Watzke: 3 Werksclubs sind genug!

Dieses Thema im Forum "Fussball Stammtisch" wurde erstellt von André, 20 Februar 2013.

  1. osito

    osito Titelaspirant

    Beiträge:
    5.631
    Likes:
    1.023
    Wenn sich morgen Wolfsburg, und glaube mir das koennten die, ein 5000 Mann Stadion bauen. Dann spielen die uebermorgen auch vor ausverkaufter Huette.:D
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Chris1983

    Chris1983 Well-Known Member

    Beiträge:
    10.478
    Likes:
    1.409

    Also sind alle aus 2006 angemeldeten User quasi Traditionsuser? :gruebel: Man könnte andersum auch sagen "alte Säcke!" :D :undweg:
     
  4. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.147
    Likes:
    3.171
    Ich bin ja Sportsmann und kein Kannibale von daher nehme ich vor Entscheidungen am grünen Tisch Abstand, obwohl's mir natürlich zustände, keine Frage.
     
  5. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.736
    Likes:
    2.754
    Tststs, keine Beleidigungen, Du neumodischer Werkserfolgsplastikuser! :D
     
  6. osito

    osito Titelaspirant

    Beiträge:
    5.631
    Likes:
    1.023
    Das faellt mir gerade erst auf, der Holgy, Rupert und auch der Ichsachma sind alle 11/06 er. Hut ab! Unter so viel Tradition, komme ich mir wirklich wie ein Hoffenheimer vor.
     
  7. Chris1983

    Chris1983 Well-Known Member

    Beiträge:
    10.478
    Likes:
    1.409
    Aber vom feinsten! :D

    - - - Aktualisiert - - -

    Das kannst du als Leverkusener Werksfan ja gar nicht beurteilen! :aetsch2:
     
    osito gefällt das.
  8. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.736
    Likes:
    2.754
    Vorallem könnt ihr euch freuen, dass keiner von uns ein Watzke ist, sonst... :D
     
    osito gefällt das.
  9. theog

    theog Guest

    auch bei auswärtsspielen? :huhu:
     
  10. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.147
    Likes:
    3.171
    Was jucken denn die Auswärtsspiele bei der Stadionauslastung?

    Für Dich zum Mitschreiben: JEDER Bundesligist hat eine Stadionauslastung von 90% oder darüber.
     
  11. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.892
    Likes:
    2.978
    Manchmal wäre ich aber gerne Niebaum.

    Und hätte den Karren vor die Wand faahn lassen.
     
  12. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.147
    Likes:
    3.171
    Und ich hätte gerne 2, 3 Milliarden vom Bill oder Warren, dann würde ich mal demonstrieren wie man in Holzkirchen einen FC Rupert hochzieht, der nach 10 Jahren die CL gewinnt und nebenbei die anderen KGaAs aufkauft.
     
    Princewind gefällt das.
  13. theog

    theog Guest


    Dazu will ich einen korrekten Beweis...:isklar:
     
  14. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.892
    Likes:
    2.978
    Zuletzt bearbeitet: 21 Februar 2013
    theog gefällt das.
  15. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.147
    Likes:
    3.171
    Google ---> "bundesliga stadion auslastung wiki"

    Und jetzt schon viel Spaß beim Konstruieren der nächsten Begründung, was der Watzke mit seinem Zuschauerschmons wollte.
     
  16. theog

    theog Guest

    :danke:werde ich auch spaeter mit einem Glas Rotwein...:prost2:
     
  17. osito

    osito Titelaspirant

    Beiträge:
    5.631
    Likes:
    1.023
    1.Bundesliga - Besucherzahlen - transfermarkt.de
    Hier hast ihn.
     
  18. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.633
    Likes:
    1.390
    Das wird nix, Rupert, weil Dir die Fanbase fehlt.
     
  19. theog

    theog Guest

    Hmm, Hoffenheim liegt da (gemaess der Tabelle bei transfermarkt.de) bei knapp 84%, naja...Wolfsburg bei ~87%, das war die situation nach 11 Spieltagen. Aber freiburg & Co. schlechter bzw. als Hoffenheim bzw. gleich auf? :suspekt: Das sollte man in aller Ruhe nochmal am Abend checken...
     
