Was wäre Borussia Mönchengladbach ohne Marco Reus?

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von André, 21 November 2011.

  1. hockeyer

    hockeyer Elf vom Niederrheiner

    Beiträge:
    201
    Likes:
    0
    Hmm ja aber dann wären die Bazis evtl wieder erster..das möchte ich nicht :D Da gewinnen wir doch lieber ;)
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.883
    Likes:
    2.975
    Nicht, dass es darauf ankäme:

    Wat issnu? Läuft er? Unrund? Passt der Stiefel?

    Fragen über Fragen...
     
  4. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.883
    Likes:
    2.975
    Ich glaube, da wird gezockt und er spielt.

    Einsatz von Reus im Liga-Hit gegen BVB offen - AZ-Web.de
     
  5. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.811
    Likes:
    2.734
    Dafür ist ausnahmsweise Igor de Camargo wieder verletzt. Rückenprobleme, Training abgebrochen.

    Bei borussen.net schrieb eben jemand: Der schon sich wohl für sein Leben nach dem Sport ...
     
  6. Rezo

    Rezo Weeaboo

    Beiträge:
    1.755
    Likes:
    109
    Jetzt wissen wirs.

    Ohne Reus reichts gegen den Meister und Tabellenführer zuhause für ein leicht glückliches 1 : 1.
     
  7. U w e

    U w e Borussia Mönchengladbach Moderator

    Beiträge:
    14.059
    Likes:
    2.100
    Unterschreib ich mal so.
     
  8. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.811
    Likes:
    2.734
    Also Kanonenfutter sind wir ohne Reus wie erwartet jedenfalls nicht. Für die Bayern hats beim BVB gelangt für uns ohne Reus nicht.
     
  9. hockeyer

    hockeyer Elf vom Niederrheiner

    Beiträge:
    201
    Likes:
    0
    Hab auch nicht erwartet das wir (nur weil Marco ausfällt) Sofort wieder *Fallobst* sind. Dafür ist unsere Truppe mittlerweile zu gefestigt. Und schön ist es sowas mit anzusehen. Und dem Boulevard das M.... zu stopfen ala* BoREUSSia* einfach nur nervig, diese Plattheiten :)
     
  10. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.130
    Likes:
    3.167
    Jetzt ist Reus nicht mehr so wichtig; jetzt ist ja Hanke da. Ich wiederhole mich gerne: Weia, ausgerechnet der Hanke, jetzt trifft der auch noch :D
     
  11. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.883
    Likes:
    2.975
    Let's go, Neusser, let's go!

    Ich mußte grinsen.
     
  12. HansWurst

    HansWurst Active Member

    Beiträge:
    564
    Likes:
    0
    Tja, das hat man heute eindrucksvoll gesehen. Auch wenn viele sagen, der Bobodilla kann nix. Stimmt nicht, Scheiße spielen kann der Junge richtig gut. Außerdem ist er in den Disziplinen Eigensinn, sinnfreie Dribblings und Abschlussschwäche ziemlich weit oben.
    Gebt ihm noch 20 Jahre und der Junge wird es zurückzahlen, da bin ich mir sicher.
     
  13. propolis

    propolis Active Member

    Beiträge:
    716
    Likes:
    28
    Das war heute Not gegen Elend.....und Elend hat voll verdient mit 0-1 verloren!
    Heute kann man mal wieder von einer geschlossenen Mannschaftsleistung sprechen.....mir fällt auch spontan kein Spieler ein der nur anähernd Normalform hatte.....und das unötige Foul und der anschließend abgefälschte Freistoß passen wie Faust aufs Auge......Fehlpässe,gefühlte 384.....gegen jedes andere Top Team der Buli wären wir heute böse vermöbelt worden.
    Nach nun 5 sehr guten Spielen haben sie nun alles was man sich an schlechtem vorstellen kann,in dieses Spiel mit eingepackt......
    wo wir wieder bei der Frage "Wie wichtig ist ein Marco Reus für Gladbach" sind....die sich heute von ganz allein mit Nachdruck beantwortet hat.
    Boba war bemüht jedoch nicht Mannschaftsdienlich und zu eigensinnig......so wird das nichts.Gegen Mainz wird wohl wieder De Camargo spielen.Das einzig positive aus diesem Spiel ist :Es kann nur besser werden!!!!!
     
