Wer ist der ideale Nationaltrainer für Deutschland?

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von Mister-X, 28 März 2009.

?

Wer ist der ideale deutsche Nationaltrainer?

  1. Gus Hiddink

    9,8%
  2. Arsene Wenger

    7,3%
  3. Felipe Scolari

    0 Stimme(n)
    0,0%
  4. Marcello Lippi

    0 Stimme(n)
    0,0%
  5. Claudio Capello

    0 Stimme(n)
    0,0%
  6. Rafa Benitez

    0 Stimme(n)
    0,0%
  7. Marco v. Basten

    0 Stimme(n)
    0,0%
  8. Ottmar Hitzfeld

    9,8%
  9. Otto Rehhagel

    0 Stimme(n)
    0,0%
  10. Thomas Schaaf

    2,4%
  11. Ralf Ragnick

    4,9%
  12. Felix Magath

    7,3%
  13. Jürgen Klinsmann

    2,4%
  14. Jürgen Klopp

    7,3%
  15. Christoph Daum

    12,2%
  16. Martin Jol

    4,9%
  17. Joachim Löw

    22,0%
  18. Anderer

    9,8%
  1. Mister-X

    Mister-X Active Member

    Beiträge:
    9.561
    Likes:
    1
    Der DFB beauftragt stellt alle Mittel zur Verfügung und beauftrat euch einen Nationaltrainer für Deutschland zu verpflichten.
    Auf wen fiele eure Wahl?

    Nur eine Stimme möglich!
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Jogi-Fan

    Jogi-Fan Well-Known Member

    Beiträge:
    1.889
    Likes:
    0
    Ganz klar: Joachim Löw. Er kennt die aktuellen deutschen Nationalspieler mit ihren Stärken & Schwächen in- und auswendig. Er kennt die Betreuer aus jahrelanger Zusammenarbeit heraus. Der zweite Platz bei der EM 2008 unterstreicht seine Arbeit und untermalt das sportliche Niveau Deutschlands nach dem Ausscheiden bei der EM 2004 unter den ehemaligen Teamchef Rudi Völler. Joachim Löw hat den deutschen Fussball nach Außen hin absolut positiv vertreten. Er pflegt ebenfalls den Kontakt zu den deutschen Vereinen, u.a. durch große Tagungen.

    Sollte Löw jedoch ablehnen ( :huhu: ), dann fiele meine Wahl auf Jürgen Klinsmann. Doch er ist, wie der überwiegende Teil der Genannten in der Umfrage, an einen Vertrag mit dem FC Bayern München gebunden und wird seine Arbeit beim FCB fortsetzen wollen.

    ---
    Total sinnvoll dieses Thema, wo doch schon so oft heraus kristallisiert wurde, was genau falsch läuft im DFB. Die Ergebnisse aus den letzten drei Turnieren sind ja eine glatte Täuschung, vorallem Doping muss ein soildes Mittel gewesen sein, um innerhalb von 4 Jahren unter den besten drei Nationen zu kommen. :rolleyes:
    Auch bin ich der Meinung, dass es keinen "idealen Nationaltrainer" gibt. Beispiel: Der eine beherrscht kein perfektes Deutsch, der andere hat keine so erfreuliche Vergangenheit zu verzeichnen. "Sicherheitshalber" möchte ich folgendes hinzufügen: Auch Joachim Löw ist nicht perfekt, denn es gab Vorfälle während der EM, denen ich nicht widersprechen will.
     
    Zuletzt bearbeitet: 28 März 2009
  4. kleinehexe

    kleinehexe SF-Dschungelkönigin 2011 und PTL-Meister 2015/16

    Beiträge:
    21.782
    Likes:
    2.032
    Ähem ich habe mich verklickt..:rotwerd:
    Bin verrutscht, wollte den Bundesjogi wählen, weil er perfekt zum derzeitigen Kader passt (okay zum Ausnahmestürmer passt er nicht wirklich, sonst würde er ihn nicht so planlos auswechseln wie im letzten Spiel), darum ist er ideal.
     
  5. Mister-X

    Mister-X Active Member

    Beiträge:
    9.561
    Likes:
    1
    und er hat dreilagiges Klopapier auf den Trainingslagern eingeführt!:lachweg:

    er kennt, er pflegt... Und was hat das mit Fussball zu tun?

