Wegen Doping: 8 Jahre Sperre fuer Trainer

Dieses Thema im Forum "Sport" wurde erstellt von Detti04, 26 April 2013.

  1. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.633
    Likes:
    1.390
    Hi,

    in England ist ein Trainer wegen Dopings fuer gleich 8 Jahre gesperrt worden. 8 Jahre, also gleich 2 olympische Zyklen - endlich greift mal einer durch, was? Allerdings handelt es sich hier gar nicht um einen olympischen Sport, sondern um - Galopprennsport! Neben dem Trainer wurden auch gleich 15 (!) seiner Schuetzlinge (also Pferde) fuer je ein halbes Jahr gesperrt und verpassen somit wohl eine komplette Rennsaison:

    Doping im Galopprennsport: Godolphin-Trainer für acht Jahre gesperrt - SPIEGEL ONLINE
     
    Zuletzt bearbeitet: 26 April 2013
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.469
    Likes:
    1.247
    Beim Reitsport hat das Ganze ja auch noch ne tierschutzrechtliche Seite. Vom Athleten, also dem Pferd, kann hier ja kein verantwortliches Verhalten oder Unrechtsbewusstsein verlangt werden. Die sind in der Hinsicht völlig wehrlos.

    Das soll jetzt nicht dazu führen, zu diskutieren inwiefern Hochleistungssport mit Tieren überhaupt gesund, artgerecht oder sonstwas sein kann. Ich kenne mich da auch nicht mit aus.