Was ist los im Staate Süddänemark?

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von Ichsachma, 26 Oktober 2014.

  1. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
    neid?
    vom sozialismus hab ich übrigens noch nie geträumt.
    eher schon von einer regierung, die nicht der handlanger der heuschrecken ist, zumal auf kosten der unterbezahlten arbeitnehmer.
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
    zu dieser feststellung fehlt es bei dir doch an intellektuellem überblick!

    warum ich hier lebe?
    weil das land ganz schön ist, es sich hier für mich gut leben lässt und der überwiegende teil der bevölkerung auch angenehm ist.
     
  4. KGBRUS

    KGBRUS SF Dschungelkönig 2016

    Beiträge:
    7.123
    Likes:
    800

    Kernsatz, gelle?
     
  5. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.001
    Likes:
    3.749
    Angenehm, aber suspekt und nicht ganz dicht. Aha. ;)
     
  6. KGBRUS

    KGBRUS SF Dschungelkönig 2016

    Beiträge:
    7.123
    Likes:
    800
    Putin?
     
  7. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.627
    Likes:
    1.391
    Ach, doch eher Faschismus? Weil, ein starker Fuehrer, zu dem man aufschauen kann, der soll's ja schon sein.
     
  8. GaviaoDaFiel

    GaviaoDaFiel Last Dino Standing

    Beiträge:
    6.692
    Likes:
    1.041
    Lulz.
    Teufelnochma, wenn ich das gepostet hätte, wär meine Mailbox schon voll mit Göthezitaten und dem Xberger meldebuttontackernd heulend hintendran....

    emoticon-aryalaugh.gif
     
  9. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
    mengenlehre?
    schon mal gehört?
     
  10. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
    musst du nicht beim wiesenthal-center zum rapport?
    also, verplemper deine zeit hier nicht.
    mit deinen schlussfolgerungen hattest du noch nie ein glückliches händchen.
     
  11. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.001
    Likes:
    3.749
    Na klar. Da du aber die beiden entgegengesetzten Eigenschaften einer großen Mehrheit zuschreibst, ist es nicht zu vermeiden, dass auch die Überschneidungen überwiegen. :huhu:
     
  12. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
    wenn ich von überwiegend sprach, lässt das den schluss zu, dass auch unter den cdu-wählern angenehme menschen zu finden sind.
    die schnittmenge ist relativ klein.
     
  13. kleinehexe

    kleinehexe SF-Dschungelkönigin 2011 und PTL-Meister 2015/16

    Beiträge:
    21.782
    Likes:
    2.032
    Stuttgarter Jungs, Stuttgarter Jungs, wir sind alle Stuttgarter Junges *träller*
     
  14. KGBRUS

    KGBRUS SF Dschungelkönig 2016

    Beiträge:
    7.123
    Likes:
    800

    Gott sei dank bist Du vorurteilsfrei........
     
  15. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.627
    Likes:
    1.391
    Du verstehst den pauli nur nicht, huelin. Die eine ueberwiegende Mehrheit ist angenehm, und die andere Mehrheit waehlt aus pauli-Sicht falsch.

    Das ist mal wieder ein typischer Fall von dialektischem Materialismus, in welchem widerspruechliche Zustaende gleichzeitig wahr sind. In der Disziplin ist pauli Spezialist.
     
  16. GaviaoDaFiel

    GaviaoDaFiel Last Dino Standing

    Beiträge:
    6.692
    Likes:
    1.041

    Vor nem halben Jahrtausend hiess sowas noch *Wasser predigen, Riofa saufen*.

    War schon n cleveres Bürschchen, der Martin.

    Aber *Widerspruch* ?

    Die Gefahr liegt im Westen. Manche Leute leben gerne gefährlich.
    Widerspruch gelöst.
     
  17. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.123
    Likes:
    3.165
    Heute hat das BVG mal wieder der Politik sagen müssen, dass ein Gesetz nicht konform mit der Verfassung ist, namentlich das sog. Kopftuchverbot.

