

    xelo' любител&

    Beiträge:
    214
    Likes:
    0
    Aus dem selben Grund, warum Poldi nicht bei der Wahl zum Weltfußballer des Jahres dabei ist.
     
  14. DeWollä

    DeWollä Real Life Junkie

    Beiträge:
    6.893
    Likes:
    345
    Ich habe Jol gewählt, weil er aus einer aufstrebenden Mannschaft, in der Potential existiert, etwas machen kann.

    Er würde mit Troche und Marin erfolgreich spielen, in seinem System würden Stürmer wie Gomez und Helmes zu Torgaranten werden.

    Unter seiner Regie wird die Abwehr stabilisiert und er würde von Anfang an keine Torwart Diskussion aufkommen lassen. Denn die Nr. 1 ist niemals beliebig.

    Sein Erfolg bei Hamburg ist kein Zufall, nicht nur seine "echte" sympathische Art, sein ungezwungener Fußballsachverstand und auch seine väterlicher Art, die man nie Mit Kumpelhaftigkeit verwechseln könnte, sowie den respektvollen Umgang mit allen Spielern bringt diesem Mann Vorteile gegenüber anderen.
     
  15. Mister-X

    Mister-X Active Member

    Beiträge:
    9.561
    Likes:
    1
    JOL ist fantastisch.

    Irgendeine Zeitung schrieb: "JOL verwandelt einen ganzen Fussballverein in einen Familie" :top:

    Auch das sind Werte , die heute zählen und nicht nur Beckmesserei a la Löw und Stoppuhrfetischismus.

    JOL hat Konzept und Philosophie, und die kann man jede Wochen in den Spielen und den Aussagen seiner Spieler sehen.

    Klinsmann wird von einigen Unwissenden Philosophie per se unterstellt, obwohl man weder auf dem Platz noch an den Aussagen seiner Spieler etwas merken kann.

    Wie sagte van Bommel auf die Frage eines Reportes nach der Philosophie Klinsmanns: " Ich kann dazu nichts sagen":lachweg:

    Da müßten doch beim letzten blinden Klinsijünger die Glocken läuten.
     
  16. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.918
    Likes:
    1.053
    Na warte mal ab, wie der Jol in 3 oder 4 Jahren beim HSV dasteht. Es sind nicht nur beim HSV schon einige Trainer im zweiten oder dritten Jahr grandios gescheitert.

    Nicht dass ich das vermuten oder mir wünschen würde, im Gegenteil. Aber allzusehr in den Himmel loben ist auch nicht mein Ding.

    Zum Erfolg gehört neben der eigenen Fähigkeit auch immer das Mannschaftsgefüge und der richtige Zeitpunkt (bzw. Zeitraum). Und der Faktor Zeit ist einer, den man mit Sicherheit nicht beeinflussen kann.
     
  17. Mister-X

    Mister-X Active Member

    Beiträge:
    9.561
    Likes:
    1
    Warte mal ab wo Klinsmann in 4 oder 5 Jahren steht. Der hat mit JOGI eine Fussballschule gegründet.:lachweg:

    Auch Magath kann scheiternm auch Favre das ist nicht der Punkt.
     
  18. DeWollä

    DeWollä Real Life Junkie

    Beiträge:
    6.893
    Likes:
    345

    Halbfinale Uefa Cup...das letzte Mal vor 26 Jahren.....es interessiert niemanden was in 3 oder 4 Jahren geschieht..

    JETZT ist die Zeit, wo HSV Fans glänzende Augen haben und das zu recht und das mit Martin Jol, dem ich es wirklich gönne !

    Aber gegen Werder muß trotzdem Schluß sein, denn Schaaf hat es noch ein bisschen mehr verdient....:huhu:
     
  19. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.918
    Likes:
    1.053
    Ja, hast schon recht. Ich erinnere mich nur daran, dass z.B. ein Thomas Doll auch ein gutes jahr beim HSV hatte, und Sammer mit dem BVB sogar Meister geworden ist. Ebenso Toppmöller, der genau einmal die richtige Stelle hatte. Es gibt sicher noch andere.

