Wer hat Angst vorm FCB?

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von Mister-X, 1 März 2009.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.628
    Likes:
    1.390
    Nicht? Mit 3 Siegen der Bayern in Folge, obwohl diese in der Rueckrunde vorher 4 Punkte aus 5 Spielen geholt hatten? (Und der zusaetzlichen Voraussage, dass weder der HSV noch die Hertha alle 3 Spiele gewinnen wuerden?) Da waere die Gesamtquote doch ein kleines bisschen besser gewesen als 1,24:1...
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Mister-X

    Mister-X Active Member

    Beiträge:
    9.561
    Likes:
    1
    Eine schlechte Vorbilanz der Bayern spricht doch eher für eine folgende Serie der Bayern, oder? Die breite des Kaders schlägt zurück und dann noch gegen mittellose Mannschaften wie Hannover und KSC. Wenn du diesen Effekt für Bielefeld oder Bochum vorausgesagt hättest, dann o.k. Auch war es nicht wahrscheinlich, dass Hertha so weitersiegt, vorallem wenn man an die blöden Stuttagrter denkt, die plötzlich mal wieder aufdrehen.
    Ich kann dir maximal 1,3 :1 anbieten. Aber du kannst mich ja jetzt mit einer neuen Voraussage von dir Reden machen. Ich bin gespannt!
     
  4. barisano

    barisano Well-Known Member

    Beiträge:
    3.822
    Likes:
    2


    :top:Genau..

    Magath wird den Bayern zeigen..und später in der CL kriegen die Bayern ihre eigenen grenzen gezeigt..:hammer2::hammer2:außerhalb der weißwürst
    Äquator ist nicht zu holen..:huhu:
     
  5. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.628
    Likes:
    1.390
    Wieso sind Mannschaften wie Hannover oder der KSC mittellos, wenn doch die Bayern selbst Deiner Meinung nach so schwach sind? Mal ganz davon abgesehen, dass Bayern auch in Bochum gewonnen hat, d.h. bei einer der besten Rueckrundenmannschaften bisher, die offensichtlich ganz gut in Form ist. Abgesehen davon: wenn das alles so leicht vorauszusehen war - wieso dann Deine Voraussage "Bye bye Bayern"?

    Und eine neue Voraussage brauche ich nicht, weil ich zu meiner Voraussage vm 1.3. (Beitrag #9) stehe: Bayern wird Meister.

    Und um noch was Kurzfristiges anzubieten: ich denke, Bayern wird in Wolfsburg nicht verlieren. Wenn die Mannschaft ein bisschen Hoeness'sche Motivation zeigt, dann wird Bayern dort sogar versuchen, zu gewinnen - einfach nur aus dem Grund, um Wolfsburg, welches im Moment (aus Bayernsicht) viel zu gut drauf ist und welchem deshalb das Siegen zu leicht faellt, schoen einen auf den Deckel zu geben.
     
  6. barisano

    barisano Well-Known Member

    Beiträge:
    3.822
    Likes:
    2
    Vergiss nicht Zenit, ob die Bayern fähig spiele zu gewinnen??da bin ich unsicher.

    Nach soviel jahre wo Milan alle wichtige spiele gewonnen hat, sei denen
    erlaubt mal eine CL oder UEFA cup in sand zu setzen..

    Naja der dritte platz wird Milan noch erreichen, für Genoa wird aber es etwas
    schwer sein momentan 4 platz zu halten, selbst wenn momentan vor Roma
    und Fiorentina liegen..sein rest programm ist nicht gerade leicht..
     
  7. Mister-X

    Mister-X Active Member

    Beiträge:
    9.561
    Likes:
    1
    Die Bayern sind verhältnismäßig schwach. Wer mit diesem Kader nicht die BULI beherrscht, dem ist nicht zu helfen. "Bye Bye Bayern "bedeutet nicht, dass Bayern absteigt, sondern dass sie jetzt nicht mehr alleine sind da oben. Das alles verdanken sie nur Klinsmann.
    Natürlich mischen sie zwangsläufig mit diesem Kader mit in einer Saison wo die Hauptkontrahenten Schalke und Bremen abfallen wie noch nie.

