Welche Spieler sind noch tragbar?

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von André, 11 Februar 2007.

  1. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.797
    Likes:
    2.728
    Also Gladbachfans, wir haben einen leblosen Haufen von Einzelakteuren und Schönwetterfussballern.

    Ergebniss jahrelanger schlechter Einkaufspolitik seitens Herrn Pander.

    Wir haben einen Stürmer: Kahê :lachweg:

    Und was wollen wir mit dem? Soll der uns zum Klassenerhalt bomben? :gruebel: :weißnich:

    Wenn es in diesem Jahr runtergeht, dann wundert mich das nicht. Denn Pander hat ja quasi gezielt drauf hingearbeitet. Ich nenne das mal grob fahrlässige Transferpolitik!

    Dem Pander wirds egal sein, der hat eh nichts mit Borussia zu tun, außer seinem Vertragsverhältniss.

    So also nehmen wir mal den Worst Case wir stehen mit einer teuren Truppe, die den Namen Mannschaft nicht verdient in der zweiten Liga.

    Pander wird bis dahin hoffentlich weg sein. :huhu:

    Und nun? Wie sollen wir wieder aufsteigen? :gruebel:

    Ich nenne mal Spieler denen ich was zutraue, die sich den Arsch aufreißen:

    Jansen ( Spielt mit Sicherheit nicht zweite Liga)
    Keller ( hört auf)
    Insua ( 2.te Liga? Kann ich mir nicht vorstellen)
    Kluge ( Geht wohl nach Nürnberg)

    Und dann?

    Wir häten dann in der zweiten Liga ne Mannschaft der ich nichts, aber auch gar nichts zutrauen würde, Mittelmaß ohne Ende, Kahês Delurras, Rafaels...

    Also sollten wir absteigen, sehe ich wirklich schwarz für uns, entweder wir werden bis in die Regionalliga durchgereicht oder wir bleiben jahrelange eine graue Maus in der zweiten Liga.

    Mir ist wirklich Angst und bange!
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.731
    Likes:
    2.753
    Spielt nicht auch ein gewisser Oliver Neuville in eurer Mannschaft? :gruebel:
     
  4. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.797
    Likes:
    2.728
    Wenn er verletzt ist ja. Wobei er wohl der einzigste ist der uns retten kann. Aber das vopn einem Spieler zu verlangen, der seit fast einem Jahr keine guten Leistungen mehr gebracht hat und der jetzt so lange verletzt war halte ich dann auch zu vermessen.

    Zudem würde ich auch bezweifeln das er sich die zweite Liga antut. Ich denke er wird dann wohl eher seine Karriere beenden. :weißnich:

    Wo man wusste, das Neuville verletzt ist, hätte man nie noch einen Sverkos ausleihen dürfen. Dann verletzte sich noch Sonck, macht 3 Stürmer weniger, und man hatte noch Zeit auf dem Transfermarkt, aber hielt es nicht für nötig nochmal zuzuschlagen.

    Stattdessen wurde ein Baumjohann verpflichtet, ein Thygesen wo keiner weioß auf welcher Position er überhaupt spielen soll und ein Abwehrspieler.

    Und das nachdem wir mit den 3 Stürmern mehr in der Hinrunde nur ganze 13 Tore erzielt haben.

    Selbst ein Verein wie der FC Remscheid hätte gemerkt das man da handeln muss, nur bei uns da merken so einige nichts mehr.
     
  5. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.731
    Likes:
    2.753
    Karriere beenden? So alt ist der Neuville doch noch nicht, oder? Oder ist er so schwer verletzt?

    Und zu eurer Stürmermisere: das geht manchmal ganz schnell. Bsp. Werder: Hatten wir neulich noch den Vorzeigesturm der Liga, sieht es auf einmal ganz dünn aus!

    Und Pander allein ist da wohl nicht schld dran, oder? Die transfers werden ja gemeinhin mit dem Trainer zusammen gemacht. Was hatte Jupp denn da vor? Oder wollte er neue Stürmer und hat keine gekriegt?
     
  6. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.797
    Likes:
    2.728
    Naja wir hatten ja viele Trainer was die genau wollten, keine Ahnung.

