Wem gönnt ihr die Schale?

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von Mister-X, 30 April 2009.

?

Wem gönnt ihr die Schale?

  1. Wolfsburg und Magath

    43,4%
  2. Bayern und Heynckes

    13,2%
  3. Hertha und Favre

    30,2%
  4. HSV und Jol

    39,6%
  5. VFB und Babbel

    32,1%
Eine Auswahl mehrerer Antworten ist erlaubt.
  1. Mister-X

    Mister-X Active Member

    Beiträge:
    9.561
    Likes:
    1
    Nach denTurbulenzen der letzten Wochen (Klinsmann und Magath) haben sich die Sympathien wieder verändert.

    Wem gönnt ihr den Titel? Mehrfachwahl möglich!
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. das Schaf

    das Schaf Pokalsieger 2011

    Beiträge:
    3.922
    Likes:
    54
    Wenn dann Wolfsburg oder Hamburg. Aber Hamburg nur wegen dem Trainer.
     
  4. kleinehexe

    kleinehexe SF-Dschungelkönigin 2011 und PTL-Meister 2015/16

    Beiträge:
    21.782
    Likes:
    2.032
    Ich gönne die Schale dem HSV, Hertha und natürlich würde ich die Schale auch dem VfB gönnen.

    Bayern und Wolfsburg bringe ich weniger Sympathie entgegen, insbesondere wegen des Trainergehampel (bei beiden Vereinen) und der Überheblichkeit der Bayernspieler allgemein (sowie dem Ohrgeschraube von Luca Toni und der Schlagkraft von Rüberi).
     
  5. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.003
    Likes:
    3.751
    Wenn ich es einem überhaupt nicht gönne, dann ist es Heynckes. Allen anderen Trainern würde ich es gönnen, vom Verein her aber nur dem HSV und notfalls Hertha.
     
  6. theog

    theog Guest

    HSV ist meine erste Wahl, dann kommt Stuttgart, gefolgt von Wolfsburg.
     
  7. winki

    winki New Member

    Beiträge:
    18
    Likes:
    0
    Ich gönne dem HSV eindeutig die Schale. Schließlich können wir Galdbacher dann immer noch behaupten, gegen den späteren Meister eindrucksvoll gewonnen zu haben :)
     
  8. Mister-X

    Mister-X Active Member

    Beiträge:
    9.561
    Likes:
    1
    Zuerst dem HSV und JOL. FAVRE muß man mögen und für Heynckes habe ich seit seiner Trainerzeit bei Gladbach ein Faible. Auch ihm würde ich es dann gönnen. Magath hat etwas gelitten durch seine Geldsucht.

    Dem VFB gönne ich es irgenwie nicht wegen dieser Abgreifmentalität. Ich glaube auch, dass der VFB jetzt nicht die Nerven hat wie vor 2 Jahren. Momentan bekommen sie ja immer diesen Lauf 2007 vorgehalten. Also ich sehe nicht, dass der VFB ohne Druck ist.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 30 April 2009
  9. bayer04_princess

    bayer04_princess Well-Known Member

    Beiträge:
    21.752
    Likes:
    167
    Ich gönne nun doch den Bayern die Schale oder dem HSV.
     
  10. Mister-X

    Mister-X Active Member

    Beiträge:
    9.561
    Likes:
    1
    Dann sind wir mal einer Meinung! Aber erst der HSV dann Bayern, o.k.?
     
  11. SaintWorm

    SaintWorm Bolminator Moderator

    Beiträge:
    10.150
    Likes:
    182
    Absolut dem HSV, zur Not auch dem VfB...wenn's einer von den 3 Kackvereinen werden sollte, dann bitte Wolfsburg, die haben objektiv betrachtet den besten Fussball der 3 gespielt.
     
  12. Mister-X

    Mister-X Active Member

    Beiträge:
    9.561
    Likes:
    1
    Die Sympathien gelten eindeutig dem HSV. Jol hat dem Verein ein neues Gesicht gegeben!:top: Dahinter die Wölfe und Hertha.

    Mir gefällt dieses Finale. Zum ersten mal seit Jahrzehnten kann ich dank JUPP:top: entspannt sagen: " Der bessere möge gewinnen" (Wie habe ich diesen dummen Spruch immer gehasst). Nur der VFB muß es nicht unbedingt sein. Das wäre auch nicht verdient.
     
  13. kleinehexe

    kleinehexe SF-Dschungelkönigin 2011 und PTL-Meister 2015/16

    Beiträge:
    21.782
    Likes:
    2.032
    Wieso denn das nicht..die spielen doch eine starke und gute Rückrunde und auch die Hinrunde war passabel. Warum hat der VfB denn Deiner Meinung nach nicht verdient ?
     
