Was ist los im Staate Süddänemark?

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von Ichsachma, 26 Oktober 2014.

  1. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.628
    Likes:
    1.390
    Was dem Einen seine Muellkippe, ist dem Anderen eben sein Asylantenwohnheim: "Klar, da muss man was machen. Aber doch nicht hier!"
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Gaudloth

    Gaudloth Bratze

    Beiträge:
    6.855
    Likes:
    221
    Die CDU insgesamt ist zwar ziemlich doof, aber gibt dort auch Leute die sich für Flüchtlinge stark machen und sich für dezentrale Unterbringung stark machen. Mal sehen was im Laufe des nächsten Jahres so hier im Landkreis passiert, aber die Ankündigungen klingen schon gut.
     
  4. Gaudloth

    Gaudloth Bratze

    Beiträge:
    6.855
    Likes:
    221
    Ja und am Ende landen die meisten dann in irgendwelchen von Nazis und RassistInnen durchzogenen Gebieten in irgendwelchen Vororten wo der Hund begraben ist. Wie soll so Integration funktionieren.

    Ich spiele schon eine Weile mit mehreren Asylbewerbern zusammen im Fußballverein. Neuerdings gibt es 500m entfernt von meiner Wohnung eine Flüchtlingsunterkunft. Und fast täglich darf ich Asylbewerber auf Arbeit bedienen und ich habe da bisher immer nette Menschen kennengelernt. Und trotzdem sind in meiner näheren Umgebung soviele Arschlöcher und Rassisten unterwegs. Und die dann alle völlig bildungsresistent.

    Da hört man dann die Geschichten:
    "Die haben alle das neuste Smartphone" "Da kommen nur Männer..." "Die Oma kriegt nix und die bekommen vom Staat das Geld in den Arsch geschoben" "Deutschland ist doch auch kein reiches Land und außerdem haben wir Deutschen uns das ja erarbeitet"

    Wenn man denen dann entgegnet warum wohlmöglich Smartphones vorhanden und wichtig sind und warum das vorwiegend Männer sind und dass die nun wirklich nicht viel Geld bekommen und dass Deutschland im Vergleich dann doch ganz schön reich ist und das vorallem wegen der klimatischen Verhältnisse und der geopolitischen Lage und nicht wegen der fleissigen Deutschen, dann kommt da nichtmehr viel, aber nen jahrelang gepflegtes rassistisches Weltbild schüttelt man nur wegen Argumenten nicht so schnell ab. Grenzenlose Dummheit.
     
    Chris1983 gefällt das.
  5. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.919
    Likes:
    1.053
    Prima Statement.

     
  6. GaviaoDaFiel

    GaviaoDaFiel Last Dino Standing

    Beiträge:
    6.690
    Likes:
    1.041
    derblondeengel gefällt das.
  7. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.442
    Likes:
    1.246
    Findest du auch hier im Forum.
     
  8. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.125
    Likes:
    3.165
  9. Chris1983

    Chris1983 Well-Known Member

    Beiträge:
    10.436
    Likes:
    1.403
    Ja ist denn schon Weihnachten... :staun:

    http://www.bild.de/politik/inland/f...urteile-ueber-fluechtlinge-42340012.bild.html
     
  10. Gaudloth

    Gaudloth Bratze

    Beiträge:
    6.855
    Likes:
    221
    Glückwunsch Dresden, Freital, Heidenau ihr seid die Dummheit und gewinnt am Ende trotzdem.
     
  11. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.125
    Likes:
    3.165
    Und hier Süd-Süddänemark:
    http://www.sueddeutsche.de/panorama/oesterreich-mehrere-tote-fluechtlinge-in-lkw-entdeckt-1.2623957

    Da greift das de Maizièresche Konzept sicher, denn mit Sachleistungen und der Umdefinitionen auf sichere Herkunftsstaaten, begegnet man dem ja perfekt.
     
  12. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.125
    Likes:
    3.165
    So werden 2015 außerdem die Flüchtlinge auf die Bundesländer verteilt:
    http://www.bamf.de/DE/Migration/AsylFluechtlinge/Asylverfahren/Verteilung/verteilung-node.html

    Und so schaut die aktuelle Verteilung auf die Bevölkerung aus:
    http://blog.zeit.de/teilchen/2015/08/27/wo-in-deutschland-viele-fluechtlinge-leben/

    Das Verhältnis ist in Sachsen, kein Wunder, am kleinsten, in Bremen am größten.
     
  13. GaviaoDaFiel

    GaviaoDaFiel Last Dino Standing

    Beiträge:
    6.690
    Likes:
    1.041
  14. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.442
    Likes:
    1.246
    Nö.
    Ich verstehe einfach den Inhalt deiner Beiträge nicht. Vom Sinn ganz zu schweigen.
    Ich kann dir einfach nicht folgen und will das auch gar nicht.
     
  15. Catweezle

    Catweezle Geißbock

    Beiträge:
    2.914
    Likes:
    193
    tja bin wirklich der döddel ...sorry an euch beiden ....
    schäm...

    gruß
     
  16. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.628
    Likes:
    1.390
    Das ist los im Staate Sueddaenemark: Wenn Dir Jemand ein Molotowcocktail in die Bude wirft, dann ermittelt die Staatsanwaltschaft wegen Brandstiftung. Kleiner Tipp von mir an die Staatsanwaltschaft: Wenn jemand ein Molotowcockatil in ein bewohntes Haus schmeisst, dann ist vorrangiges Ziel nicht das Abbrennen des Hauses.

    http://www.spiegel.de/politik/deuts...schlag-das-war-versuchter-mord-a-1050286.html

    Unglaublich. Und der Staatssekretaer entbloedet sich nicht, die Taeter als "einzelne Idioten" zu verharmlosen.
     