    Wenn ich das richtig verstanden habe, wollte Jupp unbedingt nen neuen Stürmer, und einen Tag vor Jupps Entlassung wurde ja von Pander auch angekündigt das "morgen" ein neuer Stürmer komme. An dem Morgen ging aber dann Jup und man entschlss sich den angekündigten Stürmer dann doch nicht zu verpflichten, weil man nicht wusste, ob der neue Trainer diesen Stürmer auch haben möchte. Also dann lieber gar keinen Stürmer! :floet:

    Hochstätter wurde damals hier weg gejagt, der war Borusse durch und durch, hat uns damals einen Forrsell geholt, und Pander? Ne schlechtere Trefferquote bei Neuverpflichtungen gibt es wohl nirgendwo.

    Mainz völlig abgeschlagen, holen sich einen Zidan und starten voll die Serie, wenn ich sowas sehe könnte ich kotzen, Fussball könnte so einfach sein, nur bei Gladbach da liebt man es kompliziert.
     
  7. MCraziness

    MCraziness Active Member

    Beiträge:
    128
    Likes:
    0
    Kahe ist doch dein Wunderstürmer denke ich!
     
  8. Letowski

    Letowski Alda panier

    Beiträge:
    375
    Likes:
    0
    Wer weiss, ob ein Zidan bei uns auch eingeschlagen hätte? Ausserdem sind bei den 05ern auch andere Spieler am Aufschwung beteiligt.

    Allgemein finde ich die Panikmache hier übertrieben, so sind wir noch lange nicht in der 2. Liga und haben die gleiche Punktzahl wie der 15. Plazierte.

    Wenn wir den BVB schlagen, träumt ihr wieder vom Ui-CUP...??
     
  9. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.797
    Likes:
    2.728
    Ach ja? Dann zeig mir mal bitte wo ich das gesagt haben soll?

    Ich habe lediglich gesagt das ich Ihn nicht als Idioten betiteln würde. :zwinker:

    Und was kann ein Kahê dafür wenn ein Panda vorbei kommt und Ihn als Topstürmer sieht? Dem einzigen denn man da Vorwürfe machen kann ist PP und unserer wohl blinden Scoutingabteilung.
     
  10. Turtur

    Turtur Borusse

    Beiträge:
    656
    Likes:
    0
    Warum nicht bis dahin sind es auch nur 13 Punkte
    :ironie:

    Richtig und wer weiß ober überhaupt zu uns gewollt hätte


    Sehe ich ähnlich. Bis Platz 10 sind es ganze 4 Punkte. Nächsten Sonntag kann die Tabelle schon wieder ganz anders aussehen. Ich fürchte aber das dieses Jahr wieder annähernd 40 Punkte gebraucht werden um die Klasse zu halten.
     
  11. Turtur

    Turtur Borusse

    Beiträge:
    656
    Likes:
    0
    Um mal zur ursprünglichen Frage zurück zu kommen spekuliere ich mal ein wenig wer in Liga 2 bleiben würde/müsste:

    Heimeroth

    Compper
    Gohouri (Vertrag gilt hoffentlich auch für Liga 2)
    Levels
    Daems

    Baumjohann (hoffe der hat einen Vertrag für Liga 2)
    Degen
    Fleßers
    Kirch
    Svärd (wenn er mal ohne Verletzung bleibt)
    Thygesen (sollte auch für Liga 2 unterschrieben haben)

    Rafael (wo soll er sonst hin)
    Kahe (wo soll er sonst hin)
    Neuville (warum nicht)

    Alle anderen würden wohl gehen. Aber wie gesagt das ist reine Spekulation und noch sind wir nicht in Liga 2!
     
  12. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.797
    Likes:
    2.728
    Letowski, woraus ziehst Du Deinen Optimismus?

    Das einzigste gute Spiel in diesem Jahr war der Auswärtssieg in Bielefeld, beim Tabellenletzten der Rückrundentabelle.

    Ein Heimspiel gegen Aachen muss anders laufen zumal man noch ne Rechnung offen hatte. Ich hatte nicht das Gefühl das jeder den unbedingten Siegeswillen an den Tag zu legen den man braucht um solch ein Schweinespiel auch mal zu gewinnen.

    Und genau das macht mir Sorgen, einige Spieler bei Borussia haben immernoch nicht begriffen worauf es ankommt.

