Was ist los im Staate Süddänemark?

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von Ichsachma, 26 Oktober 2014.

  1. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.633
    Likes:
    1.390
    Das sagt uns nur, dass die Seite nicht im google-Index ist. Der google-Index ist nicht das Internet.
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Gablonz

    Gablonz Well-Known Member

    Beiträge:
    1.677
    Likes:
    82
    Sehe ich genauso. Aber Derartiges erfordert halt ein wenig Mühe, Beschäftigung mit der Materie, ...

    Der Werbung zu glauben; sich eine (möglicherweise teure und/oder ressourcenfressende) umfangreiche Security Suite zu kaufen und sich blind auf deren (Falsch-)Meldungen zu verlassen ist halt weniger mühsam.
     
  4. Keule

    Keule Geile Oma aus deiner Nähe

    Beiträge:
    6.064
    Likes:
    638
    Der Focus wird mehr und mehr zum Hausblatt von Pegida, RT-Fans und AfD-Wählern... http://www.focus.de/politik/experte...freie-gesellschaft-gefaehrden_id_4480241.html Ekelhaft, da ist die Bild ja souveräner...
     
  5. osito

    osito Titelaspirant

    Beiträge:
    5.633
    Likes:
    1.023
    Keule, was willst Du denn? Wenn man das Braune Gesocks anklagt, soll man das linke laufen lassen. Das Justitia statt auf dem rechten, auf dem linken Auge blind sein soll! Nicht Dein Ernst?
     
  6. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.010
    Likes:
    3.751
    War der Focus doch schon immer.
     
  7. Chris1983

    Chris1983 Well-Known Member

    Beiträge:
    10.497
    Likes:
    1.410
    Was daran "ekelhaft" sein soll kriminell gewordene Asylsuchende auszuweisen hab ich in der Diskussion bzgl. Pegida schon äußerst fragwürdig bis heuchlerisch gefunden.
     
  8. Keule

    Keule Geile Oma aus deiner Nähe

    Beiträge:
    6.064
    Likes:
    638
    Oder frei übersetzt: "Kriminelle Ausländer raus!"

    [​IMG]

    Plakativ, Zusammenhanglos und hetzerisch. Scheiß egal ob's Migranten waren, was ändert das? Die Arschlöcher gehören in den Bau und gut is. Und wie erkennt man eigentlich Flüchtige Täter als Migranten?

    [​IMG]

    Oder: "Scheiß Gutmenschen mit ihrer Übertoleranz!"

    [​IMG]

    Oder: "Ich hab keinen Plan wer das war das war, aber stell mal komplett sinnlose Zusammenhänge her."

    Beziehungsweise: "Die leben hier schon alle auf unsere Kosten und beschweren sich noch!"

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    Oder: "Wir brauchen mehr solcher aufrechter Bürger!"

    [​IMG]
     
  9. Keule

    Keule Geile Oma aus deiner Nähe

    Beiträge:
    6.064
    Likes:
    638
    Ich halte gelernte, erfahrene Journalisten nicht für so dumm dass sie nicht genau wissen was sie mit so einem Text bedienen. Es ist bezeichnend, dass er auf der Seite der Hogesa-Abspaltung "Gemeinsam Stark Deutschland" gefeiert wird.

    Auch die letzten beiden Cover des Focus unterstreichen genau das.
     
  10. Keule

    Keule Geile Oma aus deiner Nähe

    Beiträge:
    6.064
    Likes:
    638
    Leider hat PEGIDA#Watch nur eine kleine Anzahl der "tollen" Kommentare zusammengestellt, die verdeutlichen was ich meine...

    [​IMG]
     
  11. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.633
    Likes:
    1.390
    Bei dem Artikel wuerde mich mal interessieren, wer denn diese "Aussiedler aus Suedosteuropa" ueberhaupt sind. Als "Aussiedler" werden schliesslich deutsche Staatsangehoerige oder Menschen deutscher Herkunft bezeichnet - wohin sollen diese Deutschen denn zurueckgehen? Oder soll Deutschland dann auch andere kriminelle Deutsche rausschmeissen?

