Was unsere Abgeordneten so nebenbei verdienen

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von Holgy, 6 Juli 2007.

  1. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.748
    Likes:
    2.755
    Ihr habt es ja mitbekommen, es gab gestern ein urteil, dass unsere Bundestagsabgeordneten ihre Nebeneinkünfte veröffentlichen müssen und schon heute kann man mal schauen, welche Politiker so von welcher Firma bezahlt wird.
    Alphabetische Übersicht aller Abgeorndneter

    Leider stehen da nicht die genaues Summen :D, sondern nur 3 Stufen:

    Bei jeder einzelnen Tätigkeitsbezeichnung wird ggf. die Kennzeichnung
    • Stufe 1 (Einkünfte einer Größenordnung von 1.000 bis 3.500 Euro),
    • Stufe 2 (Einkünfte bis 7.000 Euro) und
    • Stufe 3 (Einkünfte über 7.000 Euro)
    vorgenommen.

    Zum Beispiel Guido Westerwelle: 13 mal einen Vortrag in diversen Unternehmen gehalten: Stufe 3 einmal Stufe 2

    Macht also 13 mal 7000 plus ca. 5000 = 96.000 Euro plus 7000 weil er Beirat (?) bei der TellSell Consulting GmbH ist (Oder kriegt man als Beirat jeden Monat Stufe 3?). Macht schon 103.000 Euro. Mindestens! Stufe 3 fängt ja erst bei 7000 an, kann also auch noch mehr sein! Nicht schlecht, Guido!

    Sind also noch etwas ungenau, die Infos, aber immerhin. man weiß, welcher Politiker von welchen Firmen Geld bekommt.


    Viel Spaß beim stöbern! Wer verdient noch mehr nebenbei?