Welche Kunstrasenschuhe?

Dieses Thema im Forum "Fussballschuhe Kaufberatung" wurde erstellt von Bale11, 11 November 2013.

  1. Bale11

    Bale11 Member

    Beiträge:
    4
    Likes:
    0
    Hallo,
    Ich bin der Niklas und 18 Jahre alt.

    1,83 65kg

    Position: Linksverteidiger - eher Konditionswunder der einen gemütlichen Schuh braucht

    Kunstrasen

    Ich denke ich habe eine relativ normale Fussform

    Grösse: 45

    Momentan spiele ich mit den Tiempo iv mystic ag in schwarz-weiss-rot, der sehr angenehm ist und perfekt passt.
    Davor hatte ich den T90 der auch ganz gut passte, aber der Tiempo ist favorisiert.

    Würde gerne wissen wie es mit den adidas schuhen bzw. den ctr 360 ausschaut, welcher vergleichbar ist o.ä.

    Design: sollte relativ schlicht sein, am besten Schwarz oder Blau

    Habe 3x in der Woche Training auf Kunstrasen und deshalb ist es ärgerlich, dass die nike schuhe in ag sehr schnell kaputt gehen(sohle löst sich vorne)

    Vielen Dank schonmal für eure Tipps :)
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. greifer06

    greifer06 Neuer Benutzer

    Beiträge:
    151
    Likes:
    14
    Was ist es für ein Kustrasenplatz?? Eher ein neuer mit langen Halmen oder ein alter Platz??

    Was willst du für Schuhe??? AG (reine Kunstrasensohle) oder TF (Turf Sohle mit vielen kleinen Noppen)

    Meiner Meinung nach sind TF noch immer wie Richtige Wahl für den Hartplatz. Hast du dich aber schon für AG entschieden will ich nicht auch nicht umstimmen.
     
  4. Chris1983

    Chris1983 Well-Known Member

    Beiträge:
    10.420
    Likes:
    1.402
    Bleib beim Tiempo. Ist zumindest mein Tipp. Ich spiele Tiempos seit ca. 8 Jahren in den jeweiligen aktuellen Generationen. Hab zwischenzeitlich zwar auch mal andere (u.a. Adidas F50, Predator) angetestet, bin aber immer wieder beim Tiempo geblieben und hab die anderen wieder verkauft.
     
  5. bootsblog

    bootsblog Call me bootnerd

    Beiträge:
    82
    Likes:
    21
    Also auch wenn ich ähnlich wie Chris der Meinung bin, dass der Tiempo ein 1A-Schuh ist und es eigentlich keinen Grund gibt zu wechseln, kann man dir ja trotzdem Alternativen anbieten.
    Du hast selber gesagt, dass du einen gemütlichen Schuh bevorzugst. Mit anderen Worten, einen weichen und komfortablen Schuh. Alternativ zum Nike Tiempo kann man sich dann einen Adidas Adipure anschauen, der vorallem jetzt in der neuen Version noch weicher und "gemütlicher" ist. Allerdings bin ich mir nicht sicher ob es den Schuh als AG gibt (Edit** Den Schuh gibt es als AG :)). Deshalb eine weitere Alternative: - auch wenn es vielleicht nicht von Anfang an auf der Hand liegt - der Nike Mercurial Vapor IX. Nike hat mit diesem Schuh einfach wirklich sehr gute Arbeit geleistet und den Schuh nicht nur sehr leicht halten können, sondern eben auch komfortabel. Natürlich aufgrund des Obermaterials ein komplett andere Schuh, der dir aber trotzdem gefallen könnte.
     
  6. Finch

    Finch Active Member

    Beiträge:
    275
    Likes:
    34
    Ich nutze einfach mal den Thread hier:
    Hat jemand eine Idee, welche Schuhe demnächst in welcher Farbe mit AG Nocken herauskommt? Ich brauche neue Schuhe und möchte weder in pink, grün noch gelb herumlaufen.
     
  7. scn

    scn Active Member

    Beiträge:
    131
    Likes:
    16
    Ich hab den zwar nicht für Kunstrasen, aber wenn diePlätze im Sommer knochentrocken und knüppelhart werden, trage ich da die Mundial Team. Halten ewig, gemütlich und über die Qualität muss wohl auch nichts mehr gesagt werden.
     
  8. Finch

    Finch Active Member

    Beiträge:
    275
    Likes:
    34
    Die stehen hier schon, komme ich aber nicht wirklich mit klar, da sie vorne sehr breit sind. Ziehe sie nur noch in den seltenen Fällen an, wenn es Kunstrasen der ganze alten Schule ist oder wir doch mal auf Asche spielen müssen beim Gegner.
    Aber danke für den Einschub :-/
     
  9. Finch

    Finch Active Member

    Beiträge:
    275
    Likes:
    34
    Hat sonst jemand Informationen? :/
    Sonst hol ich mir einen Predator LZ AG übergangsweise...
     
  10. LP9

    LP9 Well-Known Member

    Beiträge:
    685
    Likes:
    186
    Hast Du mal über die Bomba Serie von Nike nachgedacht?

    Ich komme damit besser klar als mit der "hohen" AG Sohle. Auch auf den Plätzen der neusten Generation!
     
  11. Finch

    Finch Active Member

    Beiträge:
    275
    Likes:
    34
    Hab ich schon drüber nachgedacht. Ich komme nur mit meinen Copa Mundial nicht zurecht, da mir die Sohle zu niedrig ist. Von daher bin ich da noch etwas skeptisch, ob das nicht mit dem Bomba genau so ist. :-/
     
  12. CapriXD

    CapriXD Member

    Beiträge:
    49
    Likes:
    4
    Vielleicht der Nike bomba final/pro II ? Hatte ihn nie selber aber der soll ganz gut sein und den gibt es auch in Schwarz

    Edit: hab gerade gesehen hat schon jemand vorgeschlagen
    Naja dann kann ich nur noch sagen das ich den Adidas 11Pro Nova tf (oder wieder heißt) hab und damit echt gut klar komm :D
     
  13. OstfriesenPöhler

    OstfriesenPöhler Moderator Moderator

    Beiträge:
    1.586
    Likes:
    474
    Hallo Finch,

    also ich selber habe die neuen Bomba Pro II (ich habe mir die Finale II nicht gekauft weil ich Lederschuhe bevorzuge).

    Sohle:
    Die Sohle ist ja eine Mischung aus AG/TF, so dass du etwas "höher" stehst als bei einer reinen Multinocken Sohle. Ich spiele damit auf einem Kunstrasenplatz der neueren Generation, also länger und mit Kunststoffgranulat befüllt, da passt die Sohle prima. Auf trockenem Rasen konnte ich das natürlich noch nicht testen, da muss ich wohl noch vier Monate warten.

    Zum Leder:
    Ist "nur" normales Rindsleder, dafür allerdings erstaunlich weich, in etwa vergleichbar mit meinen copa mundial, die ja aus K-Leder sind. Einziges Manko, dass Leder ist etwas dicker, aber wirklich auch nur etwas.

    Passform:
    Der Schuh ist im Bereich der Forderfußes und des Spanns sehr enganliegend ohne zu drücken, so dass ein sehr direktes Ballgefühl gewährleistet ist. Also deutlich enger als meine copa mundial und etwas enger als meine Tiempo Legend IV, damit du einen Vergleich hast.

    Achja preislich liegt der Schuh ja auch voll im Rahmen (also günstiger als vergleichbare Tiempo Modelle mit AG-Sohle)...habe die hier im Shop geholt mit Gutschein (dank Andre!)....

    Bei Fragen....nur los
    Gruß
    David
     
  14. Finch

    Finch Active Member

    Beiträge:
    275
    Likes:
    34
    Vielen Dank für die Einschätzung! Dann muss ich mir das wirklich noch einmal überlegen. Hab bisher die Predator LZ AG für 85 Euro im Blick, für den Übergang.

    Wie fallen die Bomba denn im Vergleich zu den Tiempo IV aus? 1:1?
     
  15. OstfriesenPöhler

    OstfriesenPöhler Moderator Moderator

    Beiträge:
    1.586
    Likes:
    474
    Länge 1:1
    Breite: einen Tick enger
     
  16. Finch

    Finch Active Member

    Beiträge:
    275
    Likes:
    34
    Dank dir! ;)
    Dann bleibt die Entscheidung mal wieder an mir kleben! :D
     
  17. Pong

    Pong Member

    Beiträge:
    71
    Likes:
    0
    Ich hab in der Wintervorbereitung auf einem alten Kunstrasenplatz trainiert und mir dafür den Nike Bomba Finale II gegönnt ind Schwarz/Volt[​IMG] und war mit dem Schuh sehr zufrieden! Das schwarz mit dem volt hat auch sehr gut zu unseren Trainingklamotten gepasst, allerdings mit dem gelb unserer Trikots gebissen. xD:schlecht:
    Gefühl und Halt im Schuh waren sehr gut und hatte auch keine Probleme trz. meines breiten Fußes und meinem Strumpf den ich noch über die Stutzen anziehe um mein Sprunggelenk zu stabilisieren.
     
  18. Maxidaxi

    Maxidaxi New Member

    Beiträge:
    7
    Likes:
    0
    Moin also man kann ja auch nicht alle Kunstrasenplätze über einen Kamm scheren. Manche sind länger, tiefer, kürzer, härter usw. Deswegen muss man da schon abwägen und schauen was genau man braucht. Ich persönlich setze auf den Mundial Team TF. Mit dem kann ich auf jedem Kunstrasen spielen. Habe hier auch nochmal einen guten Artikel gefunden über die besten Kunstrasenschuhe. Ist ganz lesenswert. Lg
     
  19. LP9

    LP9 Well-Known Member

    Beiträge:
    685
    Likes:
    186
    Ich finde den Artikel ziemlich schlecht. Warum empfiehlt man bei einer Top3 für KUNSTrasen, denn 2x FG-Sohlen?

    Dann auch noch den Hypervenom als FG, der noch nichtmal eine gute Haltbarkeit auf Rasen hat, dann noch für Kunstrasen empfehlen, welcher von der Reibung dem Obermaterial noch mehr zusetzt und die Haltbarkeit dann noch mehr verringert. Besonders riskant, da der Händler dann noch nichtmal Garantie/Gewährleistung gibt, da man den Schuh falsch eingesetzt hat.

    Es ist doch kein Zufall, dass es AG und TF Sohlen gibt. Ist bestimmt gut gemeint, aber für mich am Thema vorbei. Die Bewertungen für die beiden FG-Schuhe sind mit Sicherheit hilfreich, aber nicht in Bezug zum Thema!
     
    OstfriesenPöhler gefällt das.
  20. OstfriesenPöhler

    OstfriesenPöhler Moderator Moderator

    Beiträge:
    1.586
    Likes:
    474
    Ich habe erst einmal gar keine Lust gehabt den Artikel zu lesen, da ich neuen Nutzern, die sofort Links von irgendwelchen Sites posten grundsätzlich erst einmal Werbung unterstelle. Vielleicht im Einzelfall nicht ganz richtig, aber meißtens stimmt es.

    Jetzt habe ich den Artikel doch gelesen und muss sage: Thema verfehlt! Komplett! 6 setzen!

    Das einzig nachvollziehbare: Die Empfehlung der TF Sohle für einen alten Kunstrasenplatz, welcher mit Sand gefüllt ist. Unterschreibe ich so!

    Aber die drei Empfehlungen für die neueren Generationen der Kunstrasenplätze sind grausam und falsch!
    Zum Phantom: Alles steht schon bei @LP9 im obigen Artikel! Genau richtig gesagt.