    Richtig so.
     
    BoardUser gefällt das.
  18. Gaudloth

    Gaudloth Bratze

    Beiträge:
    6.855
    Likes:
    221
    War auch schwer drauf zu kommen, dass das nicht verfassungskonform sein könnte.
     
  19. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.123
    Likes:
    3.165
    So einfach war die Sache nicht, denn der 2. Senat des BVG hatte es ja erlaubt, dass Verbote gegen Kopftücher für Lehrkräfte ausgesprochen werden. Die Durchführung durch die erlassenen Verbote in den betreffenden Bundesländern waren dann im Anschluss nicht verfassungskonform.
     
  20. kleinehexe

    kleinehexe SF-Dschungelkönigin 2011 und PTL-Meister 2015/16

    Beiträge:
    21.782
    Likes:
    2.032
    Dann bin ich mal gespannt wann die erste Lehrkraft mit Burka vor Erstklässern steht.
     
  21. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.627
    Likes:
    1.391
    Wieso sollte sie auch nicht? Es stehen schliesslich genug Leute mit Kreuzen vor Erstklaesslern. Abgesehen davon gibt es auch Nonnen als Grundschullehrerinnen.
     
  22. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.123
    Likes:
    3.165
    Das war mit eine Begründung des BVGs für sein jetziges Urteil: Religionen müssen gleich behandelt werden.
    Genau das Beispiel der Kreuze und der Nonnentracht wurde dabei herangezogen.
    Pauschalverbote für die einen gehen da dann nicht, wenn sie nicht auch für die anderen gelten.
     
  23. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.916
    Likes:
    1.051
    Nu. Die CSU sieht das schon etwas anders. Die wären damit ein Fall für den Verfassungsschutz. :floet:
     
  24. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.123
    Likes:
    3.165
    Noch was anderes:

    Aktuell geht der Fall der 16 jährigen Elif aus München ja durch die Presse, die am 28.2.15 München verliess, nach Istanbul flog und sich von dort auf an die Grenze zu Syrien machte.
    Hier verliert sich ihre Spur und es ist nicht bekannt, ob sie noch in der Türkei weilt oder schon in Syrien ist.
    Elif "konvertierte" erst vor einem knappen Jahr zu, ich nenn's mal, einer Bewunderin des radikalen Islamismus.
    Sie hatte wohl ein paar Probleme aufgrund des Umzugs ihrer Eltern und ertrank beinahe im April 2014 in der Isar nachdem sie mit Freunden zuviel getrunken hatte. Kurz darauf wendete sie sich Schritt für Schritt den fundamentaleren Strömungen im Islam zu, wohl aus der Überzeugung Allah hätte ihr ein zweites Leben geschenkt; davor war sie ein sehr westlich orientierter Teenager, dessen Elternhaus auch voll in Deutschland integriert ist und wuchs auf wie Hunderttausende anderer Teenager in diesem Lande auch.

    Eine ausführliche Reportage ist dazu auf Seite 3 in der heutigen Ausgabe der SZ abgedruckt, die ich heute morgen gelesen habe.

    Mich nimmt das ziemlich mit.

    Ein Mädchen entscheidet sich alles aufzugeben, seine Familie und das ganze Umfeld zu verlassen, seine Identität quasi zu löschen und in ein Kriegsgebiet zu gehen um dort, wahrscheinlich, da spekuliere ich, die Frau irgendeines wildfremden Mannes zu werden, ein Leben im Namen Gottes zu führen und einen "Jihad" zu unterstützen, weil es in dem Glauben lebt, dass das der einzig richtige Weg ist.
    Die Chance, dass sie das nicht überleben wird bzw. schweren körperlichen und psychischen Schaden erleidet, sei es, weil sie dem Kriegsgeschehen zum Opfer fällt, sei es, weil sie von ihren neuen "Freunden" massakriert wird, sei es, weil sie verschachert wird wie ein Vieh, sei es, weil sie nun eine Gefangene ist ohne die Möglichkeit wieder wegzukommen, ist ja extrem hoch.