    Bochum: Beste Rückrundemannschaft, aber das heißt doch gerade, dass das nicht mehr lange der Fall ist.

    Nicht verlieren? Das ist ja schon sehr zaghaft. Die Pause kommt m.E. den Wölfen zu gute. Sie müssen nur ihre Defensive in dieser zeit verbessern. Vorne sind die Bayern gegen Dzeko und Grafite hoffnungslos verloren.

    Da halte ich locker entgegen: 4:1 mein Tip
     
  8. stunnah83

    stunnah83 Active Member

    Beiträge:
    904
    Likes:
    7
    Ich sag locker, dass Bayern 10000000:-8000000 gewinnt.

    Um mal realistisch zu bleiben. ;)
     
  9. Jogi-Fan

    Jogi-Fan Well-Known Member

    Beiträge:
    1.889
    Likes:
    0
    Du vergisst ein entscheidenden Fakt: In dieser Saison hatte der Cheftrainer und die Mannschaft viele Verletzungen von wichtigen Spielern zu vertragen. Ich nenne nur ein paar Namen: Klose, Toni, Ribery, Oddo, Borowski und Altintop. Spieler, die Dreh- und Angelpunkt sind für die Spielweise dieser Mannschaft. Nicht umsonst muss Klinsmann auf die Spieler der zweiten Mannschaft zurückgreifen, beispielsweise Sosa, der im letzten Spiel, mit seinen ersten Bundesligator überhaupt, glänzen konnte. All jene verletzte Spieler musste der FC Bayern in der Bundesliga, im DFB Pokal und in der Champions League mit der B-Mannschaft ersetzen.
     
  10. Mister-X

    Mister-X Active Member

    Beiträge:
    9.561
    Likes:
    1
    Achherje! Schau dir mal an,wann es die Verletzten gab! Ohne Verletzte standen sie noch schlechter da!:huhu:

    So und dann schau dir mal an, was der HSV improvisieren mußte und noch immer muß. Das was der HSV weggesteckt hat ist das 3 fache von dem der Bayern. Unterschied: HSV hat einen Trainer, der arbeitet und nicht jammert und Bayern hat einen Klinsmann.
     
  11. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.919
    Likes:
    1.053
    Klinsi jammert?
    Ist mir entgangen.
     
  12. Mister-X

    Mister-X Active Member

    Beiträge:
    9.561
    Likes:
    1

    Ich hab nur gesagt, dass Jol nicht jammert! Oder wo liest du da was raus. Klinsi jammert nie, er ist ja schließlich Visionär, Verkäufer einer goldenen Zukunft. Da darf man nicht jammern, während man disch die Taschen richtig füllt.
     
  13. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.919
    Likes:
    1.053

    Ja. Lese ich hieraus....

     
  14. Mister-X

    Mister-X Active Member

    Beiträge:
    9.561
    Likes:
    1

    Damit würdest du juristisch nicht durchdringen. Ich sage nur
    1) Es gibt einen Unterschied zwischen dem HSV und Bayern
    2) Der besteht darin, dass auf der einen Seite Jol arbeitet und nicht jammert und auf der anderen Seite ein Klinsmann steht. Die Attribute für Klinsmann werden nicht gennannt unn bleiben offen.


    Ich könnte auch sagen: Es gibt einen Unterschied zwischen HSV und Bayern:
    Jol arbeitet und jammert nicht, Klinsmann redet viel und trainiert falsch.

    Würdest du da auch daraus schließen, dass Klinsmann jammert?
     
  15. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.919
    Likes:
    1.053
    Haste aber nicht. Und gerade deswegen eröffnetst du Raum für eine Interpretation. Und ich habs halt so gelesen.
     
