Was ist los im Staate Süddänemark?

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von Ichsachma, 26 Oktober 2014.

  1. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.441
    Likes:
    1.246
    30 Stunden später die Spurensicherung schicken hätte völlig gereicht.
     
    Holgy, Schalke-Königsblau und Rupert gefällt das.
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. faceman

    faceman Europapokal-Tippspielsieger 2015

    Beiträge:
    15.460
    Likes:
    986
    Du meinst man hätte da dann auch die Veröffentlichung der aktuellen Ausgaben verhindert? Wohl kaum, wie man an den aktuellen Verkaufszahlen erkennen kann. Da hiess es doch "jetzt erst recht". Hier ja übrigens auch. Egal welche Folgen oder Gefahrenpotentiale vorhanden sind/waren. :weißnich:
     
    BoardUser gefällt das.
  4. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.879
    Likes:
    2.974
    Nein, Jössas, man hätte die Redaktion ausquartiert, beschützt, was weiß denn ich, aber sie hätte gezeichnet.
     
  5. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.916
    Likes:
    1.051
    Die waren auch schon vorher vorhanden. Man wusste, dass Charlie Hebdo im Visier islamistischer Fundamentalisten ist. Kein Zurückweichen dem Terror, war da die Losung. Trotz Gefahr für Leib und Leben. Man weiss und wusste, dass die nicht zimperlich sind, über Leichen gehen und irgendwann mal zuschlagen können. Unternommen wurde zumindest nicht das Richtige.

    Und dabei isses mir im Moment wurscht, ob das eine Privatentscheidung des Verlegers war. Letztlich wurden sie von allen nach dem schrecklichen Attentat verteidigt. Und ermutigt weiterzumachen, im Zweifel noch eine Schippe draufzulegen. Satire darf alles! Kein Zurückweichen! Kein Nachgeben! Kein Zurückziehen! Im Namen der Grundrechte, der Pressefreiheit, der Meinungsfreiheit! Der Terror darf niemals bestimmen oder Einfluss darauf haben, was bei uns wie stattfindet oder nicht! Verbunden mit den Superlativen "niemals" und "keinesfalls".

    Alles für die Katz, diese Parolen! Eine Woche später schon muss das alles revidiert werden. Da ist plötzlich Sicherheit wieder wichtiger als die Verteidigung der Grundrechte vor akuten Gefahren.
     
    faceman gefällt das.
  6. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.124
    Likes:
    3.165
    :floet:
     
  7. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.124
    Likes:
    3.165
    Warum? Charlie Hebdo macht weiter, wie auch andere Journalisten, Autoren, Zeichner, Verleger. Die äussern weiter geradeaus ihre Meinung.
    Gar nix für die Katz.
     
  8. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.879
    Likes:
    2.974
    Mal unabhängig davon, dass ich den Vergleich immer noch nicht verstehe:

    Was ist falsch daran, Straftaten zu verhindern, wenn man sie konkret nach Zeit und Örtlichkeit morgen in Dresden für wahrscheinlich hält?
     
  9. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.916
    Likes:
    1.051
    Vielleicht jetzt:

    http://www.faz.net/aktuell/politik/inland/kommentar-wir-sind-dresden-13377540.html

     
  10. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.916
    Likes:
    1.051
    Nix. Habe ich in meinem ersten Posting in dieser Sache deutlich geschrieben.

    Falsch war vorher was ganz anderes.
     
  11. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.879
    Likes:
    2.974
    Ihn verstehe ich aus denselben Gründen nicht.

    Morgen scheint die Klinge aus der Scheide gezogen zu sein, in Paris oder überall ist oder war sie da, aber sie steckt noch bzw. es schien so.
     
    Zuletzt bearbeitet: 18 Januar 2015
  12. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.879
    Likes:
    2.974
    Herrlich. Gucke gerade Jauch...
     
  13. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    20.172
    Likes:
    1.882
    Ich auch. Aber nicht mehr lange.:kotzer: Schon wenn ich die paar Ausschnitte aus den Demos anschaue bekomme ich nen Kotzreiz.
     
  14. kleinehexe

    kleinehexe SF-Dschungelkönigin 2011 und PTL-Meister 2015/16

    Beiträge:
    21.782
    Likes:
    2.032
    Die Pegida-Tante bei Jauch ist ja auch börks.

    Egal. Ich hätte die Demo nicht abgesagt. Bevölkerung informieren und wer dann noch einen "Abendspaziergang" (die Pegida-Oertl sagte, sie nennen die Demonstranten Abendspaziergänger) machen will, hopp hopp auf die Straße und wenns rappelt ist es ein Fall von Pech gehabt.
     
    Holgy gefällt das.
  15. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.916
    Likes:
    1.051
    Tja. Hat weder fachliche noch rhetorische Ausbildung.
     
  16. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.441
    Likes:
    1.246
    Dass die rhetorisch untergeht war ja fast klar.
    Aber leider kann sie nichtmal rüberbringen wofür sie nun ist.
     
    BoardUser gefällt das.
  17. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.879
    Likes:
    2.974
    Sie will nicht.
     