  20. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.736
    Likes:
    2.754
    Als waere es was tolles, wenn das Stadion voll ist. Am Fernsehen ist es mir voellig wurscht und wenn ich im Stadion bin, reicht es mir voellig, wenn die Kurve einigermaßen voll ist.

    Volle Stadien heißt vor allem: schwer an Karten ranzukommen und hohe Schwarzmarktpreise.
     
  21. Oldschool

    Oldschool Spielgestalter Moderator

    Beiträge:
    15.506
    Likes:
    2.491
    "Die einen sagen so, die anderen sagen so", mit anderen Worten welcher Standpunkt ist besser: "Über Tatsachen kann man nicht diskutieren" oder "nur über Tatsachen lässt sich diskutieren". Ich denke, beide Aussagen sind zulässig. Man kann ja wegen der Tatsache diskutieren und nicht gegen die Tatsache.
     
  22. Princewind

    Princewind Rassist und Lagerinsasse

    Beiträge:
    6.019
    Likes:
    622
    dann werden halt Jubelperser eingekauft ;)
     
  23. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.842
    Likes:
    2.739
    Hoffenheim meldet sich zu Wort:

    Zukunft und Tradition » achtzehn99.de

    Nur zur Erinnerung: Es war die TSG, die 2008 mit offensivem Hochgeschwindigkeitsfußball die Liga aufgemischt hat. Als Hoffenheim damals begeisternden Fußball spielte und in dieser Zeit kurzfristig sogar zum zweitbeliebtesten Verein der Liga avancierte, war der Rest der Bundesliga noch im traditionellen Fußball des behäbigen Spielaufbaus unterwegs. Inzwischen setzen alle Vereine der Bundesliga auf das moderne Konzept von Balleroberung und schnellem Umschalten.
    Muhahaha, wieso behauptet man nicht noch in Hoffenheim wäre der Fußball erfunden worden? :lachweg:

    Und dass Allofs und Calli sich positiv gegenüber Werksclubs äußern ist wohl auch klar, wer beißt schon in die Hand, die einen füttert?
     
    theog gefällt das.
  24. Chris1983

    Chris1983 Well-Known Member

    Beiträge:
    10.478
    Likes:
    1.409
    Der Fussball war begeisternd, absolut richtig. Zumindest in der Hinrunde. Herbstmeister mit ner super Offensive und ner ordentlichen Defensive (42:23 Tore) und im Schnitt 2,06 Punkte pro Spiel. Danach war der Tank scheinbar nicht mehr so voll + bester Torschütze verletzt. Das hat dann bei 1,18 Punkten pro Spiel und nem Torverhältnis von 21:24 auf Grund der grandiosen Vorrunde zu nem guten 7. Platz gereicht.

    Daraus abzuleiten, dass man der zweitbeliebteste Verein in Deutschland war. Naja...

    Und Meister Wolfsburg war meiner Ansicht nach nicht grad für behäbigen Spielaufbau bekannt. :weißnich:
     
  25. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.736
    Likes:
    2.754
    Jup, das ware eine Klasse Saison und da hab' ich mir auch sehr gerne die Hoffenheimspiele angeschaut. Der Rest der Bundesliga ließ sich ziemlich überrumpeln und hat eine Weile gebraucht um ein Gegenmittel gegen den Hoffenheimfußball zu finden.

    Und Wolfsburg mit Grafite und Dzeko war auch bemerkenswert! Das beste Sturmduo aller Zeiten!

    Schade, das beide Teams wieder auseinandergefallen sind. Aber daran sieht man auch, dass es eine Mähr ist, dass diese Clubs Geld ohne Ende haben und damit alles kaufen können, was sie wollen. (Gerüchteweise ist übrigens der BVB an Dzeko dran, als Lewa Nachfolger.)
     