  14. Mister-X

    Mister-X Active Member

    Beiträge:
    9.561
    Likes:
    1
    Mir persönlich gefallen die Mannschaften, die eine Meisterschaft über einen längeren Zeitraum dominieren, der Liga ihren Stempel aufdrücken und nicht am Ende von hinten kommen und die schwächelnde Konkurrenz überholen.
    Ist im übrigen auch ungesund wie man beim VFB 2007 sehen konnte.
     
  15. eckham

    eckham Mit Herzblut zurück

    Beiträge:
    5.207
    Likes:
    0
    Wolfsburg hat auch erst in der Rückrunde überholt.
     
  16. Budmaster_Bundy

    Budmaster_Bundy Well-Known Member

    Beiträge:
    11.116
    Likes:
    102

    Es wäre genauso "ungesund" gewesen wenn der VfB die gesamte Meistersaison dominiert hätte und von Anfang bis Ende auf Platz 1 gestanden hätte.

    Dass die Saison darauf in die Hose ging liegt am Gewinn der Meisterschaft an sich, nicht an der Art und Weise wie diese zu Stande kam.
     
  17. kleinehexe

    kleinehexe SF-Dschungelkönigin 2011 und PTL-Meister 2015/16

    Beiträge:
    21.782
    Likes:
    2.032
    @Nogly
    Also ich habe keine Mannschaft gesehen die der Liga diese Saison einen Stempel aufgedrückt hat - keine einzige hat von Beginn bis jetzt dominiert. Insofern hat der VfB es nicht mehr oder weniger verdient als jede andere Mannschaft die jetzt im oberen Drittel steht.
     
  18. Mister-X

    Mister-X Active Member

    Beiträge:
    9.561
    Likes:
    1
    Wolfsburg z.B. Die starten seit der Rückrunde voll durch und hat Spieler wie Dzeko/Grafite/Benagio/Schäfer/Riether/Josue ins Blickfeld gebracht, auch Hertha hat Platz 1 erkämpft und phasenwiese für Furore gesorgt und Platz 1 auch kurz gehalten auch der HSV hat mit dem Sieg gegen Bayern sich trotz Mehrfachbelastung oben l festgesetzt. Alle drei haben die BAyern besiegt! Das sind für mich größere Leistungen als die des VFB, der dank Gomez, sich jetzt oben rangepirscht hat aber nie um die brutalen Kämpfe um Platz 1 verwickelt war.
    Ich glaube auch nicht, dass der VFB Meisterkandidat ist.
     
  19. kleinehexe

    kleinehexe SF-Dschungelkönigin 2011 und PTL-Meister 2015/16

    Beiträge:
    21.782
    Likes:
    2.032
    Okay, aber dominieren sieht für mich trotzdem anders aus.

    Und da der VfB seit Wochen gut spielt und seine Spiele gewinnt hat er sich nicht nur rangepirscht, das klingt ja so als hätten alle andern Mannschaften im oberen Tabellendrittel schlecht gespielt die letzten Wochen.

    Der HSV wäre für mich der Verein der den Titel am meisten verdient hat, da stimme ich mit dir überein. Wegen der langen dreifach-Belastung.
     
    Zuletzt bearbeitet: 1 Mai 2009
  20. Gaudloth

    Gaudloth Bratze

    Beiträge:
    6.855
    Likes:
    221
    Die Bundesliga ist nämlich Krieg, da zählt es nicht wer die meisten Punkte holt sondern wer am längsten auf Platzz 1 gestanden hat, ein möglicher Sieg am letzten Spieltag in München wäre dann natürlich auch nichts mehr wert.
     
    Zuletzt bearbeitet: 1 Mai 2009
  21. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.919
    Likes:
    1.053
    Pah. Verdient hats, wer am Ende oben steht. Und nicht unbedingt, wer mal die Bayern geschlagen hat.

    Wenn wir ehrlich sind, dann war der Kampf um Platz Eins in dieser Saison keineswegs "brutal". Es gab in der Vergangenheit nur wenige Saisons, wo es so leicht gewesen wäre, Meister zu werden, wie dieses Jahr. Aber keiner will, keiner ist konstant genug, keiner zieht richtig durch. Von daher gilt der erste Satz von mir erst recht.

    Wenns nach Wille geht, sollte es die Hertha machen. Einfach der Sympathie wegen.
     