    Zum Mundial: Wenn doch der Autor schon den Unterschied der verschiedenen Generationen der Kunstrasenplätze richtig(!) erläutert, warum empfiehlt er denn dann einen Schuh mit der Sohle, die er vorher genau für die anderen Kunstrasenplätze empfohlen hat??? Ich selber war mal sehr überzeugt von der Mix-Sohle des Bomba Pro II (siehe ein paar Kommentare weiter oben). Mittlerweile muss ich sagen, diese Sohle ist für modernen Kunstrasen vollkommen ungeeignet. Sorry Nike! Begründung: Es muss nur ein bisschen feucht werden (zum Beispiel Abends nach einem Sommertag, wenn die Luft abkühlt und Kondenswasser am Boden entsteht; von Regen ganz zu schweigen) und schon wird der neue Kunstrasen so rutschig, dass man mit dieser Mix-Sohle kaum noch Grip hat. Warum dann jetzt TF für diesen Belag empfehlen - Keine Ahnung?

    Zum Superfly: Auch hier wird sehr schön beschrieben, welche Vorteile der Schuh hat. Aber leider nur in Bezug auf Ballgefühl, Material der Oberfläche, zusätzlichen Grip durch NikeSkin. Aber es geht doch hier um die beste Stollen/Nockenkonfiguration für Kunstrasen??? Nicht darum mit welchem Schuh ich am besten den Ball beschleunigen kann?

    Da sollten Themen wie:
    Wie lang sind die Nocken (Vergleich FG-AG-TF)?

    Welche Anordnung und Form der Nocken eignet sich am besten auf Kunstrasen für Drehungen, Sprints etc...

    Rautscht man viel in den Schuhen (weiches, weites (Leder-)Material gegen die modernen engen Synthetikschuhe)? brauche ich auf Kunstrasen vielleicht engere Schuhe um schnellere Bewegungsänderungen vollziehen zu können, weil das gesamte Spiel auf Kunstrasen schneller ist als auf natürlichem Rasen?

    Ist die Haltbarkeit der Schuhe durch extra Material erhöht worden? Zum Beispiel ein Materialstreifen aus "Sandpapier" der im Vorderfußbereich den Übergang zwischen Sohle und Obermaterial (zumeißt geklebt) schützt?

    Somit sind die Begründungen für die Auswahl dieser drei Schuhe mit Bezug auf den Titel des Beitrags komplett zusammenhangslos. Sorry....
     
    LP9 gefällt das.
  21. LP9

    LP9 Well-Known Member

    Beiträge:
    685
    Likes:
    186
    Hätte ich die Lust+Zeit gehabt, wäre mein Post wohl zu 95% wie deiner ausgefallen, aber das war es mir nicht wert @OstfriesenPöhler ;)
     
  22. Maxidaxi

    Maxidaxi New Member

    Beiträge:
    7
    Likes:
    0
    Ja also beim 2. Lesen ist mir das dann auch aufgefallen. Es ist wirklich etwas zusammenhangslos. Dennoch würde ich sagen, dass die Wahl der Schuhe nicht komplett falsch ist. Auf den tieferen Kunstrasenplätzen kann man ohne Probleme mit FG-Modellen spielen, ich meine das sieht man ja auch daran, dass jeder 2. solch einen Schuh auf Kunstrasen spielt oder? Klar die Haltbarkeit eines Hypervenom ist da sicher in Frage zu stellen aber naja gut spielen kann man mit ihm trotzdem.
     
  23. MadMax52

    MadMax52 New Member

    Beiträge:
    8
    Likes:
    0
    Für den Kunstrasen finde ich nach wie vor den Adidas Mundial Team die beste Wahl. Mir kommt keiner von diesen neuen Plastikschuhen ins Haus.
     
  24. DD1998

    DD1998 DD1998

    Beiträge:
    158
    Likes:
    19
    Hat irgendeiner von euch einen der Proximos von Nike? Wär darauf mal gespannt.