    Warum tippe ich das nun rein?
    Elif kam anscheinend v.a. über das web mit den "Rekrutierern" des IS in Kontakt, sie hatte davor so gut wie keine Ahnung von den ganzen Strömungen im Islam und interessierte sich auch erst dafür als sie selbst in eine Krise kam. Natürlich macht sich das der IS zunutze, denn die brauchen ja frisches Blut, ganz besonders junge Frauen.
    Hier schliesst sich nun der Kreis zum Kopftuch:
    Es wird höchste Zeit, dass in Deutschland Muslime ihren Glauben ganz normal und ohne Einschränkungen nachgehen können und dazu gehört eben auch das Tragen religiöser Symbole und v.a. auch die Ausbildung und Förderung islamischer Geistlicher an die sich auch diese Menschen wenden können und die ihnen glaubhaft darstellen können, dass sie diesen Glauben auch leben können ohne sich in übersteigerten Wahn zu stürzen und zum Schluss dann das Opfer Schwerstkrimineller zu werden, die sie nur für sich ausnützen.
    Es braucht also, wie fast immer, einen Sieg der Vernunft - gerade auch bei den Nicht-Muslimen hier in diesem Land.
     
    Zuletzt bearbeitet: 18 März 2015
  25. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.916
    Likes:
    1.051
    "Sieg der Vernunft"
    Bin ich immer dafür. War ich bspw. auch bei CharlieHebdo auch.
     
  26. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.238
    Likes:
    1.901
    nun marschieren sie wieder!
    die vertreter der westlichen wertegemeinschaft...

    http://www.faz.net/aktuell/politik/...-ss-veteranen-ziehen-durch-riga-13486170.html
    hat jemand gehört, dass das bundesgroßmaul gauck dagegen protestiert hat?
    oder die wertehüterin merkel?
    achja, die beiden mussten sich ja um poroschenko bemühen!

    ein moldawischer bauer aus seinem geburtsort sagt über ihn:
    https://www.freitag.de/autoren/der-freitag/wo-petro-poroschenko-herkommt
     
  27. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.627
    Likes:
    1.391
    Pauli, so frueh schon betrunken? Und das an einem Wochentag? Oder was haben Lettland und die Ukraine mit Sueddaenemark zu tun?
     
    GaviaoDaFiel gefällt das.
  28. KGBRUS

    KGBRUS SF Dschungelkönig 2016

    Beiträge:
    7.123
    Likes:
    800
    Pauli, musst wirklich betrunken sein, der ist sogar für dich zu niedrig....
     
    GaviaoDaFiel gefällt das.
  29. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.879
    Likes:
    2.974
    Süddäneland ist eben für's großdeutsche Reich prädestiniertes Annektionsgebiet - allein schon wegen der schönen Strände.
     
    GaviaoDaFiel gefällt das.
  30. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.441
    Likes:
    1.246
    Vor mir standen mindestens zwei, die die Inhalte ihrer Grünen bzw. schwarzen Parteibücher regelmäßig in den Unterricht einfließen liessen.
    Empfand ich als sehr viel störender, als persönliche Zeichen der Religionszugehörigkeit.
     
  31. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.123
    Likes:
    3.165
    Ein Beispiel eines Spruches einer Lehrkraft, schwarz wie die Nacht finster und dazu noch u.a. kath. Religionslehrer, aus meiner Schulzeit: Gegen Homosexualität wird sicher auch noch ein Heilmittel gefunden.
    Da denke ich mir heute: Oh, da ist sie, die abendländische Leitkultur, fußend auf den christlichen Werten.
     
    Holgy, BoardUser und KGBRUS gefällt das.