  16. Mister-X

    Mister-X Active Member

    Beiträge:
    9.561
    Likes:
    1
    Das ist was anderes. Die gedanken sind natürlich frei!
    Aber wenn ich das sagen wollte, was du interpretiert hats hätte ich geschrieben: jol jammert nicht und Klinsmann tut es.
     
  17. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.919
    Likes:
    1.053
    Jaja, das hättest du bestimmt. Aber nun ist das ja klar.
     
  18. Jogi-Fan

    Jogi-Fan Well-Known Member

    Beiträge:
    1.889
    Likes:
    0
    @ nogly:

    Ich erkenne da keinen Unterschied. Die Verletzungen ziehen sich über die Saison hinweg, unabhängig davon, wann sie erstmals aufgetreten sind. Klinsmann konnte nie auf eine Startelf zurückgreifen, die 3 bis 5 Spiele hintereinander gemeinsam auflaufen konnte. Das kann die Spielweise erheblich beeinflussen, in ihren studierten Abläufen.
    Ribery, Toni und Klose sind die Entscheidungsträger dies Spiels vom FCB - Das wirst du doch nicht abstreiten wollen, oder? :suspekt: Und wenn jene Spieler, die Entscheidungsträger abwechselnd in einer Saison verletzungsbedingt ausfallen, dann sind die letzten Wochen verständlich. Luca Toni fehlt nun schon über 3 Wochen, ein Innenverteidiger muss nun für den italienischen Nationalspieler einspringen. Die Situation ist riskanter denn je in der Öffensive für Klinsmann und Co. .

    Aha. Bingo, da hat sich wohl oder übel jemand verquatscht... :)
    Dann beantworte mir einmal folgende Frage: Seit wann steht ein Verein auf Position 2 der Tabelle, befindet sich Mitten im Kampf um die Meisterschale und im Viertelfinale der Champions League, wenn der Trainer unfähig ist diesen Verein zu trainieren, da er doch ständig jammert? Hat die Position des Trainers eine solch unwichtige Rolle im Fussball? Oder ist die zweite Position für jeden Verein erreichbar, bspw. auch für den Karlsruhe SC in der aktuellen Lage?
     
    Zuletzt bearbeitet: 23 März 2009
  19. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.731
    Likes:
    2.753
    das ist einfach: Wenn bayern auf platz 2 steht ist der trainer schlecht. wenn bayern auf platz 1 steht, ist übrigens auch der trainer schlecht. ein bayerntrainer ist erst gut, wenn bayern mit mind. 9 punkten vorsprung auf platz 1 steht! :D

    ein hsvtrainer ist dagegen supergut, wenn der hsv auf 2 steht! :zahnluec:
     
  20. Mister-X

    Mister-X Active Member

    Beiträge:
    9.561
    Likes:
    1
    Entscheidungsträger sitzen im Präsidium und Management.




    NIX BINGO! Du bist weit weg von BINGO!

    Willst du jetzt ernsthaft die Möglichkeiten der BAyern mit dem KSC vergleichen? Das ist ja der Witz des Jahrhunderts.
    Dein toller TRainer JK wird am Ende der Saison höchstwahscheinlich mit leeren Händen da stehen, das Überleben in der CL ist nur noch auf Zeit. Wenn er Glück hat wurschtelt er die 150.te Meisterschaft noch heim.
     
  21. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.731
    Likes:
    2.753
    Es gibt ja nun schon 2 (!) Klinsmannthreads, da ist es wohl nicht nötig, diese Diskussion jetzt auch noch hier zu führen.
     
  22. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.919
    Likes:
    1.053
    Selbst dann nicht. Da muss auch schon ein überlegenes DFB-Pokal-Turnier her, mit zum Teil 2-stelligen Siegen, in der CL reihenweise Gala's (oder Galen) gegen Barca, ManU oder Liverpool....und selbst dann kann man noch finden, dass die Erfolge immer nur am Gegner liegen....
     