    Die Hamburger sollen und dürfen sich freuen, keine Frage. Jol hat viel bewegt und viel bewirkt, auch keine Frage.

    Trotzdem heisst dass für mich nicht, dass dies alles nicht doch vielleicht "zufällig" war (zur richtigen zeit am richtigen Ort). Sieht man z.B am Ergebnis seines Trainerdaseins in Tottenham. Auf Platz 5 gebracht, danach abgestürzt und zurückgetreten.

    Das zweite Jahr ist immer das schwerste, vor allem, wenn das erste Jahr so erfolgreich war, wie beim HSV bis jetzt. Nächstes Jahr muss er beweisen, dass er zumindest das Niveau halten kann.
     
  20. Mister-X

    Mister-X Active Member

    Beiträge:
    9.561
    Likes:
    1
    Abgestürztheißt hier, ein schlechter Saisonauftakt mit vielen Verletzten nach vier erfolreichen Jahren.

    Auch Hitzfeld ist dann bei Bayern am Ende abestürzt auch Magath!
     
  21. DeWollä

    DeWollä Real Life Junkie

    Beiträge:
    6.893
    Likes:
    345

    Vielleicht ist er einer mit Kurzwertzeit, aber die muß man akzeptieren, genauso wie es Trainer gab die Dich zu 90% vor dem Abstieg bewahrten aber den UEFA Cup nie erreichen usw.

    Ich glaube nicht an Zufall in Sachen Fußball, ich glaube eher an die Club Brauerei und der Trainer ist der Bierbrauer...wenn der falsch braut, dann kommt nix dabei raus und je besser seine Rezepte, je besser schmeckt das Bier...so ungefähr
    kommt dann noch auf die Zutaten drauf an....man kann auch mit hochwertigen Zutaten das Bier übergären....


    Ich glaube auch, daß der Erfolg viel Arbeit ist und kein Zufall, der Mißerfolg allerdings auch kein Zufall, eher die Folge von Unfällen, die dann auch nicht zufällig zustande kamen, sondern durch fouls usw. also alles hat irgendwo seine Vorgeschichte.

    Mit Glück hat das nichts zu tun, es gab ja auch Mannschaften, die waren super trainiert vom Vorgänger und der Nachfolger konnte dann eine Serie starten, weil die Jungs gut drauf waren...dann ist es auch kein Zufall, sondern eine Voraussetzung.


    Zufall wäre für mich eigentlich nur der Schiedsrichter .... wenn er zufällig immer für mein Team die Elfmeter pfeift....aber auch das...

    könnte kein Zufall sein....

    Der
     
    Zuletzt bearbeitet: 17 April 2009
  22. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.918
    Likes:
    1.053
    Uii...sollte ich mich so verguckt haben.....

    03/04: 14. (als Co.)
    04/05: 9. (7 Punkte mehr als in der Vorsaison)
    05/06: 5.
    06/07: 5.

    Sagen wir, 2 erfolgreiche Jahre. Längerer Aufbau. 2 Jahre Ernte, dann weg vom Fenster. So mal rein von den nackten Resultaten her.

    Aber ist ja auch egal. Vielleicht sehe ich das alles eben ein bisschen "neutraler". Und zwar von allen Seiten her. Weder blanke Euphorie noch blankes Entsetzen. Und vor allem glaube ich an: Zur richtigen Zeit am richtigen Ort bzw. umgekehrt. Und solange ein Teamchef seine gute bzw. schlechte Leistung nicht bestätigt, ists für mich auch schwer, von einem Guten oder Schlechten zu sprechen. Bestenfalls von einem erfolgreichen oder nicht erfolgreichen. Und für mich ist der Jol bis jetzt erfolgreich. Aber eben auch nur bis jetzt. Wenn er das konserviert, oder noch verbessert, wird er zu einem guten Trainer, wenn er das noch mit anderen Mannschaften wiederholen kann, ein Toptrainer. Aber da schaffen es nicht viele hin.
     