    Warum pflegt er nicht einfach den Rasen und kennt sich gut mit Filmen aus?
     
    Zuletzt bearbeitet: 28 März 2009
  6. DeWollä

    DeWollä Real Life Junkie

    Beiträge:
    6.893
    Likes:
    345
    wenn man mehr Trainer hätte ankreuzen dürfen, dann hätte ich alle außer 2 angekreuzt....:zahnluec:
     
  7. Jogi-Fan

    Jogi-Fan Well-Known Member

    Beiträge:
    1.889
    Likes:
    0
    Angesichts der Tatsache, dass die Ergebnisse aus den letzten drei Turnieren eine glatte Täuschung sind, vorallem durch Doping als ein soildes Mittel für attraktiven Fussball, um innerhalb von 4 Jahren unter den besten drei Nationen zu kommen - muss ich sagen, dass Joachim Löw in den letzten 4 Jahren in seinen Tätigkeiten beim DFB gar nichts erreicht hat. Es ist überhaupt eine Unverschämtheit, den heiligen Namen "Völler" bei Diskussionen um Löw zu erwähnen. Denn das, was Völler in der Nationalmannschaft 2004 erreicht hat, hat Löw bisher noch gar nicht... Ein Ausscheiden in der EM Vorrunde! ;)

    @ Dewollä:

    Lass mich raten: Es sind jene Menschen, die in den letzten 4 Jahren beim DFB viel mehr erreicht haben, wie ihre 2 Vorgänger (Ribeck & Völler) überhaupt! :floet:
     
  8. Viddek

    Viddek Active Member

    Beiträge:
    147
    Likes:
    0
    Ralf Rangnick! Er weiß, wie man junge Spieler fördern kann, er kann aus wenig sehr viel machen. Was er aus Spielern wie Compper etc. gemacht hat, ist einfache Spitzenklasse. Alles, was er macht, hat Hand und Fuß. Hat ja auch schon bei Schalke damals überzeugt, da war die Truppe noch sympathisch!
     
  9. Mister-X

    Mister-X Active Member

    Beiträge:
    9.561
    Likes:
    1
    Sprichts du wieder vom CONFEDCUP?
    Völler war VIZE-WM mein Freund! In Korea! Der höhere Titel und unter erschwerten Bedingungen in der Ferne erreicht. Klinsi und Jogi haben ja nur zu Hause (2006) oder vor der Haustür(2008) rumgekaspert.

    Ribbeck war eine Fehlbesetzung wie Löw auch. Da gebe ich dir recht!
     
  10. Mister-X

    Mister-X Active Member

    Beiträge:
    9.561
    Likes:
    1

    Ich habe lange über den Modus nachgedacht. Ich wollte aber keine Mitleidspunkte für Löw und ein klares Bekenntnis für unser Land!

    Jogifan wollte ich eigentlich ausschließen, das gab das Programm aber leider nicht her.:D
     
    Zuletzt bearbeitet: 28 März 2009
  11. NK+F

    NK+F Fleisch. Moderator

    Beiträge:
    24.079
    Likes:
    562
    Wer von Völlers Nachfolgern hat mehr mit der NM erreicht?
     
  12. Mister-X

    Mister-X Active Member

    Beiträge:
    9.561
    Likes:
    1

    Der Confedcup, der Confedcup ist das wichtigste Turnier auf dem Planeten. Und den hat Löw als Co errungen!

    Confed Cup? Sagt mir eigentlich nur was vom Tennsi. Claudia Kohde-Kilsch!:lachweg:
     
  13. Mister-X

    Mister-X Active Member

    Beiträge:
    9.561
    Likes:
    1

    Da ist der Jogi ins Sammelbecken "Andere" gerutscht. Da wo er hingehört.:lachweg:

    Oder denk dir doch einfach Armin Veh.
     
  14. Jonas

    Jonas Gooner

    Beiträge:
    1.671
    Likes:
    0
    Arsene Wenger. Ein Taktikfuchs, einfach ein großes Vorbild, einer mit viel Ahnung und internationaler Erfahrung. Dazu einer, der Spielern auch mal Zeit gibt (Beispiel Gomez), weil er das Potential klar erkennt (Fall Bendtner bei Arsenal z.B.). Zudem spricht er fließend Deutsch.
     