    Klasse dann auch der Verweis auf die Koelner Hooligans, bei denen es sich um gelangweilte Buergerkinder handeln koennte, weil der Experte mal sowas ueber Hooligans gelesen hat. Was das mit dem Thema der Kolumne "Tut endlich was gegen gewaltbereite Migranten" zu tun hat? Nichts natuerlich, es sei denn, dass Migranten typischerweise gelangweilte Buergerkinder sind. Ebensoviel hat natuerlich die Antifa mit dem Thema zu tun, aber man kann ja einfach mal alles, was irgendwie mit Gewalt zu tun hat, den "Migranten" zu Lasten legen.

    Das ist tatsaechlich ein ziemlicher aetzender Kommentar vom "Experten". Wodurch der Typ sich zum Experten zum Thema Gewalt, Migranten o.ae. qualifizert, ist uebrigens nicht klar - aber vielleicht haelt man sich nach "30 Jahren Taetigkeit fuer Medienhaeuser" einfach fuer einen Experten fuer alles.

    Der wiki-Artikel zum Autor deutet uebrigens auch nicht darauf hin, dass Klaus Kelle ein Experte fuer irgendwas sein koennte. Experte fuer Eine-Meinung-haben ist er wohl.

    EDIT: Ich hab vergessen, auf das den Artikel illustrierende Bild einzugehen. Zur Illustration des Themas "Tut was gegen gewaltbereite Migranten" gibt es - natuerlich - ein Bild von "Linksradikalen Schlaegern am Rand einer Neonazi-Kundgebung in Dresden." Was das mit Migranten zu tun hat? Keine Ahnung, aber irgendwie sind an der Neonazi-Kundgebung und dem Protest dagegen auch die Migranten Schuld. Muessen sie ja sein, schliesslich sind sie an Allem schuld. Ups, jetzt klang ich doch glatt wie ein Rechtsradikaler.
     
    Zuletzt bearbeitet: 18 Februar 2015
    Rupert gefällt das.
  12. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.919
    Likes:
    1.053
  13. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.159
    Likes:
    3.172
    Öhm, der Autor beschwert sich ernsthaft über "tendenziöse" Elemente in der Berichterstattung?

    Das finde ich ganz gut gelunge Satire.
     
    huelin gefällt das.
  14. Chris1983

    Chris1983 Well-Known Member

    Beiträge:
    10.497
    Likes:
    1.410
    @Keule Was ist denn nun an "kriminelle Ausländer raus!" so schlimm?

    Zur Info: ich rede nicht über jemanden, der mal wegen Taschendiebstahl aufgefallen ist.

    Aber jemand der bei uns Asyl sucht und öfter bzw. permanent straffällig wird?! Wüsste nicht mit welchem Recht der/die sich in dem jeweiligen Land (ich spreche da nichtmal speziell über Deutschland) aufhalten soll? :weißnich:

    Der Kommentar an sich wirft natürlich vieles durcheinander, ist spekulativ (Thema Hools) und pauschalisiert viel zu sehr.

    @Detti04 : bei mir stand beim Öffnen des Links unten irgendwas mit "bewerben Sie sich als Focus-Online-Experte!" :zahnluec:
     
  15. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.159
    Likes:
    3.172
    Weil's 'ne Stammtischparole ist - schnell geschrien, wenig nachgedacht:

