Was mich alles aufregt

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von André, 4 Oktober 2010.

  1. Chris1983

    Chris1983 Well-Known Member

    Beiträge:
    10.420
    Likes:
    1.402
    Ist ja auch leichter oder?
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. faceman

    faceman Europapokal-Tippspielsieger 2015

    Beiträge:
    15.460
    Likes:
    986
    Wenn man sich genau jene beiden Faktoren anschaut, dann erkennt gar der Laie, dass man eben Griechenland und Spanien (alternativ kann man auch Irland und Portugal nennen) nichtmal im Ansatz miteinander vergleichen kann.
     
  4. faceman

    faceman Europapokal-Tippspielsieger 2015

    Beiträge:
    15.460
    Likes:
    986
    Ist aber eben auch sehr bequem jemanden an die Wand zu nageln und Forderungen aufzustellen, denen man selbst nicht unterliegt. Davon mal ab ist die Schuldfrage in Bezug der Lösung der Probleme zweitrangig. Wichtig in unseren Gegenden ist aber zunächst immer mal wer Schuld hat, also zumindest subjektiv.
    Die Einschnitte in Griechenland sind so dermassen immens, das würde im protestfaulen Deutschland die Menschenmassen auf die Strasse treiben. Eben, weil man kaum eine Alternative für sich sieht.
     
  5. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.118
    Likes:
    3.165
    Mir geht's nicht um gefühlte Bequemlichkeit - diesen Spekulationen schliesse ich mich gar nicht erst an, weil's zu nix führt, außerdem nur gerne gebraucht wird um auf andere mit'm Finger zu zeigen und ich es in den meisten Fällen für sehr anmassend halte.
     
  6. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    28.999
    Likes:
    3.749
    Genau darum geht's mir doch. Nur eben andersrum. ;)
     
  7. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.441
    Likes:
    1.246
    Wer sagt das denn, dass "die Griechen" das nicht sehen?
    Wenn du so viele kennst, kannst du die ja mal fragen.
     
  8. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.118
    Likes:
    3.165
    Achso das ist also nicht mit'm Finger auf andere zeigen?
    Dann haben wir halt eine unterschiedliche Auffassung davon.
     
  9. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.627
    Likes:
    1.390
    Das hier sind uebrigens immer noch meine Lieblingszahlen in der Griechenland-Krise (Artikel ist von 2012):

    "Die griechischen Rentenkassen haben die Zahlung von insgesamt 63.500 Renten gestoppt, die zu Unrecht gewährt wurden. Das Geld ging bislang an die Adressen von nicht mehr lebenden oder gar nicht existierende Personen. Einige Renten wurden zudem nach falschen Angaben berechnet.

    Mit den Kürzungen spart der griechische Staat knapp 450 Millionen Euro jährlich. [...]

    Bereits im Oktober hatte der Direktor des staatlichen Versicherers IKA, Rovertos Spyropoulos, eingeräumt, dass im vergangenen Jahrzehnt bis zu acht Milliarden Euro zu Unrecht überwiesen wurden. [...]"

    http://www.spiegel.de/wirtschaft/so...ungen-an-63-500-phantom-rentner-a-812958.html
     
  10. Dilbert

    Dilbert Zynischer Querulant

    Beiträge:
    16.184
    Likes:
    989
    Der ganze theoretische Sch..., den ich gerade versuche für meine schriftliche Examensprüfung in mein Gehirn zu hämmern.

    Wer braucht solchen Humbug wie Alterstheorien oder Metaparadigmen in seiner praktischen Arbeit? Und was müssen die Leute geraucht haben, die diesen sinnentleerten Stuss einst verzapften? Und wo haben die die Zeit dazu hergehabt? Und warum hat die vorher keiner erschossen, verdammt?!

    Ick bin genervt...
     
  11. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    28.999
    Likes:
    3.749
    Hmm, hab zwar einige in meinem Leben kennengelernt (so meinte ich das vorhin), aber mit so vielen bin ich aktuell natürlich nicht in Kontakt. Hauptsächlich mit meiner Verwandten, und bei der sehe ich halt schon sehr wenig Selbstkritik. Wenn, dann sind höchstens ein paar reiche Griechen schuld...

    Aber nicht, dass wir uns falsch verstehen. Ich bin weit davon entfernt, alle Griechen pauschal zu verurteilen. Und ich sehe nach wie vor die Ursache für die ganze Scheiße in Europa darin, dass die Finanzmärkte viel zu viel Macht haben, und im Gegensatz dazu die Realwirtschaft immer schwächer wird. Und darin, dass die Großkonzerne viel zu wenig Steuern zahlen, meist sogar "legal", d.h. mit Tricks und Scheinfirmen und dem ganzen Mist. Und das müssen eben die "normalen" Leute ausbaden, nicht nur in Griechenland.
     
  12. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.441
    Likes:
    1.246
    Solange die "normalen" Leute trotzdem zu Starbucks rennen, sind sie irgendwie auch selber Schuld, oder?
    Starbucks jetzt nur als ein Beispiel von vielen.
     
  13. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    28.999
    Likes:
    3.749
    Jou, gibt zu viele Deppen... und zu wenig Aktionen gegen diese Konzerne, denn viele wissen das mit dem legalen Beschiss ja überhaupt nicht.
     