  15. eckham

    eckham Mit Herzblut zurück

    Beiträge:
    5.207
    Likes:
    0
    Der ist doch nur 3. geworden, dieser Versager!
     
  16. Mister-X

    Mister-X Active Member

    Beiträge:
    9.561
    Likes:
    1

    Ich hab da Jogifan vertaut, weil es sowieso belanglos ist.
     
  17. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.797
    Likes:
    2.728
    Leider ist sein Zauber immer spätestens nach 3 Jahren verflogen. :floet:
    Compper war vorher schon ein Ausnahmetalent, hab den desöfteren bei Gladbach Amateuren gesehen. Einmal gegen den Bonner SC, und nach diesem Spiel habe ich zu meinem Kumpel gesagt, dass Commper nach Janssen unser nächster Nationalspieler werden wird.
    In Gladbach wurde Commper nie gefördert und wie so oft wurde mal wieder ein Talent verkannt (Schlaudraff, Voronin und jetzt Holtby).
    Rangnick musste Ihn nur aufstellen, mehr war da gar nicht möglich.

    Aber es stimmt natürlich dass er gut Mannschaften zusammen stellen kann, nur habe ich das Gefühl das sein Zauber nach 2-3 Jahren verflogen ist. Ich denke es hat mit seiner, möglicherweise fehlenden Authorität zu tun, das sind aber natürlich nur Vermutungen von mir.
     
  18. Mister-X

    Mister-X Active Member

    Beiträge:
    9.561
    Likes:
    1
    Zauber von Löw gibt es erst gar nicht!
     
  19. eckham

    eckham Mit Herzblut zurück

    Beiträge:
    5.207
    Likes:
    0
    Natürlich ist das belanglos. Aber musstest du ihn deshalb gleich vertauen?

    Zu Rangnick: 2-3 Jahre sind heute eine lange Zeit im Fußball, das wäre doch nicht so schlecht. Zumal die nächste EM in diese Zeit noch rein fallen würde. Ich glaube aber nicht, dass er aus Hoffenheim weggehen würde. Da hat er ganz andere Möglichkeiten.
     
  20. NK+F

    NK+F Fleisch. Moderator

    Beiträge:
    24.079
    Likes:
    562
    Ich bin für Daum, wie auch schon die letzten Jahre.
     
  21. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.730
    Likes:
    2.753
    Ralf Rangnick, denn der hat ja im Gegensatz zu Löw schon so viele Erfolge als Spieler und Vereinstrainer vorzuweisen!
     
  22. Jogi-Fan

    Jogi-Fan Well-Known Member

    Beiträge:
    1.889
    Likes:
    0
    @ nogly:

    Genau, Österreich liegt ja immer noch in Deutschland... Ich vergaß. Tut mir schrecklich Leid. :zahnluec: Aber meinst du nicht auch, das Korea nur ein Katzensprung weit entfernt ist?
    Der Wert einer EM ist allein durch die WM 2006 gestiegen. Ich erinnere: Im WM Halbfinale 2006 standen nur noch europäische Nationen: Italien, Frankreich, Deutschland und Portugal. Allein diese Tatsache unterstreicht das Erreichen des EM Finales 2008. Demzufolge werte ich diesen zweiten Platz auch höher ein, als den zweiten Platz bei der WM 2002.
    Und übrigens: Völler hat es auch geschafft, Deutschland mit einen Aus in der EM Vorrunde zu blamieren. Vergiss das mal nicht!

    Naja klar, ein Ausscheiden in der EM Vorrunde 2000 ist entschieden besser als das Erreichen des EM Finales 2008. :lachweg:

    @ NK+F:

    Nach den oben genannten Gründen: Joachim Löw bei der EM 2008, und als Assistenttrainer bei der WM 2006

    Wer von Völlers Nachfolgern hat mehr mit der NM erreicht?
     
  23. Mister-X

    Mister-X Active Member

    Beiträge:
    9.561
    Likes:
    1
    Ich schrieb vor "der Haustür". Aber wenn man hier nur fertige makrobausteine abdrückt, wundert mich nichts mehr.
    Dein ewige Manta von der Höherwertikeit der EM kannst du dir an den Hut stecken. Brasilien und Argnetinien in Topform gibt es bei keiner EM. Aber wenn man schon Problemen mit Türken und Kroaten und Österreichern hat.:lachweg:


    Wieviel Nachfolger gab es denn da? Die Freunde Klinsi und Jogi. Oh Jogifan, wieder ganz großes Kino.