    Delurra trägt 70 Minuten sei Trikot spazieren, Polanski spielt schludrige Pässe, die kapieren halt nicht worum es geht. :suspekt:

    Und wenn Jos es nicht schafft dann habe ich mit der Truppe fertig. Jetzt müssen mal endilch Spieler gehen anstatt Trainer. Wo keine Qualität ist, kann man auch nichts erwarten, und zieht mal Eure Gladbachbrille aus, dann werdet Ihr zugeben müssen das wir bis auf wenige Ausnamen eine qualitativ bescheidene Mannschaft haben.

    Nanado Rafael, El-Fakiri, Delurra, Kahê, Fleßers, Levels. Bei welchem Zweitligisten hätten die denn einen Stammplatz sicher? Und das ist keine Ironie, das frage ich mich wirklich.
     
  13. Akoa

    Akoa Moderator <br><img src="/images/Banner/star4.gif"

    Beiträge:
    768
    Likes:
    0
    So sieht es leider aus:motz: ! Solange noch Woche für Woche Fallobst wie Delura und Kahe bei uns in der Startaufstellung stehen kommen wir da unten niemals raus.:warn:
     
  14. Turtur

    Turtur Borusse

    Beiträge:
    656
    Likes:
    0
    Andre du hast mit Sicherheit recht aber hoffnungslos ist es immer noch nicht. Es wird sicher eine ganz enge Kiste aber da kommen noch ein paar Mannschaften zu die auch nicht besser sind und bis zum Schluss um die Klasse kämpfen.
    Letzte Woche waren wir noch alle voller Hoffnung und heute geht die Welt unter. Warum sollten wir nicht zB in Dortmund einen oder sogar drei Punkte holen? Die Spielen im Augenblick auch scheiße. Mit etwas Glück tritt Weidi ja wieder über den Ball und Kahe stolpert ihn rein. :zahnluec:
    Aber eins steht ganz sicher fest: Am ende der Saison muss was passieren! :warn:
     
  15. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.797
    Likes:
    2.728
    Naja hoffnungslos ist es nicht, aber unser Auftreten macht mir nac wie vor Sorgen. Natürlich hoffe ich auf den Klassenerhalt, aber die Leute die sagen das wir mit der Mannschaft um Platz 5 mitspielen müssten, die solle sich mal genau unseren Kader ansehen. Nur Fallobst bis auf paar Ausnahmen.

    Vor paar Wochen war ich auch noch der Meiung das wir nen guten Kader haben, der nicht alles abruft. Mittlerweile weiß ich das wir viel heiße Luft in unseren Reihen haben. Deshalb gelingt der Klassenerhalt nur, wenn einige über Ihre Grenzen gehen.

    Bis vor kurzem war ich noch der illusorischen Meinung es sollte langen wenn einige endlich mal Normalform erreichen würden.
     