    Zuletzt bearbeitet: 17 April 2009
  23. Mister-X

    Mister-X Active Member

    Beiträge:
    9.561
    Likes:
    1
    Dann waren es drei Jahre! Du mußt aber mal schauen, wo die SPURS vor JOL standen, dann relativiert sich viele. JOL hat den Verein seit 20 Jahren (ungefähr)mal wieder ins intern Geschäft geführt. Und immer daran denken, was für Vereine in England oben sind. Dies sind immer oben wie eine Schaumkrone, da ist ein 5. Platzt eine kleine Sensation.
     
  24. Itchy

    Itchy Vertrauter

    Beiträge:
    7.896
    Likes:
    698
    Ich wage aber mal zu behaupten, daß Jol nicht jede Mannschaft, oder besser bei jedem Verein, trainieren kann.

    Bei den absoluten Topvereinen hätte er mit seiner Art und der Aussendarstellung ein immenses Problem. Das ist ein wenig zu old fashioned.

    Ich persönlich mag seine Art und hoffe auch, daß er längerfristig Erfolg haben wird und irgendwann den perfekten Fussball annähernd erreicht. Was aber noch zu beweisen sein wird.
     
  25. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.918
    Likes:
    1.053
    Viel schlechter als 14. sicher nicht. Davor übrigens 9. und 10. sogar etwas besser. Weiter zurück mag ich jetzt nicht gucken. Aber das ist ja letztlich auch egal. Wenn er den HSV über mehrere Jahre in den Top 5 oder 6 plazieren kann, vielleicht sogar hier und da einen Titel gewinnt, gewinnt er bei mir auch an Standing. Obwohl das keinen interessiert. Im Moment ist er für mich einer, der ein gutes Jahr hat. Zur richtigen Zeit am richtigen Platz halt.
     
  26. Mister-X

    Mister-X Active Member

    Beiträge:
    9.561
    Likes:
    1
    Ich meinte nicht die Tabelle, sondern dasss sie internation im Niemandsland standen vor JOL.

    Und genau das gleiche hat JOL jetzt mit dem HSV und des Erreichen des Halbfinales geschafft. Seit 83 kein Halbfinale mehr!

    Das ist kein Zufall
     
  27. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.918
    Likes:
    1.053
    Nunja, meinetwegen. Meinen Eindruck ändert das indes im Moment nicht.
     
  28. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.002
    Likes:
    3.750
    Sag ma nogly, ich find den Jol ja auch klasse, aber das nimmt ja bei dir schon guruhafte Züge an, diese ehrerbietige Großschreibung immer...

    Warum nennst du dich nicht einfach JOL_Love...? :zahnluec:
     
  29. bayer04_princess

    bayer04_princess Well-Known Member

    Beiträge:
    21.752
    Likes:
    167
    Ja genau. :D
    Oder Gomez_Love.
     
  30. Mister-X

    Mister-X Active Member

    Beiträge:
    9.561
    Likes:
    1
    JOL-Es handelt sich um Initalien einer Weissagung. Hast du dich noch nie gefragt, warum ausgerechnet in diesem Jahr zum ersten Mal ein Trainer aus der PL, der Liga der Ligen, nach Deutschland gewechselt ist. Ein erfahrener und zugleich moderner Trainer, der das vorlebt, was der deutsche Bundestrainer nur vorgibt zu leben?

    Die Entscheidung naht. Wir müssen uns bald entscheiden.

    Jol Or Löw
    :lachweg:

    oder:

    Jesus Or Löw :lachweg:
     
  31. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.002
    Likes:
    3.750
    Jetzt dreht er völlig ab... ;)

    Aber im Ernst: Man würde es ihm gönnen. Nur: bisher hat er noch nichts gewonnen, außer vielleicht ein paar Herzen von Fußballkennern. :prost3: