Wer bekommt die WMs 2018 und 2022?

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von huelin, 2 Dezember 2010.

  1. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.014
    Likes:
    3.752
    In etwa drei Stunden wird Fifa-Präsident Blatter in Zürich verkünden, welche Länder die Fußball-Weltmeisterschaften 2018 und 2022 ausrichten dürfen. Gestern und heute haben sich die Kandidaten noch einmal abschließend vorgestellt, und in einer Stunde beginnt die geheime Wahl unter den Mitgliedern des Fifa-Exekutivkomitees.
    <?xml:namespace prefix = o ns = "urn:schemas-microsoft-com:eek:ffice:eek:ffice" /><o:p></o:p>
    <o:p></o:p>
    Zur Erinnerung hier nochmal die Bewerberländer:
    <o:p></o:p>
    <o:p></o:p>
    2018<o:p></o:p>
    England<o:p></o:p>
    Spanien/Portugal<o:p></o:p>
    Russland<o:p></o:p>
    Belgien/Niederlande
    <o:p></o:p>
    <o:p></o:p>
    2022<o:p></o:p>
    USA<o:p></o:p>
    Japan<o:p></o:p>
    Südkorea<o:p></o:p>
    Australien<o:p></o:p>
    Katar
    <o:p></o:p>
    <o:p></o:p>
    Im Vorfeld wurde von allen Seiten mit harten Bandagen gekämpft. So gab es Vorwürfe aus England, dass Spanien und Portugal sich mit Katar abgesprochen hätten. Und das ozeanische Mitglied Reynald Temarii aus Tahiti wurde wegen Bestechungsvorwürfen aus der Vergangenheit suspendiert, akzeptiert diese Sanktion aber nicht, und hat somit keinen Stellvertreter im Komitee – was Australiens Chancen sicherlich reduziert.<o:p></o:p>
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 10 September 2013
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.165
    Likes:
    3.174
    Russland
    USA

    Mir ja schleierhaft, warum man eine WM zwölf Jahre im Vorherein vergeben muss.
     
  4. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.014
    Likes:
    3.752
    Mir auch. Hätte aber lieber Australien als die USA, wäre mal was anderes. Auch wenn die Anstoßzeiten für uns mörderisch sind...

    Und 2018 wären mir natürlich schon aus Eigeninteresse die Iberer am liebsten. Die beiden Länder (und auch meine Heimatstadt) können eine Ankurbelung ihrer Wirtschaft dringend gebrauchen. Mit Russland könnte ich mich aber zur Not auch anfreunden.

    Schätze allerdings, England und USA werden das Rennen machen.
     
  5. Markus

    Markus Ein Bayer, der nicht mehr Schwabenland ist.

    Beiträge:
    2.099
    Likes:
    7
    Ich denke, England und Australien machen es.

    Ich würde das auch befürworten.

    Ich habe gestern gelesen, dass Beckenbauer für Australien stimmen wird (in Abstimmung mit dem DFB).
     
  6. maxi98

    maxi98 Bitch ´n´ Dog Food

    Beiträge:
    913
    Likes:
    0
    Angeblich soll ja bei der WM 2018 das Wimbledon-Turnier für England im Weg stehen.

    Lieber die WM in England, als diese langweilige Tennis-Gelumpe.
     
  7. Raul Marcelo

    Raul Marcelo Well-Known Member

    Beiträge:
    6.658
    Likes:
    756
    England wäre cool, doch ob die stadien alle dem standart ensprechen.
    Keine zeune, oder so ist glaub ich nich so gut und muss geändert werden.
     
  8. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.848
    Likes:
    2.741
    England
    USA

    @Rupert: Ja das verstehe ich auch nicht. Möglicherweise, weil sonst die Nachfolger die Bestechungsgelder eingesackt hätten. ;)
     
  9. Oldschool

    Oldschool Spielgestalter Moderator

    Beiträge:
    15.514
    Likes:
    2.491
    Spanien/Portugal

    Qatar

    wäre mein Tipp, habe ich schon an anderer Stelle geschrieben. Qatar wäre ein echtes highlight, ich habe mal auf WDR III Sport inside einen Bericht darüber gesehen.

    Mein Wunsch ?

    dass ich beide WMn noch erlebe und die 2026 auch noch. :weißnich:
     
  10. Princewind

    Princewind Rassist und Lagerinsasse

    Beiträge:
    6.019
    Likes:
    622
    müssen noch letzte "Kleinigkeiten" , um nicht zu sagen Peanuts, geklärt werden. :cash:
     
  11. Untouchable

    Untouchable Well-Known Member

    Beiträge:
    10.100
    Likes:
    465
    Spanien/Portugal + Katar, so würde ich das durchsetzen. ;)

    Wann werden eigentlich die Bankdaten für die WM 2070 bekannt gegeben?
     
  12. lenz

    lenz undichte Stelle

    Beiträge:
    4.061
    Likes:
    231
    Russland statt England! Hoppla.
     
  13. GilbertBrown

    GilbertBrown Green Bay Packers Owner

    Beiträge:
    6.249
    Likes:
    810
    russland und katar, die fifa brauchte wohl geld :D :D :D
     
  14. lenz

    lenz undichte Stelle

    Beiträge:
    4.061
    Likes:
    231
    Wow, Fussball in vielen Klimaanlagen. Wie geil...
     
  15. Oldschool

    Oldschool Spielgestalter Moderator

    Beiträge:
    15.514
    Likes:
    2.491
    Blatter verkauft den Zuschlag für Russland und Qatar als "Neuland betreten" :rolleyes:

    Ich denke auch wie einige andere von uns, dass mit diesen beiden Ländern am meisten zu verdienen ist. Die FIFA entscheidet nichts ohne Kalkül, mich würde jetzt noch interessieren, mit welchen Mehrheiten und wieviel Gängen die Wahlen auf diese beiden Länder gefallen sind. Ausserdem haben sie gegen ihre eigenen Statuten verstossen, indem sie nicht die erforderliche Anzahl von 24 Kommitee-Mitgliedern vorweisen konnten, die die Wahl zu entscheiden hatten. Es waren nur 22, sodass die Wahl eigentlich anfechtbar ist.
     
  16. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.014
    Likes:
    3.752
    Ich krich n Katarrh... :schock:

    Eine WM rundum klimatisiert bei 40 Grad im Radius von 50 km?

    :nene:
     
  17. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.848
    Likes:
    2.741
    Na das ist dochmal ein Zeichen für den Klimaschutz! Globale Erderwärmung für alle.

    Blatter, Du bist ein Sonnengott! :lachweg:
     
  18. Rise Against

    Rise Against Pokalfinalist

    Beiträge:
    2.699
    Likes:
    0
    Russland kann ich ja noch verstehen, viel Geld, halbwegs gute Mannschaft, viel Potenzial, aber Katar?! Was haben die denn bis auf Geld?! Mal davon abgesehen, dass die Mannschaft wohl alles andere als Konkurrenz fähig ist (ich denke bis dahin wird sich das auch sonderlich nicht ändern), zudem ist das Land ja auch nicht sonderlich groß.
     
  19. Markus

    Markus Ein Bayer, der nicht mehr Schwabenland ist.

    Beiträge:
    2.099
    Likes:
    7
    :suspekt: Was ist denn das?
    Riesenstaat Russland und Ministaat Katar??
    Eine WM der langen Wege (zum Glück nur eine Stadt in Sibirien) und eine WM mit null Wegen und viel Wüste. Vor allem Katar kapiere ich nicht. Im Sommer fliehen die Golfaraber nach Europa (vor allem München) oder in andere regenreiche Gebiete. Und was macht die FIFA? Sie vergibt eine WM dorthin. Viel Spass! Gut die Stadien mögen klimatisiert sein, aber ökologisch ist das nicht. Bin sprachlos. :nene:
     
  20. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.848
    Likes:
    2.741
    Ich bin auch sprachlos, ich hoffe die anderen Länder legen Protest ein. Da nur 22 statt 24 Exekutivmitglieder abgestimmt haben, dürften die Chancen ja ganz ordentlich stehen.
     
  21. Budmaster_Bundy

    Budmaster_Bundy Well-Known Member

    Beiträge:
    11.116
    Likes:
    102
    Komische Ansetzungen.

    Mit Russland kann ich ja (mit Abstrichen) ganz gut leben. Zwar sind die Russen nicht gerade als große Fussballnation bekannt (keine Ahnung ob das dort Volkssport Nummer 1 ist, ich glaube aber eher nicht), aber zumindest hat der Fussball dort eine gewisse Geschichte und da die Russen ja auch ein fussballbegeistertes Völkchen zu sein scheinen kann ich mir das ganz im Hinblick auf die Stimmung ganz gut vorstellen.
    Wo sollen eigentlich die Stadien stehen? Von den Planungen habe ich bisher noch nichts mitbekommen, aber Russland ist ja bekanntlich recht groß und wenn die auf die Idee kommen sollten ganz im Osten des Landes eine Arena hinzusetzen könnte es nicht nur lange Reisezeiten für die Teams, sondern für uns auch ein Problem mit der Zeitverschiebung geben. Gehe ich aber mal nicht von aus.


    Katar 2022? Erste Reaktion: Kopfschütteln. Ein genaueres Bild dazu kann ich mir noch nicht machen, aber auf den ersten Blick finde ich es einfach jammerschade dass man eine WM vorrangig dorthin vergibt, wo es in erster Linie zwar Geld, aber kein fussballenthusiastisches Publikum gibt. Klar, die werden dort mit Sicherheit Wahnsinnsanlagen aus dem Boden stampen, die Nationalmannschaften werden logieren wie die Könige, aber ob auf den Rängen wirklich Stimmung aufkommen wird? Aber zumindest könnte es spannend werden.
     