  16. Lexanie

    Lexanie Nordborusse

    Beiträge:
    63
    Likes:
    0
    Also Andre, ich gebe Dir in vielen Punkte Recht aber so schwarz würde ich das ganze (noch) nicht sehen. Das Spiel gestern hatten doch wahrscheinlich alle Borussenfans gerade nach dem Sieg in Bielefeld ergebnismäßig anders erwartet, aber wir sollten die nächsten Spiele abwarten, dann wird sich zeigen ob Jos das Ruder rumreissen kann. Letztlich wurde gestern leider eine Leistung abgeliefert die identisch war mit den in dieser Saison gezeigten Leistungen. Machen wir uns nichts vor, richtig überzeugt haben wir selten, selbst die vier Heimspiele die wir zu Beginn der Saison gewonnen haben waren zum Teil eher glücklich und fast nie überzeugend und in Bielefeld haben wir gegen eine Mannschaft gewonnen die selber gerade tief in der Krise steckt. Mir fehlt in der Mannschaft zum einen ein echter Leader, ein Spieler der es hasst zu verlieren, der die anderen mitreisst und auch mal zusammenscheisst, der auf dem Platz Zeichen setzt. Zum anderen fehlt wirklich ein Stürmer der immer für Tore gut ist, halt ein Knipser vor dem andere Mannschaften Respekt haben. Ein Kahe verbreitet leider wirklich nur bei den eigenen Fans Schrecken ob der ihm eigenen Hilflosigkeit. Ich komme ja hier aus dem Norden und habe meistens nur einmal in der Saison die Möglichkeit Borussia live zu sehen, das ist beim Spiel in Bremen. In Bremen gab es für Borussia in den letzten Jahren so gut wie nix zu holen, aber solch einen leblosen Auftritt wie im Hinspiel in dieser Saison habe ich noch nie erlebt, da gab es keinen einzigen der sich gegen die Niederlage gestemmt hat, auch wenn das ne extreme Situation war (3 Tore in sechs Minuten), das ganze Auftreten war echt erschreckend, die haben sich mehr oder weniger ergeben. Vom Spielermaterial können wir eine ganz passable Mannschaft aufbieten, aber meiner Meinung nach fehlen die zwei oben genannten Typen. Pander und auch Heynckes haben sich scheinbar nur an den fussballerischen Qualitäten bei den Neuverpflichtungen orientiert, es wurde scheinbar völlig ausser acht gelassen in dem Team eine Hierachie zu schaffen und so sind es irgendwie alles Mitläufer, ein Marcel Janssen ist zwar auf nem guten Weg (leider ist er der einzige), aber man hat den Eindruck dass er nicht unbedingt Gehör in der Mannschaft findet wenn er die Fehler offen anspricht. Da es unten sehr eng ist und Mannschaften wie Bielefeld, Bochum und Cottbus ihre Spiele auch nicht gewinnen habe durchaus Hoffnung dass sie es noch schaffen. Nach der Saison sollte dann aber endgültig ein Schnitt gemacht werden.
     
  17. eckham

    eckham Mit Herzblut zurück

    Beiträge:
    5.207
    Likes:
    0
    Welche Spieler noch tragbar sind?

    Neuville, 66 kg
    Kluge, 68 kg

    :undweg:
     
  18. Schröder

    Schröder Problembär

    Beiträge:
    10.884
    Likes:
    971
    Wie viele Schnitte wollt ihr denn noch machen?
    Ihr tauscht doch nun schon jedes Jahr den Trainer und fast die komplette Mannschaft aus.

    Dein Optimismus in allen Ehren, aber das Spiel gestern, Ohauerha. Wenn man es selbst gegen die Schießbude der Liga, die praktisch in jedem Spiel 3 Tore kassiert, nicht schafft, sich in 90 Minuten mehr als 2! Torchancen rauszuspielen, dann läuft was völlig verkehrt.

    Normalerweise müsstet ihr das Ding mit mindestens 0:2 verlieren. Der Punkt gegen Aachen war überglücklich, und das ist in einem Heimspiel wirklich traurig.

    Wir sind (noch) 2 Punkte hinter euch. Und meine Hoffnung steigt, weil sich sowas wie eine Trendwende abzeichnet bei diesem Spieltag: Wir machen in der 90. noch das 3:0 während die Konkurrenz aus Frankfurt und Bochum in den letzten Minuten noch Punkte liegen lässt.

    Ich will schon allein wg. Dilbert auch nicht, das Gladbach absteigt. Aber so was wie gestern dürft ihr euch dann nicht mehr erlauben. Das war nicht mal für die RL genug.
     
  19. Lexanie

    Lexanie Nordborusse

    Beiträge:
    63
    Likes:
    0
    Hast ja Recht, momentan kommt mein Optimismus hauptsächlich daher, dass es unten halt sehr eng ist und Mannschaften wie Bochum, Bielefeld und Cottbus momentan nicht punkten. Die spielerische Leistung ist wirklich bedenklich und jeder hat bestimmt einen Sieg gegen Aachen erwartet. Bezogen auf das Thema bleibe ich aber dabei, dass wir uns nach der Saison um einen richtigen Knipser und einen Anführer auf den Platz kümmern müssen,
    es muss eine funktionierende Achse zw. Abwehr, Mittelfeld und Sturm entstehen, mit dem jetzigen Spielermaterial wird das nicht funktionieren, da sind zuviele Mitläufer dabei.
     
  20. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.797
    Likes:
    2.728
    Einen sehr schönen Bericht zu unserer Situation gibt es hier:

    Borussia - Forum - Meine Analyse
     
  21. WhiteEagle

    WhiteEagle Dauernörgler

    Beiträge:
    2.971
    Likes:
    13
    Ich wundere mich über diesen Thread. Letzte Woche gab es einen Auswärtssieg zum Auftakt von Luhukay und schon haben viel den Weg in eine bessere Zukunft gesehen. Nun "nur" ein Unentschieden und schon hört man wieder die Wölfe heulen.
    So schnell wird eben aus Scheisse kein Gold!