  22. eckham

    eckham Mit Herzblut zurück

    Beiträge:
    5.207
    Likes:
    0
    Was der VfB übrigens am letzten Spieltag auch noch schaffen kann.
     
  23. kleinehexe

    kleinehexe SF-Dschungelkönigin 2011 und PTL-Meister 2015/16

    Beiträge:
    21.782
    Likes:
    2.032
    Dafür bitte alle vorhandenen Daumen drücken :huhu:
     
  24. eckham

    eckham Mit Herzblut zurück

    Beiträge:
    5.207
    Likes:
    0
    Kommt drauf an, ob ich sie am Tag danach noch brauche :hail:
     
  25. kleinehexe

    kleinehexe SF-Dschungelkönigin 2011 und PTL-Meister 2015/16

    Beiträge:
    21.782
    Likes:
    2.032
    Am Tag danach drücke ich sie dann auch :)
     
  26. Mister-X

    Mister-X Active Member

    Beiträge:
    9.561
    Likes:
    1
    Nö überhaupt nicht! Platz 1 war diese Saison eigentlich nie umkämpft.
    Aber letztes Jahr das war ein mörderischer Kampf um Platz 1, den Bayern knapp mit 10 Toren Vorsprung gewonnen hat.

    Und dass der , der am Ende oben steht verdient Meister wäre, ist ein Märchen, was leicht zu wiederlegen ist mit unzähligen Besipielen der BULI Geschichte.
     
  27. Mister-X

    Mister-X Active Member

    Beiträge:
    9.561
    Likes:
    1
    Ich schrieb ja über einen längeren Zeitraum dominieren (oder besser wäre :phansenweise),was Wolfsburg schon macht. Auch der VFB holt natürlich Punkte in Serie, mußte aber erstmal aus dem Mittelfeld raus, bis das alles sichtbar war. Das meine ich mit Dominanz in den oberen Rängen, wo der VFB erst seit letzter Woche angekommen ist.
     
  28. Gaudloth

    Gaudloth Bratze

    Beiträge:
    6.855
    Likes:
    221
    Ich sehe da den Unterschied nicht ob eine Mannschaft zu Saisonbeginn scheiße spielt und am Ende dann brillant auftrumpft oder ob es umgekehrt ist, macht es die Spiele irgendwie schwerer wenn man mehr Punkte auf dem Konto hat? Ich bezweifle, dass Cottbus besseren Fußball gespielt hat und mehr Kampf gezeigt hat, nur weil Wolfsburg auf Platz 1 in der Tabelle stand.
     
  29. kleinehexe

    kleinehexe SF-Dschungelkönigin 2011 und PTL-Meister 2015/16

    Beiträge:
    21.782
    Likes:
    2.032
    Jetzt habe ich verstanden wie Du das meinst. Die andern haben schon sich schon oben tapfer geschlagen während der VfB Platz für Platz gut gemacht hat (immerhin kamen sie vom 11.Tabellenplatz) - aber das muss man erstmal schaffen, das ist nämlich sehr konstant.
     
  30. Mister-X

    Mister-X Active Member

    Beiträge:
    9.561
    Likes:
    1
    Natürlich ist das so, wenn Mann die Tabelle anführt und nicht Bayern München heißt, dass der Druck und der Psychoterror (aus München) zunimmt. Beste Beispiele Schalke 2001 und 2007.
    Warum konnte der VFB 2007 plötzlich Meister werden? Nicht weil Schalke mit dem fetten Punktekonto so souverän gespielt hat, oder? Das Gegenteil ist der Fall. Dieses Jahr ergibt sich für den VFB diese Situation nicht mehr, weil es oben zu dicht ist und am letzten Spieltag wird der VFB in München verlieren. Der Druck wäre zu groß. Sie haben ja 2007 als sie am vorletzten oben war anfangs gegen Cottbus schon geschwächelt. Den VFB als Meister schließe ich aus.
     
  31. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.919
    Likes:
    1.053
    Schon gar nicht "brutal". Dessen ungeachtet hat bspw. die Hertha diesen eher "hergegeben", als durch großartigen Kampf verloren. Gleiches geschah mit Hoffenheim, dem HSV oder Schalke. Von "Kampf" um Platz 1, noch dazu von "brutalem Kampf" kann ich wirklich nix erkennen. Eher von einem Kampf, möglichst nicht ganz oben zu stehen, soviel, wie die da alle Punkte liegen lassen haben.

    Davon hat überhaupt keiner geredet. Komisch, dass ausgerechnet du das zur Sprache bringst.

    Ja? Mach mal. Aber bitte mit Begründung. Auf die bin ich gespannt.