Welche Schuhart für alle Untergründe?

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von Lucas1997, 8 April 2012.

  1. Lucas1997

    Lucas1997 Member

    Beiträge:
    7
    Likes:
    0
    Hey
    Ich spiele oft auf Kunstrasen, mal weicher, mal härter.
    Bloß wenn es dann um wichtige Spiele geht, dann auf echtem Rasen.
    Das Problem ist, ich will nur ein Paar Schuhe, habe momentan die Nike Mercurial Victory TF.
    Ich überlege mir, ob ich mir die neuen Nike Mercurial Superfly iii hole.
    Wenn ich nur ein Paar Schuhe will, dann lieber Stollen oder?
    Denn auf Kunstrasen kann ich trotzdem gut mit Stollen spielen.
    Was meint ihr dazu?
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. dribbler

    dribbler Active Member

    Beiträge:
    108
    Likes:
    0
    also wenn du es richtig machen willst dann solltest du dir mindestens 2 paar schuhe zulegen.
    kunstrasen hast du ja die beiden unterschiedlichen varianten angesprochen. da würde sich für rasen und weichem kunstrasen die fg sohle anbieten und für härteren kunstrasen die multinockenvariante.
    ich spiel beispielsweise sehr ungern mit fg auf härterem kunstrasen.
    muss im prinzip jeder für sich selber entscheiden aber wie gesagt, wenn du es richtig machen willst dan hol dir 2 sohlenvarianten ins haus.
     
  4. Lucas1997

    Lucas1997 Member

    Beiträge:
    7
    Likes:
    0
    Ja ich will nur 1 Paar, ich bin so komisch (;
    Also erlaubt ist es ja, mit Nocken auf Kunstrasen. Aber bei mir ist es so, dass ich auch auf hartem Kunstrasen gut spielen kann, ich merke eigentlich keinen Unterschied zu dem weicherem Kunstrasen.
    Dass man beim echtem Rasen nicht unbedingt Multinocken nehmen soll, ist klar ;D
    Aber wenn man wirklich nur ein Paar Schuhe will, dann Fg-Sohle oder nicht?
    Weil Hg-Sohle versinkt ja schon im weichem Kunstrasen.
    Ich brauche Grip, bin Stürmer und sehr guter Dribbler.
    Deswegen bevorzuge ich Nocken. Also meinst du, ist das okay, wenn ich mir die Superfly III hole?
    Wie gesagt: auf hartem Kunstrasen hab ich auch kein Problem mit, bloß Asphalt hab ich noch nicht ausprobiert (;
    Danke
     
  5. palatia07

    palatia07 Member

    Beiträge:
    47
    Likes:
    0
    Du willst nicht ernsthaft mit Superfly bzw. Stollenschuhen überhaupt auf Asphalt spielen?:staun:
    Ich hab früher auch dieses Problem gehabt und kann dir echt nur empfehlen dir 2 verschiedene Paar Schuhe zuzulegen, da vorallem die Superfly einfach nicht für einen dauerhaften Gebrauch auf Kunstrasen ausgelegt sind. Bei mir sind durch übermäßiges Spielen auf Kunstrasen schon mindestens 2 Paar Superfly kaputt gegangen;) waren zwar noch die Superfly 1 bzw. 2 aber an der Sohle von den Superfly hat sich nicht viel verändert. Das sind halt eigentlich reine Rasenschuhe, die du ab und zu mal auf Kunstrasen anziehen kannst.
    Ich kann dir im Endeffekt auch nur dasselbe empfehlen wie dribbler und zwar dass du dir 2 Paar Schuhe zulegst;)
     
  6. Lucas1997

    Lucas1997 Member

    Beiträge:
    7
    Likes:
    0
    Also Asphalt hatte ich nicht unbedingt vor :D
    Aber es muss doch noch eine andere Möglichkeit geben.
    Und was ist mit den Nike Mercurial Victory III?
    Seit wann nutzen sich Stollen auf Kunstrasen ab?! o_O
    Ich bin doch nicht bescheuert und kaufe mir für jeden Untergrund andere Schuharten?!
    Ich will ein Schuh, mit dem ich auf Kunstrasen (egal ob hart oder weich) und auf echtem rasen spielen kann.
    Die Profis spielen ja immer auf echtem Rasen, aber wenn sie trainieren kann es auch sein, dass sie auf Kunstrasen spielen-und zwar mit den Schuhen, die sie sonst auch immer anhaben-Nockenschuhe (Fg)
     
  7. scard

    scard Active Member

    Beiträge:
    594
    Likes:
    15
    Also wenns um einen Schuh geht fuer Rasen sowie Kunstrasen hab ich mit den Copa Mundial (oder auch den Kaiser) ganz gute Erfahrungen gemacht.Die Nocken sind nicht allzu lang und etwas breiter. Dadurch hat man eig. auf jedem Untergrund nen guten Halt und merkt die Nocken auch auf haerterem Boden nicht wirklich.
    Und halten werden die auch min. ne Saison (man muss sie jedoch vernuenftig pflegen :p)
    Ist halt die Frage ob dir so ein Schuh zusagt, wenn du jetzt eher bei der Mercurial Linie bist ^^.


    Asphalt wuerd ich unter keinen Umstaenden empfehlen ;)


    Naja Optimal waers natuerlich schon. Jedoch ist auch immer die Frage ob sich das ueberhaupt lohnt. Wenn man, wovon ich jetzt einfach mal bei dir ausgehe, noch in der Jugend spielt und die Fuesse sowieso noch wachsen, weiss ich nicht ob es sinnvoll ist 2 oder 3 Paar Schuhe zu haben.
     
  8. Lucas1997

    Lucas1997 Member

    Beiträge:
    7
    Likes:
    0
    Also es steht da, dass der Nike Mercurial Victory III speziell für die Halle angefertigt wurde, was soll der Quatsch?! Die haben Nocken..
    Okay, bloß bin ich echt auf Nike Mercurial aus :D
    Es geht mir größtenteils um die Abnutzung der Nocken. Wie stets damit?
     
  9. chris1904

    chris1904 Active Member

    Beiträge:
    112
    Likes:
    3
    stollenabnutzung ist auf den ältern kunstrasen plätzen höher als bei den neueren wo die abnutzung fast null ist.
     
  10. Lucas1997

    Lucas1997 Member

    Beiträge:
    7
    Likes:
    0
    Okay dann kauf ich doch lieber die Nike Mercurial Victory II TF
    Bloß, ich hab normale Straßenschuhgröße 45 und bei den Fußballschuhen sagt man, halbe-1 Größe größer.
    Doch bei mir passt weder die 45 einhalb, noch die 46.
    Und mehr als 46 haben meine Sportläden nicht.