  26. Chris1983

    Chris1983 Well-Known Member

    Beiträge:
    10.478
    Likes:
    1.409
    Bitte nicht Misimovic als überragenden Vorbereiter und Spielgestalter zu vergessen.Dass ich kurz davor war ein Bosnien-Trikot mit seinem Namen zu kaufen sagt schon einiges. ;)

    Ist letztenendes auch nur daran gescheitert weil der Vetrieb für solche Trikots irgendwie damals (komischerweise :D) nicht so augeprägt war hier.

    Naja, eigentlich ist doch die Wolfsburger Mannschaft größenteils erstmal zusammen geblieben oder?! Das war für mich halt eher das Syndrom wie man es 2007 auch bei Stuttgart gesehen hat. Man spielt eine überragende Saison, danach halt wieder nur ne normale. :weißnich:

    Und bei Hoffe ist doch auch eigentlich jetzt direkt keiner weg oder hab ich das ganz falsch im Kopf. :gruebel:
     
    Zuletzt bearbeitet: 22 Februar 2013
  27. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.633
    Likes:
    1.390
    Naja, in der Mannschaft, die damals die Liga aufmischte, spielten u.a. Carlos Eduardo (spater fuer 20 Mio nach Kazan), Luiz Gustavo (fuer 17 Mio zu den Bayern), Demba Ba (billig an West Ham abgegeben), Vedad Ibisevic (fuer billige 4,5 Mio an den VfB abgegeben) und Chinedu Obasi (fuer 4 Mio nach Schalke). Mal ganz abgesehen natuerlich vom Trainer, der ebenfalls nicht mehr da ist.
     
  28. Chris1983

    Chris1983 Well-Known Member

    Beiträge:
    10.478
    Likes:
    1.409
    Ich meinte eher unmittelbar in der Folgesaison:

    Gustavo ist wenn ich micht recht erinnere Anfang 2011 gewechselt genau wie Demba Ba (wobei der sich doch vorher schonmal fast so halb nach Stuttgart streiken wollte oder?!), Eduardo Sommer 2010 und Ibisevic erst letzte Saison im Winter.

    Von dem her sind die schon recht lang zusammengeblieben finde ich.
     
  29. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.003
    Likes:
    3.751
    Aber die damals vielversprechenden deutschen Spieler, die geblieben sind - wie Compper, Weis oder Beck - haben sich kein bisschen weiterentwickelt. Im Gegenteil...
     
  30. Simtek

    Simtek Well-Known Member

    Beiträge:
    15.910
    Likes:
    847
    zweitbeliebtester Verein der Liga. :gruebel:
    Wann soll das gewesen sein?
     
  31. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.633
    Likes:
    1.390
    Ich glaube, dass Hoffenheim im 1. Jahr einfach eine sensationalle Hinrunde erwischt hatte bzw. schlichtweg da weitermachte, wo man in der 2. Liga aufgehoert hatte. Als Aufsteiger in die 2. Liga hatte man ja eine "nur" gute Hinrunde hingelegt (nach 17 Spieltagen hette Hoffenheim mit 22 Punkten auf Platz 8 gestanden), war dann aber in der Rueckrunde mit 38 (!) Punkten extrem durchgestartet. Im Erstligajahr machte man dann einfach so weiter, bis dann irgendwann die Normalitaet einsetzte... Das ist so aehnlich wie Gladbach unter Favre, welches am Ende der Saison zum Klassenerhalt durchstartete und in der neuen Saison dann eine ganze Weile einfach so weiter machte; aber auch bei Gladbach reichte das ja nicht fuer eine volle Saison.

    Man darf auch nicht vergessen, dass diese ungefaehrdeten Mittelfeldplatzierungen fuer einen Aufsteiger in seinen ersten 1, 2 Jahren direkt nach dem Aufsteig durchaus eine Leistung sind. Ueberhaupt muss man sich vielleicht manchmal ins Gedaechtnis rufen, dass der Verein Hoffenheim noch in der Saison 06/07, also vor 6 Jahren, nur in der Regionalliga spielte.