    Un zu Völler: Ja er ist 2004 ausgeschieden,weil er den schlechtesten Kader aller Zeite hatte. Aber er ist VIZEWM geworden. Derwall schied 84 auch bei der EM aus, aber ist 80 EM geworden. Alles Titel, die dein Jogilein nie erreichen wird.:lachweg:
     
    Zuletzt bearbeitet: 29 März 2009
  24. Mister-X

    Mister-X Active Member

    Beiträge:
    9.561
    Likes:
    1
    Bislang ein klares Votum gegen Löw und für unser schönes Land:


    81,25 % der Deutschen wollen einen anderen Bundestrainer als JOGI LÖW.


    Schwere Zeiten für Visionäre!
     
  25. Jogi-Fan

    Jogi-Fan Well-Known Member

    Beiträge:
    1.889
    Likes:
    0
    @ nogly:

    Es ist doch immer noch mein Grundstück, wenn ich ein Garten habe und dieser "vor der Haustür" liegt. :zahnluec:

    Aha, Brasilien war also bei der WM 2002 nicht in Topform. Und Argentinien bei der WM 2006 ebenfalls nicht, weil Deutschland ja gewonnen hatte und der argentinische Trainer Pekermann seinen Spielmacher Riquelme vom Platz nahm.
    Genau, wenn Brasilien & Argentinien irgendwann wirklich keine Topfavoriten sind, dann haben wir nur noch Luschen wie Türkei, Koratien und Österreich. :huhu: - Um mal den WM Vierten Portugal ganz herauszulassen, nicht wahr?

    Lies doch mal die Beiträge vorher, unabhängig von der Frage NK+F´s. Ganz, ganz grßes Kino...

    Weshalb ist es denn der schlechteste "Kader aller Zeiten" gewesen? Völler hatte ihn mit vollsten Gewissen ausgesucht, er nominierte hauptsächlich jene Spieler die bei der WM 2002 dabei waren. Das heißt: Er hat "den schlechtesten Kader aller Zeiten" nominiert!

    Ich muss dir mein Respekt übermitteln. Ich ahne voraus: Du wirst der große Revolutionär des deutschen Fussballs und ich weiß, das du noch viel mehr erreichen wirst,als alle deine Vorgänger je zuvor. Diese Umfrage in Soccer-Fans wird die Weltgeschichte verändern. Ich verneige mich zutiefst vor dir! :gaehn:
    Auch wenn ich nicht weiß, was du genau kritisiert an der Spielweise unter Löw, weiß ich doch, das du ein zukünftiger Bundestrainer sein wirst. Ich weiß nur noch nicht, in welchen "Fachbereich"... :floet:

    Vergiss nicht jene mitzuzählen, die sich nicht an die Umfrage beteiligen. Die würden sich mit großer Wahrscheinlichkeit einen anderen Bundestrainer wünschen. Meinst du nicht auch?
     
  26. Mister-X

    Mister-X Active Member

    Beiträge:
    9.561
    Likes:
    1
    Ich meinte natürlich EM. Aber nicht mal eindeutige Fehler kannst du umdeuten!:lachweg:


    Und wieder spricht das Kleinkind!:lachweg:

    Hätte Völler einen Mertesacker mitnehmen sollen, der bei Hannover auf der Bank saß ? usw. Das kannst du mit Schweini und POldi gerade weiterführen.
    Die waren 2 Jahre später erst Stammspieler.

    Aber die ganze Fussballwelt kann ich dir nicht erklären.:huhu:
     