  14. Chris1983

    Chris1983 Well-Known Member

    Beiträge:
    10.420
    Likes:
    1.402
    Nicht wissen ist die eine Variante - nicht wissen wollen ggf. die andere. Ist doch viel bequemer gewisse Dinge zu ignorieren oder sich nicht zu erkundigen. So Läden wie Starbucks sind halt hip.
     
  15. Keule

    Keule Geile Oma aus deiner Nähe

    Beiträge:
    6.061
    Likes:
    637
    F**k! Das Finale der nächsten League of Legends World Championships in der Mercedes-Benz Arena Berlin war in 6 Minuten ausverkauft und ich bin leer ausgegangen...
     
    Ostmiez gefällt das.
  16. Ostmiez

    Ostmiez Fußballgott a.D.

    Beiträge:
    3.665
    Likes:
    1.340
    Wird demnächst so manch Eine/er leer ausgehen
     
  17. Keule

    Keule Geile Oma aus deiner Nähe

    Beiträge:
    6.061
    Likes:
    637
    Freitag ist Sperrmüll und ich darf im Alleingang bei 33°C die alte Einrichtung aus 3 Zimmern rausschleppen... Nummer 1 ist schon mal geschafft und ich fühl mich wie ein Eisberg in der Savanne...
     
  18. Schröder

    Schröder Problembär

    Beiträge:
    10.884
    Likes:
    971
    Wenn zeitgleich die neuen Möbel kommen, wirst du beim raufschleppen den doppelten Spaß haben. :taetschel:
     
  19. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.441
    Likes:
    1.246
    Zeitgleich wäre kein Problem, du meinst aber wohl gleichzeitig.
     
  20. Oldschool

    Oldschool Spielgestalter Moderator

    Beiträge:
    15.493
    Likes:
    2.488
    Dieses zeitgleich und gleichzeitig habe ich mir so gemerkt, dass bspw. Armin Hary die 100 m in 10,0 1958 gesprintet ist, zeitgleich mit Maurice Greene im Jahr 2000. Nur wäre es unmöglich, dass die beiden gleichzeitig gelaufen sind.
     
  21. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.441
    Likes:
    1.246
    Wenn man mal drauf achtet, wird dieser Fehler von Kommentatoren sehr häufig gemacht. Keine Ahnung, woher der Irrglaube kommt.
     
  22. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.627
    Likes:
    1.390
    Gute Eselsbruecke, aber man kann sich das noch viel einfacher merken: Zeitgleich ist im normalen Sprachgebrauch praktisch nie richtig.

    Im Normalfall will man schliesslich sagen, dass zur selben Zeit zwei Dinge passiert sind, und dieses "zur selben Zeit" ist nun mal gleichzeitig.
     
  23. Oldschool

    Oldschool Spielgestalter Moderator

    Beiträge:
    15.493
    Likes:
    2.488
    @Detti04
    Kann auch daran liegen, dass im normalen Sprachgebrauch zweisilbige Worte leichter über die Lippen kommen als dreisilbige, obwohl sie dann sachlich falsch sind. :weißnich:
     
  24. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    28.999
    Likes:
    3.749
    Das echte "zeitgleich" kenn ich vor allem aus dem Radsport, bei Sprint-Ankünften... wobei - richtig gleichzeitig kommen die ja eigentlich nicht an... :suspekt:

    Das falsche "zeitgleich" klingt mir nach Tráiler-Sprache: ...mehrere Pieptöne... eine Uhr wird eingeblendet... "Zeitgleich in New York City..."
     
  25. Westfalen-Uli

    Westfalen-Uli Frühaufsteher

    Beiträge:
    10.609
    Likes:
    2.563
    Dieses assyhafte Rumgehetze von "aufrechten Deutschen" in Facebook....

    Wenn diese Honks "das Volk" sind, na dann Gute Nacht.....
     
    derblondeengel, Chris1983 und theogBVB gefällt das.
  26. theogBVB

    theogBVB Drachmenbesitzer

    Beiträge:
    1.085
    Likes:
    273
    Das ist unglaublich dort...
     
  27. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.441
    Likes:
    1.246
    Einfach alle streichen, die derartiges verbreiten.
    Musste ich bisher einmal machen, dem war mit Argumenten und Tatsachen einfach nicht zu helfen.

    Dann eben nicht.
     
    theogBVB und Westfalen-Uli gefällt das.
  28. theogBVB

    theogBVB Drachmenbesitzer

    Beiträge:
    1.085
    Likes:
    273
    Jap, ich habe inzwischen aus meiner virtuellen "freundes"-Liste bei FB massenhaftes Dreckspack entfernt. Ich weiss nicht, ob es bei mir die Ausnahme ist, aber 99% dieses Packs sind - oder besser gesagt - waren sogenannte Fussball-"fans", und zwar "BVB-Fans", laut ihrer Seiten.
     
    Westfalen-Uli gefällt das.
  29. Litti

    Litti Krawallbruder

    Beiträge:
    4.738
    Likes:
    1.726

    Echt? Ich lese überall nur "Refugees welcome". :eek:
     
  30. Chris1983

    Chris1983 Well-Known Member

    Beiträge:
    10.420
    Likes:
    1.402
    Verdammte Hacke - 62 Tacken für 10 km/h zu schnell in den Plattlanden! :eek:
     
  31. KGBRUS

    KGBRUS SF Dschungelkönig 2016

    Beiträge:
    7.123
    Likes:
    800
    Von irgendwas mus ja die Monarchie gezahlt werden...