  14. diamond

    diamond Well-Known Member

    Beiträge:
    5.673
    Likes:
    384
    In Hoffenheim ( die einzige vergleichbare Leistung zu heute) sah das mit Reus genauso schlecht aus wie heute.
     
    Zuletzt bearbeitet: 10 Dezember 2011
  15. propolis

    propolis Active Member

    Beiträge:
    716
    Likes:
    28
    In Hoffenheim haben wir bei weitem nicht so viele Fehler gemacht wie heute und wurden durch einen Abwehrfehler bestraft......habe beide Spiele auf Sky verfolgt.Das heute kann man eigentlich in Worten nicht beschreiben.
    Aber wie gesagt,ein Marco Reus in Normalform hätte mit seiner Klasse zumindest einen Punkt retten können.
    Aber hätte wenn und aber helfen nun auch nichts mehr......wenn mann in 16 Buli spielen nur einmal so richtig kacke spielt,ist dass völlig ok.
     
  16. Raul Marcelo

    Raul Marcelo Well-Known Member

    Beiträge:
    6.641
    Likes:
    754
    also das ein Dante und Daems, da zwei drei dinger veranstallten wo sie völlig verblödet den ball verliren hat ja nun mit reus nix zutun, ob der nu dabei ist oder nicht hätte das auch nich verhindert.
    Denke war einfach ein scheiß tag und damit soll man es beruhen lassen, wird auch wieder besser.
     
  17. propolis

    propolis Active Member

    Beiträge:
    716
    Likes:
    28
    Was hinten passiert hat freilich nicht so viel mit Reus zu tun.....1 Gegentor ist schnell mal passiert.....aber wie wehrlos wir gegen den BVB und Augsburg vorne waren hat wohl etwas mit M. R. zu tun.Zähl einfach mal die herausgespielten Torchancen aus den letzten 2 Spielen zusammen und vergleiche dies mit den Spielen zuvor mit Reus......dass sind Welten und macht nun mal doch den Unterschied.Fakt ist,dass wir ohne Reus(4x) noch kein Spiel haben gewinnen können.....zufall?
     
  18. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.883
    Likes:
    2.975
    Er ist nicht zu ersetzen. Wie ich immer schrieb. Leider habe das eben auch andere erkannt.
     
  19. Zerrwerk

    Zerrwerk Well-Known Member

    Beiträge:
    1.557
    Likes:
    222
    Nun, ein Reus in guter bis normaler Form war letztes Jahr eine Trumpfkarte im harten Abstiegskampf ABER ein Reus allein konnte uns halt auch nicht vor eben diesem Abstiegskampf bewahren. Ein Reus in Hochform, wie er diese Saison zu sehen ist, scheint dann tatsächlich nahezu unentbehrlich. Da sollte man aber meiner Meinung nach keine Geister heraufbeschwören, da ein Reus in dieser Form mit Ausnahme von vielleicht Bayern und Dortmund für jedes Team in der Liga schwer bis nicht zu ersetzen wäre.

    Favre und Eberl werden da schon ihre Schlüsse ziehen. Der junge Herrmann ist und kann noch nicht der Führungsspieler sein, Arango ist es von seinem Naturell halt nicht und selbst Hanke glänzt dann besonders, wenn Reus als kreativer Ausgangspunkt im Offensivspiel auf dem Platz steht. Als Favre im Sommer recht ungewohnt forsch einen neuen 6er bzw. zentralen Mittelfeldspieler via Presse einforderte, dürfte dies auch der Hintergedanke gewesen sein - eben einen zweiten kreativen Spielgestalter / Spieleröffner im Kader zu haben, der die vorhandenen Qualitäten unserer Offensive in Szene setzen kann. Wenn ich mich an die letzten Erfolge auf hohem Niveau erinnere, gab es da mit Dahlin und Herrlich zwei tolle Stürmer, den unverzichtbaren Effenberg (der "Reus-Voergänger") UND halt auch den defensiven Spielgestalter, Ballverteiler und Taktgeber Peter Nielsen - der nicht minder wichtig war!

    Man sollte die Chance wahrnehmen und da im Winter nachrüsten! Dieser kolportierte Lustenberger von Hertha z.B! Fakt ist: Die Chance auf Europa war lange nicht so greifbar wie diese Saison UND es gäbe wohl kein besseres Argument um Topleute wie Dante und Reus zu halten als eben international zu spielen.
     