  18. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    19.916
    Likes:
    1.051
    Zum Thema: "Satire darf alles!" und "Satire muss alles dürfen!"

    http://www.sueddeutsche.de/medien/w...w-kebekus-bei-gott-geht-der-punk-ab-1.1688832

    Jaja, religiöse Gefühle spielen nur dann keine Rolle, wenn es das Christentum nicht betrifft. Ansonsten: Vorsicht!
     
  19. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.124
    Likes:
    3.165
    So ein Quatsch, die christlichen Kirchen werden oft genug durch den Kakao gezogen und da wird kein Blatt vor den Mund genommen.
    Wenn dem WDR das nicht passt, dann ist das halt das Problem des WDRs, deswegen wird die Frau Kebekus nicht "zahmer" werden oder ihr wird was verboten.
     
  20. faceman

    faceman Europapokal-Tippspielsieger 2015

    Beiträge:
    15.460
    Likes:
    986
    Joar und gerade die christliche Kirche reagiert inhaltlich ähnlich wie die Muslime.

    http://blog.zdf.de/papstgefluester/2015/01/15/franziskus-in-asien-tag-3/

    Einziger Unterschied, dass keine radikalen und fundamentalistischen Christen losziehen und im Namen Gottes gewalttätig werden.
     
  21. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    17.879
    Likes:
    2.974
    Dass der Statthalter des Herrn auf Erden meint, bei der Religion sei Ende der Fahnenstange erreicht, ist jetzt nicht unbedingt verwunderlich.
     
    Chris1983 gefällt das.
  22. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.124
    Likes:
    3.165
    Ja, und? Liegt doch auf der Hand, deswegen zieht's die Satire ja durch den Kakao.
     
  23. faceman

    faceman Europapokal-Tippspielsieger 2015

    Beiträge:
    15.460
    Likes:
    986
    Jap und das funktioniert nur deshalb gewaltfrei, weil im Christentum eben der radikale Fundamentalismus weitestgehend überwunden ist. Ich kann mich da nur wiederholen. Wie dann ein nicht unerheblicher Teil der Muslime, die sich aus meiner Sicht mit vielen Ansichten und Handlungen im christlichen Mittelalter befinden, reagieren, ist eben offensichtlich und vorhersehbar. Und ca. 600 Jahre kann man nun mal nicht in 10 Jahren aufholen und überbrücken. Muss sich also niemand wundern, wenn so die Gewalt- und Hassspirale immer und immer wieder neuen Schwung erhält. Wohlgemerkt, die eigentlichen Leidtragenden sind dann die Christen jeweils vor Ort, mal unabhängig davon, dass die es dann dort eh nicht leicht haben. Heißt, wenn ich religiöse Ansichten verunglimpfe (und nichts anderes ist das für sehr viele Muslime), muss ich mich über gar nichts wundern. Dann muss ich es nur noch als Information aufnehmen und blöderweise hinnehmen. Denn Änderung in den Ansichten aller Beteiligten ist eben keine Einseitigkeit.
     
  24. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    16.441
    Likes:
    1.246
    Breivik, KKK...
    Und ich bin mir recht sicher, dass wenn man richtig hinschaut man bei vielen Rechten, besonders in Amerika, christliche Motive findet.
     
  25. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.124
    Likes:
    3.165
    Terror und Gewalt haben ihre Ursache nicht in der Satire, face, egal wie oft Du es uns schreibst.
     
    GaviaoDaFiel und Holgy gefällt das.
  26. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    43.797
    Likes:
    2.728
  27. Holgy

    Holgy PTL-Meister 2011/12 Moderator

    Beiträge:
    43.730
    Likes:
    2.753
    [​IMG]
     
  28. faceman

    faceman Europapokal-Tippspielsieger 2015

    Beiträge:
    15.460
    Likes:
    986
    Stimmt natürlich, dann muss ich korrigieren. Die Menge ist natürlich unterschiedlich.
     
  29. faceman

    faceman Europapokal-Tippspielsieger 2015

    Beiträge:
    15.460
    Likes:
    986
    Das die Ursache in der Satire liegt habe ich auch nicht geschrieben und auch nicht gemeint. Ich dachte das war klar. Die Frage ist viel mehr, ob man Öl in ein Feuer gießen muss, welches unkontrollierbar wird.
     
    Zuletzt bearbeitet: 19 Januar 2015
  30. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    11.628
    Likes:
    1.391
    Ich finde uebrigens ganz prima, dass Pegida-Chef Bachmann genau wie das rechstradikale Arschloch aussieht, dass er ist. Da stimmt auch die Frisur! Aufs Haar eine rechtsradikale Hackfresse, in welcher Intelligenz keinerlei Spuren hinterlassen hat.
     
  31. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    36.124
    Likes:
    3.165
    Erstens wird das Feuer nicht unkontrollierbar, es ist schon unkontrollierbar und nicht weil es Satire gibt:
    IS, Al Qaida, Boko Haram, extreme Prediger, Aufhetzung der Menschen mit dem Mittel der Religion etc. pp. sind nicht da, weil die Satire sie anprangert; im Gegenteil, die Satire demaskiert sie.

    Zweitens halte ich es ganz mit der Zeit: "Bilder werden nicht schuldig, schuldig sind nur die Attentäter."
     
    Holgy und GaviaoDaFiel gefällt das.