    Auch der Gladbacher Weg aus der Krise wird ein langer, beschwerlicher Weg.
     
  22. 23051979

    23051979 Heimdepp

    Beiträge:
    122
    Likes:
    0
    ... es ist -mal wieder- bezeichnend für unsere Truppe:
    letzte Woche ein bißchen überraschend ein Auswärtsdings gelandet, akzeptabel
    agiert und auch ein das nötige Glück gehabt ...
    diese Woche leicht selbstzufrieden, mit etwas weniger Einsatzfreude (Polanski, Delura),
    leicht unkonzentriert (Gohouri), ziemlich nervös (Bögelund), völlig übermotiviert
    (RAFAEL - :motz: die dämlich Grätsche an der Mittellinie von hinten hätte ihm auch "rot" einbringen
    können, aber das Ding vom 16er-Eck ins Seitenaus war der Gipfel der Unverschämtheit !!!)

    - da hat es gegen die äusserst abwehrschwachen Printen mit Glück gerade mal
    zum Punktgewinn gereicht.

    In Bielefeld sah man ansatzweise eine Überlegenheit, gelungene Kombinationen,
    gute Offensivaktionen - halt Spielsituationen aus denen TORE erzielt werden können.

    Unsere Standards sind einfach nur bemitleidenswert - hinten schwimmen wir
    gerne mal (der Weltfussballer Herzig kommt nach 2 Minuten am 5er frei zum
    Kopfball - einfach lächerlich) und in der Offensive kommen 70% der
    Hereingaben zu flach und 20% zu lang.
    Flankenläufe bis zur Torauslinie scheinen gänzlich aus der Mode (kostet wohl
    zuviel Kraft - Ausnahme Jansen! und in Ansätzen Compper!), Bögelund nimmt
    den Ball fast immer so dämlich an, daß er nur noch nach hinten oder mit
    seinem Holzbein (links) spielen kann.
    Daß da natürlich Delura (stand zumindest Samstag auf einem Trikot) oder Degen
    (unser -inoffizieller- Pressesprecher ?- als Fussballer nur kurz gegen Wburg in
    Erscheinung getreten) oft auf verlorenem Posten stehen, verwundert nicht weiter.
    Andererseits sollen diese Herren, genau wie Thygesen, doch recht schnell sein -
    bezieht sich dieses Maß eigentlich auf deren mögliche Sprintgeschwindigkeit oder auf
    die kurze Zeit, nach der sie müde sind und sich aus dem Offensivspiel zurückziehen
    (an der Defensive scheinen sie per Dekret erst gar nicht beteiligt) -
    da würde aus meiner laienhaften Sicht Flügelspiel über DIESE Spieler
    Sinn machen und nicht über den armen Kahé.
    Der Gute schirmt wenigstens den Ball ganz hübsch ab, aber so eine Bude wie
    am Samstag der Weidenfeller verschuldet hat, würde er trotzdem nie
    machen, weil er ziemlich verschnarcht und viel zu weit vom Tor entfernt
    agiert und nur selten solche Situationen antizipiert.

    Gefährlich wird es vorne doch nur, wenn sich zufällig 2-3 technisch versierte Spieler treffen
    und einen gepflegten Doppelpass spielen -
    vermutlich auch verboten oder -siehe oben- aus der Mode)

    Nüchtern und sachlich betrachtet sind wir m.E. derzeit die schlechteste,
    weil hoffnungsloseste Truppe am Ende der Tabelle.
    Die Bochumer haben sich wenigstens ähnlich schlafmützig präsentiert, aber
    der Rest scheint nicht nur auf das große Wunder zu hoffen,
    sondern auch bedingungslos alles dafür zu tun.
    Selbst die Kotzbüsse sind in der Lage über drei Stationen gefährlich vor dem
    gegnerischen Tor aufzutauchen,
    die Fischköppe schinden wenigstens mal ´nen Elfer und gewinnen,
    die Karnevalisten laufen wie blöde, spielen kurz UND präzise und WOLLEN UNBEDINGT gewinnen -
    hab ich im Park alles schon lange nicht mehr gesehen ...