    BoardUser gefällt das.
  17. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.442
    Likes:
    1.246
    Und so sieht es heutzutage weitgehend in den Stadien aus:
    http://www.zeit.de/sport/2015-08/rassismus-fussball-stadien-nazis/komplettansicht

    Dort, wo es noch nicht so aussieht, gilt es dranzubleiben. Gibt immer noch zu viele braune Flecken.
     
  18. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.125
    Likes:
    3.165
    Aus dem Spiegelartikel von Detti:
    "In der Vergangenheit habe man keine Kenntnisse über eine gefestigte rechte Szene in der Gegend gesammelt, auch im Internet habe es keine Aufrufe zu einer solchen Tat gegeben."

    Braucht es bitte eine gefestigte rechte Szene, damit Neonazis Menschen umbringen wollen?
    Braucht es erst Ankündigungen im Web, damit Strafverfolgungs- und vereitelungsbehörden auf den Gedanken kommen, dass Neonazis gerne mal töten?
     
    BoardUser gefällt das.
  19. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.919
    Likes:
    1.053
    Passiert ziemlich häufig sowas: Man nehme das leichter beweisbare Verbrechen, um sich Arbeit zu sparen.
    Mord(versuch) ist aber auch kompliziert hier: Zunächst den Tötungsvorsatz, der ja beim Versuch schon "Absicht" sein muss, zudem noch das Mordmerkmal. Da muss man viel weiter ermitteln als bei der augenscheinlichen Brandstiftung. Da musste nämlich nur noch den Vorsatz beweisen (weil zudem vollendete Tat) und gut is.
     
  20. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.628
    Likes:
    1.390
    Es geht mir hier nicht um die Alternative Mordversuch, denn ein solcher ist dieser Anschlag meiner Meinung nach nicht, weil er sich vermutlich nicht gezielt gegen die Opfer gerichtet hat. Was ein solcher Anschlag zum Ziel hat, das ist die Verbreitung von Angst und Schrecken, d.h. ein solcher Anschlag ist Terrorismus in Reinkultur. Terrorismus muss nicht organisiert sein, ebensowenig wie Kriminalitaet.

    Das muss die Staatsanwaltschaft (und die Oeffentlichkeit insgesamt) eben erkennen: Es handelt es sich hier um eine terroristische Tat. Die Opfer sind (im Wesentlichen) zufaellig gewaehlt (d.h. es ging vermutlich nicht um genau diese eine Familie) und die Intention der Tat ist das Verbreiten von Angst und Schrecken zur Erreichung eines politischen Zieles.
     
    Zuletzt bearbeitet: 28 August 2015
  21. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.442
    Likes:
    1.246
    Ein einzelner kann in Deutschland aber gar kein Terrorist sein, habe ich gestern gelernt. Da muss man mindestens zu dritt sein.
    So rein gesetzestextmäßig.
     
  22. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.628
    Likes:
    1.390
    Ich hab auch gerade ein bisschen bei wiki gelesen, und mir schien, als gaebe es bezueglich Terrorismus im deutschen Recht nur den Straftatbestand "Mitgliedschaft in einer terroristischen Vereinigung". Anders Breivik waere demnach nach deutschem Rechtsverstaendnis wohl kein Terrorist, trotz eindeutig politischer Motivation seines Anschlags.
     
  23. faceman

    faceman Europapokal-Tippspielsieger 2015

    Beiträge:
    15.459
    Likes:
    986
    Gibt es denn einen Unterschied, sowohl rechtlich bewertender Art, als auch moralischer Art zwischen der Begrifflichkeit "Mörder" und "Terrorist"?
     
  24. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.125
    Likes:
    3.165
    Es gibt den Begriff der terroristischen Vereinigung im Strafgesetz.

    Aber großartige juristische Diktionen tun ja hier nichts zur Sache: Molotowcocktails in ein Haus zu werfen in dem Menschen, darunter auch Asylsuchende und Flüchtlinge, leben, spricht ja wohl für sich allein.

    Mal davon abgesehen, dass dieses Land dieses Vorgehen aus 1992 und 93 kennen sollte, denn da bezahlten 8 Menschen mit ihrem Leben.
     
    Zuletzt bearbeitet: 28 August 2015
  25. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.442
    Likes:
    1.246
    Bei Terrorismus ermittelt der Generalbundesanwalt von Amts wegen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 28 August 2015
  26. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.919
    Likes:
    1.053
    Auch das ist deutlich schwerer zu beweisen als die reine, vollendete Brandstiftung.
     
  27. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.628
    Likes:
    1.390
    Angenommen, es haette jemand mit einer automatischen Waffe 50-mal wild ins Zimmer geschossen, statt ein Molotowcocktail zu werfen: Wegen welches Tatbestandes wuerde die Staatsanwaltschaft denn dann ermitteln? Wohl kaum wegen Sachbeschaedigung, oder?
     
  28. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.442
    Likes:
    1.246
    Wahrscheinlich wegen illegalem Waffenbesitz und Landfriedensbruch.

    Mordversuch ist, wenn Linke ne leere Flasche werfen.
     
    theogBVB und BoardUser gefällt das.
  29. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.919
    Likes:
    1.053
    Schon deswegen nicht, weil Sachbeschädigung ein Antragsdelikt ist und zudem nur ein Vergehen.
     
  30. Schröder

    Schröder Problembär

    Beiträge:
    10.885
    Likes:
    971
    Sachsen-Anhalt zieht Konsequenzen aus den fremdenfeindlichen Vorkommnissen in Sachsen:
    http://www.der-postillon.com/2015/08/sachsen-anhalt-andert-namen-in-anhalt.html

    keine schlechte Idee...
     
  31. Schröder

    Schröder Problembär

    Beiträge:
    10.885
    Likes:
    971