  23. Mister-X

    Mister-X Active Member

    Beiträge:
    9.561
    Likes:
    1
    Hört sich ja so an, als ob Bayern jedes Jahr mal einen großen aus der CL schmeissen würden und das Endpiel immer nu glanzlos gewinnen würden. Ich kann mich aber an Bayerngalas nicht erinnern. Das letzte was man ansatzweise als Gala der Bayern sehne kann, die ich in Erinnerung habe war ein 5:0 gegen Ajax in einer Gruppenphase unter Magath. Zu einer richtigen Gala zählt a) ein TOPGEGNER b) ein TOPSPIEL (kann auch unentschieden sein)

    Wann gab es das zuletzt?
     
  24. stunnah83

    stunnah83 Active Member

    Beiträge:
    904
    Likes:
    7
    Am 8.04.2009 in Barcelona. :zahnluec:
     
  25. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.628
    Likes:
    1.390
    Erstens war es ein 4:0 gegen Ajax, und zweitens erfuellt das Ajax von 2004/05 sicher nicht Dein Kriterium fuer einen Topgegner: das war ein guter Name, sonst nichts. U.a. verlor Ajax in der CL-Gruppenphase bei Maccabi Tel Aviv, holte insgesamt 4 Punkte (einen davon im Rueckspiel gegen Bayern) und schied im UEFA-Cup dann auch gleich aus. Da war Sporting in dieser Saison schon der staerkere Gegner.
     
  26. Mister-X

    Mister-X Active Member

    Beiträge:
    9.561
    Likes:
    1
    detti, dehalb sprach ich auch von "ansatzweise". Das Spiel erfüllte nämlich alle Krieerien einer Gala nur der Gegner wie du sagst nicht. Alleine wenn ich an den Makaykopfball denke, das hatte Klasse. Obwohl ich nicht glaube, dass die Bayern in Ajak damals 5:0 gewonnen haben wie jetzt bei Sporting. Zu Sporting: Wer sich dermaßen dilettantisch mit 7:1 vorführen lässt und dabei noch ein Eigentor schießt wie es die Welt noch nicht geshen hat, ist für mich kein Gegner.Auch wie die Bayern Tore fielen war nicht berauschend. Die Tor Vorbereitung vonm jungen Müller hatte Klasse, sonst war das Spiel für mich banal.

    Die Frage bleibt: Wann gab es die letzte Bayerngala international?
     
  27. Mister-X

    Mister-X Active Member

    Beiträge:
    9.561
    Likes:
    1
    Jetzt denk doch mal nach. Du bist doch hier der Bayernsupporter!
     
  28. bayer04_princess

    bayer04_princess Well-Known Member

    Beiträge:
    21.752
    Likes:
    167
    Hast wohl die beiden Tore von Podolski nicht gesehn.

    Wo ein Tor davon sogar zum Tor der Woche gewählt wurde.

    Dieses Tor hat so zusagen jeden gefallen ;)

    Übrigens war ein ganz schönes Tor von Poldi. :top:
     
  29. Mister-X

    Mister-X Active Member

    Beiträge:
    9.561
    Likes:
    1
    Sagt doch alles, wenn Poldi Tore macht bei Bayern!:lachweg::lachweg:
     
  30. bayer04_princess

    bayer04_princess Well-Known Member

    Beiträge:
    21.752
    Likes:
    167
    Ne denn wenn er Tore macht ein Tor wenigstens mal zum Tor der Woche gewählt wurden anstatt dauernd Voroning Tore. Und ich weiss nicht was du schon wieder so lustig findest. :rolleyes:
     
  31. Mister-X

    Mister-X Active Member

    Beiträge:
    9.561
    Likes:
    1

    Tor der Woche! Was ist denn das fürn Quatsch. Schau dir mal das 2:0 des HSV bei Schalke an, dann weißt du was richtige Tore sind und nicht diese 0815-Tore.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.