  20. hockeyer

    hockeyer Elf vom Niederrheiner

    Beiträge:
    201
    Likes:
    0
    Na ja Reus wäre gestern auch *suoboptimal* gewesen. Denn auch Ihm,wie der gesamten Mannschaft,wäre der Schneid abgekauft worden.
    Das Spiel hat eher gezeigt, das wir noch lernen müssen gegen einen kämpferisch starken Gegner dagegen zu halten. Ob mit oder ohne Reus.
     
  21. Raul Marcelo

    Raul Marcelo Well-Known Member

    Beiträge:
    6.641
    Likes:
    754
    es gab diese saison genug spiele, wo man mit reus unmengen an chancen hatte und nur knapp gewonnen hat.
    es ist völlig egal ob man 15 oder 5 chancen nicht nutzt!
    Man kann und darf auch ein spiel gewinnen wo man weniger chancen hat, man muss nur mal eine nutzen.
    Die chancen hatten wir gestern auch, ohne reus, wurden halt vergeigt.
    In chancen vergeben wahren wir diese saison besonders gut, auch mit reus.
    Da sollte man abstellen, das wir gestern verloren haben hatte nix mit reus zutun, sondern weil wir in der abwehr nie sicher standen, die doppelsechs war völlig überfordert.
    Ein Marx, Dante und Daems allein haben soviel fehler gemacht da brauchste nen ganzen block um die aufzuschreiben.
    Was soll da ein Reus machen?
    Der hätte in der offensive auch nur rumgehangen und hätte viele wege nach hinten machen müssen, bei dem hühnerhaufen.
    vieleicht hätte er eine chance genutzt oder sie eingeleidet und die währe zum tor geführt, aber wer kann das zu 100% sagen?
    Vieleicht wäre er genauso rumgestolpert wie der rest der truppe.

    Klar ist es mit Reus einfacher und das hat man oft genug gesehen, aber das spiel und alle kommenden ohne reus, gleich zusetzen mit wir sind zu nix mehr fähig, halt ich für falsch.
     
  22. U w e

    U w e Borussia Mönchengladbach Moderator

    Beiträge:
    14.059
    Likes:
    2.100
    Ich zitiere mich mal selber (22.11.2011 17:21).

    Da fühle ich mich nach den Spielen gegen den BVB und Augsburg mal bestätigt - was allerdings auch kein Wunder ist, schliesslich bin ich Fachmann!

    Und da Favre auch einer ist hoffe ich mal das da noch irgendwer kommt, sollte Reus wechseln oder wir den nächsten Schritt machen wollen.
     
  23. propolis

    propolis Active Member

    Beiträge:
    716
    Likes:
    28
    so siehts aus 12:0 !!!!!!!!!!!!!!!!
    Ohne Reus :hail: funktioniert das ganze nicht mehr......anstatt offensiven one Touch Fußball wären wir ganz schnell wieder bei der kontrollierten Denfensive......Spassfaktor gleich 0
     
  24. KGBRUS

    KGBRUS SF Dschungelkönig 2016

    Beiträge:
    7.137
    Likes:
    800
    Na alles hängt nicht an Reus, sprich wir sind ohne Reus kein Abstiegskandidat, das wir mit Reus wesentlich besser sind, als ohne streitet hier mit Sicherheit keiner ab.
    In Augsburg hat die komplette Mannschaft versagt, das war für mich das bei weitem schlechteste Spiel unter Favre. Alle aber auch ansatzlos alle haben nicht annähernd die Leistung der letzten Wochen zeigen können. Ob das mit Reus besser gewesen wäre?? Keine Ahnung.
    Machen wir in der ersten viertel Stunde ein Tor ist der Drops gelutscht. Dann muß Augsburg mehr kommen und wir haben Platz.
    Eines muß man dem FCA bescheinigen, die haben uns über den Kampf den Schneid abgekauft. Und das wäre auch Reus so ergangen.
    Ich glaube so viele Fehlpässe und Fehler bei der Ballannahme hatten wir unter Favre noch nicht.
    Ne ne wir haben nicht verloren, weil Reus fehlte, sondern weil wir scheiße gespielt haben und Boba seinen dicken hintern an der Falschen Stelle hingehalten hat.
     