  22. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.014
    Likes:
    3.752
    Naja, in den USA 1994 waren es auch erhebliche Distanzen, z.B. zwischen LA und NY. Weiter liegen die westlichste (St.Petersburg?) und die östlichste Stadt (wohl in Westsibirien) auch nicht auseinander.

    Russland hat schon was. Immerhin das größte und bevölkerungsreichste Land Europas, und den Stadienbau werden sie sicherlich auch stemmen, wenn das sogar Südafrika hingekriegt hat.
     
  23. Calo

    Calo The Italian Stallion

    Beiträge:
    1.436
    Likes:
    0
    Heute hat man wiedermal gesehen,das man solche Turniere nur bekommt,wenn man Bestechungsgelder zahlt.Und das der Herr Blatter und seine Kumpanen bei der Fifa,korrupt sind ist schon seit Jahren bekannt.
    Rußland kann man eventuell noch verstehen,obwohl da fast alles neu gebaut werden muß in die Infrastruktur teilweise katastrophal ist.Aber Katar? Null Fußball Tradition,Ein Team das höchstens drittklassig ist,Temperaturen über 50 Grad und laut der Fifa Komission,die alle Bewerber besucht hat,die absolut schlechteste Bewerbung.Wieso bereist man die vorher die einzelnen Länder,wenn am Ende die Geldscheine entscheiden?
    Wie wollen Sie eigentlich die temperaturen abkühlen? Ich kann mir nicht vorstellen,das die klimafreundlich wird.

    Ich hätte 2018 entweder England oder Spanien/Portugal gesehen.Da hätte man Top Stadien,große Teams,sehr gute Infrastruktur und Top Stimmung.
    2022 wäre die USA oder Australien mein Favorit gewesen.

    Und warum die WM`s jetzt schon vergeben werden...Der Blatter will erstens wiedergewählt werden und da kann ne WM Vergabe wichtig sein.Und zweitens kann man jetzt schon die Rechte verkaufen,ein paar Prozente fallen da bestimmt für Blatter und Konsorten ab...
     
  24. lenz

    lenz undichte Stelle

    Beiträge:
    4.061
    Likes:
    231
    Mit Russland kann ich auch leben. Grosses Land, interessante Städte, Klima im Sommer ok, viele Fussballfans. Aber Katar, sorry. Was für ein Bullshit.
     
  25. Borusse91

    Borusse91 schwarz-gelber-borusse

    Beiträge:
    2.791
    Likes:
    25
    Habs zwar schon im Artikel-Thread geschrieben, aber ich tus auch mal hier:

    Russluand und Katar????:suspekt: Soll das ein Witz sein?:schlecht: Ich meine, Russland kann ja noch in Ordnung gehen, aber Katar? Für mich ist das der Beweis für große Korruption bei der FIFA! Kein normaler Mensch mit normalem Menschenverstand würde Katar wählen, dass kann man weder Spielern noch Fans zutrauen:opa:
     
  26. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.165
    Likes:
    3.174
    Mist, knapp daneben. Katar habe ich mich nicht getraut zu sagen, da wär's zu offensichtlich gewesen, welch Kalkül ich der FIFA unterstelle :D
     
  27. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.476
    Likes:
    1.247
    Aber clever ist es schon, für die Vergabe einer WM, bei deren Austragung man möglicherweise gar nicht mehr lebt, noch schnell fett abzukassieren.

    Muss man auch erst mal drauf kommen.

    Allerdings sollte man schon fair bleiben. Als wäre für die Vergabe 2006 alles mit rechten Dingen zugegangen (vor allem gegen den eigentlichen Favoriten vom Scheff). Aber das will hierzulande glaube ich niemand hören.
     
    Zuletzt bearbeitet: 2 Dezember 2010
  28. Simtek

    Simtek Well-Known Member

    Beiträge:
    15.910
    Likes:
    847
    Katar. :vogel::vogel:
    Mal so ein paar Daten aus Wikipedia.

    Fläche: 11.521 km² - also etwa 1/3 von Belgien.
    Staatsform: Absolute Monarchie!! :suspekt:
    Es gibt sage und schreibe 7 Städe mit mehr als 10.000 Einwoher. :lachweg:
    Ich frage mich, wo man dort die nötigen Stadien bauen will? :floet:
    Wäre ja, als wenn hier in Europa Luxemburg alleine eine WM oder EM ausrichten möchte.
     
  29. Untouchable

    Untouchable Well-Known Member

    Beiträge:
    10.100
    Likes:
    465
    Hmm, recht engstirnig und versimpelt wird das hier gesehen. Aber ist ja mehr als typisch für ein deutsches Forum. :D
     
  30. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.014
    Likes:
    3.752
    Dann sag doch mal was über deine Sichtweise.
     
  31. Zerrwerk

    Zerrwerk Well-Known Member

    Beiträge:
    1.558
    Likes:
    223
    tja... jedenfalls kann man schon einmal festhalten, was es in Katar nicht gibt: BIER :D