    Erstens:
    Ausländer kann man per se schon mal nicht einfach "rausschmeißen", auch wenn sie eine Straftat in Deutschland begangen haben.
    Zweitens:
    Der Satz ist an sich schon verkehrt. Der Volksmund, der das immer plärrt, meint keine Ausländer sondern schlicht und einfach die sog. "Unerwünschten", also diejenigen, die aus Ländern kommen, denen man immer schön unterstellen kann, dass von dort ja die Auswanderer nur zum Absahnen kommen bzw. die aus Ländern kommen, gegen die der "Deutsche" ja sowieso seine ausschweifenden Ressentiments pflegt. Etliche dieser "Ausländer" sind zudem Deutsche.
    Drittens:
    Straftaten sind schlicht und ergreifend ein Fall für die Justiz und es gibt schließlich, gerade in Deutschland, ein sehr ausgefeiltes und umfassendes Justizsystem in dem auch die Fälle "krimineller Ausländer" erfasst sind; es sind halt mal in allererster Linie dann Tatverdächtige oder Täter für die Justiz und nicht in erster Linie "Ausländer" wie es der Volksmund gerne hätte.
     
  16. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.010
    Likes:
    3.751
    Im Grunde ist doch jeder Medienbeitrag "tendenziös", weil es keine absolute Objektivität gibt. Selbst die Wiedergabe von "objektiven", also zählbaren oder nachprüfbaren Fakten, stellt häufig eine Entscheidung FÜR ein bestimmtes Thema dar - und damit GEGEN ein anderes, das andere Leute vielleicht wichtiger finden würden.

    Allerdings findet die größte "Lüge" bzw. Manipulation auf wirtschaftlicher Ebene statt, vor allem bei den Tageszeitungen. Die sind nämlich zu 80 oder 90 Prozent von Anzeigen abhängig und würden einen Teufel tun, ihre Anzeigenkunden zu verschrecken. Oder es werden versteckte Propagandaartikel für bestimmte Produkte gegen Geld geschrieben - eine überaus gängige Praxis.
     
  17. Chris1983

    Chris1983 Well-Known Member

    Beiträge:
    10.497
    Likes:
    1.410
    Vllt. habe ich mich nicht differenziert genug ausgedrückt. Ich will eben keine Stammtischparole raushauen. Ich meine auch keine"Unerwünschten" denen man irgendwas in die Schuhe schiebt (weil mir auch egal ist woher derjenige kommt!). Wenn du das allgemein halten wolltest, dass einige oder ggf. auch viele so undifferenziert denken - ok, bin ich bei dir. Ist mir selber auch schon zu Ohren gekommen.

    Mir geht es auch nicht um eine Straftat wie oben schon ausgeführt (wo ich dir im Übrigen beipflichte, dass es da erstmal egal ist ob Deutscher oder Einwanderer), sondern um diejenigen die hierhin einwandern oder vorübergehend Asyl suchen und dann permanent auffällig sind.

    Und da fehlt mir dann wiederum das Verständis warum die eben nicht ausgewiesen werden können. :weißnich:

    Edit: hat sich dann ja erledigt dann Keule's Link!
     
    Zuletzt bearbeitet: 18 Februar 2015
  18. Keule

    Keule Geile Oma aus deiner Nähe

    Beiträge:
    6.064
    Likes:
    638
    Nein, aber wie gesagt ist es schlicht eine billige Parole ohne viel Hintergrund. Am dämlichsten ist aber, dass der Autor hier suggeriert, dass sich an dieser Front nichts tun würde. Erst im letzten Jahr hat die Bundesregierung genau solche Gesetzesvorschläge vorgebracht:

    "Geduldete Ausländer sollen künftig ausgewiesen werden, wenn sie wegen Straftaten zu einer Freiheits- oder Jugendstrafe von mehr als zwei Jahren verurteilt worden sind. Auch Migranten, die die freiheitliche demokratische Grundordnung oder die Sicherheit der Bundesrepublik gefährden, sollen abgeschoben werden - etwa wenn sie einer Vereinigung angehören, die den Terrorismus unterstützt."

    http://www.spiegel.de/politik/deuts...ft-bleiberecht-fuer-auslaender-a-1006344.html
     
    Chris1983 gefällt das.
  19. Chris1983

    Chris1983 Well-Known Member

    Beiträge:
    10.497
    Likes:
    1.410
    Danke für die Info! @Keule :top: Ist ja dan nur wichtig das auch strikt umzusetzen.