  25. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.811
    Likes:
    2.734
    Sehe ich auch so. Und Nortveith wird mir auch unterschätzt. Die Doppel Sechs ohne ihn geht gar nicht. Oder andersrum wenn der Marx schon auflaufen darf, wirds meistens nichts. Ich finde den ja nett und symphatisch, aber als Fußballer unser absoluter Schwachpunkt.

    Fakt ist wenn Reus aufgelaufen wäre, hätte ein Dante, ein Daems, und alle anderen dann weniger Fehlpässe gespielt? Wären die dann mehr gelaufen? Ich glaube nicht.

    So wie wir gegen Augsburg aufgetreten sind hast Du in der Bundesliga eigentlich nichts zu suchen. Aber aufgrund der bereits eingefahrenen Punkte muss man der Mannschaft sowas mal zugestehen. Im Heimspiel gegen Mainz sollte es aber eine deutliche Reaktion zu sehen geben.
     
  26. KGBRUS

    KGBRUS SF Dschungelkönig 2016

    Beiträge:
    7.137
    Likes:
    800
    Auch auf die Gefahr hin, das mich wieder einige teeren, federn und durchs Dorf treiben. Bisher ist bei uns bis auf die Spiele gegen Hoffenheim, Lev und Augsburg alles mehr als gut gelaufen. Sprich wir haben am obersten Limit gespielt und dafür muß alles passen.
    Wenn mal nicht alles passt gehts halt in die Hose, ja und?
    Wir stehen immer noch glänzend da, damit hat keiner (ausser ISM natürlich :) gerechnet. übrigens die 0:1 Niederlage hat er glaube ich auch vorausgesagt. :hail: Der hat bestimmt ne Krake zu Hause :top:

    Auch wenn gegen Mainz verloren wird, ja und???? Dann bestätigt sich nur, wenn auch nur zum Teil, das was unserer Oberen immer sagen.
     
  27. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.811
    Likes:
    2.734
    Ja also im Gegensatz zur letzten Saison, kann diese Saison schon gar nicht mehr schlecht werden. Mit dem Abstiegskampf werden wir wohl nichts am Hut haben und alleine dass ist ja schon ein Wunder. Alles was noch draufgepackt wir ist das Sahnehäubchen, das man gerne mitnimmt.
     
  28. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.883
    Likes:
    2.975
    Und wenn alles, was noch draufgepackt wird, Sahnehaube ist, würdest Du das Pokalaus gegen Schalke in Kauf nehmen, nur, um Mainz zu schlagen?

    Das verstehe, wer will.

    Beide sollte man schlagen, um nach Europa zu kommen.
     
  29. KGBRUS

    KGBRUS SF Dschungelkönig 2016

    Beiträge:
    7.137
    Likes:
    800
    Koooorrrrrrrrrrreeeeeeekt, nur so hält man sich alle Möglichkeiten offen!
     
  30. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.811
    Likes:
    2.734
    Das ist definitiv richtig. Und klar würde ich auch gerne zwei Spiele gewinnen. Aber ich sehe Mainz trotzdem als wichtiger an, für mich persönlich, für meine Einschätzung auf Europa.

    Gehen wir mit 33 Punkten in die Winterpause, sehe ich sehr sehr gute Chancen, dass es zumindest für Platz 6 langt. Aber ist halt müßig drüber zu diskutieren, dann gewinnen wir halt beide ...
     
  31. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.883
    Likes:
    2.975
    Und weisste, dass ich auch blind auf Bahlsen-Cracker als Torschütze getippt hätte, wenn man mich gefragt hätte?

    Es ist wirklich zum Kotzen, dass die größten Krampen, sobaldse bei uns wech sind, gegen uns scoren.

    Aaaaaaaaaaaaaaaaaaber: Ich hab' auch 'ne gute Nachricht. Der abergläubische Ichsachma, der bei seinen bisherigen VIP-Einladungen in (ich hatte in den 90ern auch mal eine nach Wattenscheid, da war's aber eher wie in einem gut besuchten Vereinsheim einer Bezirkssportanlage) nur Niederlagen gesehen hat, kann die Einladung vom kommenden Sonntag nicht wahrnehmen.

    Heimspiele mit Sky auf der Couch wurden ausnahmlos gewonnen.