  27. Jogi-Fan

    Jogi-Fan Well-Known Member

    Beiträge:
    1.889
    Likes:
    0
    Aha.
    Völler konnte also einen Lukas Podolski aus Köln nominieren, aber einen Per Pertesacker aus Hannover nicht. Ist daher "der schlechteste Kader aller Zeiten" (Zitat von dir persönlich) der EM 2004 zu erklären, weil Völler seine Nominierungen vom Ort der Spieler abhängig gemacht hatte? :suspekt:

    wer redet überhaupt von Mertesacker. das Problem nach der WM 2002 unter Völler war schlicht und einfach, dass er zu wenige junge Spieler eine Chance gab und wenn er welche nominiert hatte, dann ließ er sie fallen wie ein nasser Sack. Beispiel: Tobias Rau. Es deuten auch Aussagen von Jens Lehmann daraufhin, das Völler ziemlich engstirnig war und sein Blickfeld auf das Ausland (englische Liga) nur kurzsichtig war. Nicht umsonst erhielt Lehmann erst mit Klinsmann die Möglichkeiten auf einen Stammplatz mittels von Einsätzen bei Länderspielen. Es wurde erstmals ein Konkurenzkampf ausgerufen. Das hatte sich Völler anscheinend nicht getraut!
     
  28. Mister-X

    Mister-X Active Member

    Beiträge:
    9.561
    Likes:
    1
    Mertesacker saß in Hannover auf der BANK!!!!!!!

    Fällt dir außer Rau, der ja überall gescheitert ist, noch jemand ein?
    Du bist jetzt Völler 2004: Nominiere mal! Ich bin gespannt. Und du willst mir och nicht weiß machen, dass er hätte Lehmann holen sollen, wenn wir einen Kahn hatten? So blöd konnte ja nur Klinsmann sein.

    Blick auf die englische Liga: Ja wen? Hitzelsperger aud dem Fusaballinternat holen?:lachweg:
    Vielleicht Blich auf die französische Liga, auch wenn da kein Deutscher spielt. So was macht Löw ja gerne.

    auf jetzt: Nominiere Spieler für 2004. Ich wette du drückst dich.
     
    Zuletzt bearbeitet: 29 März 2009
  29. Jogi-Fan

    Jogi-Fan Well-Known Member

    Beiträge:
    1.889
    Likes:
    0
    Ich drücke mich nicht, weil ich dies nicht machen werden. Ich werde diesem Teil nicht nachgehen, weil ich selber damals nicht die Mittel hatte, genau nachzuverfolgen, wie welcher Spieler in der englischen Liga aufläuft. Aber Völler schon, er hätte die Tickets für einen Flug nach England sicher vom DFB gesponsert bekommen. Vielleicht war er sich dafür einfach zu fein oder einfach zu dankbar gegenüber Ballack, Kahn und Co. .
     
  30. Mister-X

    Mister-X Active Member

    Beiträge:
    9.561
    Likes:
    1
    Danke Jogifan. Das zeigt, dass du von damals nichts mitbekommen hast! Schön, dass du dazu stehst. Und jetzt rede dich aber nicht mit so einem Mist raus wie Flug nach England. In England gab es niemanden zu besichtigen, außer die QUEEN::lachweg::lachweg:

    Und hör endlich auf,nur weil Löw dein Held ist, hier über Völler herzuziehen, wenn du keinen Plan von der Zeit damals hast! Dein Spektrum ist LÖw mein Spektum geht von Schön bis Löw.
     
  31. Jogi-Fan

    Jogi-Fan Well-Known Member

    Beiträge:
    1.889
    Likes:
    0
    Nur weil ich die Möglichkeiten nicht hatte, über Premiere die englische Liga zu verfolgen, heißt das noch lange nicht, das ich von damals nichts mitbekommen habe.
    Und damit beweist du auch, wie engstirnig, du vor 4 Jahren ( :floet: ) den Fussball beobachtet hattest.

    Ich ziehe weder über Völler her, noch ist Löw mein Held. Ich spreche von Tatsachen, und die sind wie folgt:

    Völler (Teamchef)
    Zweiter Platz bei der WM 2002
    Ausscheiden in der Vorrunde der EM 2004

    Löw
    Dritter bei WM Confed Cup (Assistenztrainer)
    Dritter bei WM 2006 (Assistenztrainer)
    Zweiter bei EM 2008 (Bundestrainer)

    Warum baute denn Klinsmann einen neuen Betreuerstab auf? Warum wurde denn das Training der deutschen Nationalmannschaft total überarbeitet?
    Antwort: Weil Völler nach der WM 2002 verpasste, den Konkurenzkampf weiterleben zu lassen, weil er verpasste bei der miserablen EM Qualifikation die Reissleine zu ziehen. Klinsmann orientierte sich nach dem Moderneren: Neue Fitnesstrainer aus den USA und ein offensiv ausgerichteter Fussball.