    Wie bereits im Post an Rupert geschildert habe ich mich da ggf. zu unklar ausgedrückt.
     
  20. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.633
    Likes:
    1.390
    :D :D

    Cool! Ich will auch, und zwar als Experte zum Thema: Scheiss Polschmelze, wer soll denn das ganze Wasser trinken?
     
  21. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.633
    Likes:
    1.390
    Besonders schoen ist ja auch, 14-jaehrige abschieben zu wollen, die wahrscheinlich in Deutschland geboren und aufgewachsen sind. Weil: Auslaender ist, wenn der Opa aus dem Ausland kommt. (Es sei denn, Opa kommt aus dem heutigen Polen, Sudetenland o.ae., dann ist das okay.)
     
  22. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.469
    Likes:
    1.247
    Passt das hierher? Auf den Starfriedhof jedenfalls nicht:
    Der Kurras ist tot, schon seit Mitte Dezember. Ohne ihn wäre so einiges anders gelaufen.
     
  23. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.010
    Likes:
    3.751
    Kleiner Link wäre da vielleicht angebracht. Weiß ja nicht jeder, wer gemeint ist. ;)
    http://web.archive.org/web/20150218...uetze-karl-heinz-kurras-ist-tot/11387524.html
     
  24. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.737
    Likes:
    2.754
    Wir alten Säcke schon! :D
     
  25. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    29.010
    Likes:
    3.751
    Klar. Ich war 12 damals und weiß noch genau, wie ich mich mit meinem Vater darüber gezofft habe. ;)
     
  26. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.469
    Likes:
    1.247
    Wem der Name nix sagt, dem ist damit allein auch nicht geholfen. Und den wird auch nicht interessieren ob der jetzt noch unter den Lebenden ist oder nicht.
     
  27. Gaudloth

    Gaudloth Bratze

    Beiträge:
    6.855
    Likes:
    221
    Es ist ekelhaft, weil in gute und schlechte Asylsuchende unterschieden werden soll. Deutsche kriminelle werden doch auch nicht ausgewiesen. Das sind alles Menschen, weißt du?
     
  28. GaviaoDaFiel

    GaviaoDaFiel Last Dino Standing

    Beiträge:
    6.692
    Likes:
    1.042
  29. Gaudloth

    Gaudloth Bratze

    Beiträge:
    6.855
    Likes:
    221
    Das wär in jedem Fall besser!
     
  30. Chris1983

    Chris1983 Well-Known Member

    Beiträge:
    10.497
    Likes:
    1.410
    Weiß ich wohl.

    Deutsche Kriminelle sind halt das Problem unserer Justiz. Wir schieben die dann nicht ab sondern buchten sie ein (auf unser aller Kosten).

    Mir fehlt allein bei Asylsuchenden nach wie vor das Verständnis ihnen Asyl zu gewähren wenn sie sich (gelinde gesagt) hier nicht benehmen können.

    Nur um den Umkehrschluss direkt zu vermeiden: nein, ich erwarte in keinster Weise, dass deshalb irgendjemand jeden Tag Danke sagt. Asyl zu gewähren für jemanden der in akuter (Lebens-)gefahr ist ist für mich selbstverständlich.

    Verdeutlichen wir das doch so @Gaudloth : Du gewährst jemandem in deinem Haus Asyl/Obdach wie auch immer. Nach einiger Zeit bemerkst du, dass er dich beklaut. Ein anderes Mal wird er gewalttätig dir gegenüber. Etc pp...
    Lässt du den dann weiter bei dir wohnen?
     
  31. GaviaoDaFiel

    GaviaoDaFiel Last Dino Standing

    Beiträge:
    6.692
    Likes:
    1.042
    Am besten wärs, sie wäre auf keinem Auge blind.