    Und wie sollte Jos das KURZFRISTIG hinbekommen?

    Der Realist sagt mir, das wird in diesem Jahr nicht mehr passen,
    der Optimist setzt auf verbleibende 7 Heimspiele (sind ja nur Werder, Stuttgart und Bayern dabei ;-)

    JUNGS, reisst euch gefälligst in jeder Sekunde auf dem Platz den vielzitierten A...h auf.

    Wird in Lüdenscheid-Nord nicht gewonnen, dann sollten sich alle Luschen, :finger:
    die noch aufrecht vom Platz gehen können, einen neuen Verein suchen.


    G-S-W gefrustete Grüße
     
  23. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.797
    Likes:
    2.728
    :lachweg: :top:

    Aber Du hast schon Recht, wenn ich sehe wie Polanski die Ecken schießt da kann ich mich nur noch kaputt lachen. Jede Ecke wird am kurzen Pfosten noch vor dem erreichen des 5 Meter Raums abgewehrt.

    Sowas gibt es noch nichtmals in der Kreisliga. :suspekt: Das schlimme daran finde ich nur,das es wohl in Gladbach niemandem auffällt, denn sonst würde man sowas doch mal abstellen, oder?
    Freistöße werden generell 10 Meter über oder neben das Tor geschossen, wieso lässt man die Standarts nicht Insua ausführen, denn der hat doch ein bissel Gefühl im Fuß. :suspekt:

    Außerdem erspielen wir uns kaum bis gar keine Torchancen mehr. Nehmen wir mal die letzten beiden Heimspiele gegen die Fussballmächte Nürnberg und Aachen.

    Eine rausgespiete Chance fällt mir nicht ein? Und das ist nicht nur zu wenig sondern peinlich.

    Wie Du schon sagst die anderen Vereine kapieren worum es geht, wir noch nicht. :hammer2:
     
  24. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.880
    Likes:
    2.974
    Und ich dachte eigentlich immer, das Problem sollte man in den Griff bekommen können, weil im Park mehr Anlauffläche als auffem Berch zur Verfügung steht. Eine ganz, ganz üble, seit Jahren andauernde Angewohnheit ist das.

    Ich vermute, in der Kabine hängt ein Schild. Aufschrift:

    "Ecken? Imma kurzer Pfosten!"

    Und da unsere Jungs allesamt hochintellent sind, suchen die seit Jahren nach dem kürzeren der beiden Pfosten. Sowas verunsichert mit der Zeit. Und selbst wenn dann mal einer eine Ecke hoch in Richtung des näher gelegenen Pfostens tritt, dann steht da natürlich niemand zum Verlängern.

    Die anderen haben sich dann wahrscheinlich den entfernter gelegenen Pfosten als den kürzeren ausgeguckt...
     
  25. Lexanie

    Lexanie Nordborusse

    Beiträge:
    63
    Likes:
    0
    [Zitat von 23051979:
    [...aber der Rest scheint nicht nur auf das große Wunder zu hoffen,
    sondern auch bedingungslos alles dafür zu tun.]

    Leider ist das so. Wenn Du allerdings auf nem Abstiegsplatz überwinterst dann sollte sich doch mal ein jeder hinterfragen ob in der Hinrunde nicht vielleicht riesengrosser Murks gespielt wurde. Da frage ich mich wirklich was noch passieren muss damit der Ernst der Lage erkannt wird. Otto Rehagel hat einmal in solch einer Situation gesagt "Das Schiff hat Schlagseite, die Leichtmatrosen verlassen das Schiff und das Kommando übernehmen die Männer mit Bärten" Bei uns würde in solch einer Situation das Schiff absaufen weil keiner mehr da wäre.
     
  26. Letowski

    Letowski Alda panier

    Beiträge:
    375
    Likes:
    0
    Ich nehme meinen Optimismus daraus, das fast alle Spieler in unserem Kader scjon gezeigt haben, das sie Fussball spielen können....

    Dazu denke ich, das die Neuzugänge überzeugen können. Wieso Thygesen schon wieder halb durch Dorf gejagt wird, nach einem relativ schwachen Spiel, kein Mensch verstehts...